» »

@Frauen: Wie schnell werdet Ihr feucht?

squnny(dayx69


@bifu

lass ihr Zeit!!! Viel Zeit!!! Ich denke aber, ihr seid in der richtigen richtung unterwegs

Viel Glück!!!

bQifu


Warum weißt du nicht mehr weiter? Es läuft doch alles gut!

Weil alles für mich so neu ist. Schließlich war ich ja Ewigkeiten solo. Es ist eben nichts mehr normal.

Es gibt ja auch viele andere schöne Möglichkeiten, wie man miteinander intim sein kann... nutze sie!

Dann werde ich mir ihr Buch mal ausleihen *rotwerd*

Da gibt es auch nichts zu verharmlosen. Das ist einfach SCHRECKLICH.

Warum hat sie dann in unserer Beziehung nichts gesagt?

sei froh und genieße es und dräng sie nicht zu mehr.

Habe sie sexuell bisher zu gar nichts bedrängt. Außer das sie mir sagen sollte was sie sich wünscht. Und beim Thema 'Schmerzen' habe ich nicht nachgegeben.

Deiner FReundin tut das WEH. Im Reiter spürt man ihn noch TIEFER...Ist das so schwer zu verstehen

Hey, denk mal über den Titel des Fadens nach. Voriges Wochenende sagte sie das sie keine Schmerzen beim GV hatte als sie richtig feucht war. Da ich ja immer noch misstrauisch war hatte ich nach alternativen Stellungen gesucht so das GV für sie schöner wird und selbstbestimmen kann. Gestern wusste ich ja auch noch nicht was ich jetzt weiß.

Du wirst aus dieser Frau so schnell keine sexuell offene Partnerin machen.

Also wenn das was ich die letzten 3 Wochen erlebt habe nicht offen ist dann weiß ich auch nicht. Oder lasse ich jetzt wieder den blöden Anfänger raushängen? Hatte ich eigentlich erwähnt das ich als Jugendlicher mal lernen musste Tagebuch zu schreiben? Nicht zu fassen was ich über mein erstes Mal geschrieben habe. Hab mir das gerade nochmal durchgelesen. Und es ist wirklich zu peinlich hier niedergeschrieben zu werden. Wünschte das zu verdrängen ginge so einfach wie Seiten rausreißen und verbrennen *grins*

---EDIT---

lass ihr Zeit!!! Viel Zeit!!! Ich denke aber, ihr seid in der richtigen richtung unterwegs

Viel Glück!!!

Danke.

Bye,

Andy

bGifcu


Noch etwas geht mir nicht aus dem Kopf. Wie konnte sie den körperlichen Schmerz, vom psychischem rede ich jetzt gar nicht erst, überhaupt ertragen? Und warum verkrampfte sie unten rum nicht was ja eigentlich ein typischer Schmerzreflex wäre oder? Sie lag dabei auch immer wie mit ganz weit auseinander gespreizten Beinen, fast so wie in diesem Bild [[http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Missionary_Sex_Position.png]] und hatte dabei die Augen zu und den Mund leicht offen. Hätte mir da irgendwas auffallen müssen?

Und wenn ich hier lese wie schnell ihr nass werdet warum wurde sie dann beim ersten OV nur so langsam feucht? Vorgestern dagegen, nach ihrer ersten ich nenne es mal Hochphase, hat sie mich ja geradezu eingesaut.

Bye,

Andy

FGrosgch196x9


Hab bitte ganz viel Geduld mit deiner Freundin und laßt euch Zeit.

Mich irritiert dieser Absatz, den du geschrieben hast:

'Damit Du keine Schmerzen mehr hast wenn Du Dich verwöhnst, Andy'. Ich hoffe mal das sie wirklich beim mastrubieren einfach nicht für genug Feuchtigkeit gesorgt hat und die Schmerzen die sie dabei manchmal empfindet nicht auch noch irgendwie mit ihren Schmerzen beim GV zu tun haben.

Sie hat beim Masturbieren Schmerzen ???

b]ifxu


Sie hat beim Masturbieren Schmerzen

Manchmal. Wenn es länger dauert sagt sie. Wobei ich nicht weiß wieviel länger ist. Sie bricht dann ab.

War ich gestern noch total durcheinander was die 'Duschnummer' angeht so mache ich mir heute immer mehr Gedanken wegen Samstag Abend. Vor allem wenn ich es mit dem Wochenende davor vergleiche. Sie war viel 'lebendiger' - auch vorher schon - Stichwort 'balgen'. Sie hat sich wie ich ja schon schrieb auch viel mehr bewegt. Und außerdem war sie ja schon nach ihrer ersten Hochphase richtig feucht. Immer wenn sie auf dem Bauch lag hat sie entweder auf mir oder dem Bezug nasse Stellen hinterlassen. Sie hat mich nicht mehr so oft direkt geführt und ich habe mich nicht immer führen lassen. Zum Schluss hat sie aber wieder so feste 'zugepackt' - da wusste ich das sie jetzt 'kommen wollte'. Ich hatte das ganze auch schon sehr lange hinausgezögert mit mehreren Hoch- und Ruhephasen. Nachdem sie 'gekommen' war kam es ja dann zu dem 'Reiter-Blowjob' Missverständnis. Was ich jetzt befürchte ist das sie den 'Blowjob' als Abschluss geplant hatte und nur deshalb so, mir fehlen schon wieder die Worte, 'genießen' konnte weil sie ja wusste - heute muß ich keinen GV ertragen - und somit auch den Kopf frei hatte. Und was tue ich - ich komme schon wieder mit GV - und dann noch in einer Stellung in der sie noch mehr Schmerzen bekommen könnte. Wie blöd kann ich eigentlich noch sein :°(

Das einzig positive was ich sehe ist, um nochmal auf den Titel des Fadens zurückzukommen, das sie richtig feucht werden kann. Zumindest lief es mir an den feuchten Stellen richtig runter. Dann kann es doch eigentlich nichts körperliches mehr sein oder ???

Bye,

Andy

S_oonnenwi}nd


Da gibt es auch nichts zu verharmlosen. Das ist einfach SCHRECKLICH.

Warum hat sie dann in unserer Beziehung nichts gesagt?

warum sollte sie? Frauen erzählen sowas nicht von alleine. Ausserdem erzählen sie es ungern, denn sie fühlen sich schuldig. Lach nicht, das ist so. Frauen werden i.d.Regel dazu erzogen, es dem "Mann recht zu machen", das schließt Sex mit ein. Auch wenns wehtut.

Frauen werden so erzogen, dass sie generell Spaß haben MÜSSEN beim Sex, wie sie sich fühlen dabei, ist egal. Deshalb täuschen ja auch viele Frauen O vor, damit Männer sich gut fühlen. Zu sagen, man habe keinen Spaß daran, ist für eine Frau tödlich. Sie wird direkt niedergemacht.

ich habs oft genug erlebt, auch hier im forum.

sei froh und genieße es und dräng sie nicht zu mehr.

Habe sie sexuell bisher zu gar nichts bedrängt. Außer das sie mir sagen sollte was sie sich wünscht.

na ja, sie wünscht offensichtlich KEINEN Gv. Und ob sie dir wirklich sagen kann, WAS sie sich wünscht? WOHER denn? Hatte sie JEMALS ein gutes Sexleben? Überleg doch mal, was du da von ihr verlangst! Sie KANN es dir nicht sagen.

Deiner FReundin tut das WEH. Im Reiter spürt man ihn noch TIEFER... Ist das so schwer zu verstehen

Hey, denk mal über den Titel des Fadens nach. Voriges Wochenende sagte sie das sie keine Schmerzen beim GV hatte als sie richtig feucht war. Da ich ja immer noch misstrauisch war hatte ich nach alternativen Stellungen gesucht so das GV für sie schöner wird und selbstbestimmen kann. Gestern wusste ich ja auch noch nicht was ich jetzt weiß.

na ja, gut, jetzt weißt du es ;-D ... aber bedenke bitte, deine Freundin ist JAHRELANG geprägt auf SCHMERZEN beim GV. Das kriegt man nicht mal so eben in einer Woche raus. Das DAUERT.

Du wirst aus dieser Frau so schnell keine sexuell offene Partnerin machen.

Also wenn das was ich die letzten 3 Wochen erlebt habe nicht offen ist dann weiß ich auch nicht. Oder lasse ich jetzt wieder den blöden Anfänger raushängen?

nee, war mein Fehler. Ich hätte erst mal eine "Sexuell offene Frau" definieren sollen.

Mit sex. offen meine ich IMMER GEIL, zu allem (fast) bereit. Das ist sie nicht, und wird es auch so schnell nicht werden.

Aber das wird schon. Wenn du das Drängen nach GV aufgibst.

Und wenn ich hier lese wie schnell ihr nass werdet warum wurde sie dann beim ersten OV nur so langsam feucht?

weil die ANGST im KOPF ist. ANGST, durch JAHRELANGEN Missbrauch.

Comprende ???

Frauen, die schnell nass werden sind lustvoll, locker offen, ohne ANGST. DAS ist der Unterschied. Jemand der Angst hat, kann nicht feucht werden (es sei denn er ist Maso).

Was ich jetzt befürchte ist das sie den 'Blowjob' als Abschluss geplant hatte und nur deshalb so, mir fehlen schon wieder die Worte, 'genießen' konnte weil sie ja wusste - heute muß ich keinen GV ertragen - und somit auch den Kopf frei hatte. Und was tue ich - ich komme schon wieder mit GV - und dann noch in einer Stellung in der sie noch mehr Schmerzen bekommen könnte. Wie blöd kann ich eigentlich noch sein

du verstehst es ja langsam. Dauert zwar, aber das wird schon ;-)

Das einzig positive was ich sehe ist, um nochmal auf den Titel des Fadens zurückzukommen, das sie richtig feucht werden kann. Zumindest lief es mir an den feuchten Stellen richtig runter. Dann kann es doch eigentlich nichts körperliches mehr sein oder

natürlich kann sie. JEDE Frau KANN. Es kommt nur drauf an, was der Mann macht...

und mach nicht den Fehler, "körperliches" von der Psyche zu trennen. Das gehört alles zusammen.

MlonigkaC65


bifu

Du nimmst das alles viel zu schwer. Warum hast du so ein Problem mit der "Duschgeschichte"? Du ekelst dich vor deinem Sperma? Du warst geradezu schockiert von ihrer Absicht, dir einen zu blasen... Das ist natürlich auch für sie nicht einfach nachvollziehbar. OV solltest du auch nicht nur als Vorbereitung ansehen, sondern als ganz gleichwertigen Sex, was es für viele Frauen sowieso ist. Dass sie davon erst richtig nass wird, ist ganz normal, weil das sie so richtig erregt und das ist bei vielen Frauen so. Wie nass eine Frau wird, ist ohnehin unterschiedlich.

Nach allem, was du so schilderst - auch dass dich ihre Hände so irritieren beim OV - habe ich einfach das Gefühl, dass viel Verkrampftheit in dir ist, ganz unabhängig von ihr, mir kommt sie eher lockerer vor.

bIi(fu


Frauen erzählen sowas nicht von alleine. Ausserdem erzählen sie es ungern, denn sie fühlen sich schuldig.

Der einzige der sich hier schuldig fühlen sollte ist ihr Ex.

na ja, sie wünscht offensichtlich KEINEN Gv. Und ob sie dir wirklich sagen kann, WAS sie sich wünscht? WOHER denn? Hatte sie JEMALS ein gutes Sexleben? Überleg doch mal, was du da von ihr verlangst! Sie KANN es dir nicht sagen.

Schon vergessen?

Das ist doch erst drei Wochen her das wir uns das erste mal schüchtern über unser Sexleben unterhalten haben. Ich hatte mehr oder weniger aus Angst damit angefangen weil ich ja immer so schnell komme und sie gar nicht. Sie hat sich dann OV von mir gewünscht. Damit fing es ja an.

Konnte ich da auch nur irgendwie ahnen was alles dahintersteckt?

na ja, sie wünscht offensichtlich KEINEN Gv.

Wieso konnte sie das nicht sagen und...

Und ob sie dir wirklich sagen kann, WAS sie sich wünscht?

...sich dann OV von mir wünschen?

WOHER denn? Hatte sie JEMALS ein gutes Sexleben?

Ich glaube es ja auch nicht mehr. Vor allem nachdem was sie mir gestern alles über ihren Ex erzählt hat.

Überleg doch mal, was du da von ihr verlangst! Sie KANN es dir nicht sagen.

Und was kann ich dann noch tun? Ich möchte doch auch auf IHRE Wünsche eingehen denn ich liebe sie doch.

Aber das wird schon. Wenn du das Drängen nach GV aufgibst.

Seit diesem Wochenende weiß ich ja endlich das sie GV definitiv nicht will. Auch wenn ich es mir durch die Kombination aus ihrem Verhalten, euren Beiträgen und dem was sie über ihre GV-Erfahrungen mit ihrem Ex erzählt hat zusammenreimen musste.

du verstehst es ja langsam. Dauert zwar, aber das wird schon

Lies Dir mal meine ersten Beiträge und dann diesen Faden durch. Habe fast das Gefühl als ob ich mit der scheiß Tagebuchschreiberei wieder angefangen hätte. Und Du fragst allen ernstes noch wieso ich vollkommen durcheinander bin ???

Warum hast du so ein Problem mit der "Duschgeschichte"? Du ekelst dich vor deinem Sperma? Du warst geradezu schockiert von ihrer Absicht, dir einen zu blasen... Das ist natürlich auch für sie nicht einfach nachvollziehbar.

Ich weiß es auch nicht. Die 'Duschgeschichte' hat mich erschrocken, irritiert, angemacht und angeekelt. In genau der Reihenfolge.

OV solltest du auch nicht nur als Vorbereitung ansehen, sondern als ganz gleichwertigen Sex, was es für viele Frauen sowieso ist.

Peinlich das zu sagen aber mir wäre es dabei einmal fast gekommen. Mein bestes Stück war gerade total hart geworden als wir wieder zum küssen übergegangen sind und sie sich auf mich rollte. Als sie sich dabei an mich kuschelte hätten ihre Oberschenkel bei mir fast was ausgelöst.

...habe ich einfach das Gefühl, dass viel Verkrampftheit in dir ist, ganz unabhängig von ihr...

Stimmt gleich doppelt. Vom Kopf her - weil ich noch nie in einer festen Beziehung war - und vom Nacken her - den Samstag Abend spür ich immer noch.

Bye,

Andy

S$onAnenwUind


bifu, mach mal langsam..

klar, ihr Ex sollte sich schuldig fühlen. Es ist aber nicht so. Und es ist nicht zu ändern. Sie fühlte sich wohl schuldig, sonst hätte sie es nicht so lange "ertragen" . Frauen sind so, werden so erzogen, glaubs mir einfach, und gut ist (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel).

Du kannst natürlich NICHTS ahnen. Nichts wissen. Aber ihr Wunsch nach OV ist doch verständlich. Es bedeutet: Vielleicht keinen GV... vielleicht muss ich das dann nicht haben..

find ich übrigens nicht schlecht, die Idee, sich erst mal gegenseitig so zu erkunden. Du leckst, sie bläst. Ist doch toll.. für alles andere ist immer noch genug Zeit. Später.. ihr habt doch alle Zeit der Welt! Sex ist nicht nur Schwanz reinstecken.. SEx ist alles drumherum.. und das andere ganz zum Schluss, wenn überhaupt nötig.

b3ifxu


Und ihr meint wirklich ich soll mich auch mal wie sie es sagt 'führen lassen' und 'genießen'? Wenn sie es wirklich selber will, und nicht nur um GV zu entgehen, tue ich es. Es wird mir zu Anfang schwerfallen nachdem ich fast mein ganzes Leben alleine über meinen Körper bestimmt habe.

Aber ihr Wunsch nach OV ist doch verständlich. Es bedeutet: Vielleicht keinen GV... vielleicht muss ich das dann nicht haben..

So wie das jetzt bei Dir klingt weiß ich also gar nicht ob er ihr wirklich gefallen hat oder ob es nur das kleinere Übel war.

Du leckst, sie bläst.

Dann kann sie die Pille ja auch wieder absetzen ;-)

Hoffentlich setzt sie dieses Buch, in denen es ja fast immer so klingt als müsse alles sofort perfekt sein, jetzt nicht auch noch unter Druck :-/

Bye,

Andy

Szonnen%winxd


Und ihr meint wirklich ich soll mich auch mal wie sie es sagt 'führen lassen' und 'genießen'? Wenn sie es wirklich selber will, und nicht nur um GV zu entgehen, tue ich es. Es wird mir zu Anfang schwerfallen nachdem ich fast mein ganzes Leben alleine über meinen Körper bestimmt habe.

ich denke schon, dass sie es selber will. Klar, der Wunsch, ERST MAL GV zu "entgehen" mag dahinter stecken,... aber das wird vorbei gehen.. ist ja nur vorübergehend, dieser "Zustand"... hab doch GEDULD, und genieße es!

Du leckst, sie bläst.

Dann kann sie die Pille ja auch wieder absetzen

Hoffentlich setzt sie dieses Buch, in denen es ja fast immer so klingt als müsse alles sofort perfekt sein, jetzt nicht auch noch unter Druck

welches Buch?

Und nein, es ist seltenst perfekt am Anfang *grrrrr*.. .und erst recht nicht bei dieser Vorgeschichte.

b[ifxu


welches Buch?

Keine Ahnung

...Habe mir extra ein Buch besorgt und alles beachtet damit es bei Dir länger dauert....

ich denke schon, dass sie es selber will. Klar, der Wunsch, ERST MAL GV zu "entgehen" mag dahinter stecken...

Ich werde in der Richtung auf jeden Fall nichts von ihr verlangen.

Aber ihr Wunsch nach OV ist doch verständlich. Es bedeutet: Vielleicht keinen GV... vielleicht muss ich das dann nicht haben..

So wie das jetzt bei Dir klingt weiß ich also gar nicht ob er ihr wirklich gefallen hat oder ob es nur das kleinere Übel war.

Soll ich vielleicht noch mal nachhaken ob sie OV auch wirklich will? Und ich dachte jetzt wirklich es hat ihr gefallen. Und nicht nur weil sie dabei 'kommt' sondern auch überhaupt dabei so viel 'lebendiger' ist. Und mich macht es auch total geil wie Du ja schon lesen konntest.

Bye,

Andy

S+onjnenwi~nd


Soll ich vielleicht noch mal nachhaken ob sie OV auch wirklich will?

nein. Lass alles so, wie es ist. Ich schätze mal, sie wird dich nach und nach noch mit mehr überraschen.

bAifxu


Und ich sollte endlich Ruhe geben und mich dann auch überraschen lassen. Aber wie ich schon sagte - die letzten Wochen - und dann noch dieses WE :-o

@:) Und vielen Dank das Ihr so einen Unerfahrenen wie mir hier so zur Seite steht @:)

*:)

Andy

Mponik1a65


bifu

Ich finde auch, lass dir mehr Zeit und grüble vor allem nicht so viel. Es ist jetzt ein bisschen unglücklich für dich gelaufen, die Frau ist für dich - sagen wir mal so - nicht ideal und umgekehrt. Ich bräuchtet im Grunde beide jeweils einen Partner, der ein bisschen souveräner und erfahrener ist.

Soll ich vielleicht noch mal nachhaken ob sie OV auch wirklich will? Und ich dachte jetzt wirklich es hat ihr gefallen. Und nicht nur weil sie dabei 'kommt' sondern auch überhaupt dabei so viel 'lebendiger' ist. Und mich macht es auch total geil wie Du ja schon lesen konntest.

Nicht nachhaken, erspüren und zulassen, was möglich ist bei dir und ihr und dabei entkrampfter werden. Mit der Zeit ist dann auch mehr möglich.

Wenn sie es wirklich selber will, und nicht nur um GV zu entgehen, tue ich es.

Das ist ein seltsamer Schluss. Wenn sie GV nicht mag, aus welchen Gründen auch immer, hat es nichts mit dir zu tun und sie sucht andere Wege. Du kannst davon ausgehen, dass sie das dann will.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH