» »

Problem mit Freund

MlarPck


o je

habe mich mit meinem TiP wiederholt.

Naja doppelt hält besser ;-D

ssteffixe17


Danke euch allen

besondes dem Blaubär

alles ist nun schöner in meiner beziehung, ich habe es angesprochen, das ich es wohl geil finde wenn er in meinen mund spritzt, aber eben nur wenn ich will,

er hat es eingesehen und sich ganz lieb mit einem Überraschungsessen entschuldigt.

Msenschz qhint%ermx Mond


Naja :-/

:-

sDtAeffixe17


warum naja?

WARUM?

DbesireeTNixck2


Sehr seltsam mein Freund kann seit Anfang an unserer Beziehung grad mal 1 Mal am Tag kommen wenn überhaupt!..........

sBteffixe17


Hatte ich auch schon

ein freund von mir konnte auch nur einmal, aber er wollte auch gar nicht öfter und hats nicht probiert

aber wie gesagt auf den ganzen tag verteilt

MHensFch h6intXerm xMond


@steffi17

WARUM?

Weil mir das ganze einfach übertrieben triebhaft vorkommt! :-/

(...eigentlich schon krankhaft :- )

:-/

s/te/ffiYe17


ja stimmt schon

aber mein schatz hat sich entschuldigt und es passiert nun nur noch wenn ich es will, also nicht mehr 5 mal

D)esiNreeNicxk2


Dann ist ja toll das ihr das Problem gelöst habt.

Aber so ganz normal empfinde ich 5 mal am Tag spritzen auch nicht, glaub nicht das das der normalfall enspricht..jedenfalls nicht wenn es täglich vorkommt hehe.

Alles Gute für euch beiden :-)

sVteffixe17


danke schön

ja gefallen hat mir dies nicht und deshalb habe ich es angesprochen obwohl erst angst hatte das ich ihn verlieren kann, aber nun gibt es auch viele tage wo ich ihn nicht oral befriedige

MMen5schz hindte<rm Moxnd


:-/

aber mein schatz hat sich entschuldigt und es passiert nun nur noch wenn ich es will, also nicht mehr 5 mal

...und in spätestens 2 Wochen hat er eine neue Macke! :-

:-/

MEenschb hinbterm Mxond


...und du wirst dir...

...einen anderen suchen müssen ;-)

Ndorax22


Einsicht ist ja bekanntlich der erste Schritt zur Besserung, da muss man wohl jetzt abwarten was die Zukunft bringt.

Für mich persönlich klingt das in Anbetracht der Umstände (die "Spritzsache", die "Internetsache", die "Chipssache") etwas zu lapidar einfach "Entschuldigung und gut ist" zu sagen. Aber das könnte auch daran liegen, dass ich ein viel viel größeres Problem damit hätte. Für dich war/ist es natürlich auch eines, sonst hättest du hier nicht geschrieben, dennoch machtest du einen verhältnismäßig "gefassten" Eindruck. Wenn ich mir allein vorstelle, solche Bilder von mir, im Internet, diese ekelhafte Geschichte mit den Chips, und überhaupt seine sexuelle Vorliebe, die er bis dato auch ohne Rücksicht auf deine Interessen ausgelebt hat. Ich hätte das definitiv nicht mitgemacht und muss auch gestehen, obwohl es nicht richtig wäre, ich hätte auch kein Gespräch mehr gesucht.

N|ighto Haxwk


@all

zuerst gebt ihr gute Ratschläge, sie soll mit ihm reden, dann tut sie es kann die Sache regeln und nun ist es nicht ausreichend ???

Lasst Steffi doch erst einmal so mit ihrem Freund weiter machen, offensichtlich hat er seinen Fehler ja eingesehen!

So lange er nicht "rückfällig" wird, bzw Steffi sich nicht wieder benützen lässt is doch ok.

Also bitte nicht übertreiben mit den "guten" Ratschlägen, das müssen die beiden schon selbst auskarteln.

@ Steffi

find ich klasse, dass du mit ihm darüber gesprochen hast, mit dem Rest den er so "angestellt" hat (Internet/Chips) musst du selber klar kommen, ansonsten :)^ :)^

Gruß Night Hawk

nPa'rLkxos


Hallo Steffie,

Ihr habt Euer Hauptproblem gelöst. Gut so!

Den guten Ratgebern, die von Erniedrigung und Trennung gesprochen haben, bis Du nicht gefolgt. Das war ebenso gut! Ihr habt Euch als sexuell aktive Partner gefunden. Insoweit könnt Ihr beide bei einem Wechsel zu anderen Partner nur verlieren. Seine Samenspenden hat er offensichtlich als Geschenk und Anerkennung für Dich empfunden, da Du offensichtlich in der Mehrzahl der Fälle auch Freude bekundet hast. Er war stolz auf Dich und hat dies durch die Bilder im Internet bekunden wollen.

Da Ihr Euch ausgesprochen habt und er Einsicht zeigte, sind die Partnerschaftsregeln zwischen Euch geklärt. Gefehlt hat die gegenseitige Kommunikation, weil Ihr beide noch sehr jung seid und noch nicht wissen könnt, wie man derartige Probleme angeht. Viele Erwachsene sollten es wissen, es wird ihnen oft genug gesagt, doch sie tun es trotzdem nicht. Die Vielzahl der Trennungen und Scheidungen beweist dies.

:)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH