» »

2 Jungmannfragen, an die Damen der Schöpfung

m(eistae$rmtarxkus hat die Diskussion gestartet


So, hier zwei - hoffentlich noch nicht totdiskutierte - Fragen an die Damen. Es geht wieder einmal um das Jungmann-Dasein...

1. Wenn man ein bestimmtes Alter erreicht hat, in dem es nun vielleicht nicht mehr unbedingt zu erwarten ist, dass Mann noch jungfräulich ist, sollte man der "ersten aller Damen" dies auf jeden Fall anvertrauen oder nicht? Ich meine, schöner und besser wäre dies sicher, aber es gibt doch sicherlich einige Mädels da draußen, die - z.B. in Anbahnung eines One-Night-Stands - eher das Weite suchen würden, wenn man ihnen die Unerfahrenheit gesteht... Besteht da ein Risiko, wie ist das einzuschätzen? (Und bitte sagt jetzt nicht, wenn das ein Problem für SIE ist, ist SIE eh nicht gut genug etc.)

2. Bei Jungs ist es ja weithin bekannt, dass viele es reizvoll finden, Mädchen zu entjungfern - einige scheinen daraus sogar einen Sport machen zu wollen... (wobei ich mich schon frage, wie einige zu ihrem Image als "Häutchenstecher" kommen... gibt es da einen Ort, an dem sich alle Jungfrauen treffen und nur darauf warten, von einer kleinen Gruppe Jungs flachgelegt und verarscht zu werden ???) Umgekehrt stell ich mir das für die Mädels, die Jungs entjungfern, eher wenig spannend vor, wenn nicht gar abschreckend - aber andererseits muss es doch diesen Reiz auch bei Mädels geben; dieses Wissen, die Erste sein zu dürfen... Wie sieht's bei Euch aus - fändet ihr es reizvoll, und ist das abhängig vom Alter, von der Einstellung des Anderen oder sonstwas (falls man sich kennt)?

Antworten
M<onds7chjei\nkxind


Ich meine, schöner und besser wäre dies sicher, aber es gibt doch sicherlich einige Mädels da draußen, die - z.B. in Anbahnung eines One-Night-Stands - eher das Weite suchen würden, wenn man ihnen die Unerfahrenheit gesteht...

Ehrlichkeit ist immer gut...aber ich geh mittlerweile nach der Devise "nie mehr nen Jungmann" (meiner hat sich zwar gemacht..aber is trotzdem nich so wie einer der Erfahrung hat)

und zu 2. ich find daran gar nichts mehr reizvoll..ich bin zwar dominant,aber dann doch lieber das mit nem erfahrenen Mann ausleben (theoretisch,bin mit meinem glücklich).Für mich ists nämlich gar nichts reizvoll dran,einem unerfahrenen jeden Handgriff zeigen zu müssen..dann is er vll noch unsicher und traut sich nichtmal etwas aus zu probieren..neeeeeee danke

LHaVdy"vipexr


Dein erstes mal soll ein One-night-stand sein??

mleistzermarkuxs


Dein erstes mal soll ein One-night-stand sein??

Kann, muss aber nicht... aber da es mit der Liebe nicht so recht hinhaut und ich One-Night-Stands eigentlich nicht abgelehnt bin (obwohl ich mir bis jetzt welche habe entgehen lassen)... warum nicht?

L{adyvdipexr


Weil es mit dem festen Partner einfach schöner ist (finde zumindest ich). Wenn du dein erstes Mal mit jemand hast dem du voll und ganz vertrauen kannst, wird es wahrscheinlich viel schöner, weil du dich besser entspannen kannst. Außerdem weißt du dann auch dass der andere keine "Topleistungen" von dir erwartet, weil sie ja dann weiß dass es das erst Mal ist.

Egal wie du dein erstes Mal hast, die Person die es mit dir teilt sollte Bescheid wissen. Ist zumindest meine Meinung

k0leene<r-xdd


Ich kenne zwar Dein Alter nicht, aber wenn schon "etwas" fortgeschritten, würde ich es vorher sagen; abhängig vom Naturell der Frau könnte das sonst unter Umständen ein unschöner Psychotrip werden ;-)

gUuxs


Ich kenn eine...

die hat ihren Partner betrogen um ihren Cousin zu entjungfern.

Gibt also auch Frauen, die das reizvoll finden die erste zu sein.

8-)

mReisWter*markxus


.aber ich geh mittlerweile nach der Devise "nie mehr nen Jungmann"

Mal ganz blöd gefragt; was machst Du denn, wenn Du versehentlich einen aufreisst... bekämst Du dann Kopfschmerzen ???

Egal wie du dein erstes Mal hast, die Person die es mit dir teilt sollte Bescheid wissen. Ist zumindest meine Meinung

Besser fänd ich das auch, ich würd nur gern wissen, wie ich das Risiko einschätzen muss; ich würde ungern eine gute Gelegenheit verpasst sehen... wegen "zuviel" Ehrlichkeit. Gibt ja noch ganz andere Kaliber an Lügen!

Ich kenne zwar Dein Alter nicht, aber wenn schon "etwas" fortgeschritten, würde ich es vorher sagen; abhängig vom Naturell der Frau könnte das sonst unter Umständen ein unschöner Psychotrip werden

Also, steuere auf die 21 zu... und nun, einmal ins kalte Wasser geschmissen werden... hat schon anderswo funktioniert. Oder hab ich da was falsch verstanden - wieso sollte das sonst zu einem Psychotrip werden, nur weil es alles "neu" ist?

kAleeAner-6dxd


Wenn Du es nicht sagst und Frau dann ein "raffiniertes Verwöhnprogramm" erwartet, könnte sie enttäuscht sein und es gibt Frauen, die dann ihre Meinung nicht hinterm Berg halten ;-)

Wenn Dir das egal wäre, betrachte mein Posting als gegenstandslos.

SeantaxI


also ich habe auch meinen letzten Feund entjungfert und fand es wirlklich sehr reizvoll,, ich wuerde es auch gerne noch oefter machen aber manchmal ist es halt ein Kick wenn man nicht erst alles erklaeren muss

MRondEs>che`inkinxd


aber ich geh mittlerweile nach der Devise "nie mehr nen Jungmann"

Mal ganz blöd gefragt; was machst Du denn, wenn Du versehentlich einen aufreisst... bekämst Du dann Kopfschmerzen

Was ist denn das für eine kindische Reaktion ?? Nein,natürlich bekäme ich Ausschlag..meine Güte..ich würde dann eben nicht mit ihm ins Bett gehen und mir einen anderen suchen.Da du ja der Mann bist und "betroffen" kannst du es wohl schlecht beurteilen,wies ist mit einem Jungmann ins Bett zu gehen..ich kanns und das ist MEINE Meinung,die muss keine Frau mit mir teilen und DU musst auf keine treffen die so denkt..

m]ei0ste0rmaarkus


Was ist denn das für eine kindische Reaktion??

Immer cool bleiben! Ich würd nur gern wissen, ob Du einen Typen auch dann sitzen lassen würdest, wenn ihr schon "dabei" seid oder auf dem besten Wege "dahin"... würdest Du ihn dann einfach mit obiger Begründung allein lassen? Ich mein, sowas bringt man doch sicherlich schwer übers Herz?!

Wenn Du es nicht sagst und Frau dann ein "raffiniertes Verwöhnprogramm" erwartet, könnte sie enttäuscht sein und es gibt Frauen, die dann ihre Meinung nicht hinterm Berg halten

Das ist sicher wahr, aber ich hab da an mich selbst keine großen Erwartungen oder Ansprüche... und mit der Kritik muss man halt umgehen, die ist zwar sicher unangenehm, aber gerechtfertigt ;-) Und mal ganz ehrlich: wenns ein waschechter One-Night-Stand ist, hat man mit sowas doch sicher wenig Probleme... daran solls nun nicht scheitern!

ftri#end,sx2000


Bei nem one night stand würd ichs auch nicht sagen, aber wenn Dir an einem Mädel was liegt oder wenn Du von ihr noch was lernen willst, dann würd ichs auf alle Fälle sagen. Mir wär ein Kerl lieber der noch keine Erfahrung hat und die Bereitschaft zeigt sich auf mich einzustellen als einer, der seine Erfahrungen in one night stands gesammelt hat und sich für super im Bett hält.

eTmmax16


ich war auch die erste bei meinem freund und es war echt nicht "schlimm".. gut ich meine mittlerweile ist es viel besser geworden, doch irgendwie war es auch schön alles zu lernen.. das miteinander.. doch es liegt vielleicht auch daran, dass ich auch noch nicht soooo erfahren war..

ein one-night-stand würde ich dir nicht empfehlen.. denn dabei geht es doch nur um guten sex und da die jungmännlichkeit zu verlieren ist sicher nicht schön, vor allem wenn du dabei die frau nicht glücklich machst, denn der one night stand ist ja so ein bisschen ein "die eine hand wäscht die andere" geschäft..

mit einer freundin, die du auch liebst da würde ich es sagen, denn so weiss sie auch wieso du manche dinge vielleicht nicht so gut machst als mit erfahrung..

aber frage, hast du null erfahrung oder ist es einfach noch nicht zu sex gekommen?

emma

mPeist@ermaHrxkus


aber frage, hast du null erfahrung oder ist es einfach noch nicht zu sex gekommen?

Sowohl als auch, die Gelegenheiten, die ich hätte nutzen können, habe ich (z.T. absichtlich) verstreichen lassen, um auf "die Richtige" zu warten. Aber da keine in Sicht war und keine in Sicht kommt, wollte ich jetzt lieber Erfahrungen sammeln (z.B. mit One-Night-Stands) als zu warten und das Gefühl zu haben, "die besten Jahre zu verbummeln"... Sprich: die nächste Gelegenheit wollte ich nutzen, sei es jetzt eine, die ich aktiv mitgestaltet habe oder eine, die sich einfach so ergibt. Und ich habe auch - quasi - Null Erfahrung!

Und daraus ergaben sich dann die obigen Fragen...

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH