» »

In nen halben Jahr nur 1mal Sex. Ich bin am Ende,

S4ononenwoind


Veeb: (OT)

Ich habe deine Beiträge oft gerne und zustimmend gelesen, aber in letzter Zeit fällt mir eine gewisse Verbitterung auf. Siehst du die sexuelle Welt nicht ein bisschen sehr einseitig aus DEINEM Blickwinkel? Fragst du dich manchmal auch, was DU für einen Mann tun kannst, nicht, um ihn dahin zu bringen, wo du ihn gerne haben willst, sondern um ihm in SEINE Welt entgegen zu gehen?

auch ich lese deine Beiträge sehr gerne, und danke fürs Kompliment.

Ich sehe meinen Sex aus meinem Blickwinkel. Dafür zählt für mich letzten Endes nur meine Befriedigung; ich schreibe extra LETZEN ENDES, weil, am anfang investiere ich durchaus, auch und vor allen Dingen sexuell. Da kommt aber bis jetzt nix bei rum, alle Mühe war bisher vergeblich. Meine Befriedigung war den Männern egal bis unmöglich, sie schafften es einfach nicht.

Dann muss man halt konsequent sein und sich trennen.. die Zeit steht ja schließlich nicht still.

Ansonsten stimme ich deinem post sehr zu... ich sehe das genauso. Eine Beziehung ohne guten Sex ist wie .. na ja, es ist KEINE Beziehung.

SwonJnen^wind


babs: Lieb ist zwar nett, aber es gibt für alles ein Extrem. Das, was hier geschildert wird, könnte durchaus ZU Lieb sein.

Und das ist dann - ich vermute auch für andere Frauen - nur noch nervig.

K.awakiJ-Racexr


einfach schluss machen

Hallo? IN nem halben Jahr einmal sex wenn man zusammen ist?

Ich glaub es geht noch?

und du spielst da noch mit?

Vor allem wie du dir vorkommst....da wär meine liebe schon längst erloschen.....

mach einfach schluss

sie ist doch selber dran schuld

such dir ne neue.....die findest du bestimmt...wirst über die jetzt shcon wegkommen

HEerol0d56x78


@dani83

Hi Dani83

Du sagtest:

Vieleicht Selbstbefriedigung, aber was anderes nicht! Das würde ich merken, da ich sie ständig im Auge behalte und weiß was sie jeden Tag macht.

Ich wuerde mich beobachtet fuehlen und es wuerde mir entsprechend schlecht gehen.

Denk mal bitte darueber nach!

Ansonsten sollte die Frau mal hopp hopp zum Arzt gehen und mal Ihren Hormonhaushalt untersuchen lassen.

Kopfschmerzen koennen verdammt laestig sein.

Hat sie die Kopfschmerzen auch wenn sie die Pille nimmt?

Wenn ja, dann sollte sie mal den Arzt fragen wie das ist die Pille OHNE PAUSE durchzunehmen.

War bei meiner Freundin ein durchschlagender Erfolg!

Irgendwo hier habe ich gelesen das sie verdammt gerne und lange schlaeft.

Wer "zuviel" schlaeft wird gerne depressiv und macht am liebsten garnix mehr.

Das alles nur mal so als Denkansatz.

Grrruss Herold

bGabxs


Herold5678

ich glaube, du bringst hier ein paar dinge durcheinander.

die freundin mit den kopfschmerzen ist nicht "dani83s" freundin, sondern die von "fragender666".

fragender666 schreibt:

ich glaub nicht das sie die Pille absetzen würde, da sie sehr starke Migräne hat und die Pille abhilfe schafft... sie nimmt sie deswegen auch durchgehend.

und du schreibst:

Wer "zuviel" schlaeft wird gerne depressiv und macht am liebsten garnix mehr.

es ist in diesem fall (dani83s freundin) wohl eher umgekehrt. die pille kann u.a. sehr träge und schwermütig machen... und deshalb ist man dann öfter müde.

k,äse6bIrAötchxen


@ dani83:

habe dir in deinem anderen thread was geschrieben. hast du das gelesen??

H%eroldx5678


@babs

Hi Babs

OK, kann sein das ich was durcheinander gewuerfelt habe.

Gruss Herold

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH