» »

Freund kann nie länger als 5 Minuten

h'offnu2ngslosx1970


Sonnenwind

Ich hab 15 Jahre lang gewartet, nix hat sich geändert.

Hast Du denn versucht, Dich zu ändern. Ach nein, ich vergaß, Mann hat sich ja Deinem Bedürfnisschema anzupassen.

Ausserdem bin ich der Meinung, ein Mann, der Sex hatte in seinem bisherigen Leben und haben will, MUSS WISSEN, dass es KAUM einer Frau reicht, 3 Minuten GV zu haben.

Ich bleibe dabei, Du bist eingebildet und hälst Dich für den Mittelpunkt der Welt.

So kann KEIN befriedigender Sex funktionieren.

Das Problem liegt bei Dir, geh' zum Arzt.

Und genau deshalb erwarte ich von einem Mann ab einem gewissen Alter STEHVERMÖGEN und ein gewisses Grund-WISSEN über Sex.

Wer bist Du, daß Du von anderen Leuten etwas erwartest. Niemand, absolut niemand muß sich nach Dir richten. Du bist nicht der Mittelpunkt der Welt. Wenn doch, beweise es mir: halte morgen um 10.00 Uhr die Erdrotation für eine Sekunde an. Was, das schaffst Du nicht? Da siehste mal, wie unwichtig Du bist.

..und jetzt geh' wieder schön petzen, wie Du es so gerne machst.

S@ornnenwxind


undnochmal, weils so schön ist:

Sonnenwind

Zitat:

Ich hab 15 Jahre lang gewartet, nix hat sich geändert.

Hast Du denn versucht, Dich zu ändern. Ach nein, ich vergaß, Mann hat sich ja Deinem Bedürfnisschema anzupassen.[7/quote]

ja, logisch. ICH will befriedigt werden. DU nicht? Ach, du magst dichz ja nicht anstrengen.. oder kannst nicht.. keine Ahnung. Mit so einer looser-Einstellung kriegst du allerdings nie das, was du willst. Oder willst du gar nix mehr?

Wenn ja, warum diskutierst du dann hier mit?

Ausserdem bin ich der Meinung, ein Mann, der Sex hatte in seinem bisherigen Leben und haben will, MUSS WISSEN, dass es KAUM einer Frau reicht, 3 Minuten GV zu haben.

Ich bleibe dabei, Du bist eingebildet und hälst Dich für den Mittelpunkt der Welt.

nö. Frag mal andere Frauen. Oder lies hier nach (wenn dir das nicht zuviel Arbeit ist und du dabei ins Schwitzen gerätst).

So kann KEIN befriedigender Sex funktionieren.

Das Problem liegt bei Dir, geh' zum Arzt.

LOL... das musst du mir noch gerade erzählen. Sowas wie dich, mit deiner Einstelllung zu deinem Körper, deiner EIGENEN Gesundheit, sollte man aus jeder Krankenkasse ausschließen.

Und genau deshalb erwarte ich von einem Mann ab einem gewissen Alter STEHVERMÖGEN und ein gewisses Grund-WISSEN über Sex.

Wer bist Du, daß Du von anderen Leuten etwas erwartest.

doppelt LOL... von demjenigen, mit dem ich Sex habe, erwarte ich was. Ansonsten kommts nicht zum 2. Mal. Soviel bin ICH mir WERT.

Aber das verstehst du ja sowieso nicht, bei deiner Einstellung zu deinem Körper.

M/ofnikax65


Niemand, absolut niemand muß sich nach Dir richten.

So ein Unsinn. Wenn jemand in meinen Körper will - um es mal ganz pragmatisch auszudrücken - muss er sich nach mir richten. Letztlich funktioniert es nur so.

Mgas\chine{nka3nonxe


Und wenn eine mich

in ihren Körper (hinein) haben will ;-) muss sie sich nach mir richten. Oder sagen wir "ausrichten". Sozusagen einen gemeinsamen Stellungs-Konsens finden. ;-D

mno26


@ Hoffnungslos1970:

Ich kann mir schon vorstellen, dass man nach circa 15 Jahren Toleranz , dem Umstand gegenüber,daß Männer sich definitv keine Mühe mit sich geben, keine Lust mehr darauf hat tolerant zu sein. Zumindest in diesem einen Punkt. Eben so, wie es bei sonnenwind zu sein scheint. Toleranz ist nicht grenzenlos möglich. Sonst hieße das Ganze vielleicht eher Selbstaufgabe. Ich gebe die Kontrolle voll aus der Hand, und lasse mich leben.

Ehrlich: ich wollte das nicht!!!

Plastisches Beispiel: Omnibusfahren. Ich toleriere bei einem Omnibus eine gewisse Verspätung. Sagen wir eine halbe Stunde. Das kann einmal vorkommen. Oder eben auch häufiger, oder immer. Irgendwann werde ich wohl dazu übergehen das Taxi zu nehmen. Das ist immer pünktlich, weil ich es selbst in der Hand habe, wann es mich abholt. Denn ich habe erstens keine Lust darauf früher für den früheren Bus aufzustehen, sehe es aber auch nicht ein immer zu spät zu kommen. Vor allem dann, wenn im Busfahrplan etwas ganz anderes versprochen wird.

Hm. Vielleicht hinkt das beispiel ein wenig, aber: Toleranz kennt Grenzen.

hRoffnyungslWosk1970


ja, logisch.

Nö, gar nicht logisch.

ICH will befriedigt werden.

Ich will! Ich will! Ich will! Wie ein trotziges Kind, welches sich auf den Boden legt, weil es keinen Lolli bekommt.

Ach, du magst dich ja nicht anstrengen.. oder kannst nicht.. keine Ahnung. Mit so einer looser-Einstellung kriegst du allerdings nie das, was du willst. Oder willst du gar nix mehr?

Kurz vorweg: Demjenigen, der im Web zum ersten Mal Loser mit doppe |-o geschrieben hat, gehört posthum die Hand abgehackt. "looser" -> "lockerer" / "loser" -> Verlierer, Versager. Nun zum Thema: Andere Menschen sind nicht dazu da, mir meine Wünsche zu erfüllen. Wenn ich etwas haben möchte, muß ich mich selbst darum kümmern. Kann ich mir meinen Wunsch nicht erfüllen (warum auch immer), ist es mein Pech. Niemand sonst hat Schuld. Das ist meine Einstellung, Deine ist wohl anders.

Frag mal andere Frauen.

Unter dem Deckmantel der Emanzipation verbirgt sich oftmals weibliche Egozentrik.

(wenn dir das nicht zuviel Arbeit ist und du dabei ins Schwitzen gerätst)

Dank Antitranspirant habe ich das auch bei diesen Temperaturen gut im Griff.

Sowas wie dich, mit deiner Einstellung zu deinem Körper, deiner EIGENEN Gesundheit, sollte man aus jeder Krankenkasse ausschließen.

Krankenkasse? Was war das denn nochmal? Ach ja, dieses Sammelbecken für diejenigen, die in der Schule nicht richtig aufgepasst haben und deshalb nicht genug verdienen, um sich privat zu versichern. Nein, meine PKV verlangt von mir keinen Risikozuschlag, weder wegen Asthma, wegen Unsportlichkeit noch wegen sonstiger körperlicher Gebrechen. Kannst ganz beruhigt sein.

..erwarte ich was.

Erwarte nichts, dann wirst Du auch nicht enttäuscht.

Aber das verstehst du ja sowieso nicht, bei deiner Einstellung zu deinem Körper.

Wie ich schon schrieb: Ich habe ihn mir nicht ausgesucht!

hvoffnuZngyslosx1970


mo26

Netter Vergleich. Aber: Daß das Taxi Dich pünktlich abholt, kann sein, muß aber nicht. Einen Rechtsanspruch gibt es meines Erachtens (IANAL) nicht. Das einzige, was meine Bedürfnisse abdeckt, ist das EIGENE AUTO. Das fährt genau dann los, wenn ich es will. Diese Erkenntnis auf den Thread-Titel umzumünzen, bleibt jedem selbst überlassen.

S;te/ffi 8x3


hoffnungslos

Andere Menschen sind nicht dazu da, mir meine Wünsche zu erfüllen.

Da muss ich mal widersprechen. Mein Partner ist wohl auch dazu da, mir meine Wünsche zu erfüllen, ich versuche ja auch, ihm alle seine Wünsche zu erfüllen. Das sollte selbstverständlich sein.

UAnschuld3sengxel


hoffnungslos

Was willst Du eigentlich?

Sonnenwind hat doch ihre Vorlieben und Entäuschungen nicht aus einem Buch gelesen und plappert irgend eine Scheiße von der sie nichts versteht. Sie hat die Dinge selbst erlebt und festgestellt, daß ihr das eine oder andere nichts bringt. Das ist ihr gutes Recht!

Sie will befriedigt werden, was ist daran so unverständlich? Wer will das nicht?

Es ist ganz alleine ihre Sache, ihr Anspruchniveau zu definieren. Nur je höher die Meßlatte, desto weniger haben Chancen. Das ist eben die Gradwanderung, die sie selber erfahren muß.

Ganz ehrlich, wenn Du ein Supermacker wärst, möchte ich nicht wissen, wie viele Durchschnittsmädels Du an Deinem eiskalten Blick verhungern lassen würdest...

Außerdem verstehe ich Dein Problem nicht! Es gibt genug Mädels, die wahrscheinlich genau so sexuell verunsichert sind, wie Du. Nur wenn Du selber von Dir behauptest, Du würdest sexuell in der Kreisklasse spielen, warum schielst Du auf die Bundesliga?

Ich verstehe, selber nur Kreisklasse bieten, aber Bundesliga habe wollen und dann neidisch werden...

Schau Dich mal in Deiner Liga um, da wirst Du bestimmt was finden. Außerdem kann man aufsteigen! Man muß nicht immer in der Kreisklasse bleiben....

S'on6nenqwinxd


Toleranz ist nicht grenzenlos möglich. Sonst hieße das Ganze vielleicht eher Selbstaufgabe. Ich gebe die Kontrolle voll aus der Hand, und lasse mich leben.

Ehrlich: ich wollte das nicht!!!

Hoffnungslos tut es aber. Er hat sich selbst aufgegeben. Nur, er merkt es nicht mal.

Keinen eigenen Willen, keine power, nix verändern wollen, nur jammern, jammern, jammern...

kein Wunder, auf sowas steht KEINE Frau.

h#offnfungslEos1x970


Unschuldsengel

Es ist ganz alleine ihre Sache, ihr Anspruchniveau zu definieren. Nur je höher die Meßlatte, desto weniger haben Chancen. Das ist eben die Gradwanderung, die sie selber erfahren muß.

Klar. Nur dann darf ich mich nicht beschweren und behaupten "80% der Männer gehören aussortiert". Wenn ein Mann öffentlich behauptet "80% der Frauen sind Scheiße im Bett und gehören aussortiert", dann kommt Alice Schwarzer schneller um die Ecke, als man gucken kann.

Ganz ehrlich, wenn Du ein Supermacker wärst, möchte ich nicht wissen, wie viele Durchschnittsmädels Du an Deinem eiskalten Blick verhungern lassen würdest...

Keine Ahnung. Dazu fehlt mir die Vorstellungskraft.

..warum schielst Du auf die Bundesliga?

Erstens: Ich schiele nicht auf die Bundesliga. Zweitens: wer spielt denn in der Bundesliga?

Schau Dich mal in Deiner Liga um, da wirst Du bestimmt was finden. Außerdem kann man aufsteigen! Man muß nicht immer in der Kreisklasse bleiben...

Bis vor kurzem hatte ich ja noch die Hoffnung, vielleicht mal in der Kreisklasse spielen zu dürfen. Nachdem ich diesen Thread gelesen habe weiß ich, daß ich auf der Reservebank versauern würde. Also lege ich den Wunsch , Fußball zu spielen, ad acta.

U#nschVul$dse\ngel


Augrund der paar Meinungen, würde ich meinen Entschluß noch mal überdenken. Laß Dir keinen Schiß einjagen...Nicht alle Frauen sind sexuell so agressiv.

SOc>h@maufsa.l83


naja, aber wenn man über einen längeren Zeitraum nur schlechten Sex hat wird man es früher oder später auf jeden Fall.

UQnschulpdsengxel


Klar, ist verständlich, aber Frust ist kein guter Ratgeber...

Frauen sind halt gnadenloser als Männer und schlagen noch nach, wenn einer am Boden liegt. Nicht alle, ist klar...

Das, was ihr hier abgeliefert habt, war ein ungleicher Kampf! Das berühmte Einfühlungsvermögen, welches per Definition nur Frauen haben, Ja, wer´s glaubt.

SuchmDaus1al83


Wir haben lediglich Fakten diskutiert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH