» »

Kann eine Frau zu feucht beim Sex sein?

k!leene9r-dxd


@Meg

was soll daran kompliziert sein? Einführen und gut. Je mehr Du damit rumläufst bzw. Dich bewegst, umso besser.

Ungesund ist das auf gar keinen Fall, solange das Material chemisch neutral und leicht zu reinigen ist (Edelstahl, vergoldet oder wasweißich).

Mit gestählter Muskulatur kannst Du dann herrliche Dinge anstellen - ich hab's mal ansatzweise erlebt - schööön!

So richtig zwicken, festhalten; Dich regelrecht verengen. Vielleicht erzählen paar Frauen mal was Qualifiziertes dazu.

Evtl. hat Dein Freund ein psychisches Problem, ich kenne das leider auch.

Vielleicht hilft auch bissel Verbalerotik, unter Umständen hast Du ja mal eine Hand frei...nicht nur Missi machen...gibt da etliche Möglichkeiten ;-)

tdissi


wie alt biste denndennevtl wechseljahreoderoder nimmst irgentwie ne andere pille??irgentwas hormonelles bestimmt...

Mneg19F6x9


@ tissi....werde jetzt 36,nehme die Pille,

obwohl ich sterilisiert bin seit der Geburt meines letzten Kindes (5), da ich immer extreme Menstruationsbeschwerden habe. Die Pille nehme ich seit ca. einem Jahr....hab' sie zwischendurch mal abgesetzt um auszuprobieren ob's dann besser wird....Fehlanzeige....ausserdem hatte ich die Probleme schon vor der Pille!

k}le\enexr-dd


Meg, das ist kein Problem, solange der FA nix feststellt.

Ist jedenfalls wesentlich erotischer, als ständig mit einer Tube Auquaglide rumzuhantieren.

M5eg1?969


@ kleener-dd....ja,

hast Recht, ist schlimmer wenn man bzw. frau zu trocken ist. Kenn' das noch aus der Zeit, als ich meinen Sohn gestillt hab'....Hölle hat das weh getan :-(. Du meinst, mein Freund hat ein psychisches Problem? Aber er bekommt ja einen Orgasmus, nur eben nicht beim normalen GV. Könnte es denn vielleicht sein, dass er, da er einige Monate keine Partnerin hatte und dadurch sicher masturbiert hat( ist ja nur ne Vermutung und wenn, dann auch völlig o.k) deswegen Probleme hat, "normal" zum Höhepunkt zu kommen? Hab' das mal von einer Freundin gehört ???

kTleenzerx-dd


Jein.

Bei SB bastelt man sich eine passende Phantasie, bei Zweisamkeit wirken reale Reize.

Diese Umstellung kann problematisch sein (darum mein Hinweis auf Verbalerotik, "Stellungskrieg", bestimmte Streicheleinheiten usw.), muß aber nicht.

Negative Faktoren können auch Streß, Ärger, ungelöste Probleme, Zeitdruck und sowas sein; auch teilweise im Unterbewußtsen verborgen. Mann ist nämlich entgegen landläufigen Meinungen nicht schwanz-, sondern kopfgesteuert ;-) - in diesem Fall hilft nicht mal das blaue Pillchen (jedenfalls nicht bei mir).

Im Sinne von "kopfgesteuert" also mal das "Handling" ändern und zwecks "anatomischer Optimierung" ernsthaft über die Kugeln nachdenken ;-)

L#ovelletxter


Ich (Wir) kennen das auch... Zum Teil kann ich wirklich nicht mehr in ihr kommen, macht aber nichts, denn es gibt viele Wege, um zum kommen zu kommen... ;-)

a~lthefa


zum thema honig

tu das net, ich kann mir beim besten willen nicht vorstelln dass das für die scheide gesund ist, abgesehen mal von dem klebriegen batz der dann überall hängt und wohl nur durch heisses baden aus der scheide zu bekommen ist o_O

(das kann nur n mann sein mit so nem vorschlag)

wegen zu feucht, habt ihr mal probiert mit nem handtuch? ich meine wenn er in dich eindringt und ihr hin und wieder deinen saft von seinem penis holt und deine scheide abwischt?

kann mir zwar net vorstelln dass das der brüller ist aber ich denke doch das man sich da drann gewöhnen kann und ins liebesspiel mit einbeziehen kann ;-)

und meg wenn ihr so kurz erst zusammen seid, dann wächst das alles noch und ihr werdet da offen drüber reden können - beim GV direkt wäre es warscheinlich einfacher als einfach zu sagen "hei schatz, bin ich dir zu feucht beim ficken"? :-D

wenn du das problem erst seit 2 jahren hast dann würd ich an deiner stelle nen anderen frauenarzt aufsuchen das der dich noch mal abcheckt - hat auch den vorteil das der FA dann nicht vorbelastet ist und dich net kennt ;-)

grüsse und viel spass ohne krampf ;-)

M7egp196x9


@Loveletter.....klar gibt es Wege auch auf andere Weise zu kommen. Wäre trotzdem schön, wenn es mal "normal" klappt!

Myeg19K69


@althea....bin eigentlich nicht verkrampft dabei. So oft hatten wir ja noch keinen Sex. Also das mit dem Honig werd' ich mit Sicherheit nicht ausprobieren, werde da wohl ehr mal über den Vorschlag von "kleener-dd" nachdenken....meine das mit den Liebeskugeln!

aZlYthea


oder mag du lässt dir zeit

und redest mit deinem liebsten drüber und siehst wie er dazu steht, vielleicht findet er es ja geil und möchte net so schnell kommen ;-)

MXe|g1969


@althea.....hm.....über diese Möglichkeit hab' ich noch garnicht nachgedacht....stimmt, vielleicht findet er es ja schön :-)

S3onnen_winId


hm, ja, ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung. Beckenbodentraining hilft in Maßen, versuch es ruhig, aber: Zumindest bei mir ist es so, dass ich nicht komme, wenn ich diese Muskeln anspanne. Dann ist zwar mehr Reiz da, weil es ja alles enger macht, aber zum Kommen muss ich lockerlassen. Und dann ist der Reiz ja wieder weg... also nix mit kommen...

Aber schaden kann das Training nicht.

Von Honig lässt du besser die Finger.

Helfen tut auf jeden FAll ein Analtoy, macht vorne alles enger. Es gibt auch ganz dünne, so wie ein Finger,k versuch es doch mal vorsichtig.

Ansonsten fällt mir auch nur abputzen ein. Das ist natürlich unerotisch, und man muss unterbrechen, mir bringt das nichts, weils danach direkt weiter fließt.

Ich denke, das kann ein Problem sein, aber solange du trotzdem dabei kommst, geht es ja noch.

M+eg19x69


@Sonnenwind....hast Du denn schon mal einen Analtoy ausprobiert?

SOonnIen9wixnd


Ja, ich liebe es sowieso anal.

Fang einfach klein an. Es gibt ganz dünne Dildos, so 1, 2 cm Durchmesser, und nicht lang. Das tut nicht weh, wenn du noch Gleitgel dazu nimmst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH