» »

Freund kann nie länger als 5 Minuten

S,onnefnwixnd


Aber zu deiner These er hätte während der Pubertät zu oft onaniert: das widerspricht ja der Behauptung, dass man (n) dadurch seinen Körper und seine Erregung besser kennen lernt und dadurch in der Lage sein sollte es besser unter Kontrolle zu haben bei richtigen Verkehr.

ich kenne diese These auch. Hängt damit zusammen, dass es immer schnell und heimlich gehen musste, damit es keiner merkt.

Es erklärt aber glaubhaft, warum Männer so schnell kommen oder größtenteils einen sehr starken Reiz, der die wichsende Hand, ich sags mal so offen, brauchen, um zu kommen.

LBaurenOtixus


@Sonnenwind

Hey, will jetzt nicht klugscheißen, aber wenn du sagst er bräuchte einen starken Reiz, welcher der onanierenden Hand entspricht, dann wär ja alles im Lot. Ich glaube kaum, dass die Vagina seiner Freundin stärker "zudrücken" kann als seine Hand, oder?

Laurentius

S@onnenRw6ind


nein, ich meinte: MANCHE brauchen den starken Reiz, das sind die, die bei GV oder blasen nur mit Mund NICHT kommen.

Darum gings aber hier nicht. Hier gings ums schnell kommen, weil sie es so gewohnt sind.

m3adel\gesuxcht


Selbstbefriedigung...

Kennenlernen gut und schön, aber Selbstbefriedigung beim Mann ist ja darauf ausgelegt, möglichst schnell zu kommen.. jedenfalls meistens. Bei mir ist es so: bei "Routine-Sex", bei dem man sich keine Zeit miteinander nimmt, komme ich auch sehr schnell. Am längsten dauerts, wenn sie mich lange oral verwöhnt und dabei viel mit der Zunge an der Eichel spielt. Dadurch stumpfe ich nämlich etwas ab und kann wesentlich (!) länger.

ANllFesImLxot


@Laurentius

Ganz einfach. Wenn jemand viel masturbiert, lernt er sich kennen. Wenn er aber längere Zeit mit einer Frau schläft, lernen sie sich beide kennen. Der Ablauf ist in beiden Fällen nicht derselbe.

Orgasmus wird im Kopf gesteuert. Wenn da ein Programm drin ist, läuft es nach dem Programm ab.

KJleiqneTaxnte


kniffliges Thema

sowas is natürlich immer blöd,

vorallendingen weil wenn eine frau sich zu diesem thema dem mann gegenüber äussert, kann er das schonmal schnell falsch auffassen oder gar eingeschnapt sein...

Aber eigentlich kommt es ja immer auf den mann selbst an,

wenn er wirklich auch etwas daran ändern will,

ist das mit ein wenig durchhalte vermögen garnicht mal so schwer...

ALSO .... :-p

PC- Muskel, heißt das Schlüsselwort....

klingt erstmal doof aber ich denke mal egal ob mann oder frau

wir alle kennen ja bestimmt den muskel den wenn man am pinkeln ist den urin mit zurückhalten kann, wenn man ihn anspannt, der sitzt beim mann z.b. zwischen hoden und after.

dieser Muskel nennt sich blöder weiße PC-Muskel

und wenn "mann" diesen immer wieder und wieder anspannt bzw. trainiert kann ein mann nach einer gewissen zeit auch den samenerguss zurückhalten, d.H. jedesmal wenn er merkt das er "kommt" spannt er diesen muskel an und wenn es auch am anfang nicht so klappen sollte wie er es sich wünscht, bloß dann nicht aufgeben, denn nach einer zeit klappt es perfekt und ihr beide könnt den GV so lange haben wie ihr möchtest,

p.s.: einer frau bringt es angeblich auch etwas den PC-Muskel zu trainieren, soll angeblich den Orgasmus verschöner, das kann ich aber leider nicht bezeugen, war für dieses training bisheri mmer zu faul *lol* ;-)

so bis denne

und liebe grüße

eure kleine tante

sBiggiH2009


vorzeitig abspritzen

hallo,

mit dem sehr schnellen abspritzen ist es eine ernste Sache bei Männern, meistens können diese das Problem nicht ohne anderweitige Hilfe lösen. Leider legt es sich auch nicht mit der Anzahl der Akte bzw. mit dem Alter, es bleibt eigentlich ein ständiger Nachteil für den betroffenen Mann. Ein ausgiebiger genüsslicher Verkehr ist damit nicht möglich und die Frau kommt dadurch auch fast nie richtig auf ihre Kosten!!!!

Ein Ganzkörperorgasmus oder Multiorgasmus ist folglich ausgeschlossen. Es gibt eine Methode diesbezüglich, die erfordet aber von dem Mann und der betroffenen Frau sehr viel Selbstdisziplin und eiserne Ausdauer, sonst geht ihm gleich wieder einer ab ohne längere Ausdauer.

Von diesem Problem sind eigentlich viele Männer betroffen, leider reden die meisten nie davon.

s&ig_gi200x9


Kleene Tante

du bist schon auf dem richtigen Weg, hast sicher einmal etwas darüber gehört aber weiter mit Sicherheit auch nicht.

So einfach geht es mit dem PC-Muskel aber nun doch nicht, dazu

gehört schon etwas mehr Energie. Übrigens diese Übungen gibt es auch für Frauen, da hast du allerdings recht!

S=onne'nwixnd


Von diesem Problem sind eigentlich viele Männer betroffen, leider reden die meisten nie davon.

ja, und ihre betreffenden Partnerinnen.

Ich möchte noch mals an alle die, die sich hier gemeldet haben, appellieren: Ändert das, und zwar schnell. Befriedigender Sex ist so für BEIDE Seiten nicht möglich. Ein O, hinterher mal so mit der Hand oder Oral gemacht, sehe ich eher als eine Art "Dienstleistung" an der Frau, damit sie "auch was davon hat". Wieviel schöner ist es dagegen, bei der körperlichen Vereinigung zu kommen!

Ich habe diese Erfahrung über 15 Jahre gemacht, und das prägt. Würde sowas nie wieder mitmachen. Die Angst im Kopf, ob er wieder zu früh für Frau kommt, wird zu stark, verhindert jedwedes Fallenlassen beim Sex. Und ohne Fallenlassen kein Genuß. Das wieder rauszubekommen, ist sehr, sehr schwierig.

K>nilcWh und zwxar blau


Es erklärt aber glaubhaft, warum Männer so schnell kommen oder größtenteils einen sehr starken Reiz, der die wichsende Hand, ich sags mal so offen, brauchen, um zu kommen.

Das kann nur eine Frau schreiben. Wie kann man eine Hand mit einer saftigen Möse vergleichen :-/

PC- Muskel, heißt das Schlüsselwort...

Ich kenne immer noch keinen in diesem Forum, dem das Anspannen des PCM gegen vorzeitige Ejakulation geholfen hat.

Der einzige mir bekannte Weg ist immer noch: WOLLEN.

SUon]ne9nwixnd


knilch, vielleicht kennen viele Männer die saftige Möse nicht mehr, haben vergessen, wie sich das anfühlt? Ich meine, wenn man lange keinen Sex mehr hatte....

Dann kommt Mann eben zu schnell, oder gar nicht. Beides Variationen, die ich zu Genüge kenne :-o

s"igVgi20x09


Hallo Sonnenwind,

anscheinend kennst du dieses leidige Problem nur zu genüge!

Man muss aber auch hier eindeutig sagen, dass die Partnerin

sehr sehr viel zur Lösung des Problems beitragen kann und auch muss, sonst kommen die wenigsten Männer alleine damit zurecht.

Es gehören zwei zu einem erfüllten Sexleben, sonst vögelt der Mann, wenn er diese Technik erlernt hat mit Sicherheit eine andere. Männer, die diese Technik in jahrelanger Übung erlernt haben wissen was sie für eine Macht plötzlich besitzen.

Sie verfügen dann über eine enorme Energie, die sie nun selbst steuern können.

Suonn?enxwind


Man muss aber auch hier eindeutig sagen, dass die Partnerin

sehr sehr viel zur Lösung des Problems beitragen kann und auch muss, sonst kommen die wenigsten Männer alleine damit zurecht.

ich trage dazu nix bei, ich bin dazu einfach nicht mehr bereit.

Derjenige soll sich ne andere zum Abspritzen suchen. Ich lasse mich nicht mehr so benutzen, als was anderes empfinde ich das nicht.

Komm mir nicht mit der Mitleids-Schiene (ach, der arme Mann....), das zieht bei mir nicht.

Ich brauch einen Mann mit eben der Energie, mit der Macht und Kraft, wie du das so schön beschreibst. Was anderes will ich nicht.

syigWgi2e00x9


Abgang

Sonnenwind, ich habe die eine PN geschickt

Grüsse von mir

sWiggi:2x009


Sonnenwind,

so kann man das Problem auch lösen oder auch nicht. Solltest du kein Interesse an dem Mann oder keine Ausdauer aufbringen, so verlasse Ihn möglichst bald, du hilfst dir damit nicht und ihm auch nicht!!!! Von alleine lösen die meisten Männer dieses echte Problem einfach nicht!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH