» »

Wozu haben Frauen eine Klitoris, eigentlich doch unnütz

AVllesRelXatixv


Ansonsten gilt natürlich auch.... Warum sollte Frau sich ficken lassen, wenn sie nix davon hat ;-D ;-D :)z ;-D ;-D

A$lle+sReloatxiv


Beim weiblichen Orgasmus tunkt der Muttermund in dein Sperma uns saugt es in einem Happs auf. Wozu? Damit das Sperma näher dahin gelangt wo es hinsoll, zu den Eierstöcken um sie zu befruchten.

Bleibt vielleicht noch zu sagen wozu der nu wieder gut? Ich würd mal einfach behaupten, er ist eine sicherheitsschläuse um die wertvollen eier zu schützen, denn schon beim Baden im See oder bei der Dusche kommen kleine Bakterien und Keime etc. mit dem Wasser in die Vagina. Damit die nicht das heranwachsende Baby bzw die unbefruchteten Eier angreiifen können: der Muttermund der wirklich eine sehr kleine Öffnung hat wo nichtmal Wasser so richtig durch will.

Diese Erklärung erklärt natürlich zusätzlich auch die Vaginalflora und die Antibiotische Wirkung des Männlichen Ejakulats: SCHUTZ!

Ich würde also mal behaupten DIE KLITORIS / DER WEiBl. ORGASMUS wie der männliche, dienen neben dem Spaß und dem Kick dem SCHUTZ der Nachkommen

M]eeresbCaby


Fragen gibts. Ts ts. :|N

Wozu haben Männer ein Gehirn? Eigentlich doch unnütz!

Duck und wech :-p

keatexena


@ Meeresbaby

;-D ;-D :)z :)z :)^ :)^ :)= :)= ;-D ;-D

aVnna)lena}40


Meeresbaby

:)z :)z :)z :)z :)z :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)= :)= :)= :)= :)= ;-D ;-D ;-D ;-D

BINGO !!!

l]iebWli"ngsmaxus


schaut mal bei meinen Beiträgen, haben einen Faden eröffnet "Klitoris- die schöne unbekannte" mit einem Link zu einer sehr sehenswerten Doku zu diesem Thema!!

lg

lQieblximngsmRaus


leider hat Youtube sie runtergenommen! so eine schweinerei! es war eine sehr gute doku von arte..

wenn ihr mögt googelt mal nach "Klitoris, die schöne Unbekannte" dürfte im Netz erhältlich sein, ich kann sie nur empfehlen!!

lg

A4lt6esLeHder


Dieses Organ ist ja an und für sich für die Fortpflanzung nicht notwendig. Kein biologischer Nutzen. Die Frau kann zwar einen Orgasmus erleben, aber auch dieser ist für die Erhaltung der Art nicht notwendig. Frauen können schwanger werden ohne dabei Lust zu empfinden. Außerdem erleben viele Frauen ja schon nicht einmal den Orgasmus, da er oft für viele Frauen allenfalls ein Besucher notorischer Launenhaftigkeit ist. Außerdem kommt der Orgasmus nur bei Menschen-Frauen vor. Es gibt höchstens einige dem Menschen nahe Affenarten, wo die Weibchen zwar einen Orgasmus haben, aber nie beim Geschlechtsverkehr, nur durch Selbstbefriedigung.

Man könnte vielleicht sagen, dass das Orgasmusversprechen die Frauen allerdings williger für den Sex machen.

....

pfffffft.... also ohne klit keinen O!!!! mit klit muss frau keinen O bekommen! die aussicht darauf ist aber ein hoffen darauf!

@ schwanger werden.... die klit hat ausläufer die bis in die scheide gehen. der O sorgt dafür das das sperma in die gebärmutter gezogen wird. ohne das kann man auch schwanger werden, da spermien sich bewegen,klar, aber die warscheinlichkeit ist beim O höher!

frage: ohne klit und das dazugehörige lustgefühl (und hoffen auf einen O ) ist sex doch nur ein dienen für den mann. fast schon eine vergewaltigung... an sich selbst, da frau weiss das sie nix davon haben wird, oder?

frage: hätte mann lust, oder könnte er überhaupt, wenn man ihm die eichel amputiert?

ein O gibt befriedigung....ist das nur für männer?

nochwas.... deine freudentropfen können auch schwanger machen, also kannst du auch vor deinem O aufhören sex zu haben! fändest du das gut?

mfg

Gbab^imaxus


Ich wuerde sagen 'Gott' war eine Frau und sie wusste genau warum sie diese kleine 'Perle' dem weiblichen Koerper zugefuegt hat......Gott sei Dank, sag ich nur, ha ha.

Ich freue mich jeden Tag wieder aufs neue das ich ne Klitoris habe!! Fantastisches Wunderwerk der Natur!

s<ynaqpsis


Fast alle weiblichen Tiere haben KEINEN Orgasmus.

Beim Homo Sapiens Sapiens wurde der weibliche Orgasmus vermutlich aufgrund der Paarbindungsstabilisierung hinzugefügt, da dieses Wesen wie kein anders in Rudeln auftritt. Will heißen:

-Frau hat auch Bock auf Sex

->fruchtbarer

->Mann haut nicht ab nach erfolgreicher Befruchtung weil er seinen Trieb weiter befriedigen kann weil Frau auch weiterhin Sex will.

->Bessere Aufzucht undFürsorge der Kleinen

aYnnal<eQna40


synapsis

Fast alle weiblichen Tiere haben KEINEN Orgasmus.

Woher willst denn das wissen ? Hat dir das ein Tier schonmal ins Ohr geflüstert ? Glaube nicht mal den Wissenschaftlern flüstern die Tiere einam das ins Ohr......

a%nnpale7na4x0


Sorry....meinte "einem"

McayQflSowexr


Beim Homo Sapiens Sapiens wurde der weibliche Orgasmus vermutlich aufgrund der Paarbindungsstabilisierung hinzugefügt, da dieses Wesen wie kein anders in Rudeln auftritt. Will heißen:

-Frau hat auch Bock auf Sex

->fruchtbarer

->Mann haut nicht ab nach erfolgreicher Befruchtung weil er seinen Trieb weiter befriedigen kann weil Frau auch weiterhin Sex will.

->Bessere Aufzucht undFürsorge der Kleinen

Für die Bindung ist nicht der Orgasmus sondern die Verliebtheit/Liebe zuständig. Theoretisch funktionieren wir noch nach ganz alten Mustern:

Die Hypothese besagt, dass Zustände wie "Wohlgefallen", "Verliebtheit" bzw. "Liebe" dazu führen, dass sich ein Mann und eine Frau überhaupt so nahe kommen, dass eine Paarung ohne grössere Verletzungsgefahr (für beide!) möglich wird. Würde sich ein Mann einfach eine Frau krallen, würde sie sich wahrscheinlich mit allen ihr zur Verfügung stehenden Waffen wehren. In den meisten Fällen würde es auf eine Vergewaltigung der Frau hinauslaufen. Das Verletzungs-Risiko bei solchen Paarungen ist sowohl für die Frau wie für den Mann sehr hoch. Ausserdem ist eine erfolgreiche Befruchtung noch lange nicht sichergestellt.

Positive Gefühle für einander sorgen also dafür, dass es zuerst zu einem gewollten Akt kommt. Fühlt sich der Akt auch noch gut an (z.B. weil man einen Orgasmus hat), wollen ihn i.d.R. beide wiederholen. Beim Menschen ist häufiger Sex für eine Befruchtung wichtig, da man es einer Frau nicht ansieht oder auch sonst nicht fühlt/spürt/riecht/schmeckt, wenn sie fruchtbar ist.

Gefühle sind auch wichtig, dass sich die Eltern, um ihre Kinder kümmern - und zwar jahrelang. Das gilt nicht nur für den Vater, sondern auch die Mutter. Würde die Mutter keinen Trieb verspüren, sich um das Neugeborene zu kümmern, würde der Säugling eingehen. Liebe macht auch diese Aufgabe viel einfacher. Aus Liebe zu unseren Kindern nehmen wir viele Strapazen auf uns, die wir sonst ablehnen würden.

Wir funktionieren halt immer noch wie vor 100'000 Jahren.


Dass der Orgasmus der Frau den Mann an sie bindet, ist nur eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist, dass die Frau für ihren Orgasmus nicht den einen einzigen Mann braucht, sondern theoretisch mit jedem, der ihr gefällt und willens ist, ihren Orgasmus erreichen könnte.

Dies ist ja einer der Gründe, warum Frauen in vielen Ländern beschnitten werden. Nimmt man ihr die Lust und den Spass am Sex, besteht wenig Gefahr, dass sie Interesse an fremden Männer zeigt und fremd geht.

v+ezxzo


Mensch, dieser Beitrag ist von 2005.

Seinen Letzten schrieb der TE am 24.02.06. Schaut er hier überhaupt noch einmal herein? ]:D

Ich fühle mich auf den Arm genommen. :=o

.

*:)

.

leiebl?ingsxmaus


Fast alle weiblichen Tiere haben KEINEN Orgasmus.

Aber eine Klitoris ;-)

lg

ps: Ich frag noch mal meine Schwester, sie ist Biologin vlt. weiß sie darüber ja was ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH