» »

Wer hat Erfahrung mit Brazilian Waxing?

PAerlex79


ne also wer sich enthaarungscreme auf die muschi oder an den sack streichen will.....viel spass!! dass das nicht wirklich sehr zu empfehlen ist, sollte doch eigentlich klar sein. das ist sehr starkes chemisches zeugs! :-o

eine laserbehandlung ist schweineteuer. kann sich wahrscheinlich ein normalsterbender gar nicht leisten.

waxen ist sehr sehr schmerzhaft, epilieren ebenfalls und kann zu extremen pickeln, rötungen und ausschlägen führen.

hmm....dann wäre da noch das einzeln auszupfen mit der pinzette. dafür habe ich, glaube ich, keine geduld. ausserdem ist es ebenfalls sehr schmerzhaft.

da muss ich wohl beim normalen nass-rasieren bleiben. %-|

h[elix[ piomatixa


@Angel

Sie haben Post! ;-)

S=abizneuX


Kältespray

Ich schüttel wieder den Kopf.

Nicht mitten rein, auf die Haut aussen rum. Schön langsam abkühlen, das macht die Haut schmerzunempfindlich.

Und dann mit den kleinen Epilierrer drüber. Bei mir hat das kein Blutbad ausgelöst.

Da muste ich dann nur noch ein paar mal später ein wenig nacharbeiten, weil sich "schalfende" Haare dann gemeldet haben.

Aber jetzt ist am Rand ruhe. ;-D

Sabine

W>hitNe_AnZgeVlx1


Ich habe mir vor ein paar Monaten mal die Kaltwachsstreifen für die Bikinizone gekauft. War aber sehr enttäuscht davon! Ich habe es so gemacht wie auf der Anleitung stand, jedoch kamen die Haare beim abziehen einfach nicht mit!! Es war ne schöne sauerei, die Haare blieben einfach stehen und das ganze Wachs blieb daran kleben!! Danach hatte ich mega mühe es wieder abzuwaschen... Weiss leider auch nicht wieso das nicht geklappt hat!?

Ich werde es daher wohl mal mit dem Heisswachs versuchen und hoffe, dass es dann klappt und ich nicht wieder so ne Sauerei habe und die Haare nicht mitkommen!

Ist es vielleicht besser, wenn man das von einem Experten machen lässt oder kann man es ganz gut auch selber zu Hause machen?

oxCx


Hi White_Angel1

Ist es vielleicht besser, wenn man das von einem Experten machen lässt oder kann man es ganz gut auch selber zu Hause machen?

Zunächst einmal wird es immer wieder empfohlen, einen Experten "ran" zu lassen.. Man kann es auch alleine (oder mit Partner) Zuhause versuchen - ist mit Heißwachs aber wesentlich schwerer, als mit den vorgefertigten Kaltwachsstreifen. Allerdings gibt es da auch verschiedene Möglichkeiten.. am empfehlenswertesten wäre wohl so ein "Heißwachs-Roller", der befüllt und praktisch wie ein Deoroller benutzt wird.

Ich persönlich habe keine Erfahrung damit.. nur im Bekanntenkreis viele, die auf Heißwachs schwören, jedoch genauso viele, die es verdammen ;-)

Wenn du auf Nummer sicher gehen magst, dann geh zu einem Experten (allerdings nicht ganz billig) und mit diesem Aspekt:

Man kniet nun auf dem Boden wie ein Hund. Mit einem Ruck wird jetzt der Wachsstreifen von hinten zwischen den Beinen durchgezogen.

"zurechtkommen". Für mich wäre es nichts / sicherlich eine persönliche Sache der "Schamgrenze".. allerdings die "professionelle" Methode..

WEhite_AQng7el1


Man kniet nun auf dem Boden wie ein Hund. Mit einem Ruck wird jetzt der Wachsstreifen von hinten zwischen den Beinen durchgezogen.

Das ist wohl eine eher krassere Methode. Muss sicher sehr weh tun und klingt ziemlich unprofessionell! Denke mal, dass die meisten Experten das etwas vorsichtiger und feinfühliger machen.

Wie gesagt, werde ich das mit den Kaltwachsstreifen nicht nochmals versuchen, wenn dann versuche ich es mal mit Heisswachs und hoffe, dass das besser klappt...

o~Cx


Feinfühlig Haare rausreissen? :-/

Ich wünsch dir auf jedenfall alles Gute und viel Glück, damit du so einen Experten findest ;-)

W)hite<_A=ngexl1


@ oCx

Danke, versuche es vielleicht selber, da es billiger ist...

Hat vielleicht jemand ne Idee, wieso es mit den Kaltwachsstreifen nicht funktioniert hat? Habe ich vielleicht was falsch gemacht? Habt ihr mir nen Tipp wie es funktionieren könnte? Die Streifen liegen nämlich noch bei mir rum und es ist irgendwie schade die wegzuschmeissen.

S0adixs


Mir würd jetzt nur einfallen, dass du vielleicht nicht schnell genug gezogen hast. Das Problem, dass die Haare bei Wachs bleiben und das Wachs an der Haut klebt hab ich nämlich immer an Stellen, wo ich schlecht die Streifen ruckartig abziehen kann.

WQhite_PAnqgel1


So, ich habe mir letzte Woche so einen Heisswachst Rollon von Weet gekauft. Man muss dort heisses Wasser in die Kartusche füllen, den Wachskern draufdrücken und dann warten bis das Wachs heiss ist.

Ich wollte mir damit mal die Bikinizone enthaaren und war wirklich sehr enttäuscht! :-(

Es hat überhaupt nicht funktioniert. Das Wachs konnte ich sehr gut auf die Haare streichen und ich habe dann den Streifen aufgelegt, angedrückt und ihn abgezogen. Leider sind die Haare einfach nie mitgekommen und ich hatte das ganze Wachs am Streifen oder immernoch auf der Bikinizone! Ich habe es immer wieder versucht, es hat aber einfach nicht funktioniert!! Ich habe dann sogar noch versucht die Beine zu enthaaren, aber auch das ging nicht!

Kann mir jemand sagen, wieso die Haare nicht mitgekommen sind und was ich vielleicht falsch gemacht habe??

Bin wirklich enttäuscht, dass es schon wieder nicht funktioniert hat und überlege mir jetzt sogar, ob ich mal zum Speziealisten gehen soll, damit ich dann endlich für ne Weile Ruhe habe und mich nicht täglich rasieren muss.

hHelix` pomYatia


Den Streifen entweder zu langsam oder zu schräg abgezogen.

Du musst versuchen, den Streifen ganz flach am bein zu führen, nicht senkrecht zum Bein.

WBh:ite_hAngel1


Danke, aber ich habe alles mögliche versucht. Habe den Streifen in alle möglichen Richtungen abgezogen, mal langsamer mal schneller und mal flacher und mal schräger. Die Haare kamen einfach nicht mit und mit der Zeit war es ne grosse Schweinerei und tat dan auch etwas weh!

Wieso funktioniert das bei mir einfach nicht??

hkelix [pomaxtia


kA

Waren die Stellen vorher im Laufe des Tages eingecremt worden?

Selbst wenns Stunden zurückliegt, macht es doch was aus.

Ansonsten wenns gar nicht funktioniert, könntest du fürs erste Mal wirklich zur Kosmetikerin oder so.

Whhi%te_PAngexl1


Nein, habe sie davor nicht eingecremt. Aber die Haut war vielleicht schon etwas fettig da ich davor nicht geduscht habe. Ich werde wohl noch einen Versuch wagen und davor erst duschen, damit die Haut sauber und nicht fettig ist.

Hat mir sonst noch jemand einen Tipp, damit es besser klappt??

M[edicnussa


@white-Angel

Versuch es mal mit vorher einpudern. Dann bleibt das Wachs nicht an der Haut, sondern nur an den Haaren kleben.

Babypuder eignet sich sehr gut, hab aber in Notfällen auch schon mal Speisestärke genommen.

Viel Erfolg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH