» »

Freund kann nie länger als 5 Minuten

KJnilch &und zwUar blau


haben vergessen, wie sich das anfühlt?

Ich weiss noch ungefähr, wie es sich anfühlte, als ich zum ersten Mal in einer Frau war. Selbst wenn ich die nächsten zwanzig Jahre abstinent gewesen wäre, wüsste ich es immer noch.

Männer, die diese Technik in jahrelanger Übung erlernt haben wissen was sie für eine Macht plötzlich besitzen.

Diese Macht besteht nicht an sich, sondern nur in dem Zusammenhang mit der Partnerin, die du befriedigst. Allein schon deswegen ist es etwas mit gegenseitigem Zutun.

SOon#nenwxind


Knilch, ich hab schon anderes gehört. Genau das, nämlich, lange keinen Sex gehabt zu haben, sorgt i.d.Regel für beides: Zuschnell oder gar nicht. Ich rede nämlich IMMER mit meinen Partnern, wenns nicht klappt.

Männer, die diese Technik in jahrelanger Übung erlernt haben wissen was sie für eine Macht plötzlich besitzen.

Diese Macht besteht nicht an sich, sondern nur in dem Zusammenhang mit der Partnerin, die du befriedigst. Allein schon deswegen ist es etwas mit gegenseitigem Zutun.

mag sein. Bei einer gewissen "sorte" Männern.

Einem Mann, dem GUTER Sex wichtig ist, ist diese Macht, unabhängig von der jeweiligen Partnerin, NICHT egal. Er wird sie beherrschen wollen, weil es ihm Spaß und Lust macht, weil er VON SICH AUS guten Sex haben will. Er wird nicht auf die "gnädige" Hilfe der Partnerin warten, darauf, dass sie nu ja möglichst viel Geduld mit ihm hat... wie arm ist ein solches Verhalten, eine solche Erwartungshaltung :-o

K^nilch ound zwa%r blau


Sonnenwind,

Macht hat man nicht; sie wird einem gegeben. Das gilt nicht nur für den Gutficker, sondern ist generell ein Attribut des Begriffes. Eine Politiker, der nicht mehr gewählt wird, verliert Macht, sie wird ihm entzogen.

Wenn du einen Kerl auslachst, der dir "mächtig" kommt, hat er dann Macht? Und wenn ein Kerl richtig gut war: wieviel Macht hat er dann hinterher im Vergleich zum Vorher. Siehst du!

S`oWnnoenqwind


Einspruch:

Macht hat man nicht; sie wird einem gegeben.

nein. Man kann, ja man muss sie sich erarbeiten. Durch Wissen, Techniken, etc. Not/Mangel erzeugen und Abhilfe versprechen... so geht das mit Macht. Werbung ist das beste Beispiel dafür.

Wenn mich jetzt einer gut fickt, hat der Macht. Da kann ich gar nix gegen machen ;-D.. ich werde alleine bei seinem Anblick heiß. DAS ist Macht.

Wenn du einen Kerl auslachst, der dir "mächtig" kommt, hat er dann Macht?

einer, der gut ist, den würd ich nicht auslachen. Einer der immer zu schnell oder gar nicht kommt, hat KEINE Macht.

K+nilch uCnd zwaVr blaxu


ach du Nuss

du drehst einfach nur alles um! Die Pampe ist dieselbe, wir hauen nur mit den Löffeln ordentlich rein, damit es wenigstens ein bisschen spritzt.

SAonnehnwixnd


Keine Argumente mehr ??? ;-D

ich geb dir noch ein paar: Wenn der Mann es nicht bringt, und ich mache die Erfahrung ein paar mal, törnt mich das SO AB, dass ich da keine Lust mehr drauf hab. Schon im Vorhinein, bevor ich mit dem anfange, weil ich ja immer damit rechnen muss, dass das wieder passiert.

Das ist dasselbe, als wenn man anfängt, zu essen, und man wird nicht satt. Nur schlimmer. Hunger geht weg. Gier auf Befriedigung NICHT.

Kdnilc=h unld2 zwar/ blxau


Keine Argumente mehr

Wir sagen doch das gleiche mit verschiedenem Satzbau.

Ablauf

1. Kerl fickt gut

2. Du: Uff! Nochmal, grosser Massa!

3. Er: Ich Chef, du alles für mich machen!

Alles klar? ;-D

Den Rest glaube ich dir gerne, kann ich aber nicht nachvollziehen. Finde mal eine Frau, die nach 5 mins fertig ist ;-) Nee, ich hatte nur schöne Begegnungen in letzter Zeit, einen Grund zum Meckern habe ich wirklich nicht.

s*iggi20J0x9


hallo knilch und sonnenwind,

ihr beide weicht irgendwie von dem eigentlichen nicht einfachen Thema ab. Trotzdem schein sonnenwind irgendwie auf dem richtigen Weg zu sein. Bleibt doch bitte sachlich bei dieser für viele Männer heikelen Angelegenheit. Mit geschwollenen und unsachlichen Sprüchen helft ihr weder euch noch anderen betroffenen Personen!!!

scüßes Mwis*tsVtücxk


So, zu dem Statement !Ich hab noch nie einen Mann gesehen/getroffen, dem das trainieren des PC-Muskels geholfen hat": Ich schon. Nur weiß ich nicht, ob das die optimale Lösung ist, denn der Penis wird danach trotzdem (jedenfalls war es bei meiner Begegnung so) etwas schlaffer ! Der Mann bekommt keinen wirklichen Samenerguss und kann dadurch weiter Sex haben.

Und ich stimme Sonnenwind total zu: Was soll ich mit einem Kerl, der bloß 5 Minuten durchhält ? Klar, ist es auch schön, oral befriedigt zu werden, aber immer nur dieses paar mal rein und raus reicht mir nicht. Dann kann ich das auch lassen oder mir ein Mädel suchen, die kann mich auch oral befriedigen, aber da ich nicht lesbisch bin, will ich auch was vom Penis des Mannes haben.

Es ist nunmal so, dass Frauen lernen müssen zu kommen und Männer müssen lernen nicht zu schnell zu kommen ! Und ich finde es schlimm, dass viele Männer einfach zu feige sind, über ihr Problem zu reden ! Egal, ob es in einem anonymen Forum ist oder mit einem Arzt, bei dem das auch unter Schweigepflicht läuft ! Ich kann es nicht verstehen, wenn Männer sich nicht selbst um ihr Problem kümmern, sondern die Freundin dass machen muss. Liebe hin oder her, auf Dauer zerstört es eine Beziehung ! Ich finde es gut, wenn Frauen viel Gedult für ihre Männer aufbringen und mit ihnen "üben"! Denn das finde ich den richitgen Weg, nur muss das dann vom Mann ausgehen !

sFiggix2009


Mistsstück, schau mal in deinen Mail Kasten

S+onn enwinxd


Knilch, lass uns Frieden schließen ;-) ...

es hakt schon an deinem 1. Punkt: Kerl fickt gut.

Und insoweit unterstütze ich das voll:

Was soll ich mit einem Kerl, der bloß 5 Minuten durchhält ... da ich nicht lesbisch bin, will ich auch was vom Penis des Mannes haben.

Frauen müssen lernen zu kommen, das unterstütze ich voll, ich hab es selbst gelernt, aber es gibt äußerst wenige Männer, die gelernt haben, sich zurückzuhalten, erst recht wenn die Frau, wie ich, richtig "abgeht".

DAS ist das Problem. Also bitte nicht alles auf die Frauen schieben, BEIDE müssen ihr Teil dazu beitragen.

S^chma?usLal83


Sonnenwind hat recht!

also ich finde auch, dass man da garnichts auf uns Frauen schieben kann. Bei mir hat es bisher bei allen meinen Ex-Freunden und bei meinem Mann wunderbar geklappt. Nur einer war halt dabei, der sich einfach nicht beherrschen konnte und nach zwei Minuten immer schon fertig und völlig deprimiert war.

Wir hab wirklich alles versucht um ihm zu helfen. Aber ich bin mir sicher, dass ich nicht im geringsten zu seinem Problem beigetragen habe oder so. Schließlich hat er mir ja auch erzählt, dass es bei seinen Exfreundinen auch schon so war.

Also Mädels lasst euch nicht einreden, dass es an euch liegt. Das ist ja nun wirklich kompletter Schwachsinn!!!

KNnilcUh und; zwar bzlaxu


@ Sonnenwind

BEIDE müssen ihr Teil dazu beitragen.

Na also, geht doch! *tätschel* ;-)

S,onnednwixnd


Knilch: Ja, aber ich nicht mehr. Aus dem Alter bin ich raus. Ausserdem hab ich gewisse Vorstellungen, da passt ein Mann, der es nicht kann, überhaupt nicht rein.

pDerl1Y983


Aber man das lernen das der Mann länger durchhält.

Da gibt es ein paar Techniken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH