» »

Zusammenhang? Rasur und Blasenentzündung

s8g_gfVan hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe sexerfahrenen Frauen!

Würdet ihr so lieb sein und mir auf meine Frage eine Antwort geben.

Kann es sein, dass die Frau durch die Rasur im Schambereich leichter zu einer Blasenentzündung kommen kann?

Meine Frau hat zumindest diese Überlegung in den Raum gestellt, da sie der Meinung ist, seit sie rasiert ist hat sie öfter eine Blasenentzündung.

Es kommt leicher zur Schwitzbildung in diesem Bereich und da könnten sich leichter die Bakterien ausbreiten!

Wie gesagt ist eine Theorie von meiner Frau.

Ich hoffe auf viele ehrliche Antworten und habe deshalb diese Frage hier gestellt, da durch unser Sexualverhalten (eben die Rasur!) vielleicht doch eine Problem entstanden ist.

lg Hans

Antworten
Bqibi1blo0cksbxerg13


kann sein

hallo,

also ich hatte den verdacht bei mir auch mal und seit ich mich nicht mehr rasiere ist es weniger geworden. ich denke, die haare haben ja auch eine funktion dort, sonst waeren sie wie alle anderen haare mit der evolution verschwunden. vielleicht probiert deine frau es nochmal fuer eine zeit mit haaren und wenn es dann besser ist und sie weniger beschwerden hat, dann habt ihr ja die loesung, auch wenn keiner genau sagen kann warum das so ist.

m!aasa[i


Der Zusammenhang

ist hochwahrscheinlich. Habs auch schon hier erwähnt-nicht rasieren bzw nur kürzen ist eindeutig hygienischer. Wenn rasiert und dann evtl noch ein String getragen wird, sind die mikrobiologisch besten Voraussetzungen für eine Infektion gegeben.

Grüsse vom Maasai

A:priAl6x6


Meine FÄ meinte,das Eine hätte mit dem Anderen nichts zu tun,sondern würde warscheinlich eher am Rasierschaum liegen,nicht am enthaaren.

Sie hat mir empfohlen,eine Waschemulsion aus der Apotheke und keinen Rasierschaum zu benutzen

Wenn Deine Freundin die normale Hygiene einhält,wovon ich ausgehe und -wichtig- nach dem Sex zur Toilette geht,sollte eigentlich nichts passieren.

Außerdem würde es für mich eher Sinn machen zu sagen,es siedeln sich mehr Bakterien in Haaren,als auf glatter Haut aber ich lasse mich da gern belehren.

Meine letzte Blasenentzündung ist jedenfalls,seit ich keinen Rasierschaum mehr verwende,einige Jahre her.

sxg_fxan


Re: Rasierschaum

Meine Frau verwendet keinen Rasierschaum. Sie macht es mit einem Trockenrasierer. Früher machte sie es Nass, aber da bekam sie immer diese roten Punkterln.

AAnasqtas)iagirxl


ich glaube es hängt nicht zusammen

ich bin auch relativ anfällig für Blasenentzündung. Aber als ich mich mal eine zeitlang rasiert habe hatte ich nie eine Blasenentzündung.

Ist das Rasieren der Wunsch deiner Frau? Oder hast du sie "gedrängt"?

svg_faEn


Re: Wunsch von der Frau?

Vor langer Zeit, hatte ich gesagt, dass mir eine glatte Muschi gefällt.

Da hat sie es mir zu liebe gemacht, aber ich habe sie nicht dazu gedrängt. Sie hat es dann eine zeitlang nicht mehr gemacht und jetzt gefällt ihr es besser so.

Ich habe ihr auch schon den Vorschlag gemacht, die Haare nur kurz zu schneiden.

Wie findet ihr das? Ist das unerotisch?

Ich finds halt schön, wenn man die Schamlippen sieht!

ARprilx66


Unerotisch nicht,auch wenn es für mich nichts wäre.

Wie steht sie denn dazu?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH