» »

Zärtlichkeiten bei Affaire/ Ons?

L(abbygcixrl


Ich habe mich allerdings ziemlich da reingesteigert und es ist mir verdammt schwer gefallen, am anderen Morgen zu gehen. Der war aber auch sowas von süß... *schwärm*

genau deshalb.

Bei mir ist es eben so, ich will das eben einfach nicht, ich kann nicht sagen warum aber ich hab da einfach kein Bock drauf.

Ich kann das auch dann nicht geben und es ist mir auch zuwider sowas zu empfangen.

Heißes Knutschen und Küssen zähle ich jetzt übrigen nicht zu Zäürtlichkeiten. Was ich dazu zähle hab ich oben schon geschrieben.

Sex ohne Gefühle ist für mich eben Sex pur, ohne Zärtlichkeitsgedusel. Vlt ist es bei mir auch so daß ich eben ne Vorliebe auch für harte Nummern hab ;-D

SKo?nne&nwinxd


Zärtlichkeiten, zumindest ein Mindestmaß, muss einfach sein. Sonst komme ich kaum in Stimmung.

Was auch komisch ist, ich kann nicht mit einem Mann im gleichen Bett schlafen ohne Gefühle, das geht nicht, da kann ich nicht schlafen

ist bei mir auch so. Deshalb schlafe ich lieber auswärts bzw. dann eben nicht, .. weil man da abhauen kann.

EZyeldeen}__numCmer1x.2


naja ist eben bei jedem anders....ich bin im stande dass ich mich nicht zusehr reinsteige und irgendwelche gefühle für ihn entwickle....kann solche gefühle eben gut unterdrücken. bei einigen geht es besser bei anderen eben schlechter...muss wohl jeder wissen was für einem gut ist. persönlich finde ich ohne zärtlichkeit langweiliger und da werd ich auch kaum feucht...die soll ich da vernünftigen sex haben wenn ich trocken wie sand bin....

lg

KInil$ch uncd zwar Cblxau


Das war ein Geknutsche als gäbs kein Morgen

Das hatte ich auch schon. Loslassen können ist der "Trick" bei der Sache, dann kann man auch Gefühle zulassen und sich in dieser Situation wohlfühlen. Diese Gefühle an sich tun ja nicht weh ;-)

L`abbyegirl


@ evelyn,

was verstehst du denn unter Zärtlichkeiten?

V:agab3undixn


Eben...

... ich kann eher bei einem ONS loslassen als in einer Partnerschaft. Das ist eben intensiver. Eine Partnerschaft wird zu sehr durch Alltagsstress beeinträchtigt, was sich dann ja auch aufs Sexleben auswirkt.

Außerdem kann man sich da gefühlsmäßig alles Mögliche reininterpretieren wie in einem Spiel und es sich so gestalten, wie man es eben gern möchte.

Wird wohl mal wieder Zeit... ;-)

Gruß

die Vagabundin

Ejyelee{n_BnummBer1.2


@ labbygirl

streicheln, knutschen, kuscheln, händchenhalten im bett ^^

LVabbsy2girxl


ah, ja, dann doch ähnliches wie ich ;-)

Lyabb4yGgirxl


ich brauch das aber nicht um naß zu werden. Da brauch ich andere Sachen. Heißt nicht daß ich beim Kuscheln und so nicht auch geil werden kann, aber richtig heiß werd ich nicht durch händchen halten ;-D

EKyelyeen_nrummerx1.2


wie denn?

naja händchenhalten nicht unbedingt, eben wenn wir zb fernschaun oder ähnliches wäre es eben niedlich und schön mal die händcen zu halten..wie ein altes pärchen

sonst bin ich schon beim knutschen kitschnass...und streicheln dann ist es wie bei den niagara fällen ^^

L|abbKygmirl


heißes und wildes geknutsche zähle ich schon nicht mehr zu zärtlichkeit, ja, da komm ich auch in fahrt ;-D

ansonsten könnens auch eindeutige worte sein, eindeutige gesten, heißes und wildes Küssen und streicheln oder eher anfassen des ganzen körpers, im besonderes bestimmmter körperregionen, mit schnellem Entkleiden ;-D usw.

ja, das macht mich an :-D

Das verstehe ich aber nicht als Zärtlichkeit sondern als Sex.

LUabTbBygirxl


das muß jetzt auch nicht übertrieben klange dauern um zur eigentlichen Aktivität, bzw Aktivitäten überzugehn, je nach dem halt.

Edyeleeno_nummexr1.2


ach wenn du das nicht mehr zur zärtlichkeit zählst^^ ach gott wenn ich das wieder so alles lese *g* hach ich brauch mal wieder sex...

labbygirl hört sich gut an!

das bringt mich auch richtig in fahrt..

;-D

RJollin|gwat1chexr


Männer sind keine Maschinen...

....jedenfalls die meisten (von Pornodarstellern und solchen, die sich für Bettakrobaten halten mal abgesehen). Für mich gehört das Strecheln aller Körperregionen, Küssen usw. einfach dazu. Die Partnerin soll sich ja auch wohlfühlen und fallen lassen können und ich will ihre Reaktionen miterleben können. Das muss mit tieferen Gefühlen gar nichts zu tun haben.

Gruß

L>abbdygiArl


ja, aber streicheln kann so oder so sein. Es kann einmal das kuschelnde, zärtliche Streicheln sein oder eben das leidenschaftliche, fordernde was ich eben dann zum Sex zähle

sicher muß das nicht bei jedem damit zu tun haben was man letztendlich fühlt, aber das zärtliche, kuschelnde streicheln paßt für mich eben nicht zu nem ONS und das mag ich nicht jemand geben für den ich gar nix, weder psoitiv noch negativ, empfinde. genauso wenig paßt für mich zu nem ONS zusammen in die Glotze zu schaun und Händchen zu halten.

Bei ner Affäre mag das anders sein, aber ich dachte hier geht´s um ONS?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH