» »

Zärtlichkeiten bei Affaire/ Ons?

Nuexle_ hat die Diskussion gestartet


Oder gibts das nicht?? Gehts dabei nur um schnellen Sex und jegliche Zärtlichkeiten bleiben dabei auf der Strecke?

Ich hab schon beides erlebt aber mich verwirrt es eben immer wieder, wenn jemand absolut zärtlich und gefühlvoll beim Sex wird, obwohl er genau weiss das es eben nur Sex ist.

Antworten
mwohnb}lu1me4


genau deshalb bin ich kein ons typ

ich brauche dabei zärtlichkeiten

NQelex_


Und Wenn man beim Sex Zärtlichkeiten austauscht, sind dann doch Gefühle dabei??

mZohnbolumex4


keine ahnung

bei mir müssen gefühle wachsen

die kommen nicht von jetzt auf gleich

deshalb nichts für mich

aber es gibt bestimmt auch andere meinungen dazu

S@unrisce-2x6


Hallo Nele,

genau das hat mich auch verwundert.

Ich hatte vor einigen Wochen eine Chatbekanntschaft mit der es klar war worauf es hinausläuft. Keine Beziehung nur purer Sex. Und trotzdem waren die Zärtlichkeiten absolut vorhanden, zwischen den Akten wurde massiert, geküsst und gestreichelt das ich schon dachte: nicht das derjenige Gefühle entwickelt. Hat er aber nicht, genauso wenig wie ich, aber es war schön zu merken das es eben nicht nur um das eine ging, sondern das sich auch Mühe gegeben wurde das sich der andere wohl fühlt.

Ich erinner mich gern zurück 8-)

Grüße Sunrise

K(nilch$ und }zwar xblau


Ich hab schon beides erlebt aber mich verwirrt es eben immer wieder, wenn jemand absolut zärtlich und gefühlvoll beim Sex wird, obwohl er genau weiss das es eben nur Sex ist.

Ich finde genau das angenehm prickelnd x:)

N:el~e_


Also ich kann das aber irgendwie nicht. Ich kann zu niemandem zärtlich sein wenn ich keine Gefühle hab.

Aber würde mich wirklich mal interessieren wie die Männer so denken! ;-)

luanxe


was die männer dazu sagen

...damit kann ich nicht dienen :-)

hab selbst die erfahrung gemacht dass ich zärtlichkeiten schon sehr gerne mag auch wenn es nur eine kurzfristige geschichte ist.

die gefühle auszuschalten fällt mir aber generell sehr schwer, weil ich sehr emotional bin und den partner auch er"fühlen" muss.

um nicht besitzergreifend zu sagen... passiert leider auch sehr häufig dass ich mich zu schnell auf jemanden fixiere, selbst wenn ich mit der einstellung hingehe, dass es nur eine affäre ist.

Dvonne/rfflug


Nele_

Hi,

ohne Gefühle geht bei mir nichts.

Es funktioniert ja auch nicht nach dem Thema: 'Hier, was drin, nein, dann raus'. Ich denke ihr kennt den Gag.

Damit will ich sagen, dass vor dem Sex ja zumindest das Flirten steht und das beinhaltet Gefühle, ohne die geht es nicht. Auch wenn es bei nur ein oder zweimal bleibt.

Llabbyvg>ixrl


Zärtlichkeiten gibt´s bei mir auch nur mit Gefühlen, anderwertig nervt es mich.

Was auch komisch ist, ich kann nicht mit einem Mann im gleichen Bett schlafen ohne Gefühle, das geht nicht, da kann ich nicht schlafen, das ist mir irgendwie zu nah . Lieber noch nachts um was weiß ich wann heim fahrn als dann die ganze nacht da bleiben.

Mein Bett ist mir heilig, da kommt eh keiner für eine Nacht rein, daher hab ich bei nem ONS auch nie den Mann mit nach Hause genommen sondern bin mit zu ihm (oder sonstwie..)

EDyelePen_n`um_mer1x.2


ich hab beides erlebt

Oder gibts das nicht?? Gehts dabei nur um schnellen Sex und jegliche Zärtlichkeiten bleiben dabei auf der Strecke?

hängt eben vom typen ab. Einen ons hatte ich eben mit einen langjährigen internetbekanntschaften gehabt und bei dem hatte ich viel zärtlichkeiten ausgetauscht. Bei anderen ons eben keine zärtlichkeiten, oder bei unerfahrene eben meistens auch nicht weil sie einem nicht zu "nahe" stehen möchten.

bei affären die länger halten eben mit zärtlichkeit. Kenne ich bei mir zumindest.

Ich hab schon beides erlebt aber mich verwirrt es eben immer wieder, wenn jemand absolut zärtlich und gefühlvoll beim Sex wird, obwohl er genau weiss das es eben nur Sex ist.

brauchst dich nicht verwirren zu lassen. Wenn es nur sex ist dann ist es eben nur sex unabhängig wie sehr er zärtlich gewesen war. Gibt ja auch kein gesetz dafür dass man nicht zärtlich sein soll wenn man nur ons hat oder ne affäre. Hängt wie gesagt vom typen ab, zärtlichkeit macht ja auch kribbelig und spaß ;-)

lg

NBelxe_


Labbygirl

Ist bei mir aber auch so. Ich kann nicht wirklich gut in fremden Betten schlafen und fahre dann auch lieber nachts noch nach Hause.

Und zu mir nach Hause hab ich auch noch nie jemanden mitgenommen. Was macht man dann, wenn so einer nicht mehr gehen will.

Aber so, wenn ich wonaders bin, kann ich jederzeit weg wie es mir eben passt.

Llab~bygixrl


@ nele,

genau. Mir ist es einmal passiert daß ich einen irgednwann in den frühen morgendstunden als er schon geschlafen hat raus geschmissen hab weil ich die person einfach nicht mehr in meinem bett ertragen konnt, Lol...

hab ihn dann recht unsanft geweckt und gesagt er soll doch bitte sofort mein Zimmer verlassen weil ich ihn in meinem bett nicht mehr ertragen kann %-|..der typ ist natürlich stinksauer davon gerauscht, dann konnt ich in ruhe schlafen ;-D

seitdem hab ich niemand mehr so schnell in mein bettchen gelassen....

Ist auch die Frage was hier unter Zärtlichkeiten gemeint ist, ich meine damit nach dem Sex bzw dazwischen streicheln, kuscheln, liebe sachen sagen usw und das gibt´s bei mir bei nem ONS nicht.

Da bin ich eher der Typ der direkt danach verschwindet. Wenn ich bleibe dann heißt das daß ich mehr entwickel. Muß jetzt nicht direkt verliebtheit sein, aber doch mehr gefühle.

V^a]gabun;din


Warum soll sich das ausschließen?

Mit "Gefühlen" ist ja hier wohl nicht die wahre, große Liebe gemeint sondern bestimmte Emotionen.

Gerade bei einem ONS kann man diese doch eher freien Lauf lassen. Es kann einem ja egal sein, was der andere hinterher von einem denkt. In einer Partnerschaft ist das schon schwieriger.

Also ich hatte das schon mal. Das war ein Geknutsche als gäbs kein Morgen :-) Gerade weil eben alles nur für eine Nacht war, war es absolut unverkrampft. Ich habe mich allerdings ziemlich da reingesteigert und es ist mir verdammt schwer gefallen, am anderen Morgen zu gehen. Der war aber auch sowas von süß.... *schwärm*

Naja, es sind auf jeden Fall ähnliche aber doch andere Emotionen als in einer festen Partnerschaft. Es ist alles neu und spannend und einfach nur aufregend. Schade, dass das nicht immer so bleibt...

Das sind meine Erfahrungen. Ich hatte noch nie einen "lieblose" ONS indem es wirklich nur um den reinen Sex ging. Etwas "drumherum" muss schon sein :-)

Gruß

die Vagabundin

E4yele/en_nuHmmerx1.2


@ vagabundin

stimme dir zu :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH