» »

Mit den Reizen geizen oder alle körperlichen Vorzüge zeigen?

6~Pajcxk hat die Diskussion gestartet


Mich würd' mal interessieren, ob die Damenwelt mehr darauf steht, wenn Männer ihre körperlichen Attribute (sofern sie über bestimmte "eyecatcher" verfügen...) öffentlich "zur Schau" stellen (also z. B. enge, kurze Shirts etc.) oder ob die Frauen es schöner finden, wenn Männer eher "dezenter" gekleidet sind?

Auf die Gefahr hin, jetzt als Angeber abgestempelt zu werden, möchte ich kurz erläutern, warum mich diese Frage interessiert. Ich hab' 'nen recht athletischen, austrainierten Körper (ob einem sowas gefällt ist natürlich Geschmacksache). Früher hab' ich oft enge Shirts getragen, so dass man schon Einiges sehen bzw. den Rest erahnen konnte. Seit einiger Zeit mach' ich das nur noch selten, trag öfter lockere T-Shirts, Poloshirts oder Hemden. So sieht man eigentlich nur noch, dass ich 'ne sportliche Figur hab', was sonst noch dahinter steckt aber nicht mehr. Zu meiner anfänglichen Verwunderung haben sich meine Chancen beim anderen Geschlecht dadurch sogar noch verbessert. Jetzt hab' ich die Vermutung, dass ein zu übertriebenes Spielen mit den Reizen eher wichtigtuerisch wirken könnte. Vielleicht hat das eine mit dem anderen aber auch nix zu tun, und ich bin ob meines gesetzteren Alters nur souveräner geworden. Ich jedenfalls kann bei Frauen fast nicht genug von optischen Reize bekommen - jetzt im Sommer geh' ich fast ein, wenn ich, viel blanke u. geschmeidige Haut, schöne Brüste in engen Tops, wohlgeformte Beine und Knackpos in kurzen Röcken und schöne Füße in offenen Schuhen sehe!

Über Antworten würd' ich mich freuen!

Antworten
tXeilBchten


ich liebe ärmellose enge shirts bei durchtrainierten männern, oder enge t-shirts (aber nicht zu viel ärmel!)

aber ich hasse zum beispiel diese durchsichtigen weißen, das find ich ist zu schräg. lieber eine dunkle farbe nehmen.

6[Pjack


an teilchen

Durchsichtig ist natürlich auch verdammt aufdringlich... Also schon mal die erste Lady, die auf enge Shirts! Danke für die Info!

SUon[nenwixnd


Jetzt hab' ich die Vermutung, dass ein zu übertriebenes Spielen mit den Reizen eher wichtigtuerisch wirken könnte.

ja. Wobei "übertrieben" von jedem anders empfunden wird.

Es hat vielleicht eher damit was zu tun:

Vielleicht hat das eine mit dem anderen aber auch nix zu tun, und ich bin ob meines gesetzteren Alters nur souveräner geworden.

allgemein steh ich auch auf optische Reize bei Männern. Dazu gehören z.b. ärmellose Tshirts, oder enge Hosen (natürlich nur mit der passenden Figur). Ich finde Männer in Schlabberhosen bzw. -jeans/shirts furchtbar. Übertrieben in die andere Richtung finde ich durchsichtige Shirts/Netzshirts, zumindest im Alltag.

Und sehr wichtig finde ich bei Männern gepflegte Füße, auch und besonders in offenen Sandalen. Das hat was!

L9abZb8yxgirl


leicht figurbetonte Kleidung finde ich auch mehr sexy beim Mann, also enge shirts (vlt nicht ganz knalleng), eine eng gutsitzende Jeans (auch nicht ganz knalleng) wo der Knackarsch gut zur Geltung kommt, ja, das finde ich schon sehr sexy :)^

wobei zu extrem offenherzige Kleidung schon wichtigtuerisch und macnhmal auch leicht prollig rüber kommen kann, also transparentes oder so netzteile schaut fürchterlich aus %-|

Schlabberlook wirkt auf mich jetzt nicht so sexy, wobei es immer auf den Inhalt ankommt, ein dementsprechend gebauter mann (und wie ich auf dem Bild gesehn habe bist Du so einer ;-) ) kann auch in Jogginghose und T-Shirt sexy aussehn.

Was ich am allermeisten sexy finde, gerade jetzt im Sommer: ein geiler unbekleideter unbehaarter Oberkörper, da werd ich schwach x:)

6.Pacxk


an Labbygirl

Wie ich sehe, hast du mal nen Blick in die Gallerie geworfen... |-o Danke für dasd Kompliment! So richtig Schlabberlook trag ich eigentlich sowieso nicht, höchstens mal daheim... Den hintern zeig ich immer noch ganz gern ;-)

67Pack


Nachtrag

Verzeihung, meine Rechtschreibung lässt langsam nach... :-)

NqocrNa22


Mir persönlich gefällt eher die "dezentere" Kleidung. Das heißt natürlich nicht, dass Männer sich einen Sack überziehen sollen, auch den Schlabberlook mag ich nicht. Du nanntest Poloshirts und Hemden, was ich bspw. sehr gut finde. Man sieht ja trotzdem, dass du ein sportlicher Mann bist und erahnt (erhofft?) auch den trainierten Körper, das finde ich irgendwie interessanter als das "zur Schau Stellen".

6vPacxk


an Labbygirl

Als "junger Bursche" (so vor zehn Jahren als ich 18 war) bin ich im Sommer an heissen Tagen auch ohne Shirt und mit Kopftuch joggen gegangen, aber ich befürchte, wenn ich das heute machen würde, ruft irgend jemand die Polizei... :-) Damals hab' ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht, aber inzwischen fänd ich das etwas zu krass... Nackte Tatsachen gibt's von mir nur noch im Schwimmbad zu sehen. (Mein Oberkörper ist glücklicherweise eh fast unbehaart!) ...Oder hier in der Gallerie ;-)

6{Paxck


an Nora

Was du schreibst, entspricht der Vermutung, die ich hatte!

6cPaYck


an Sonnenwind

Ja, gepflegte Füße sind generell wichtig, finde ich bei Frauen auch enorm wichtig und, falls vorhanden, auch entsprechend ansprechend... :)^

MXahlxa


Hi 6Pack!

Also, rein von der Optik her finde ich es schon scharf, wenn ein wohlgeformter Mann in figurbetonendem Aufzug daherkommt. Allerdings sind, wie auch bereits gesagt wurde, Shirts und Hemden, die seriöser aussehen und Schönes erahnen lassen, gut. kOmmt halt auf den Anlaß an, wofür man sich anzieht.

Noch eine Vermutung in Bezug auf die Erhöhung Deiner Chancen beim weiblichen Geschlecht, seit Du Dich nicht mehr so "eng" kleidest: Könnte daran liegen, daß gutgebaute Männer, die das auch noch betonen, oft als nicht sonderlich intelligent, sondern eher als egoistische "Machoaufreißer" eingestuft werden. Ist halt ein Vorurteil, weil es ja auch oft so zutrifft (wenn ich da an unsere lieben Mitbürger mit den dicken Goldkettchen denke.. *gg*). Ich persönlich kann dazu nur sagen, daß ich mich dann umso mehr freue, wenn ich mitbekomme, daß dieser attraktive Mann auch noch was in der Birne hat (was ja bei Dir so zu sein scheint)! :-)

Einen attraktiven Sommer wünscht

Mahla

B.ahxar


Mahla

Dir kann ich zustimmen. Zu eitles Erscheinungsbild beim Manne führt bei frau oft zur Vermutung, er sei nicht besonders helle.

Besonders krasses Beispiel: Ein Typ aus dem Sportstudio macht derzeit eine ärztliche betreute Anabolikakur. Das heißt, er wird immer breiter und sein Kopf wirkt dadurch immer kleiner, er wirkt täglich dümmer. Leider. Denn die Anabolika werden seinem Hirn hoffentlich nicht geschadet haben. Aber je breiter er wird, desto mehr diqualifiziert er sich als Mann, potentieller Partner (nicht bei mir, ich bin liiert. Beobachte aber gern....). Übrigens auch sexuell: Übermäßig breite Oberschenkel lassen den Penis unverhältnismäßig mickrig erscheinen.

Gepflegtes Äußeres beim sportlichen Manne, der genug Selbstwertgefühl hat, mit seinen Muskeln nicht angeben zu müssen - das ist es.

bnroken8_hearxted


Hautenge Kleidung bei Männern kann schon antörnen - nur bitte nicht zu dick auftragen! Absolutes don't: Netz- oder Muscleshirt. Ok, ist meine Meinung, ich steh total auf leicht muskulöse Männerarme (bitte kein Popeye!) in "körpernahen" T-Shirts mit Arm. Und einer am Po gutsitzenden Jeans, hmmm...

Und die Hände, bei Männern mit gepflegten Händen könnt' ich schwach werden, aber wehe da sind abgekaute, dreckige Fingernägel...

L5ILLFI714


Ich mag eher die dezentere Variante. Aber etwas von deinem muskulösen Körper darfst Du schon zeigen. Aber wie manche Vorrednerinnen geschrieben haben, Hände weg von durchsichtigen Teilen oder Muscle-Shirts. Es gibt absolut keinen Mann an dem das gut aussieht.

Jeans eng aber nicht zu eng, und die sogenannten Schnell-Fick-Hosen (Jogginghosen) sofort verbrennen, falls Du welche besitzt. Und ich stehe darauf wenn im Sommer die Männer Füße zeigen (selbstverständlich gepflegt), Socken kannst Du im Herbst wieder rausholen. Und dein Kopftuch lass ich unter Jugendsünden gelten aber jetzt schmeiss es bitte weg.

Muskeln sind ok, aber sobald es Richtung Fitnessstudio mit Anabolika oder sogar Popeye geht, ist es zuviel.

Und glatt rasierte Oberkörper, ach, ich schmelz gleich weg. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH