» »

Entjungfert durch "älteren" Mann?

MVike^le


@aerdnahex

sorry, du kannst mich nicht provozieren: ich suche mir schon aus, von wem ich mich provozieren lasse. wieso musst du unbedingt persönlich werden?

hätte ich eine 14j tochter, würde ich ihr den umgang mit dem 40j mann vermutlich untersagen. das ist theoretisch und genauso theoretisch ist meine anmerkung, ich würde mir und meiner frau eine erziehung von (leider nicht möglichen) kindern zutrauen, die das problem erst garnicht realisierbar werden lässt.

wenn ich meinen bekanntenkreis anschaue, dann sind die mädchen in dem alter recht unterschiedlich - von kindlich bis frühreif ist da alles dabei. ich finde es absolut richtig, dass der gesetzgeber kinder (= unter 14) mehr schützt als jugendliche (über 14), auch wenn die grenze willkürlich scheint - es gibt mädchen ende 13, die in ihrer körperlichen und seelischen reife weiter sind als manche 14 oder

15j. irgendwo muß man die grenze ziehen - bei uns 14: vorher hat der staatsanwalt seinen daumen drauf, also unbedingt strafbar. ab 14-16 wird bei einer anzeige das gericht die frage der sexuellen selbstbestimmung prüfen: wenn deine tochter, altersmäßig jugendliche, in der hinsicht aber noch kind ist, würde das gericht wohl herausfinden und der mann würde verknackt.

das habe ich in anderen worten vorher gesagt und genauso isses.

M?eduxsa


Kann mich da Mikele anschliessen.

Und wer sagt denn, das eine 14 jährige KEINEN Schaden davonträgt, wenn sie einen so "alten" Mann hat? Mir Liebe dürfte das ja wohl kaum was zu tun haben.

Und was ist schon "freiwillig" in diesem Alter? Meistens machen die Mädchen es doch, um nicht als prüde zu gelten.. und ein viel älterer Mann kann den Mädchen doch alles mögliche erzählen, ohne das sie wirklich verstehen, was da läuft..

@ Wild:

Ich bin auf jeden Fall der Meinung, das im Sex alles erlaubt sein sollte und nichts pervers ist, was BEIDEN Spaß macht und was BEIDE wollen.

Aber wenn es um Missbrauch von Kindern geht, hört der Spaß ja nun wirklich auf. Und wenn ein älterer Mann ein junges Mädchen SO anmacht, ist das für mich nun mal missbrauch und fertig. Und nichts anderes. Und mir kann keiner erzählen, das es anders ist. Denn was sollte einen älteren Mann an einem so jungen Mädchen reizen, außer der Körper bzw. der Sex? Und wenn er dann noch seine ganze Erfahrung einsetzt um das Mädchen rumzukriegen ist das für mich ekelhaft, selbstsüchtig und eben MISSBRAUCH.

Von daher finde ich schon dieses ganze Thema schlimm.

Und die angeblich so positiven Storys da oben sind für mich klar gefaket.

sVaxxo


wer sagt denn, das eine 14 jährige KEINEN Schaden davonträgt

Sie selbst. Sie ist ja jetzt 25, nicht?

Meistens machen die Mädchen es doch, um nicht als prüde zu gelten..

Dann machen sie es auch mit Männern jedes anderen Alters...

Was mich an der Sache am meisten stört: daß die Eltern nicht einbezogen werden. Soviel Vertrauen sollte da sein, daß die Tochter zu Hause darüber erzählt, wenn und in wen sie sich verliebt hat. Und dann "darf" der Auserwählte mal zu Besuch kommen... ;-D Ich möchte den 40-jährigen Mann sehen, der sich dabei nicht saublöd vorkommen würde, oder die Einladung überhaupt wahrnimmt. Wenn er sie allerdings wirklich liebt, und sie ihn, dann kämpft er für sie. Was ich mir aber in den geschilderten Fällen nicht so recht vorstellen kann... Und reine Sexbeziehungen müssen mit 14 wirklich nicht sein, unabhängig davon, ob der Mann dabei 20 oder 40 ist. Da ist schon ganz gut, daß es Paragraphen gibt, die die Möglichkeit etwas einschränken (bei 14 und 15 Jahren).

F}ranYkixnho


@Medusa

Denn was sollte einen älteren Mann an einem so jungen Mädchen reizen, außer der Körper bzw. der Sex?

Ich stimme Dir vollkommen zu und dieser eine Satz bringt es auf den Punkt! In einem anderen Thread ([[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/163673/]]) mit ähnlichem Thema hab ichs schon gesagt, natürlich kann ein (sehr) junges Mädchen auch durchaus einen erwachsenen Mann anziehen, aber als der vermeintlich Verantwortungsvollere muss sich ein 30- oder 40jähriger ab einem bestimmten Punkt einfach zusammenreissen, anstatt seinen Schwanz entscheiden zu lassen! Und nichts anderes ist es, auch wenn mir (ebenfalls in dem o.g. Thread so zu finden) ein über 30jähriger weismachen will, er hätte eine ähnliche Interessenslage wie das Mädchen. Das hat bestenfalls so etwas wie eine Alibi-Funktion, um diese völlig inakzeptable Beziehung zu rechtfertigen und belegt imho die charakterlichen und moralischen Defizite des "alten" Mannes.

sqaxo


Jetzt erzählt mir nicht,

er hätte eine ähnliche Interessenslage wie das Mädchen

sich Verlieben muß sich aus einer gleichen Interessenlage entwickeln. Ich finde, das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Ich kenne eine Menge Frauen, die ähnliche Interessen haben wie ich, die mir darüber hinaus noch Intelligenz und alle möglichen guten Eigenschaften zusprechen - aber sie würden sich nie in mich verlieben! Und umgedreht. Oftmals ist der Grund, warum man jemanden sympathisch findet und sich in ihn verliebt, überhaupt nicht zu erkennen. Das kann fast instinktmäßig ablaufen. Die mangelnde gleiche Interessenlage zwischen 40- und 14-jährigen ist zwar höchstwahrscheinlich gegeben, aber als Grund, warum es so eine Beziehung nicht geben sollte/darf, greift sie erheblich zu kurz.

wzild-Xangel


Lieben Gruß an Seppel10k................

Tja, soooo hat jeder seine meinung, und nach wie vor bin ich darüber glücklich diesen Mann so früh überm weg gelaufen zu sein, und das wir heute eine Sexbeziehung haben.

Bevor hier jemand einen Herzkasper bekommt, ich war nie verliebt in diesem Mann. Es ist so, zu meinem Mann sage ich: Ich Liebe Dich und zu meinem Liebhaber: Ich hab dich Lieb ! Das versteht jetzt sicher wieder keiner.

Ich bin selber der meinung das das was ich jetzt gerade schreibe nichts mehr mit dem thema hier zu tun hat, aber ich muss es schreiben, sorry! Die gute Frau da oben schreibt selber das einige mit knapp 14 schon viel reifer sind und einige dann noch richtig Kinder sind! Klar ist es gut das es die Gesetzte gibt, aber sollte ein gestzt über meine Gefühle entscheiden dürfen? Ich bin jetzt 25 Jahre und erinnere mich sehr gut an diesem besagtem tag, und es schiessen mir dabei die tollsten erinnerungen durch den Kopf.

Wenn irgendetwas daran pervers oder grob gwesen wäre, wären meine erinnerungen nicht so erfüllt schön!

Eins merkt man sehr gut: Alle (ja alle) Frauen träumen von von Abenteursex nur die denen nie die möglichkeit geboten wird die geben kontra, vielleicht würde ich es auch tun aus verzweiflung :-)

Wie sagte Seppel10k : zerpflückt mich! :-) :-) :-)

Lieben Gruß an alle die mich verstehen ...............

AKerd%nahex


Nur ma so

mit knapp 14, das weiß ich noch aus eigener Erfahrung, war der weibliche Teil der Klasse in den Sportlehrer verliebt, ich fand auch den Mann einer Freundin meiner Mutter toll, und unser Pfarrer war damals der Größte (ich bin nicht gläubig!), weil er single und gutaussehend war. In dem Alter ist frau in der Pupertät, entdeckt das Interesse am anderen Geschlecht und am Sex, das ist völlig normal!

Was allerdings nicht normal ist, ist, daß ein erwachsener (!!!) Mann so einer frühreifen Göre gegenüber seinen Schwanz nicht unter Kontrolle hat. Und auch noch der Vater einer Freundin, das ist eigentlich schon Sex mit Schutzbefohlenen.

Was würdet ihr zu einem Lehrer sagen, der seine knapp14jährige Schülerin vögelt? Ich muß den Typen nicht persönlich kennen, um für ihn nur noch Verachtung übrig zu haben!

Und zu wild-angel, ich hab einige Deiner postings gelesen, und Du scheinst mir auch mit Deinen 25 Jahren noch sehr unreif zu sein.

SQepp|el1x0k


"nur ma so"

projeziert ihr grad eure meinung gegenüber der männer, die mit nem jungen mädel sex haben, auf wild angel? das wäre irgendwie arm... naja.

und vorwürfe dürft ihr ihr auch keine machen, denn wie ihr schon sagt wissen 14 jährige nich wirklich was sie tun bzw sie tuns nich wirklich aus freien stücken bla bla...

es kommt echt immer auf die spezielle situation und die gemüter der beiden personen an.... von daher finde ich kann man das nur sehr schelcht diskutieren.

Fakt is jedenfalls, dass es wild angel bis heute (es sei denn der kerl hält ihr ne puste annen schädel, davon geh ich aber mal nich aus ._.) nicht geschadet wie sie selbst sagt.

M.edujsa


Ich stimme Aerdnahex mal voll zu.. genauso ist es nämlich.

Und Wild-Angel, du schreibst: "Eins merkt man sehr gut: Alle (ja alle) Frauen träumen von von Abenteursex nur die denen nie die möglichkeit geboten wird die geben kontra, vielleicht würde ich es auch tun aus verzweiflung "

Das ist ja wohl der größte Schwachsinn. Ich persönlich finde es "arm", wenn jemand fremdgeht. Und du schreibst, du bist verheiratet.. ich finde das mehr als infantil.

Ferner kann mir sicher jede Frau bestätigen, wie leicht es wäre, jemanden "nur fürs Bett" zu finden. Damit dürfte KEINE Frau Probleme haben. Die Frage ist eben nur, ob man es möchte oder nicht. Und meine Devise war da immer "austoben außerhalb einer Beziehung ja, fremdgehen nein."

Also wenn du mich fragst, sieht man selbst in deinen Postings schon ganz deutlich den Schaden, den der Mann dir zugefügt hat. Denn ansonsten würdest du nicht bis heute (und trotz deiner Ehe..) eine Art Abhängigkeitsverhältnis mit einem so viel älteren Mann haben.

Denk mal drüber nach, inwieweit du dich da verschenkst.

sfaxo


Das klingt aber nicht nach Abhängigkeitsverhältnis:

ich war nie verliebt in diesem Mann. Es ist so, zu meinem Mann sage ich: Ich Liebe Dich und zu meinem Liebhaber: Ich hab dich Lieb!

Das hört sich eher so an, als wenn sie für bestimmte Bereiche ihres Lebens ganz klare Priotitäten setzt.

Daß sie fremdgeht, ist eine ganz andere Sache.

Mtedxusa


Wenn man LIEBT, hat man aber keinen Sex mit anderen.. so einfach ist das. Hat man es doch, LIEBT man nicht.. zumindest nicht richtig.

Ausnahme wäre für mich, wenn alles offen ist.. also wenn die Beziehung von vornherein so gestaltet ist, das jeder tut und läßt was er will..dann wiederum muß man aber auch nicht heiraten. Aber das ist ein anderes Thema.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH