» »

Warum sind viele Frauen "Nieten" im Bett?

hdotxcat


Ist das besser, wenn immer verlangt wird, daß die Frauen "eine Granate im Bett" sind.

Ist doch für die Frau viel harmloser und einfacher, wenn der Kerl nicht so auf dem hohen Ross sitzt und mit vielem Zufireden ist.

DU, mit deiner einstellung, sitzt auf einem hohen ross - denn du gehst davon aus, dass du soooo toll bist und damit jedes erlebnis zum absoluten sexuellen topereignis machst, auch wenn eine gummipuppe unter dir liegt.

traurig finde ich deine vorstellung deshalb, weil du offenbar noch nie sex mit einer leidenschaftlichen frau hattest bzw. noch nie sexuelle übereinstimmung und gegenseitiges vertrauen mit einer frau geteilt hast - sonst würdest du nämlich nicht so etwas von dir geben.

Sex ist immer so gut, wie der Partner erregend ausschaut.

falsch: sex ist immer so gut, wie beide partner es zulassen und sich darauf einlassen können bzw. den jeweils anderen zu verwöhnen wissen....

tvheoXrie


ich bin eine niete im bett,

weil ich nicht gut genug aussehe und mich das hemmt.

der wahrheit auf dem grund,

SDinnlic.hHei=sxs


Woher wisst ihr

...was ich für schön halte. Wer spricht von Modelmaßen? Finde "normale Frauen" auch sehr schön. W8ie gesagt ca. 75 % aller Frauen gefallen mir.

Wieso sollte ich noch nie eine Scharfe im Bett gehabt haben? Hatte 26 Partnerinnen und glaubt mir, da waren einige so scharf, daß sich die Erde dreht.

Aber ich will ja gerade die sogenannten Langweiligen (= nicht aktiven) nicht abwerten. Will imgrunde sagen: Fast alle Frauen sind irgendwo richtig, außer die absolut schreckenserregend hässlichen.

SWonneKnwinxd


sex ist immer so gut, wie beide partner es zulassen und sich darauf einlassen können bzw. den jeweils anderen zu verwöhnen wissen...

richtig.

Und deshalb gibt es ja auch so wenig "gute" Frauen... weil es so erschreckend wenig fähige Männer gibt ;-D

a'lph?acentLaurxi


Wär gar nicht so übel, wenn der Autor des Statements sich auch mal an der Diskussion beteiligen würde...

Dann käme vielleicht mehr raus, wie er denn zu dieser Aussage kommt. Scheint aber wohl ein normal übliches Problem zu sein.

Das mußte mal raus :-)

S*inlnlidchHexiss


Re: Sonnenwind

Ja :-)

e<in H~auchS voni nichxts


ich pack mir am kopf

seit wann hat eigentlich qualität im bett was mit gutem aussehen zutun?!???

l[itt.lea5ndxy


alphacentauri:

Lies dir den Thread komplett durch, da steht drin, wie er zu der Aussage gekommen ist. Okay, um es einfacher zu machen, kurze Zusammenfassung: 30 min vor der Erstellung des Threads ist ein Text mit umgekehrten Vorzeichen (also Frau schimpft über die Männer, die statistisch fast alle schlecht im Bett sind), aber ansonsten fast identischem Text, in einem anderen Forum erschienen. Der Threadersteller wollte wohl herausfinden, wie unterschiedlich die Reaktionen auf die beiden Threads sind.

Bxob


Warum sind viele Frauen "Nieten" im Bett?

Das liegt meistens an den "Pfeifen" von Männern!

A|prQilx66


Ich beschreibe dann mal meine beste Freundin:

Blasen?

Oh Gott,wenn's sein muß

Schlucken?

Bin ich krank,oder was ???

AV

Ne,also das ist ja das letzte

OV bei ihr?

Nein,dabei fühle ich mich nicht wohl

Reiterstellung?

Aber nicht bei meinen Speckringen!

Outdoorsex?

Also bitte,wozu habe ich ein Bett??

Spielzeuge?

Brauche ich nicht,so'n Zeug

Reizwäsche?

Wie sieht DAS denn aus?

Pornos?

Schmuddelkram

Zusammen getragen aus Gesprächen der letzten 10jahre,ließe sich beliebig fort setzen.

So gern ich sie habe,aber das ist für mich eine Niete im Bett und wenn ich jetzt dafür gelyncht werde.

MOorgana=198x4


@ Bob :)^

Stimmt bei manchen Männern. Und wenn sich die nicht für die absolut größten halten würden, sich auch mal etwas zeigen lassen würden, würden Frauen nicht darüber nachdenken, was sie morgen einkaufen müssten anstatt sich auf den Sex zu konzentrieren.

M\organax1984


@ April warum gelyncht,

sehe ich nicht anders. Man sollte etwas offener sein, gerade bei diesen Themen. Es muss einem ja nicht alles gefallen, aber ausprobieren?!

lWittSleanxdy


April66:

Richtig, das würde ich auch als "Niete im Bett" bezeichnen. Denkst du, dass Mann bei einer solchen Frau noch irgendwas retten kann? Ich meine, was müsste Mann anstellen, um eine solche Frau dazu zu bewegen, doch beispielsweise die angesprochenen Sachen zu machen (und zwar aus Geilheit, nicht um dem Mann einen Gefallen zu tun)?

Die Frage stell ich durchaus auch Bob, der ja der Meinung ist, dass die Männer schuld sind, wenn eine Frau eine solche Einstellung hat.

Bkoxb


littleandy

ich habe "meistens" geschrieben und ich meine das liegt "meistens" bei den Männern ab einem gewissen Alter, wenns beruflich richtig abgeht und keiner mehr Zeit hat für die schönen Dinge des Lebens. Dann steigt er 2 x im Monat auf seine Frau und das wars dann auch. Dass dann die Frau langsam zur "Niete" wird ist auch sehr oft so. Ich weiss das, hab einen entsprechenden Bekanntenkreis.

A`p"rilx66


litteandy

Bei ihr ist da wohl nichts mehr zu retten.

Keine Beziehung dauert länger als 6 Wochen und sie ist schon wieder seit 9 Monaten Single.

Fragt sich allerdings,woran das liegen kann. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH