» »

Im Schwimmbad schwanger werden

K6leCineJTanxte


*rofl* geile antworten

Baiercmei6ster


Sockelocke..

..Du kannst schon im Schwimbad schwanger werden...wenn Du ungeschuetzt im Wasser voegelst! ;-D

LG

C%avssiDopeiax01


...UND er IN dir abspritzt! HA :-p :-p :-p :-p :-p

HZuMnterx87


naja,

ich glaub sie hat sich im Schwimmbad eine gefingert und hatte dann später den Gedanken/Angst, dass dort vielleicht Sperma im Wasser ist und sie dadurch nun schwanger werden kann. Vielleicht hat sie ja nen anderen Kerl dabei erwischt und dann selber auch begonnen, sich zu befriedigen.

Aber du kannst ganz beruhigt sein, da kann nichts passieren.

Tooyxly


das chlor sollte sowohl bakterien als auch andere sachen wie zb spermien abtöten...oder etwa nicht?

HKuntxer87


stimmt genau

k9leIiner )Ries5e


Abschätzung

Nehmen wir mal an, daß ein Mann eine Ladung Sperma (5cm^3)

im Schwimmbecken (1000m^3) abgeladen haben.

Dies ergibt eine Verdünnung von 200.000.000.

Selbst wenn alle Spermien trotz Chlor und Desinfektionmitteln überleben und 100cm^3 Wasser in die Vagina gelangen sollten,

ist die Befruchtung allein durch die Verdünnung

10^-7 mal unwahrscheinlicher als beim einmaligen Geschlechtsverkehr (in Prozenten 0.00001%), also etwa so wahrscheinlich wie ein Sechser im Lotto mit nur einem angekreuztem Feld.

Berücksichtigt man weitere Faktoren, darf man wohl annehmen, daß

auf diesem Planeten noch keine Frau durch Schwimmen schwanger geworden ist.

ULrkNnalxl


Unabhängig vom Chlor

würde das Spermium auf Grund der extrem anderen Salzkonzentration innerhalb kürzester Zeit "absterben"

Wichst doch mal in einen Wasserglas und rührt anständig um und schaut wie lange das Spermium zappelt. Weiterhin wäre die Frage, was geschieht wenn es trotzdem z.B. in die Muschi reingespült würde und es trotzdem durch den engen Kanal bis zum Muttermund und dann immer noch bis zum Eileiter kämen - ist die äußere Hülle des Spermiums biochemisch noch in der Lage die entsprechenden Andockrezeptoren der Eizelle zu aktivieren um in die Eizelle zu gelangen ?

Ich glaub die Wahrscheinlichkeit ist so hoch, wie wenn eine runtergefallene kaputte Vase im nächsten Augenblick wieder ganz nach oben fliegt.

s3wissMro6meo


Mein Gott, ins Wasserglas wixen, umrühren und dann unters Mikroskop stellen.... ich glaub mein Schwein pfeifft, auf was ihr alles für Ideen kömmt....

BOuchb mitj 7 6SiegelRn


Natürlich besteht eine Chance...

Aber diese Chance ist unendlich gering.

Rein physikalisch besteht auch eine Chance, dass ein Mensch, der gegen eine Wand läuft, durch diese hindurch geht.

Die "Chance" ist dann nur eben entsprechend gering, so 0,1*10^-1000 oder so ;-)

FEritz# Bolwlmann


Rein physikalisch besteht auch eine Chance, dass ein Mensch, der gegen eine Wand läuft, durch diese hindurch geht.

Das stimmt und auch eine Kanonenkugel kann rein theoretisch mit extrem geringer Wahrscheinlichkeit durch einen hindurchfliegen, ohne daß irgend etwas passiert :-)

Aber ich glaube, das Beispiel paßt trotzdem nicht, einfach weil Spermien nur unter ganz bestimmten Bedingungen überleben. Deshalb ist auch die Idee mit dem Wasserglas nicht ganz so daneben, wie's scheint.

In Wikipedia ([[http://de.wikipedia.org/wiki/Sperma]]) fand ich folgendes:

An der Luft überleben Spermien nur wenige Sekunden.

...und das ist nicht unwichtig

Andere Zitaten-Funde:

Die "Welt" hat in einem Artikel im Zusammenhang mit der Boris-Becker-Affäre geschrieben, daß die gute Frau das Ejakulat nicht länger als 10 min. im Mund hätte behalten dürfen, weil die Spermien sonst von den Speichelenzymen zersetzt würden.

und...

In der Vagina können Spermien nur wenige Stunden überleben.

Im Gebärmutterhals überleben Spermien bis zu sieben Tage (!)

Und hier ist noch ein sehr "cooles" Dokument ( ;-) ):

[[http://www.karatepe.de/pdf_link/InformationInterviewsSpermaguide.pdf]] (64KB)

Ach ja, noch was interessantes stand in Wikipedia:

Studie von Gordon Gallup von der State University of New York:

Verschiedene Bestandteile des männlichen Samens (haben) ... vermittels vaginaler Absorbtion eine nachweislich anti-depressive d. h. stimmungsaufhellende Wirkung auf die Frau

Gut, nich ???

Aber ich will mich nicht drumrum-mogeln. Die genaue Frage könnte ich noch immer nicht beantworten.

Praktisch wichtig wäre vor allem die Frage:

Wie lange überlebt Sperma auf dem Bauch, wenn eine Bettdecke drüber ist?

Dazu würde ich gerne mal eine qualifizierte Antwort haben. Ich vermute, maximal 30 Sekunden ??? Aber was ist mit dem Sperma unter der Vorhaut. Das kann vermutlich eine Weile länger gefährlich bleiben... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH