» »

Warum sind viele Frauen "Nieten" im Bett?

SzonInen2wiPnd


Immerhin redest du nicht mehr von "allen Männern" Bedenke bitte, dass du doch immer nach einem speziellen Typ Männern suchst (wenn ich das richtig verstanden habe), nämlich solchen, die Dominanz ausstrahlen.

ich bedenke das, und habe auch durch meine Swingerclub-aktivitäten erfahren, dass sich wirklich viele Männer bemühen. Jedenfalls die, die da unterwegs sind. Und ja, es gibt auch welche, die können länger...aber: Dominanz ausstrahlen bringt es mir nicht. Dominanz HABEN ist das Stichwort.

Worum es dem Threadersteller eigentlich ging, ist ja wohl, dass es auch genug Frauen gibt, die keine guten Liebhaber sind. Und er meinte damit (meiner Meinung nach) nicht die frustrierte Ehefrau, die ihn nicht mehr ranlässt, weil er sich nicht um ihre Bedürfnisse kümmert, sondern One Night Stands, die der Meinung sind, es würde reichen, wenn er sich gefälligst um ihr Wohlergehen kümmert, aber sich zu fein sind, mal die Initiative zu ergreifen, ihn in die Hand/den Mund zu nehmen etc.

worum es dem threadersteller ging, wissen wir nicht. Bei nem ONS guten SEx zu erwarten, als Frau, ist sowieso unsinnig.

Dass man mit Reden aus "nicht passend" kein "passend" machen kann, ist mir schon klar. Ich denke aber, dass es da durchaus Abstufungen gibt (für mich jedenfalls, für dich vielleicht nicht), bei denen mit Reden einiges geklärt werden kann.

na klar gibt es da Abstufungen. Aber nicht, wenn man einen dominant/sadistischen Mann will. Das IST man oder eben nicht. Das kann man nicht herbeireden.

Aber, unabhängig davon: Es gibt für VIELE Frauen nichts langweiligeres als einen Mann, der trieblos im Bett ist, der die Bedürfnisse der Frau über die eigenen stellt.

lKit`tl>eandy


Bei nem ONS guten SEx zu erwarten, als Frau, ist sowieso unsinnig.

Ich glaube, es soll trotzdem schon vorgekommen sein ;-D

Aber nicht, wenn man einen dominant/sadistischen Mann will.

Das wollen aber eben nicht alle, glücklicherweise.

Es gibt für VIELE Frauen nichts langweiligeres als einen Mann, der trieblos im Bett ist, der die Bedürfnisse der Frau über die eigenen stellt.

Ja, das kann ich mir vorstellen. Und so, wie ich es meiner Freundin richtig schön besorge, bis es ihr kommt (egal ob mit Finger, Zunge oder Schwanz), erwarte ich das auch von ihr :-) Ich persönlich mag es allerdings im Gegenzug auch nicht, wenn die Frau sich NUR um mein Stück kümmert, und sich selbst nicht fallen lassen kann. Das törnt mich ab.

D_H50


Ich habe mal alles durchgeblättert. Oberberger hat sich hier nicht mehr gemeldet, er hat weder die frage, was er unter "grottenschlecht" versteht, beantwortet, noch hat er sich sonstwie zu der Diskussion hier geäußert.

Ist Oberberger vielleicht so von sich eingenommen, dass er sich gar nicht vorstellen kann, dass er auch Fehler beim Sex macht? Oder ist Oberberger gar nicht an eine Antwort interessiert und wollte pauschal nur Frauen runter machen? Ich weiß es nicht.

Ich habe hier aber schon öfter festgestellt, dass Leute eine Frage oder Behauptung in den Raum stellen und sich dann verpissen.

A:pril6x6


Während sie die restlichen User die Köpfe einschlagen,stimmt. ;-)

B}LANoCHExT


Ich habe hier aber schon öfter festgestellt, dass Leute eine Frage oder Behauptung in den Raum stellen und sich dann verpissen.

ja, das fällt mir auch schon länger auf. ;-)

yVayxo


labby

ich hatte sg-fans beitrag nicht gelesen und will darüber auch nicht nachdenken, da es fr mich absurd ist. was gibt es bescheuerteres als zu fragen "na, war ich gut?" ?!

Ich meinte, wenn der sex mal nicht so toll war, dann muss man das nicht gleich auf die nase gebunden bekommen, denn es hat normalerweise mehrere faktoren. Es gibt immer mal nen schlechten tag...ich finde es angebrachter lieber nichts zu sagen als zum beispiel "man, was bist du nur für ne niete?", wem würde das etwas bringen?

sonstige kommunikation ist sehr wichtig, dahin gerichtet, sich gegenseitig weiterzubringen. man kann nicht alles von sich aus über das gegenüber erahnen

D[eKsperLadoxs


Ich denke das liegt auch an dem Partner selber. Was er für Wünsche undn Vorstellungen vom Sex hat. Steht die eine doch auf Kuschelsex dun du grad auf harten Sex ist schon alles gegessen wenn man sich nicht einig werden kann oder auf den Partner eingehen kann.

Das mal zu allererst.

Trotzdem haben manche Menschen egal ob mann oder Frau noch nicht so sehr die Erfahrung um mit sich selber und dem Partner umzugehen und das zu tun was gerade geil ist.

Ich finde das Erfahrunng einfach kommt. Und Mut zum Ausprobieren. Ab und zu mal alleine (oder noch leckerer zu zweit) ein guten Porno gucken dun nicht nur um geil zu werden sondern mal bisschen ANREGUNGEN und IDEEN zu bekommen. :-)

L#abby1g7irl


Yayo

ja da bin ich Deiner Meinung, natürlich gibt es gute und schlechte tage das ist ja klar und wenn der Sex mal nicht das non plus ultra is werde ich niemandem sagen: was bist n Du für ne Niete.

Diesen Ton würde ich wenn es um sexuellen Context geht mal sowieso nicht anwenden. das bringt natürlich niemand was da hast Du völlig recht.

Wenn ich jedoch so ne Nummer erleben würde wie von sg Fan beschrieben mit der rhetorischen Frage als krönenden Abschluß würde ich antworten wie es nunmal war, also sprich wenns schlecht war mit nein hat mir nicht gefallen.

Ich empfehle Dir dann genauer zu lesen auf was sich meine Aussagen beziehen bevor Du ein Urteil darüber fällst :-|

y/ayo


ja, da hast du schon recht mit deiner empfehlung

S~innlQichHexiss


Liegt nur an den Männern

Es gibt für mich gar keine Frau, die schlecht im Bett ist. Wenn sie gut aussieht, ist sie schon aufregend genug. Alles andere bewerkstellige ich. Ist sie aktiv = gut. Ist sie passiv = gut.

htotcxat


Wenn sie gut aussieht, ist sie schon aufregend genug. Alles andere bewerkstellige ich. Ist sie aktiv = gut. Ist sie passiv = gut.

eine traurige vorstellung von sexualität

SCinnlfichH,eixss


Wieso?

Ist das besser, wenn immer verlangt wird, daß die Frauen "eine Granate im Bett" sind.

Ist doch für die Frau viel harmloser und einfacher, wenn der Kerl nicht so auf dem hohen Ross sitzt und mit vielem Zufireden ist. Wenn wir alle nur die Maßlatte ansetzen und sagen, sie muss: blasen, schlucken, anpissen, peitschen, Anal, etc. und alles noch möglichst heftig, dann fallen aber viele Frauen aus dem Raster. Sex ist immer so gut, wie der Partner erregend ausschaut. Das Gefühl eine Schöne zu küssen, war 1000mal aufregender als eine Hässliche, die sich aber 100mal mehr Mühe gab.

Ist einfach so. Aber schön sind doch heute 3 von 4 Frauen. Also, was solls.

ALprQil66


Nur mal,um Mißverständnissen vorzubeugen:

Hauptsache,sie sieht gut aus und dann ist es egal,ob sie da liegt wie ein Brett?

l7ittl?eanxdy


SinnlichHeiss:

Zuerst einmal ist die Frau, mit der ich schlafe, für mich immer schön. Egal was andere dazu sagen.

Zweitens: eine sogenannte "Schöne" zu küssen, von der nix zurück kommt, ist ungefähr so erregend wie mit einer Schaufensterpuppe zu schlafen. Danke schön.

Drittens: mit deinem Text beleidigst du alle diejenigen, die halt nicht gerade Modelmaße haben.

Viertens: Kaum jemand verlangt das, was du aufgezählt hast. Was ich verlange ist Hingabe, Leidenschaft und eine ansprechende Mischung aus Aktivität und Passivität. Dann kann auch Blümchensex unglaublich geil sein.

N4ach@deWnke~rin


jeder mann steht auf was anderes also kannst du net erwarten das die frau das sofort weiß... wenn du was willst dann sags ihr halt und dann wird ses scho machen wenn sie es net eklig findet. mach deinen mund auf ... kein mensch kann gedanken lesen. du wirst ne frau vielleicht auch langweilen wenn sie net sagt was sie will.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH