» »

2 Jungmannfragen, an die Damen der Schöpfung

mteister$maprkuxs


Hältst du es für das reelle Leben, zu poppen, egal wie?

Nicht, dass ich das schön oder gut finden würde (auch wenns ein bisschen themenfremd ist) - aber das ist genau der Eindruck, den man tagein, tagaus gewinnt.

Tja, und sonst... viele gute Argumente für und viele gute Argumente gegen die "Wahrheit". Es scheint, als müsste man/ich in der Tat alles an Menschenkenntnis und Intuition nutzen, um da die richtige Wahl zu treffen, weil weder Jungs noch Mädels sich da wirklich einig zu sein scheinen...

xFpuxnkt


@Markus

Habe mir jetzt mal deine Meinungen durchgelesen.

Mir stellt sich dabei die Frage, wie du vorab einen ONS von einer Beziehung unterscheiden willst. Beginnt nicht jede Beziehung auch mit einem ONS oder kannst du das wirklich im voraus schon differenzieren? Ich könnte es nicht. Gut, wenn du mit einem Mädel schon länger Kontakt hast und dann irgendwann mal mit ihr schlafen möchtest, dann ist es klar, dass du dein kleines Geheimnis verraten solltest. Wenn du aber auf die Schnelle eine 'aufreisst' und ihr schnell zur Sache kommt, dann heisst das doch nicht, dass sich da nicht mehr entwickeln könnte.

Ich weiss zwar nicht, was ich dir raten soll. Vielleicht nur, dass du es nach deinem Bauchgefühl entscheidest.

S-tePffi 8x3


Seit wann beginnen Beziehungen mit einem ONS ??? Das ist wohl eher eine Ausnahme. Wenn man sich auf einen ONS einigt, dann ist doch von beiden Seiten klar, dass man keine Beziehung will.

xtpu~n}kt


@Steffi83

Also ich habe mit einem ONS noch nie vorher was vereinbart, auch nicht, dass es nur ein ONS sein wird, denn ich weiss das vorher nie. Was sich ergibt, ergibt sich, das kann ich doch vorher nicht festlegen. Genauso haben sich vermeintliche ONS schon zu mehr entwickelt.

S,teffi% 83


Wenn man aber nur einen ONS will und keine Beziehung, sagt man das vorher, alles andere währe unehrlich. Wenn du mit jemand der dir gut gefällt, mal ins Bett gehst, ohne zu wissen, wie´s danach weitergeht (also ob was draus wird) bist du glaub eher ne Ausnahme.

Und wer eine Beziehung möchte, der springt normalerweise nicht so schnell mit jemand ins Bett :-/

Deine Art das zu handhaben ist mir völlig neu.

Site]ffai 8x3


xpunkt

Egal wie man es angeht, ich würde mal sagen eher weniger Beziehungen fangen mit einem ONS an. Und mit Sicherheit nicht "jede".

@meistermarkus

Ich weiß ja nicht, wo du diesen Eindruck gewonnen hast, dass das das reele Leben ist... Bei was genau meintest du jetzt, wären sich Jungs und Mädels nicht einig?

m_eistemrmarkus


Bei was genau meintest du jetzt, wären sich Jungs und Mädels nicht einig?

Das bezog sich auf die Frage "oute ich mich als Jungmann oder lieber nicht"...

Ich weiß ja nicht, wo du diesen Eindruck gewonnen hast, dass das das reele Leben ist...

Tja, so genau weiss ich das auch nicht, aber wenn ich mich so umblicke und Leute suche, die aus Liebe zusammen sind und die vergleiche mit der Anzahl der Leute, die eigentlich nur Sex wollen... und da bin ich wenigstens ehrlich und zähl mich direkt zur zweiten Gruppe, anstatt da zu heucheln. Ich befürchte aber einfach, dass es sehr viele - Männer und Frauen - gibt, die den Vorwand "Liebe" nur erfinden und nutzen, um das wahre Interesse zu tarnen. Das muss nicht immer so sein, aber der Eindruck ist schon sehr stark!

S1tefXfi 83


meistermarkus

Ich weiß ja nicht in welchen Kreisen du dich bewegst, oder wie alt du bist, aber ich habe eher das Gegenteil beobachtet.

Willst du also nur einen ONS und keine Beziehung? Ich dachte du wolltest eigentlich eine Beziehung, aber du hättest auch nix gegen einen ONS oder verwechsel ich dich jetzt?

mge_ist"ermarxkus


Ich weiß ja nicht in welchen Kreisen du dich bewegst, oder wie alt du bist, aber ich habe eher das Gegenteil beobachtet.

Sicherlich variiert das mit dem sozialem Umfeld, es kann auch sein, dass meine Beobachtung rein zufällig ist! Es ist halt nur der Eindruck, der sich mir subjektiv aufzwängt...

Willst du also nur einen ONS und keine Beziehung? Ich dachte du wolltest eigentlich eine Beziehung, aber du hättest auch nix gegen einen ONS oder verwechsel ich dich jetzt?

Also, einen One-Night-Stand: gerne. Beziehung: eigentlich auch gerne. Das "eigentlich" heisst, dass ich davon nicht überzeugt bin, da ich nicht nur die Chancen sehr gering schätze, kein (s.o.) sonderlich gutes Bild von Beziehungen habe und mich halt zu der Gruppe zähle, die in erster Linie sexuelle Interessen hat.

Anders gesagt: Ich kann nicht behaupten, dass ich jemanden suche, mit dem ich mir den Sonnenuntergang angucke und mit dem ich nett essen gehen kann; ich suche wenn jemanden, mit dem ich ein Kornfeld unsicher machen kann ;-) . Das, was mir an einer Beziehung ZUR ZEIT reizvoll erscheint (ich hoffe, dass es sich ändert, zeigt mir die passende Frau, bitte), ist allerdings zur Zeit nur das Körperliche. Und das gibt mir zu denken, ob die Zeit bzw. ich noch nicht reif ist/bin für eine echte Beziehung, andererseits muss ja was dran sein, sonst würden nicht alle soviel von reden... ;-)

Kurz: Ich nehme es, wie es kommt!

S>tefXfix 83


Wenn das so ist solltest du das mit der Beziehung lieber lassen, das wär der Frau gegenüber unfair bzw halt von Anfang an klarmachen, dass du nur eine Fickbeziehung willst. Ich kenne ehrlich gesagt niemand (im reellen Leben), der das so sieht wie du und halt persönlich auch nichts davon, also kann ich dir da nix zu raten. Wenn es um eine wirkliche Beziehung gehen würde, würd ich dir auf jeden Fall zu Ehrlichkeit raten.

STteffei 8x3


Wenn das so ist solltest du das mit der Beziehung lieber lassen, das wär der Frau gegenüber unfair bzw halt von Anfang an klarmachen, dass du nur eine Fickbeziehung willst. Ich kenne ehrlich gesagt niemand (im reellen Leben), der das so sieht wie du und halt persönlich auch nichts davon, also kann ich dir da nix zu raten. Wenn es um eine wirkliche Beziehung gehen würde, würd ich dir auf jeden Fall zu Ehrlichkeit raten.

x\punkxt


@Steffi83

Egal wie man es angeht, ich würde mal sagen eher weniger Beziehungen fangen mit einem ONS an. Und mit Sicherheit nicht "jede".

Ich glaube, wir reden aneinander vorbei.

Natürlich fängt jede Beziehung mit einem ONS an, denn ich habe nie die Garantie, dass es ein zweites Mal geben wird - nicht wenn ich ein Monat warte und nicht wenn ich relativ flott zur Sache komme.

Da für mich weder als ONS noch als Beziehung einer in Frage kommt, den ich unsympathisch finde, ist doch beides möglich. So ist in beiden Fälles beides möglich, entweder die schnelle Nummer entwickelt sich zu mehr oder der, mit dem ich lange gewartet habe entpuppt sich dann als einmalige Geschichte.

Setefzfi 8x3


Ich mach keine "schnellen Nummern" vielleicht liegt´s daran. Wenn ich jemand kennenlerne, mich verabrede und mit ihm irgendwann ins Bett gehe, dann nennt man das nicht ONS, auch wenn man natürlich nie eine Garantie hat, dass der Kerl oder die Frau nachher nicht mehr will. Aber auch dann nennt man das nicht ONS. Die meisten Leute, die eine Beziehung möchten gehen es ja so an und gehen nicht erst mit jemand ins Bett und lernen ihn dann besser kennen, oder auch nicht.

Deine Definition von ONS ist eventuell komisch. Aber meine Beziehungen haben nicht mit einem ONS angefangen und ich denke, das tun die wenigsten, es ist eher eine Ausnahme, dass sich aus einem ONS mehr entwickelt.

jFakkxi


Mein letzter Ex war auch Jungmann aufgrund einer Vorhautverengung. Die hat er sich entfernen lassen, bevor wir zusammen kamen und dann nach 2 Jahren Wartezeit und nur Oralverkehr und bloß nicht Schwanz anfassen, durfte ich ihn dann entjungfern. Da war er 28 Jahre.

Obwohl der Sex nie so wirklich geklappt hat (aufgrund Drogen etc.) war er dann plötzlich der Meinung, dass wir eigentlich kein Vorspiel mehr benötigen würden und machte dies mit seinem Verhalten auch klar deutlich.

Ende vom Lied. Nachdem ich zwei Jahre auf ihn gewartet habe, hatten wir ca. noch 2 Monate regelmäßig Sex und dann immer weniger und nach weiteren 4 Monaten hab ich das Trauerspiel dann beendet. Ging allerdings nicht nur aufgrund seines Sexualverhaltens zu Ende, da gab es noch einige andere Sachen ...

Ergo: Nie wieder nen Jungmann!!! Ich habe auf viel zu viel ihm zu liebe verzichtet. Das reicht für den Rest meines Lebens :-( Ich find daran auch nichts reizvolles (auch vorher nicht)

S=tefzfi x83


jakki

Dieses merkwürdige Verhalten kannst du kaum darauf zurückführen, dass er Jungmann war.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH