» »

Scharfgemacht von der zukünftigen Schwiegermutter

NGatsurbursxche hat die Diskussion gestartet


Hallo Gemeinde, wollte mal eure Meinungen (und vielleicht auch Erfahrungen) zu einer Geschichte hören, die mir vor einigen Wochen mit meiner zukünftigen Schwiegermutter widerfahren ist.

Mit meiner Freundin war ich übers WE zu Besuch bei meinen Schwiegereltern, die aber außer Haus waren. Am Sonntag Nachmittag, kurz bevor wir wieder nach Hause fahren wollten, kamen sie zurück. Nach kurzer Begrüßung entledigten sie sich ihres Gepäcks und meine Schwiegermutter verschwand ins Schlafzimmer um sich ihre "Wohlfühlklamotten" anzuziehen. Diese bestehen normalerweise aus körperbetonten Leggings und T-Shirt, was sie für ihre 55 Jahre ziemlich geil aussehen läßt. Aber diesmal kam sie mit einem Aufzug wieder, der mich mehr als nur scharf werden ließ: Sie hatte sich nur einen dünnen Pulli übergezogen, der ihr kaum über den Hintern reichte und ihren teeniehaften kleinen Busen umwölbte, und anstatt in ihre Leggings oder Jogginghose zu schlüpfen, hatte sie sich lediglich ihre Jeans ausgezogen und lief nun nur mit schwarzer Strumpfhose und weißem Höschen darunter durchs Wohnzimmer. Sie tat so, als wäre ihr gar nicht klar, was für einen geilen Anblick sie da grade bot, redete mit mir wie immer, setzte sich auf die Armlehne eines Sessels und schwang ihre Beine auf und ab. Irgendwann fiel ihr dann ein, daß sie noch irgendwas für meine Freundin suchen müsse. Sie ging zur Schrankwand und fast schon filmreif beugte sie sich genau vor mir zur untersten Schublade herunter, um irgendetwas darin zu suchen. Wie sie mir da so ihr Hinterteil entgegenstreckte, hätte ich sie am liebsten an Ort und Stelle vernascht ;-) Ich weiß nicht, was passiert wäre, wenn wir allein gewesen wären und was in sie gefahren sein muß, sich so "freizügig" zu geben, weil sie sonst eher einen biederen und altmodischen Eindruck macht und man schlichtweg der Meinung wäre, ihr ("Lust"-)Zug wäre schon lange abgefahren...

Antworten
DUaMasxter


Sorry aber

1) kannste Die Beziehung zu Deiner Freundin gleich in die Tonne kloppen wenn da was läuft

2) Du steht auf ne 55 jährige ??? ??

Am besten finde ich in dem Zusammenhang die Teeniebrüste :-)

CDieDn


vielleicht hat sie sich ja wirklich nichts bei gedacht....-deine arme freundin..... verlobte?

D\onnerBflxug


Naturbursche

Eine solche Situation habe ich auch schon mal erlebt. Es war die Frau eines Kollegen, aber mir kam es überhaupt nicht in den Sinn. Es war und ist immer noch die Frau meines Kollegen und Freundes; und ich wollte, dass es auch so bleibt. Genau das gleiche gilt für die Frau des Nachbarn. Ansehen = ja. Anfassen = nein.

Ich will der Mutter Deiner Frau ja nichts unterstellen, aber für mich sieht das entweder so aus

1. sie will Dich testen, und dann hättest Du ein Problem, mit der Tochter Deiner Schwiegermutter.

oder

2. sie sieht in Dir in der Tat bereits ein integriertes Mitglied der Familie und Du solltest Dir tunlichst allzu gierige Blicke verkneifen.

jKunge0rmann^20HxH


kann ich verstehen...

Also das, was der Threadstarter erlebt hat, ist eigentlich noch gar nichts gegen meine Erlebnisse mit meiner Schwiegermutter.

Sie ist 54, und eingentlich noch ziehmlich knackig für Ihr Alter, deswegen kann ich nachvollziehen, was Naturbursche meint.

Nun war ich eines Tages mal dort, und es kam so wie es kommen musste. Meine Freundin war auf der Arbeit, Ihr vater war ebenfalls unterwegs. Wir waren also ungestört. Wir saßen in der Küche, tranken einen Kaffee, und redetetn wie immer miteinander. Sie hatte ein luftiges Sommerkleidchen an, was mich ehrlich gesagt schon ein wenig scharf machte. Sie sagte mir dann schließlich ,dass ich mir eine Augenbinde umtum sollte, die sie mir gab. Sie führte mich ins Zimmer meiner Freundin, ich sollte mich hinlegen. Sie öffnete meine Hose, und ich konnte eigentlich gar nichts dagegen tun, weil ich nicht wusste wie mir geschah. mir war bewusst, dass es falsch war, was sie da tat, aber ich konnte mich irgendwie nicht wehren. Im nachhinnein bereue ich es auch einerseits nicht.

dann kamm das unfassbare, sie nahm meinen penis in ihren mund, und lutschte an ihm, wie ich es noch bis dato erlebt hatte. Anschließend setzte sie sich auf mich, und reitete mich. Es dauerte nicht lange, und ich hatte so einen unglaublich schönen orgasmus, das kann sich niemand vorstellen.

nach diesem erlebnis hatten wir viele male miteinander sex. Sie hat mir auch sehr oft einfach nur einen geblasen, und es sogar geschluckt. ich habe sie sogar geleckt.

Also wenn ihr mich fragt, haben Frauen in diesem Alter (bzw. so zwischen 30 und 55) mehr Reiz als weitaus jüngere. Vor allem die Erfahrung, die sie mit sich bringen, ist einfach unglaublich. Wenn ich nur daran denke, wie es mit ihr war, werd ich schon wieder verdammt geil.

Ach ja, an ihren Höschen und Slips habe ich auch einige Male geschnuppert, und mich dabei befriedigt. Ein super Geruch!!!

j[uengewrmapnn208HH


was haltet ihr davon?

findet ihr mich irgendwie pervers oder so?

Csie"n


ich bedauere nur zutiefst deine frau, weiß sie es ?!?

wenn nicht und sie es rausfidnet und das wird sie hofentltlich, dann kannst du sie vergessen und ahst auch noch einen riesen streit inna familie ausgelöst... klasse....

SBchenssi


Irgendwie kann ich das nicht glauben....

jPungHer0mannx20HH


was...

kannst du nicht glauben? meine Geschichte ???

Cwien


was ist mit deiner frau, hallo?!?!?

weiß sie davon?!??!

´das geht echt gar nicht,....

H8ero oNf the xday


Ich finde das nicht pervers, ich finde das irgendwie armselig.Wenn man auf ältere Frauen steht, schön und gut, aber mit der Mutter von der Freundin, das ist einfach nur abscheulich.

Ausserdem klingt für mich deine Geschichte vom Schreibstil her i wie nen Fake.Sorry wenn ich dir hier was unterstelle, aber das hört sich für mich so an als ob jemand seinen Fetisch in Worte fassen wollte.Und ich hoffe auch mal, dass es nur ein Fake ist.

CqiNen


und wenn nicht, ist es noch schlimmer, weils nicht nur die freundin ist, SONDERN FRAU!!!!! HALLO!?!

ich hoff für dich und vorallem für deine frau, dass das n fake ist!

DWonn@erfluxg


jungermann20HH, 18:05

Deine Story ist Wunschdenken.

Wenn Du das nächste mal ein fake als Realität verkaufen willst, darfst Du nicht vergessen in einem abschließenden Satz Deine Freundin zu erwähnen. Von wegen, Deinem schlechten Gewissen und was sie tut, wenn sie mal dahinterkommt.

Du bist ein Traumtänzer, und hast z.Zt. überhaupt keine Freundin, Du bist ein Blender.

Überleg Dir vorher, was Du schreibst.

HGotSkxy


@ Naturbursche und jungermann20HH

Fake hin oder Fake her. Ich finde es schlimm, überhaupt ein solches Szenario durchzuspielen. Die Beziehung zu Frau oder Freundin ist ja schon tot, bevor sie richtig begonnen hat. Wie wollt ihr die nächsten 50 Jahre mit ihr zusammenleben, wenn ihr sie schon jetzt mit ihrer Mutter betrügt. Und sei es auch nur in Gedanken.

Eure Frauen tun mir nur leid. Und mein Mitleid erstreckt sich in keinster Weise auf euch.

M9u0rph%y6x66


Es fällt mir echt schwer, deine Story zu glauben, nur wenn das tatsächlich wahr ist was du da schreibst bist du in meinen Augen ein Schwein..Sorry aber das ist meine Meinung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH