» »

Ich war eben bei einer Nutte - aber bin immer noch Jungmann

E#hemSalige`r Nutzer v(#11590x6)


Kommt drauf an, was man unter Sex versteht.

klar

Ich verstehe unter Sex eine interaktive, also beidseitige Lust,

ich auch, unter anderem

Für meine Definition ist käuflicher Sex kein Sex, sondern Selbstbefriedigung an einer anderen Person.

für mich schließt der begriff sex alle sexuellen handlungen ein, also auch selbstbefriedigung. ;-)

Die Schlüsse, die ich daraus ziehen würde, wären, dass dieser Mann, der zu einer Hure geht, unter Sex etwas anderes versteht, als ich.

:)^

Da ich aber keine Lust drauf habe, wenn sich jemand an mir selbstbefriedigt, sondern ich Sex haben möchte, so wie ich ihn definiere, würde ich mit so einem Mann sicher keine Beziehung eingehen.

nun, das sollst du ja auch nicht ;-)

und eine prostituirte möchte ja auch keine beziehung ;-D ;-D

und du bist keine prostituirte, also haben wir alle varianten durch ;-)

letztendlich verstehe ich was du meinst, aber es geht hier ja nicht darum, dass der mann zu dir kommt, anstatt zu einer prostituirten zu gehen, weil du billiger bist.

irgendwie ist es auch voll aus dem kontext gegriffen :-/

das würde ich auch nicht wollen. für mich gibt es sex mit anderer person nur mit gefühl.

aber es gibt eben andere. ich hole mir einen vibrator, wenn ich allein bin ;-D und andere geben einigen leuten die möglichkeit geld zu verdienen.

lg

w[ieaucLhimmxer


kleener-dd

Rechnungen haben ergeben, daß Sex mit Lebenspartnerin/Ehefrau entschieden teurer kommt

Erstens ist es nicht die Pflicht einer Ehefrau, neben Kinderhüten und Putzen, ihm noch zu Diensten zu sein (Eine Kinderfrau + Putzzfrau + Prostituierte könnte er gar nicht bezahlen) und zweitens find ich deinen Spruch extrem unverschämt, denn ich habs nicht nötig, mich von einem Mann aushalten zu lassen und dafür die Beine breit zu machen. Und wenn für dich alle Frauen, die verheiratet sind und die Hausarbeiten übernehmen, quasi Huren sind, dann ist das eine verdammt üble Einstellung und ich hoffe, du bist nicht verheiratet, denn deine Frau täte mir Leid.

T{he|Presidebnt200x9


Rechnungen haben ergeben, daß Sex mit Lebenspartnerin/Ehefrau entschieden teurer kommt

Der Spruch ist wohl total daneben.

wzieauKchrimxmer


striptease

aber es geht hier ja nicht darum, dass der mann zu dir kommt, anstatt zu einer prostituirten zu gehen, weil du billiger bist.

Es ging darum, ob es charakterlos ist. Ich würde dazu nicht charakterlos sagen, sondern "billig" und zwar 140 Euro billiger als die Hure, denn die ist sich ja immerhin noch 70 Euro Wert, während er 70 Euro dafür hergibt.

kxleenverx-dd


Das ist kein Spruch, sondern errechnete Tatsache.

Noch übler ist, wenn teurer, aber überhaupt kein Sex ;-D (!!! ;-) )

Und das, liebe WAI

Und wenn für dich alle Frauen, die verheiratet sind und die Hausarbeiten übernehmen, quasi Huren sind

habe ich nicht garnicht behauptet.

Und überhaupt - ich bin noch verheiratet.

Und vor allem - hast Du den: ;-D nicht beachtet ;-)

;-) @:) :-x

k:lee.n?er-xdd


Unwesentlich:

es war NUR von Sex die Rede.

;-)

wLieaucihimxmer


kleener-dd

Und vor allem - hast Du den: nicht beachtet

Doch hab ich, aber es gibt Witze, die sind nicht lustig, z.B. Ausländerwitze oder Behindertenwitze und solche wie deiner.

es war NUR von Sex die Rede.

Nein, es war die Rede von Sex und Geld und Ehefrauen.

Hnermxit


Die eigene Ehefrau indirekt als Nutte zu bezeichnen. Hallo, was geht denn hier ab?

LaordL VoYldem]ort


Naja, es besteht ja noch Hoffnung, dass Du ein Fake bist

Ich bin mir SEHR sicher dass Tiff KEIN Fake ist. Ich kenne mich gut mich Psychologie aus und kann mir ziemlich gut seine seelische Verfassung vorstellen. Ich stelle mal folgende These auf:

Tiff ist 23-24 (jedenfalls müsste er laut seinem Geburtsdatum so alt sein) und ist noch Jungfrau. Wahrscheinlich hat er schon in jungen Jahren sehr starke sexuelle Fantasien und Träume gehabt. Das Gefühl dass andere Erfolg haben und er nicht löste bei ihm eine Art "Gruppenzwang" aus. Dieser Gruppenzwang wird in der Gesellschaft häufig unterschätzt. Er führt häufig zu Minderwerigkeitskomplexen, sexueller Frustration oder Depression. Und genau diese Gefühle lösen dann diesen besagten "Hass auf Frauen" aus, den er offensichtlich schon hat. Das kann in schlimmen Fällen zu Sexualdelikten oder noch schlimmeren Taten führen. Dass er seine Probleme hier ins Forum schreibt, ist ein verzweifelter Versuch, sich Aufmerksamkeit zu verschaffen, andere um Hilfe zu bitten, weil er allein nicht mit der Situation klar kommt. Dass er dann gereizt und beleidigend reagiert, wenn Frauen ihm die Meinung geigen ist auch völlig klar. Denn sie sagen ihm ja lauter Dinge die er nicht hören will. Und sie helfen ihm auch nicht weiter. Im Gegenteil: Sie verstärken seinen Frauenhass noch! Also Mädels: Er ist nicht verrückt, kein Perverser, kein FAKE oder sonst was...er ist psychisch krank und braucht Hilfe!

Das ist meine Ansicht der Dinge. Seine Äußerungen lassen psychologisch gesehen nur diesen Schluss zu. Kann mich natürlich aber auch irren. |-o

k+lee#nerx-dd


und solche wie deiner.

Ich beuge mein Knie in Demut vor Deiner Ansicht!

Nein, es war die Rede von Sex und Geld und Ehefrauen.

Nun streue ich Asche auf's Haupt und gestehe, das Geld und die Ehefrauen unterschlagen zu haben.

Aber definitiv waren Liebe/Innigkeit/Vertrauen/Geben und Nehmen/etc. nicht inclusive!!!

Definitiv nicht!

F$iz


wieauchimmer

Es ging darum, ob es charakterlos ist. Ich würde dazu nicht charakterlos sagen, sondern "billig" und zwar 140 Euro billiger als die Hure, denn die ist sich ja immerhin noch 70 Euro Wert, während er 70 Euro dafür hergibt.

DAS ist eine faszinierende Rechnung.

Je mehr der Freier bezahlt, desto billiger macht er sich.

Doch... die Überlegung hat was..... @:)

Gute Nacht,

H6ebrm9ixt


Je mehr der Freier bezahlt, desto billiger macht er sich.

Kann man so unterschreiben.

kxleeznerF-dd


Puhhh -

bin ich froh, noch nie 140,- erreicht zu haben ;-) ;-) ;-)

Hqermxit


Glück gehabt, Meister. ;-)

wyiea)uchimxmer


kleener-dd

Aber definitiv waren Liebe/Innigkeit/Vertrauen/Geben und Nehmen/etc. nicht inclusive!!!

Das glaube ich dir gern, dass diese Dinge in deiner Ehe nicht inklusive sind, wenn du mit solchen abwertenden Sprüchen über Ehefrauen, also auch über DEINE Ehefrau hier aufwartest.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH