» »

Findet ihr schwangere Frauen sexy?

S\tceffix 83


striptease

tja, dann siehst du den sinn eben in anderen dingen.

Und wo ist der Sinn dieses Tests? Inwiefern überwindet man damit Essstörungen? Ich würde es als kontraproduktiv ansehen.

Ich denke Essstörungen gelten ganz allgemein als etwas, was man überwinden sollte. Und wenn man so extrem auf Äußerlichkeiten fixiert ist wie du, dann sollte man mal nachdenken, ob man da nicht AUCH mal ansetzen sollte, anstatt noch irgendwelche Tests zu machen.

Was ich sage war begründet, was man von deiner Aussage, ich solle mein pragmatischeres Denken überwinden, ja nicht behaupten kann. Ich sehe drin mehr Vorteile, als Geld zum Fenster rauszuschmeißen und ich schätze, wenn einen Schwangerschaftsstreifen oder ein paar Kilo mehr kaltlassen, kann man schon glücklicher sein (nicht im Moment, da sind wir wohl beide glücklich, aber in der Schwangerschaft bestimmt).

E&hemaliigerD Nutzer S(#11x5906)


Steffi

ich liebe es, wenn ich durch die stadt lauf, dass sich alle augen nach mir drehen, sogar wenn die eigene freundin an der hand hängt ;-D

ich liebe es, wenn mein freund ständig zu hören kriegt "man hast du ein glück"

ich find es klasse, dass meine pr-beraterin den kopf schüttelt, wenn ich sage, dass ich das modeln als nebenverdienst beibehalte und bei den no-name katalogen bleibe.

ich mag es mich im spiegel zu sehen, wenn ich nackt bin und ich liebe urlaube, weil egal wo ich hinkomme, ich mittelpunkt bin.

das ist ein lebensgefühl, das ich nicht missen möchte und (solange die natur es zulässt!!) ausleben möchte.

der test ist gut, wenn man weiß - man nimmt genetisch schwer zu. seit ich das weiß, geht es mir wesentlich besser. erzähl mir bitte nicht, was du glaubst, was bei ES gut oder schlecht wäre. zumindest für mich war dieser test gut und alles andere interessiert mich nicht.

ich lebe in einer welt geistiger und körperlicher bewunderung. ersteres wird immer bleiben, letzteres genieße ich, solange ich es kann. ich bin von natur aus ein mittelpunktsmensch und deshalb wäre ich mit deinem denken sehr unglücklich.

s.unnypday6x9


also ich finde schwangere Frauen nicht schön und noch weniger sexy!

Manche sind ja ganz nett anzuschauen, aber obwohl ich bestimmt nicht verklemmt bin, nervt mich diese glückselige Zurschaustellung des Babybauches in zu knappen Tops und zu tief sitzenden Hosen, vor allem bei Frauen, wo der Bauch aussieht, als könnte er jeden Moment platzen. Sorry, das musste jetzt raus!!!

Mir ist es klar, daß schwanger sein was ganz normales ist, ich würde auch nicht unbedingt so weit gehen, es als eklig zu bezeichnen, aber als sexy empfinde ich eine Schwangere sicher nicht.

A7prilx66


Darum heißt es ja auch leben und leben lassen.

Eigentlich mag ich es absolut nicht,mich so zu beschreiben aber ich kann wohl mit Recht von mir sagen,daß ich alles andere als häßlich bin,mit Sicherheit nicht aussehe wie 39 und nicht nur gerne,sondern gewohnheitsmäßig "im Mittelpunkt" stehe.

Und ich hatte bei der erstenn Schwangerschaft eine Hölenangst vor Schwangerschaftsstreifen.

24 Jahre alt und absolut nicht bereit dazu,im Badeanzug rumzulaufen und die Bikinis einzumotten.

Glück gehabt,ich hatte keine.

Im Laufe der Jahre ist mir aber klar geworden,daß es wichtigeres im Leben gibt als Aussehen,was sicher nicht daran lag,daß ich keins mehr hatte,sondern an der Lebenserfahrung,die man mit Anfang 20 einfach nicht haben KANN (auch wenn ich das natürlich dachte)

Fazit:Streifen am Bauch,zu denen ich wirklich stehe und auf die ich sogar stolz bin,denn ich habe eine weiteren perfekten kleinen Menschen zur Welt gebracht und das ist es mir wert.

S>teffi' 83


striptease

ich bin von natur aus ein mittelpunktsmensch und deshalb wäre ich mit deinem denken sehr unglücklich.

Mit welchem denken wärst du unglücklich? Damit, dass ich Babybäuche schön finde? Damit, dass ich keine Zustände kriegen würde, wenn ich ein oder mein Partner ein paar Kilo zunehmen? Damit, dass es mir wichtiger ist, ein gesundes Kind zu kriegen und so Lächerlichkeiten wie Schwangerschaftsstreifen in den Hintergrund treten? Wie willst du denn damit unglücklich sein?

Nach mir drehen sich auch laufend Männer um, ich bekomme Komplimente usw. Der Unterschied ist, dass ich das nicht wichtig finde und sowas nicht brauche. Du scheinbar schon.

EEheTmaldi1ger 5Nutzer/ (#181590x6)


April

ich find die einstellung gut. meine mutter war genauso, wie ich und hatte vor ihrer schwangerschaft keinen genetischen test machen können. sie ließ sich genauso drauf ein und hatte glück. aber es gibt durchaus noch frauen in deinem alter, die so denken, wie ich. ich glaube, das hat wenig mit der lebenserfahrung zu tun, sondern mehr mit prioritäten, die man im leben setzt und da würde ich die haltung "leben und leben lassen" bei einigen anderen sehr sehr begrüßen.

EBhemablige_r Nutz!er (1#115x906)


Steffi

ich wäre unglücklich, wenn ich so ein leben nicht mehr hätte und mit deinem denken liefe ich eher gefahr es zu verlieren ;-)

SCteffi. 83


April

Im Laufe der Jahre ist mir aber klar geworden, daß es wichtigeres im Leben gibt als Aussehen, was sicher nicht daran lag, daß ich keins mehr hatte, sondern an der Lebenserfahrung, die man mit Anfang 20 einfach nicht haben KANN (auch wenn ich das natürlich dachte)

Vielleicht bin ich ja frühreif, aber ich hab das schon vor ein paar Jahren festgestellt, dass es wichtigeres gibt. Wenn ich schwanger wäre würde ich mir Gedanken machen, wie ich mich so ernähre, dass es für das Kind am besten ist und nicht so, dass ich mir bloß kein Fett anfutter.

Sxteffi] 83


striptease

Was für ein Leben? Das Leben als schöner Mensch? Das haben auch Menschen, denen ihr Aussehen nicht so wichtig ist. Ich mit meinem denken laufe kaum Gefahr, mein gutes Aussehen zu verlieren. Außer wenn ich schwanger werde, aber dann kann man erstens nichts dagegen machen und zweitens ist es mir das absolut wert!

E<hemalige<r N2utzer (#x115906)


das leben als schöner mensch im mittelpunkt, der es gleichzeitig sehr genießt ;-D

Ich mit meinem denken laufe kaum Gefahr, mein gutes Aussehen zu verlieren.

das ist ja wunderbar für dich, anscheind hast du aber noch nicht alle vorteile dieses aussehens erfasst, wenn du so leicht davon abstand nehmen kannst ;-D ;-D ;-D

Außer wenn ich schwanger werde, aber dann kann man erstens nichts dagegen machen und zweitens ist es mir das absolut wert!

siehst du, das meine ich. es ist dir wert. du ziehst ein leben als mutter einem solchen leben vor. denn du kannst ja nicht wissen, ob du es nachher noch hast. nicht alle haben so ein glück, wie april oder meine mama (oder man macht einen gen-test ;-D ;-)) ich für meinen teil sehe mich nicht als eine potenzielle mutter, sondern als striptease, hübsch, eigensinnig, bewundert und glücklich. wenn ich dazu noch mutter werden kann, ist es schön. aber mutter zu werden und auf einige striptease-dinge verzichten zu müssen - das würde mich unglücklich machen. DAS wäre es MIR nicht wert.

Wxond>eLrwomaDnxn


Bekommt doch erst mal ein oder mehrere Kinder.

Irgendwann sind alle guten Vorsätze im Eimer.

S%te^f fi x83


das ist ja wunderbar für dich, anscheind hast du aber noch nicht alle vorteile dieses aussehens erfasst, wenn du so leicht davon abstand nehmen kannst

Woher willst du denn das wissen? Kennst du mich? Ich setz nur andere Prioritäten.

DAS wäre es MIR nicht wert.

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass sich das bei dir auch noch ändert. Mutter werden hat noch einige Egoisten verändert und Prioritäten verschoben. Oder sagen wir mal, ich hoffe es für dein Kind. Am Ende war der Gen-Test doch nicht allwissend und das Kind kriegt zu spüren, dass es seine Mama unglücklich macht.

E1hemaligerO Nuttzer (#115x906)


Ich behaupte jetzt einfach mal, dass sich das bei dir auch noch ändert.

Woher willst du das wissen? kennst du mich? ich setze nur andere prioritäten. ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

und steffi, dein unvertrauen in die wissenschaft ist rührend, aber leider (und für mich zum glück) unbegründet ;-)

RseginGa-x912


striptease

Einbildung ist auch eine Bildung :-D

Wo finden wir denn dein Bild in der Galerie, um uns von deiner Schönheit überzeugen zu können? ;-)

SCteffi x83


striptease

Ich kenne dich nicht, aber ich habe genug Erfahrungen die eben belegen, das Mutter werden alles im Leben ändert. Vor allem Egoismus!

Ich vertraue der Wissenschaft, aber es gibt immer gewissen Abweichungen und es gibt Grenzen. Ich würde mal sagen: Abwarten!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH