» »

Sexunlust? Beste Ausreden,

t-ibTia


Und ihr Männer: seid mir bitte nicht böse und nehmt mich am besten nicht ernst, weil ich gefrustet bin. Aber wer von euch kann schon wirklich die Wahrheit vertragen?! Seid mal ehrlich zu euch selbst: könntet ihr es wirklich ertragen zu hören eure Freundin sei in einem bestimmten Punkt nicht zufrieden mit euch im bett? An der Männer Ego kratzt man besser nicht

A)l,bani


meine freundin sagt mir, wenn ihr was nicht passt, bzw. wenn ich was ned gut mache. dann versuch ich das besser zu machen, aber ich weiss auch, dass es sachen gibt, die ich nicht machen kann. und ich habe noch keine selbstmordgedanken :-) und unser sex ist trotz dieser offenheit sehr geil (oder gerade deswegen?!)

wie du siehst gibt es doch männer, an dessen ego man kratzen kann. oder diese männer haben ein so grosses ego, dass die ab und zu ein paar kratzer benötigen ;-D

S-onneXnwinxd


Aber wer von euch kann schon wirklich die Wahrheit vertragen?! Seid mal ehrlich zu euch selbst: könntet ihr es wirklich ertragen zu hören eure Freundin sei in einem bestimmten Punkt nicht zufrieden mit euch im bett? An der Männer Ego kratzt man besser nicht

uneingeschränkte Zustimmung.

u2nrexal


*widersprech

mein freund kann das erfreulicherweise tatsaechlich (v)ertragen..

R~ealisxt25


Für beide Geschlechter: Bin heute so müde Schatz.....

t?ibixa


@ albani

freut mich zu hören daß es noch hoffnung gibt ;-D

Die wenigsten können über diesen Schatten springen und damit den geilsten fick ihres Lebens haben ;-)

T+racxey


Hallo @ all

Also ich sage meinem Freund auch immer ehrlich, wenn ich keine Lust habe. Im Moment gibt es sowieso ein riesen Problem und darüber MÜSSEN wir reden (mich beschäftigt es sehr).

Ich habe keine Lust mehr. Nie bzw. sehr selten! Er kann mir dann zwar Lust verschaffen, aber von alleine: Nein!

Ich denke, dass es an der Pille liegt, die ich ja jetzt schon ne Weile nehme und nach ner Weile fängt es dann auch mit den Nebenwirkungen an. Ich werd die jetzt wohl wechseln..

Denn wenn die Unlust noch länger andauert, werd ich verrückt. Ich will das ja nicht! Ich hätte gern Lust (kann das nicht so richtig erkären das Gefühl).

Tibia

Dann bereite deinen Mann doch einfach langsam darauf vor. Sagst manchmal du hast keine Lust, kannst ja aber auch manchmal Ausreden erfinden. Und dann irgendwann sagst du immer ehrlich, dass du keine Lust hast und es ist dann nicht mehr schlimm für ihn. Ich verstehe eh nicht, warum er dann durchdreht oder beleidigt ist. Auch wenn ihr verheiratet seid denke ich einfach, dass er nicht der Richtige ist, wenn er sowas nicht versteht und jedes Mal, wenn du nicht willst, einen "totalen Anfall" bekommt.

Das bestätigt mir mal wieder, dass es nicht so gut ist, wenn man denjenigen heiratet mit dem man seit der Grundschule (oder kurz danach) zusammen ist. Sowas geht oft früher oder später auseinander. Muss ja aber nicht bei jedem so sein.

Ich wünsche euch, dass ihr das auf die Reihe bekommt und du nicht mehr so oft "lügen" musst in Zukunft. Wie lange seit ihr schon verheiratet?

Hast du Angst davor, dass er dich nicht mehr will, wenn du oft keine Lust hast? Davor hab ich manchmal Angst (aber ich bin auch nicht verheiratet).

Tzracxey


Noch was!

Männer haben sehr selten keine Lust meiner Erfahrung nach.

Mein Freund hatte in einem Jahr höchstens 3 Mal keine Lust.. Noch Fragen? ;-)

R~eaWlist25


@Tracey

Nein, eigentlich nicht. ;-)

tXibxia


@tracey

Du hast vollkommen recht Tracey, man sollte wirklich nicht den Mann heiraten, mit dem man als allererstes zusammen war. Ich glaube mittlerweile habe ich weniger Angst davor, daß er mich verläßt, als an Schlafmangel (aufgrund der Streiterei ständig) zu sterben ;-)

Und meiner will auch immer!

Und dadurch daß er sich so beschissen verhält will ich immer noch weniger.

Mit langsam heranführen is nicht. hab ich schon versucht. Mein Göttergatte verfolgt das Prinzip des kleinen Fingers und der ganzen Hand.

Aber ich danke Dir für dein Mitgefühl. Die meisten schienen mich für eine verlogenen, oberflächliche Schnepfe zu halten :-)

TRracxey


Klar!

Ist ganz normal, dass du noch weniger Lust bekommst, wenn er sich so benimmt.

Bei mir ist es so, dass meiner es nicht schlimm findet, wenn ich keine Lust habe. Aber ich steiger mich voll rein und hab Angst überhaupt nie mehr Lust zu bekommen, dass ich dann natürlich wirklich keine mehr bekomme.

Nächste Woche hab ich endlich nen Termin beim FA. Hoffentlich liegts an der Pille und es geht mit einer anderen weg..

Also, wenn ihr euch NUR NOCH streitet, dann wärs viell. wirklich besser sich zu trennen. Das hat dann keinen Sinn und ist eine sehr große seelische Belastung. Hab das auch hinter mir. Oder ihr rauft euch irgendwie zusammen. Lieben tut ihr euch doch noch, oder?

Er war dein erster Freund, oder nicht? Und jetzt im Nachhinein bereust du es so früh geheiratet zu haben.?

tUibixa


Ich liebe ihn schon noch, aber ich merke wie sie erkaltet. Dieses ständige genörgel (das sich ja nicht nur auf den Sex bezieht) und diese neugierige Art. Er nimmt mir die Luft zum Atmen. Ich denke es ist immer schwierig Beziehungsprobleme auf den Punkt zu bringen, aber das ist sicher einer davon. Ich bin mir nicht sicher ob ich bereuen soll ihn geheiratet zu haben, wir hatten auch schöne Zeiten. Aber es würde sicher einiges einfacher machen, wenn wir es nicht wären. Zumindest wenn wir uns tatsächlich trennen sollten. Aber ich beginne die Hoffnung auf ein "Zusammenraufen" aufzugeben.

Was hast Du denn schon hinter dir?

T)raxcey


Jaja, Rumgenörgel wegen jedem Scheiß..

Na, wir haben auch schon paar Krisen hinter mir und wir haben uns immer wieder zusammengerauft. Im Moment gibts auch ne kleine was halt meine Unlust betrifft. Aber wir werden es sicher schaffen. Haben schon so einiges zusammen überstanden.

Und lieben uns sehr (was zwischendurch aber auch mal nicht mehr so war von ihm aus).

Dumusst auch Geduld haben. Redet miteinander und macht aus was jeder an sich ändern soll. Haben wir auch gemacht..

Jeder muss an sich arbeiten. Dann wird das wieder! Und das Rumgenörgel und der ständige Streit wg. nichts wird weniger.

In welchem Alter hast du geheiratet und wie lange seid ihr jetzt schon verheiratet?

Bsonny? Swaxn


Doch möchte ich in einer Nacht irgendwann einmal überhaupt schlafen, dann schlafe ich gleich mit ihm, oder habe eine gute Ausrede. Wenn ich einfach sage daß ich gerade nicht will, dann kriegt er den totalen Anfall oder ist ewig beleidigt.

Dieses Verhalten von ihm ist kindisch und erpresserisch. Das solltest du nicht mit dir machen lassen. Er muß auch ein "nein" akzeptieren können und nicht gleich reagieren wie ein kleines Baby, das seinen Willen nicht kriegt. Kommst du dir nicht blöd vor, wenn du dich für eine vollkommen natürliche Sache (nämlich nicht immer Lust zu haben) dauernd rechtfertigen und nach Ausreden suchen mußt? So eine Beziehung muß doch die Hölle sein...

Aber wer von euch kann schon wirklich die Wahrheit vertragen?! Seid mal ehrlich zu euch selbst: könntet ihr es wirklich ertragen zu hören eure Freundin sei in einem bestimmten Punkt nicht zufrieden mit euch im bett? An der Männer Ego kratzt man besser nicht

Sicher kratzt es ein wenig am Ego, wenn man hört, daß man etwas nicht richtig macht. Das trifft aber für Frauen genauso zu.

Jedenfalls kann es nicht angehen, daß man aus Rücksicht auf das Ego des anderen schweigt und weiter still leidet. Ich kann übrigens nicht bestätigen, daß Männer wegen ein bißchen Kritik zusammenbrechen. Im Gegenteil, deutliche Äußerung der Wünsche ist sehr willkommen.

t+ibxia


@ tracey

bin jetzt seit acht Jahren mit ihm zusammen, davon vier verheiratet. Das miteinander Reden besteht in Beschuldigungen (an mich) wegen meinen allgemeinen Unzulänglickeiten. In den ganzen acht Jahren habe niemals ich einen Streit begonnen und die Sache ist immer nur dann auf Eis gelegt, wenn ich meine Schuld gestanden und Bessernung gelobt habe. Ich bezweifle, daß das unsere Beziehung weiter bringt. Seit etwa einem Jahr tue ich das nicht mehr, seitdem krachts richtig

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH