» »

Kondom größe

Buoboxno hat die Diskussion gestartet


Hi hab ne frage

habe fu dieser seite

[[http://www.kondomberater.de/home/index.php]]

den test gemacht und es hat sich heraus gestellt das ich kondome

mit einer breite von 64 mm brauche und die dinger von durex (avanti)

sind ziehmlich teuer.

gibs billiger habt ihr acuh das problem?

bitte um hilfe

Antworten
Byoboxno


oder zumindest größere breite als 52-54 mm

h[elix npomaatixa


Ebay??

LgukJaz


Probier mal Durex king size. Die sind zwar nicht so breit, aber aus anderem Material, das sich wesentlich besser dehnt.

B:ob)onxo


werds ma versuchen noch andere vorschläge?

c,hefko+ch7x6


schon seltsam, nachdem ich grad nach durex king size gegooglet habe und dort lese, es wären die größten gummis auf dem markt, frage ich mich was die ganzen angeblichen besitzer mit ihren riesen schwänzen hier benutzen?

Bmobonzo


bei mir gehts uach mehr um die breite

Nnowoonxder


@Chefkoch

Ich benutze zum Beispiel TheFit-Kondome, die ich leider im Moment aus den USA bestellen muss. Einfach unter [[http://www.theyfit.com/]] schauen.

Ansonsten sind die Durex Avanti halbwegs okay, aber nicht toll (weil schwieriger dehnbar). Die Durex King Size sind dehnbarer, haben aber nur 57mm (= 114mm Umfang). Brr.

i9magxo


Nowoonder

Die Durex King Size sind dehnbarer, haben aber nur 57mm (= 114mm Umfang). Brr.

Glaube, Du hast Dich da mit dem Umfang verrechnet. Bei 5,7cm Durchmesser wären es ca. 17,9 cm Umfang. Himmel Arsch und Zwirrn!! Wer um alles in der Welt hat denn 'nen Dödel mit knapp 18 cm UMFANG ??

cohefkoOch76


imho ist es aber niocht der durchmesser sondern die breite wenn der gummi flach hingelegt wird ;-)

sonst wären die normalen gummis mit 52mm schon sehr sehr groß.

hNelix poxmatia


imho ist es aber niocht der durchmesser sondern die breite wenn der gummi flach hingelegt wird

Läuft es nicht aufs Gleiche hinaus??

s.ickf8_6


wenn ein kreis "flachgedrückt" wird dann ist der umfang 2 mal die breite.

NOokwoo>ndexr


@imago @helix pomatia

Dies wurde zwar in diesem Forum schon hunderte Mal erklaert, aber chefkoch76 hat in der Tat recht. Die 57mm sind die plattgedrueckte Breite. Die richtige Formel ist also 2x angegebene Kondombreite.

Ein Standardkondom hat damit einen ungedehnten Umfang von 104mm (2x 52mm) und ist fuer jemanden mit z.B. 165mm Umfang recht schlecht geeignet. Fuer jemanden mit 120mm Umfang dagegen, sollte es genau richtig sein. Das Avanti von Durex mit 64mm entspricht also 128mm Umfang. Da es aus Polyurethan und nicht aus Latex ist, ist es aber weniger dehnbar. Damit haette jemand mit 165mm Umfang noch immer knapp 4cm zu dehnen. Viel Spass (aus eigener Erfahrung).

hkelix Opomaxtia


Ich meinte eigentlich nur, dass Breite und Durchmesser hier das gleiche in blau sind. :-/

Das der Umfang das doppelte ist, ist klar.

ibmDago


Eine kleine Illustration, nur um zu testen, ob ichs kapiert hab:

O -> Ein Kondom. Unbenutzt. In sich ruhend und völlig entspannt.

Seine Höhe (die gedachte Linie vom tiefsten Punkt des

Kreises durch den Mittelpunkt zum höchsten Punkt) wäre

also der Durchmesser.

ll -> Das selbe Kondom. Immer noch unbenutzt. Diesmal aber

nicht mehr zufrieden und in sich ruhend, sondern von

beiden Seiten (links und rechts) in die Mangel genommen.

Seine jetzige Höhe ist also die Angabe auf der Packung

(z.B. 52 mm). Der Umfang macht also 2 mal die Höhe.

Kamma des so steh lassn?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH