» »

Freund kann nie länger als 5 Minuten

M"asVchineZnkan2onxe


@ hl

Jammern soll ich nicht, mich damit abfinden auch nicht. Was denn nun?

Nicht jammern und nicht resignieren. Sondern den Dingen einfach mal offen und ehrlich ins Auge schauen.

.

In was verstricke ich mich?

In genau die zusammenhänge, die du bis heute nicht zu verstehen in der Lage bist. Deshalb würdest du Ausführungen dazu von mir auch ebenso wenig annehmen, wie das Zitat meines ehemailigen Lehrers. Das ist nämlich schlicht und einfach wahr. Aber du entwertest es komplett.

[[http://prolinux.de]] guck ich mir mal an. Danke dafür!

.

.

@Phil

Nur Geduld mein Freund. Das war (für mich) sinnvoller Offtopic. Ist schon alles geklärt. Apropos, Linux kann tatsächlich länger als 5min. Ich kenne Linux-Server, die laufen bisher seit einem kompletten Jahr ohne einen einzigen Reboot.

.

.

@ Sonnenwind

Du redest UNSINN.

Ich glaube nicht, dass ich Unsinn rede. Aber du wirst beleidigend.

.

Meinst du, sowas sage ich einem Mann? Ausserdem übe ich keinen Druck aus. Wer nicht will/kann, wenn es drauf ankommt, passt nicht. So einfach ist das.

Dann ist deine Welt wirklich sehr einfach. Und du wirst viele Männer - die es wert wären - verpassen, nur weil sie dich nicht auf Anhieb so hämmern wollten wie du es verlangtest. Pimpern macht Spaß, aber ist nicht Alles.

S+onnen=w{inxd


Ja, meine Welt ist einfach. Ich bin einfach. Wers nicht kann, passt nicht.

h|offnuKngslos91970


Maschinenkanone

Sondern den Dingen einfach mal offen und ehrlich ins Auge schauen.

Tu ich doch!

In genau die zusammenhänge, die du bis heute nicht zu verstehen in der Lage bist.

Herrje! Welche Zusammenhänge?

M7aschine5n{k anoxne


Herrje! Welche Zusammenhänge?

Na die, infolge dessen du keine Frau bekommst.

Kguni>l Ixngus


@ Hoffnungslos

Jetzt muß ich hier ja doch mal etwas loswerden, weil auch ich nicht über die an anderer Stelle geäußerten Verführungskünste der Maschinenkanone verfüge, mich deshalb, glaube ich, einigermaßen in Deine Lage versetzen kann, mich Deine Einstellung aber trotzdem ärgert.

Ich gehe jede Wette ein, daß es ziemlich gequietscht hat, als Miles Davis zum ersten Mal eine Trompete zur Hand genommen hat. Trotzdem darf ich mich heute an "Kind of Blue" laben.

Sind das Deine Worte? Wo bitte ist der große Unterschied zur Bemerkung des Mathelehrers der Maschinenkanone? Du lernst nur deshalb das Klavierspielen nicht, weil Du für Dich beschlossen hast, unmusikalisch zu sein. Das halte ich aber, um mal wieder zum Thema zurückzukommen, für reinen Selbstschutz. Du redest Dir irgendwelchen evolutionären Quatsch ein, um Dich nicht länger mit dem Problem zu konfrontieren. Aber daß es für Dich ein Problem ist, zeigt doch die Heftigkeit Deiner Reaktionen und die Verbitterung, die da durchkommt.

Versuche doch lieber mal, etwas an Deiner Strategie zu ändern. Und eine dieser Veränderungen könnte zum Beispiel sein, einen Psychologen aufzusuchen. Das hat nichts mit Krankheit oder Peinlichkeit zu tun. Es wäre im Gegenteil eine durch und durch rationale Entscheidung, sich helfen zu lassen, wo man selber an seine Grenzen stößt.

dsiGesaBb2rina


Jetzt gibt es hier schon über 390 Meinungen. Haben sie dem Weibchen geholfen? Oder besser ihrem 5-Min.-Freund? Das muß man doch ernsthaft fragen. Mitnichten. Mein kleiner Beitrag mit Durex performa war wenigstens einen Versuch wert. Alles ander, was ihr so geschrieben habt, ist mehr oder weniger Literatur. Aber das hilft unserem Weibchen nicht. Davon kann er auch nicht länger.

MVaschinwenkatnonxe


Ist das Weibchen hier denn überhaupt noch dabei? Hab sie ewig nicht merh gesehen.

.

.

@ Kunil Ingus

Korrekt formuliert! Sachlich, präzise, sitzt!

hvoff2nunghslos197x0


Maschinenkanone

Na die, infolge dessen du keine Frau bekommst.

Okay, ich breche das jetzt hier ab. Wenn Du mich vereimern willst und meinst, ich muß Dir jedes Wort mühsam aus der Nase ziehen, dann hast Du Dich geirrt.

d%ies.abrwixna


sehr klug.

h4offnungsl(os1x970


Kunil Ingus

Wo bitte ist der große Unterschied zur Bemerkung des Mathelehrers der Maschinenkanone?

Wenn der Mathelehrer Recht haben sollte, dann frage ich mich wo denn die Milliarden von Jazztrompetern sind. Wo sind die Milliarden von Nobelpreisträgern, warum finden viele Mittelständler keinen Nachfolger für ihr Unternehmen. Sollte doch alles kein Problem sein, wenn die Anwesenheit von Talenten nicht erforderlich ist. "Jeder kann alles erreichen, man muß nur wollen" ist einfach nur Dummsabbelei.

Du lernst nur deshalb das Klavierspielen nicht, weil Du für Dich beschlossen hast, unmusikalisch zu sein.

Ich lerne kein Klavierspielen, weil ich kein Talent dazu habe!

Du redest Dir irgendwelchen evolutionären Quatsch ein,

Das ist kein evolutionärer Quatsch sondern Tatsache.

...einen Psychologen aufzusuchen.

Was ich von diesen Scharlatanen halte, sollte bereits deutlich geworden sein.

Es wäre im Gegenteil eine durch und durch rationale Entscheidung, sich helfen zu lassen, wo man selber an seine Grenzen stößt.

Wenn ich an meine Grenzen stoße, dann akzeptiere ich dies. Alles andere wäre irrational.

Kpunnil Iyngus


@ Hoffnungslos

Das Bild ist schon wieder völlig schief. Die erfolgreichen Jazztrompeter sind die wenigen Talente, von denen es auch auf dem besagten Gebiet nicht soooo viele gibt. Aber es gibt unzählige Hobbymusiker genauso wie es die meisten Männer zumindest zu respektablen Freizeitpoppern gebracht haben. Wie erklärst Du Dir bitteschön, daß 99 % aller Männer im fortpflanzungsfähigen Alter keine Jungmänner sind? Sind das alles Mozarts? Es war nicht die Rede davon, daß jeder alles erreichen kann, sondern daß es für jeden möglich ist, sich bestimmte Grundkompetenzen anzueignen, sei es im sozialen Umgang, sei es beim Sex. Daß Du vielleicht nicht die Virtuosität von Sonnenwinds Superstechern erreichen wirst steht auf einem ganz anderen Blatt. Diese Polarisierungen helfen nicht weiter!

MDasc+hineMnkanonxe


@ hl

Okay, ich breche das jetzt hier ab. Wenn Du mich vereimern willst und meinst, ich muß Dir jedes Wort mühsam aus der Nase ziehen, dann hast Du Dich geirrt.

Gut, kannst du machen. "Vereimern" tue ich dich nicht. Ich will mich aber nicht von dir an der Nase herumführen lassen. Deshalb antworte ich dir nicht konkret. Du sollst dich selber fragen und nicht Andere. Fremde Aussagen planierst du doch so wie so um. Und dafür sind mir meine Gedanken dann zu schade. Was ich auch schade finde ist, dass du dich so bereitwillig aus dem Staub machen willst, wenn du nicht kriegst wonach du fragst. Aber das passt in das Bild, das du von dir lieferst.

.

.

@ Kunil Ingus

Selbes Kompliment wie gestern! Mit wenigen fachgerechten Handgriffen begradigst du alles, was hl zu verbiegen versucht. ;-D

h9offn@ungyslos91970


Maschinenkanone

Ich habe mal etwas zusammengetragen:

Nur dann versatehst du auch die Zusammenhänge, in die du dich immer wieder aufs Neue verstrickst und wegen denen "es" bei Frauen nicht funktioniert.

In welchen Zusammenhängen verstricke ich mich? Ich verstehe es wohl tatsächlich nicht. Gib' mir Licht!

Dieses Licht kannst du dir (wie jeder Mensch übrigens) nur selber geben.

In was verstricke ich mich?

In genau die zusammenhänge, die du bis heute nicht zu verstehen in der Lage bist.

Herrje! Welche Zusammenhänge?

Na die, infolge dessen du keine Frau bekommst.

Wie Du siehst, bekomme ich auf meine konkreten Fragen von Dir nur lauwarmen Kaffee geliefert. Da komme ich mir halt veräppelt vor. Wenn ich nicht konkret weiß, wonach ich suchen soll, kann ich auch nichts finden. Deshalb gehe ich auch nicht zum Psychologen. Da müßte ich für dieses diffuse Blabla auch noch Geld bezahlen.

Selbes Kompliment wie gestern! Mit wenigen fachgerechten Handgriffen begradigst du alles, was hl zu verbiegen versucht.

Ich verbiege nichts. Nur wenn mir jemand mit arg dürftigen Argumenten kommt, juckts mir halt in den Fingern, diese mal kurz zu pulverisieren. Wenn Ihr der Meinung seid, ich bin der Depp und Ihr die Götter, dann lass ich Euch mal in dem Glauben.

Kguni1l Ing_us


@ Hoffnungslos

Nein, DU glaubst, Du wärest der Depp und alle anderen die (Sex-)Götter. Das ist genau die Art von Polarisierung und Verdrehung, von der hier die Rede ist.

@ Maschinenkanone

Danke für die Blumen!

MWoniNkxa65


hoffnungslos

Seltsam, seitenlang versuchst du zu erklären, dass du für Sex nicht geeignet bist und dass du damit deinen Frieden gemacht hast. Weshalb dann die nicht endenwollende Diskussion, die noch dazu mit dem Thema nichts zu tun hat?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH