» »

@Frauen: Wie schnell werdet Ihr feucht?

R?eal+Eaxsy


@Sonnenwind

*grins*

Irgendwie hab ich das Gefühl, wir zwei Hübschen reden aneinander vorbei.... ;-)

Ich habe nicht das Problem mit dem Reden, sondern die Frauen, mit denen ich zusammenwar. Habe auch schon vor sehr langer Zeit meine Befriedigung ganz hintenan gestellt, wobei ich mich frage, ob das richtig war/ist. Und das Problem stellt sich auch bei bifu.

Nur, wenn man bereit ist, auf jemanden einzugehen, diejenige das aber nicht erkennen mag oder wie auch immer, ist es sehr schwer.

Was soll man in bifu's Situation machen??

Die Aktion

sanft drängen

führt nur dazu, das sie mit ihm Sex hat, weil sie ihn nicht verlieren will... und das macht richtig Spaß, glaube mir...

und dazu:

das einfache wahllose "Bespringen" macht halt i.d.Regel nur EINEM Spaß. Und dann flacht es eben ab nach ner Zeit, weil die Frau merkt, es hat ja doch alles keinen Sinn .-o

bei mir wars genau andersrum, mir hats dann meistens keinen Spaß mehr gemacht, weil ich merkte, es hat keinen Sinn, weil die Frauen von sich aus gar keine Initiative gezeigt haben bzw. blöd gekuckt haben, wenn man mal was anderes ausprobieren wollte und quasi vom "hinlegen und sich verwöhnen lassen" nicht wegwollten.

Woraus das resultiert weiß ich auch, ich bin jemand, der seeeeeehr viel Verständnis (zuviel meistens) für jemanden aufbringen kann, und daran saugen sich Frauen fest...

bMifu


sanft drängen führt nur dazu, das sie mit ihm Sex hat, weil sie ihn nicht verlieren will... und das macht richtig Spaß, glaube mir...

...nicht zum Sex. Sich zu öffnen. Zu sagen was war, was ist und was sie will!

Bye,

Andy

S}onne)nwinxd


RealEasy:

Habe auch schon vor sehr langer Zeit meine Befriedigung ganz hintenan gestellt, wobei ich mich frage, ob das richtig war/ist. Und das Problem stellt sich auch bei bifu.

ist sicherlich richtig. Ein Mann, dem seine eigene Befriedigung fast egal ist, würde für mich auch nix taugen.

Er mus Trieb, und Willen haben, diesen Trieb zu befriedigen. Daraus ziehe ich meine Lust.

Jetzt kommt aber der entscheidende Punkt: Ich bin nicht mit den Frauen vergleichbar, die gar nicht wissen, was sie sex. wollen, bzw. die SEx nur so über sich ergehen lassen, damit sie ihren Freund/Partner nicht verlieren. Deshalb ist mir sein Trieb/Wille sehr willkommen.

Den anderen Frauen eben nicht.

Aber: Sie wissen nicht, wie es anders geht, weil, sie haben ja gar keine eigene Lust, bzw. die noch nicht entdeckt. Deshalb können Männer, die es interessiert, auch nicht mit ihnen darüber reden, was sie wollen. Sie wissen es ja nicht. Ist also ein Teufelskreis. Keiner kann, wie er will, alles blockt.

Ich weiß auch nicht, was man daran ändern kann. Die Erfahrung sagt, wenn einer blockt, liegt das ganze System lahm :-o

Was soll man in bifu's Situation machen??

Die Aktion

Zitat:

sanft drängen

führt nur dazu, das sie mit ihm Sex hat, weil sie ihn nicht verlieren will... und das macht richtig Spaß, glaube mir...

glaub ich dir ;-D ... aber der Rat ist, glaube ich, vor ein paar tagen gefallen. Mittlerweile ist ja klar, dass die Freundin offener ist, als wir alle dachten, und ihm sehr viel von sich aus anbietet, deshalb braucht er nicht mehr zu drängen.

das einfache wahllose "Bespringen" macht halt i.d.Regel nur EINEM Spaß. Und dann flacht es eben ab nach ner Zeit, weil die Frau merkt, es hat ja doch alles keinen Sinn .-o

bei mir wars genau andersrum, mir hats dann meistens keinen Spaß mehr gemacht, weil ich merkte, es hat keinen Sinn, weil die Frauen von sich aus gar keine Initiative gezeigt haben bzw. blöd gekuckt haben, wenn man mal was anderes ausprobieren wollte und quasi vom "hinlegen und sich verwöhnen lassen" nicht wegwollten.

weil sie es nicht besser wissen. Das ist ja der Teufelskreis, von dem ich oben sprach.

Woraus das resultiert weiß ich auch, ich bin jemand, der seeeeeehr viel Verständnis (zuviel meistens) für jemanden aufbringen kann, und daran saugen sich Frauen fest...

süchtig nach Zuwendung, Verständnis, dazu kommt, dass sehr junge Frauen oft Zärtlichkeiten/Nähe mehr schätzen als den Sex an sich. Sie nehmen gerne das eine und "zahlen" quasi mit Sex.

Süchtig nach Zuwendung zeigt aber nur ne Person an, die eben unreif, unselbstständig, unsicher ist. Vor allen Dingen in Punkto Sex; da zeigt sich jede "Schwäche" zuerst.

d^onn;a111


wenn ich richtig geil auf meinen mann bin,dann genügt es schon wenn er nur bei meinen fuss ankommt.

SLüßemxaus


Gleitgel benutzen

Hi du! Mach dir keine Gedanken darüber, dass deine Freundin so lange braucht um feucht zu werden. Ich bin auch manchmal schon total erregt und trotzdem noch nicht feucht, das gehört nicht unbedingt zusammen. Ich finde es sehr lobenswert, dass du es ihr mit dem Mund machst, das genieße ich auch immer sehr. Falls ihr beiden aber mal ohne OV zur sache kommen wollt: etwas Gleitgel hilft (außerdem macht es auch so spaß es beim Liebesspiel zu benutzen). Kleiner Tipp: nicht zuviel nehmen, denn sie wird dann beim Sex feucht werden und dann wäre zuuu feucht! Viel Spaß

b"ifu


@Süßemaus

Danke für den Tip. Aber dieser Faden ist mittlerweile wirklich ziemlich lang und spätestens ab Seite 2 hat der Titel überhaupt nichts mehr mit dem Inhalt zu tun. Da kam eins zum anderen. Kurz gesagt, wir haben gar keinen GV mehr. Aber benutzen Gleitgel für andere 'Spielereien'.

Bye,

Andy

Rzeal\Easxy


@Sonnenwind

Deine Antwort war echt gut.

Ich denke, jetzt verstehen wir uns. :-D

Nett, Deine Antworten in diesem thread zu lesen, schöne Konversation und man(n) kann noch was draus lernen.

-> Nämlich -> hätte gerne ne Frau wie Dich! :)^

Nur, ich glaube, das hätte jeder Mann gerne.... ;-D

@Sonnenwind und bifu

Ich tendiere nach dem momentanen Stand dahin zu sagen, warten wir mal die nächsten Monate ab. Ich hoffe für bifu, es entwickelt sich so positiv weiter, wie's gerade läuft.

Persönlich glaub ich daran nicht, aber man sollte mich bitte nicht als Maßstab nehmen, da ich mich manchmal als etwas zu negativ eingestellt betrachte.... *grins*

Sqon}nen=wind


RealEasy:

man (n) kann noch was draus lernen.

-> Nämlich -> hätte gerne ne Frau wie Dich!

Nur, ich glaube, das hätte jeder Mann gerne...

ja. Nur umgekehrt ist das nicht so einfach.

Ich tendiere nach dem momentanen Stand dahin zu sagen, warten wir mal die nächsten Monate ab. Ich hoffe für bifu, es entwickelt sich so positiv weiter, wie's gerade läuft.

ich denke auch, dass das ganz gut verläuft. Ich bin da eher optimistisch.

RWealEaxsy


@Sonnenwind

*feier*

ja. Nur umgekehrt ist das nicht so einfach.

süüüüüüß...

lieg jetzt noch grölend vorm PC ;-D

Ohne jetzt den Wert Deiner Aussage schmälern zu wollen!!! *:)

R\eal[Easxy


@Sonnenwind

*feier*

ja. Nur umgekehrt ist das nicht so einfach.

süüüüüüß...

lieg jetzt noch grölend vorm PC ;-D

Ohne jetzt den Wert Deiner Aussage schmälern zu wollen!!! *:)

RYealE3asy


Mist, doppelt sollte das nun nicht erscheinen, so selbstherrlich bin ich nicht! :-/

SVonneFnwixnd


Easy, damit wollte ich sagen, dass ich wählerisch bin.

Rcea2lEasxy


@Sonnenwind

Na, und ich erst, von meinen Prinzipien geh ich fast gar nicht ab, aber das ist doch auch gut so.

Stell Dir mal vor jeder könnte mit jedem. *brrrr-schüttel*

Hatte es auch genauso verstanden, war nur im Moment so lustig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH