» »

Mollige Männer? Was mögt Ihr?

D<est=inyD280x1


;-P

ich mags auch lieber wenn was an nem Mann dran ist ... ;-D

JYinyr_Lixn


Da ich selbst eine Bohnenstange bin könnte ich mir mit einem Mann der etwas fülliger ist nichts vorstellen, (wenns um Sex geht). Hässlich finde ichs dennoch nicht. Lieber einen Kerl der etwas mehr hat als einen der total dürr ist.

SKchm=ausPal83


@darkvelvet

Hallo *:),

bei Frauen, die sehr stark auf ihre Figur achten, und sehr auf ihr aussehen achten kann man sich leicht vorstellen, dass sie von ihrem Partner das selbe erwarten.

Bei mir ist es ehrlich gesagt schon so, dass ich schlank bin und auch viel Sport treibe und mich gesund ernähre. Da ich darauf viel Wert lege, habe ich mir auch einen Partner gesucht, der das genauso sieht und auch sehr schlank und sportlich ist. x:)

Ich hab wirklich nichts gegen mollige oder fülligere Menschen, im Gegenteil. Das kann ja jeder halten wie er will. Aber als Partner könnte ich mir einen molligeren Mann nicht vorstellen.

Das trifft aber bestimmt auch nicht auf alle schlanken Frauen zu.

LG

Nfunxca


Ich mag es sogar lieber, wenn da ein bisschen was dran ist. Also nicht Elton-mässig, aber der Raab ist völlig ok.

Ich kuschle so ungern, wenn man gleich immer alle Knochen spürt.

B5axhar


Nicht knochig und auch nicht schwabbelig

sondern muskulös-kräftig soll Mann sich anfühlen.

Ein Spargeltarzan mit Trichterbrust gibt nix her, weder visuell noch haptisch (...was das Anfassen betrifft). Aber ne Wampe im Bett? Undenkbar, mit einer Schwangerenfigur Sex zu haben!

Ein Mann soll eine V-förmige Figur haben, breite Schultern schmale Hüften, flacher BAuch, lange Beine - dann sind alle Auslösereize für eine Frau gegeben (abgesehen natürlich von den persönlichen Details). Ne Plautze verdirbt den Anblick, den Frau sich wünscht. Genauso unattraktiv ist übrigens ein platter Hängepo beim Mann.

;-)

Persönlich bin ich froh, dass mein Mann mich so liebt wie ich bin (schlank und sportlich mit der üblichen weiblichen Neigung zur Unzufriedenheit mit der eigenen Figur, die man immer mal wieder nolens volens an der Firgur der Magermodels der Fitnesszeitungen misst) und keine derart radikalen Forderungen an mein Äußeres stellt wie ich es oben formuliert habe.

Bahar

P<RoALLKine


Generell mach ich es nicht daran fest, wie ein Mann aussieht, ob ich ihn lieben könnte oder nicht.

Ich war schon in die unterschiedlichsten Männer verliebt und verknallt.

Aber wenn es um die Fantasie geht, wo man sich ja nun mal seine Vorlieben ausmalt und nicht das, was man nur toleriert, da mag ich es total gerne sehr muskulös oder eben dick. Aber nicht schwabbelig, sondern fest.

Mein Freund ist im 18. Monat schwanger und ich mag das. Er ist ansich aber sehr muskulös und von der Statur her sehr breit. Das find ich toll.

Er ist eben ein echter Schrank - mit Bauch davor und den lieb ich.

Viel wichtiger aber als die Figur, neben dem Charatker und Wesen, ist mir die Hygiene und der Geruch. Wenn ein Mann gut riecht und gepflegt ist, überspielt das vieles :-)

WBhite)_An~g&el1


Ich stehe schon eher auf gut gebaute, eher schlankere und grosse Männer. Ein guter Body ist halt schon was zum hingucken... x:)

Jedoch finde ich dünne Männer überhaupt nicht sexy. Er sollte schon nicht gleich aus der Haut fallen und ein bisschen etwas zum Anfassen haben. Auf pummelige oder dicke Männer stehe ich überhaupt nich, das macht mich einfach nicht an.

CpoRe8x7


Sagtmal Leute, speziell die Frauen, wieso sind die Meinungen die ich hier lese so verdammt verschieden mit den Meinungen die ich jeden Tag auf der Straße antreffe?

Im Generellen wird Raab hier ja nicht als mollig oder fett angesehen. Ich bin von Raab weit entfernt (dünner) und dennoch hab ich jetzt schon öfters gehört ich sei zu fett, speziell auch von weiblicher Seite. Kann mir das wer erklären?

Dass ich nett bin und der ganze Kram wurde schon oft bestätigt, hab ich eine Freundin? Nein! Das ist natürlich interessant weil anscheinend mögen die Frauen ja Leute an denen ein bisschen was mehr dran is...

S~chm:ausaxl83


@core87

naja. Vielleicht hast du ja einfach ein kleines Bäuchlein. An einem Mann kann schon ein bisschen mehr dran sein. Aber so ein Bäuchlein kann verdammt viel kaputt machen!!!

PTrinznValWiuxm


Das ist alles Blödsinn. Dick, Dünn,Mollig, etc. Alles unwichtig.

Wenn ein Kerl ein Blödmann und Unsympat ist, hilft ihm die beste Figur nichts. Andersrum gehts aber auch nicht. Megafett und freundlich ist halt auch nicht angesagt. Irgendwo dazwischen spielt die Musik.

(Ich will hier keine Anwesenden aufs Korn nehmen. Wie auch, ich kenne eure Figuren ja nicht)

SeonVnen2blqume7x2


Oberflächlichkeit läßt grüßen

Da bestätigt sich mal wieder wie oberflächlich die Menschen sind. Ich würde sagen egal wie ein Mann aussieht, er muß das gewisse etwas haben. Und hauptsache er ist gesund, denn erst wenn man selber erfahren muß, daß man schwer krank ist, werden für viele Menschen übergewicht und große nase oder abstehende ohren nebensache.

Ich lasse jedem seine Meinung und Vorlieben egal in welcher hinsicht, bin sehr tolerant. Aber einen Menschen nach dem Aussehen zu bewerten gehört für mich nicht zur charakterstärke.

Nicht böse sein, sonnige Grüße an Alle

D[aniel>-x32


Zusammenfassend

kann man demnach feststellen: Die Geschmäcker sind halt verschieden. So einfach ist das. Es gibt Männer / Frauen mit toller Figur,aber hässlichem Gesicht oder (noch schlimmer) mit einem "Scheiss-Charakter". Ein(e) andere/anderer ist molliger, ist aber vom Wesen her genau das, was mich durch ein Leben hindurchtragen kann. Mit wem werde ich glücklicher sein?

Außerdem: Jede(r) Dicke kann abnehmen - aber doof bleibt doof!

v]aDn Draygon


für mich

darfs auch ein Axel Stein sein :-). ich finde gerade das "mopplige" toll. Mein Partner zB. ist 1,78 groß und wiegt so zwischen 96 und 98 Kilo ( im Urlaub hat er sogar schon die 100er Marke geknackt *grins*) und ich "füttere" Ihn immer gut, damit er nicht vom Fleisch fällt *schmunzel*

Z:we{rgter(rorxistin


Iiiiiiiiiiiiiiiiiiich...

mag Männer mit Bauch, verzichte äußerst ungern drauf... Würde vielleicht neben meinem runden Hintern auch etwas komisch aussehen, grad so, als ob ich einfach schneller essen könnte als er...

Ich suche mir Menschen in die ich mich verliebe nicht nach der Figur aus, und trotzdem war bisher kein wirklich schlanker Mann dabei...

Auch bei der Wahl von "Spielkameraden" für uns gucken wir gemeinsam schon lieber nach Leuten mit handlichen Rundungen. Wir mögen das halt beide lieber... Letzlich bleibt es eine Frage des Geschmacks...

Was ich aber noch anmerken möchte: wenn mich jemand "fett" nennt, ist er, rein vom Niveau her, einfach mal nicht meine Liga und hat sich selbst disqualifiziert. Beleidigen kann ich mich selbst am besten. Das hat auch mit Meinungsäußerung nichts zu tun, es ist und bleibt eine Beleidigung...

Zwergi

s-ayyous7ayxme


aber was ist wenn beide 120 kg oder mehr haben ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH