» »

An die Mädels? Länge/ Größe oder Technik? Was ist wichtiger?

Sforay<a19x79


venize

Kommunikation ist natürlich wichtig, aber trotzdem nicht das Allheilmittel für alle Probleme... Das zu glauben finde ich schon recht blauäugig, ehrlich gesagt.

T*errlaner


@ Joker

Dein hypothetisch angeführtes Beispiel ist statistisch nicht faßbar und... wäre eher ein Wunder der Anatomie.

Mag sein - ist aber nicht völlig aus der Luft gegriffen. Und dann verweise ich noch auf entsprechende Quellen der Weltliteratur: Sarah Mc Bigcock: "Du und dein Dildo" :)^ ;-)

Zu den Reflexzonen: Gibt es da im Internet noch eine Graphik über das weibliche Genital? Wäre echt interessant, denn da drängen sich mir einige Fragen auf.

Hat dich dein Papi noch nicht aufgeklärt? ;-D

Konzentriere dich bei folgendem Link auf den Abschnitt

Die hohe Kunst des "Schraubens"

[[http://members.fortunecity.de/yonimassage/tantra/partnerin/]]

Die Grafik ist zwar künstlerisch nicht preisverdächtig, aber das Wesentliche ist zu erkennen. Jetzt leuchtet jedem wohl ein, warum man das weibliche Genital manchmal als "Schnecke" bezeichnet.

Gruß und winke winke

*:)

D?on JLokexr


@ Erdmännchen

Danke für den Link. :-)

Klingt ja fast so, als würden sich Libellen paaren:

Ein multiorgastischer Mann erläutert seine Technik: "Ich gehe mit einer kreisenden Bewegung hinein und komme mit einer kreisenden Bewegung heraus. Ich spiele erst mit der einen und dann mit der anderen Seite. Ich dringe erst flach und dann tiefer ein, spiele erst mit der einen und dann mit der anderen Seite. Und dann vollziehe ich viele weitere Kreise.

Werd' ich bei passender Gelegenheit mal ausprobieren. Zum Glück sind mir ja die Vorfahrtsregeln beim Kreisverkehr bekannt. Bin aber leider nicht ganz schwindelfrei. %-|

Sei o narra *:)

.Ucaessxie


Länge!!!! Und Durchmesser!!!! Und Technik!!!!

Zu lang ist aber auch nicht gut. Kann sehr schmerzhaft sein.

klar kommts auf die mischung an

aber ich muss zugeben das auch der schmerz seine reize hat |-o

was mir aber auch erst vor kurzem 'bewusst' geworden ist *g*

kBusch>eligxe


Grösse oder Technik?

Meine bisherigen Männer reichten von normal, klein aber Dick bis gross.

Ich finde nicht, das es nur die Technik macht! Ein Ex von mir, eher Klein bestückt aber relativ Dick (angeblich erregiert 14 cm!) hatte viel "Technik" drauf, hat sich bemüht, war sehr einfallsreich und auch sonst sehr bemüht. Schön und gut. Aber mir hat das nicht gereicht! Wie hier schon geschrieben wurde, es werden damit einfach nicht alle Regionen erreicht. Da hilft auch Technik nix! Er hat das mit seinem Einfallsreichtum einigermassen kompensiert aber das reine "rein und raus" war unbefriedigend. Aber man hat sich ja geliebt...

Lang und Dünn mag ich garnicht, da kann ich mir auch ne Spargelstange reinschieben ;-)

Nun habe ich das Glück, das mein Mann recht gut bestückt ist. Habe nie nachgemessen aber es werden wohl mind. 18 cm sein. Es ist ein wesentlich ästhetischer Anblick und wesentlich befriedigender obwohl er (noch) nicht so einfallsreich wie mein Ex vorgeht.

Ich denke, das alle Mädels die sagen, das nur die Technik zählt, ihren Sexpartner nur durch die rosarote Brille betrachten bzw idealisieren oder noch nie den Unterschied fühlen durften einen gut gebauten Mann zu lieben!

D&an=ceri3ntqhedarxk


Ich habe nie gesagt, dass nur die Technik zählt... wie du ja schreibst, was nützt es, wenn wesentliche, wichtige Punkte in der Vagina nicht stimuliert werden können?

LVabb1ygixrl


Ich denke, das alle Mädels die sagen, das nur die Technik zählt, ihren Sexpartner nur durch die rosarote Brille betrachten bzw idealisieren oder noch nie den Unterschied fühlen durften einen gut gebauten Mann zu lieben!

das ist schwachsinn. Unter gut gebaut verstehe ich auch was anderes als "schwanzgröße".

Man kann das auch umdehn und sagen alle Mädels die sagen daß ein großer schwanz zwangsweise der bessere ist weil sie mit einem kleineren nix oder weniger fühlen sind halt einfach ausgeleiert ;-D

D/ancer=inthedaxrk


Labbygirl: Das ist Schwachsinn ;-D

genauso wie es unterschiedliche vaginengrößen gibt, gibt es unterschiedliche Schwanzgrössen. Und warum soll man sich abquälen, wenns da nicht passt bzw. man da deshalb nichts spürt?

Wobei sich noch die Frage stellt, ob nicht schon der Anblick eines 18cm-Schwanzes, möglichst dick, geil macht... die Frau, die gerne ausgefüllt wird beim Sex, die Frau, die gerne viel vaginal fühlt beim Sex, auf jeden Fall, denke ich.

L"abbygxirl


Labbygirl: Das ist Schwachsinn

genauso wie es unterschiedliche vaginengrößen gibt, gibt es unterschiedliche Schwanzgrössen. Und warum soll man sich abquälen, wenns da nicht passt bzw. man da deshalb nichts spürt?

nein ist kein schwachsinn ,-)

eben weil es unterschiedliche anatomien gibt. Es ist aber eben schwachsinn sowas zu behaupten:

Ich denke, das alle Mädels die sagen, das nur die Technik zählt, ihren Sexpartner nur durch die rosarote Brille betrachten bzw idealisieren oder noch nie den Unterschied fühlen durften einen

gut gebauten Mann zu lieben!

Und warum soll man sich abquälen, wenns da nicht passt bzw. man da deshalb nichts spürt?

schon klar ;-) verstehe ich auch. Nur ist es eben nicht bei allen so daß sie sich damit "abquälen" WEIL sie eben vlt enger oder kleiner gebaut sind ;-)

Augne


Wenn man hier so maches liest kann man nur mitn kopp schütteln!

Wie manche hier sich wegen so ein paar zentimeter den mund fusselig reden!

Also wenn man sich liebt ist es einem doch egal obs 5 10 oder 18 cm sind! Auch mit 5 cm kann man guten sex haben!

ich sage ja auch nicht zu einer frau die ich liebe:" du schatzi ich liebe dich zwar aber du hast leider zu kleine titten , deshalb hat das keinen sind mehr"!

ne ne.....

LaabbrygiTrl


schon der Anblick eines 18cm-Schwanzes, möglichst dick, geil macht...

ja, geil kann der anblick schon sein. Nur bringt mir der geile anblick auch nicht viel wenn es eben technisch und der rest nicht stimmt. Und dann macht mich der Anblick auch nicht mehr geil während mich der Anblick eines kleineren schwanzes, mit dem ich diesbezüglich positive Erfahrungen machen durfte, dann um einiges geiler machen kann.

L8abRb|ygirl


Also wenn man sich liebt ist es einem doch egal obs 5 10 oder 18 cm sind! Auch mit 5 cm kann man guten sex haben!

für die liebe ist es natürlich egal, klar. Liebe alleine verspricht jedoch noch lange keine sexuelle erfüllung und Befriedigung ;-)

AUgxne


für die liebe ist es natürlich egal, klar. Liebe alleine verspricht jedoch noch lange keine sexuelle erfüllung und Befriedigung

ich kann eine frau aber auch mit anderen sachen befriedigen wie mit meinem dödel!

Lqab?bygixrl


Agne

natürlich. Mir persönlich ist ie größe auch nicht wichtig bzw mag ich nicht zu groß aber bei manchen ist das halt anders. Das hängt auch mit der anatomie zusammen.

D9ancverintjhedarxk


Labbygirl:

schon der Anblick eines 18cm-Schwanzes, möglichst dick, geil macht...

ja, geil kann der anblick schon sein. Nur bringt mir der geile anblick auch nicht viel wenn es eben technisch und der rest nicht stimmt. Und dann macht mich der Anblick auch nicht mehr geil während mich der Anblick eines kleineren schwanzes, mit dem ich diesbezüglich positive Erfahrungen machen durfte, dann um einiges geiler machen kann.

versteh ich.

Ich brauche aber gewisse Mindestmasse. UND Technik.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH