» »

Bin ich ein Schwein?

lzittllbean}dy


Weil es nicht dem sozialen Konsens entspricht, in dem wir hier leben.

Jbiny%_Lixn


die damen müssen ja nicht niveaulos oder schlampig im alltäglichen Leben rüberkommen. sondern sie sind es indem moment wo sie es mit dir tun.

M7exixcan


Erwiderung von Staats wegen

Ja, natürlich, das habe ich schon begriffen, aber ich mir gefiel nicht, wie auf dem Riesen herumgehackt wurde.

Im übrigen: Das ist doch alles nichts neues. Männliche Säugetiere sind darauf programmiert, ihr Erbmaterial (= Sperma) möglichst breit zu verteilen, weibliche Säugetiere haben den Stress mit dem Nachwuchs, und wollen eigentlich nur einen Partner.

Menschen sind genauso. Ich finde, in einer Beziehung muss man sowas vorher klären. Ich kenne Paare, die "gehen" regelmäßig fremd, und tauschen sich danach auch noch darüber aus.

Meine Süße sagt "Mach es, wenn Du es nicht lassen kannst, aber sieh zu, dass ich es nicht erfahre." Ich sage ihr "Wenn Du mal einen Kerl (oder eine Frau) ficken willst, die Dir gefällt, tue es einfach." D.h. bei uns sind die Fronten geklärt. Weder sie noch ich haben bisher davon Gebrauch gemacht (denke ich zumindest ...), aber wenigstens ist bei uns alles klar.

Hasta pronto.

n!inaxks


Männliche Säugetiere sind darauf programmiert, ihr Erbmaterial (= Sperma) möglichst breit zu verteilen

Das ist bei diesem besagten Herren aber eher nicht der Grund...er sucht sich seine Frauen ja nach der schwanzlänge ihrer Partner aus.Wahrscheinlich denkt er, er ist nur dann besser, wenn sein Schwanz länger ist, und kann mit keinem "gleichlangen" mithalten.

Arm....

dtiesabBrinxa


Ich glaube die ganze Geschichte nicht. Aber wenn ja ist nicht er das Schwein, sondern die Damen. Also von mir bekäme jeder eine Abfuhr, der auf seinen Pimmel hinweist, wie groß auch immer. Obwohl ich keine Kostverächterin bin, wie hier die wissen, die mich kennen. Aber wenn Damen nur nach der Größe gehen und ihren Freund deshalb betrügen, sind sie nicht viel Wert. Er hat seine Masche, reitet drauf rum und wenn der Erfolg ihm Recht gibt, warum nicht.

ATlbxani


ER sucht sich Frauen aus, deren Freund/Mann einen kleinen Schwanz hat, weil er glaubt, mit einem Mann mit großem Schwanz nicht mithalten kann.

Die Art und weise wie er es macht ist verachtenswürdig.

Die FRAUEN die das ganze Spiel mitspielen sind noch viel minderwertiger, denn sie stehen auf große schwänze, aber aus angst keinen mann abzubekommen gehen sie eine beziehung mit einem mann mit kleinerem schwanz ein, und betrügen ihn sobald ihnen ein großer schwanz über den weg läuft...

mir tun bei der ganzen sache nur die männer mit kleineren schwänzen leid, die an eine solche frau und so ein kameradenschwein geraten sind, denn sollten sie eh schon ein problem mit ihrer schwanzgröße haben, wird sowas deren selbstwertgefühl nicht gerade steigern.

Lgady pMamcbeth


Flotter kleiner Riese,

du kannst dir echt erlauben, beim Duschen verstohlen Männerschwänze anzuschaun, ohne dich schweinisch zu fühlen oder dreckige Fantasien zu erfinden und zu schreiben.

nBinUaks


Hey Albani, nich mir nachplappern >:(

Aolbaxni


sorry ninaks, hab ned alles gelesen...

Chalif1orni<aGoxld


Schön für dich, aber Aufspielen kann sich jeder.

n.inaxks


Naja dann sind wir trotzdem einer Meinung...halte das übrigens irgendwie fürn Fake...Bin ich da allein?

CEalifor|niaGoxld


Das ist sehr offensichtlich ein Fake, aber darum gehts doch garnicht, man will uns dazu provozieren, dass auf diesen Fake zu reagieren.

PkrinzV5alDiuxm


Im übrigen: Das ist doch alles nichts neues. Männliche Säugetiere sind darauf programmiert, ihr Erbmaterial (= Sperma) möglichst breit zu verteilen, weibliche Säugetiere haben den Stress mit dem Nachwuchs, und wollen eigentlich nur einen Partner

Und genau das ist Müll. Weil es eben nicht stimmt.

Männliche Lebewesen, wollen alles selber haben und befruchten desshalb so viele Weibliche Artgenossen, wie es geht.

weibliche Lebewesen wollen aber das beste Erbmaterial für ihre Kinder. Desshalb lassen sie sich von so vielen männlichen Artgenossen poppen, wie es geht.

l~ittleaxndy


Aber eigentlich sind wir ja keine Tiere, oder? Also bitte nicht alles auf die bösen, bösen Gene und unsere Programmierung schieben. Das kann ich langsam nicht mehr hören.

P|rinzVKalJium


Ach, du willst also deine Gene verleugnen?

Viel Erfolg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH