» »

Männer in Badeanzügen

gErauem\agie hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr.

Vor dem Weltkrieg war es für Männer üblich, Badeanzüge zu tragen, was in letzter Zeit wieder modern wird. Ich selbst mag diese Badeanzüge und ziehe sie auch schon schwimmen an. Kurzes Bein und hoher Rücken. Wer von Euch Männern mag auch Badeanzüge? Wie finden es Frauen, die selbst Badeanzüge tragen, wenn auch Männer diese Teile zum Schwimmen anziehen?

Lieben Gruß an Alle.

Johannes

Antworten
d/urxe xWixa


hm

Vielleicht bin ich zu jung, aber ich find Badeanzüge stehen Männern nicht wirklich :-/

Man wird gar nicht so schön braun, und ich denke, dass Badeanzüge bei Frauen sinnvoller sind um etwas zu halten...

Weiß nicht ich seh da nicht so wirklich einen Sinn warum ein Mann so einen Badeanzug trägt...

c<hefk{ocxh76


was in letzter Zeit wieder modern wird

ähm, wo hast denn das her?

ein kleiner teil der männer traut sich jetzt vielleicht eher in die öffentlichkeit damit, aber modern bzw. in ist es wohl her nicht. auch wenn es sich die "betroffenen" wünschen würden.

g rauemxagie


Modern?

Schau Dir doch mal Schwimmwettkämpfe an. Kaum einer trägt NUR Badehose, die meisten tragen solche Badeanzüge, wie ich sie beschrieben habe. Mit Bein, vorne und hinten hochgeschlossen.

c<hefko[ch7x6


schwimmwettkämpfe != normales leben

die tragen die dinger weil der reibungswiderstand im wasser mit so nem anzug geringer ist als bei blosser haut.

nur weil in einer leistungssportart ein bestimmtes kleisungsstück technische verbesserungen bringt und desewegen keiner drauf verzichten kann heisst das noch lange nicht es wäre jetzt in...

dRurHexixa


bei schwimmwettkämpfen

is das sicher was anderes oder nicht? wegen aerodynamik vielleicht? heißt das wort so? :-/

vielleicht weils mit Badeanzug weniger wasserwiderstand gibt...

lIittlea+ndxy


Ein Bekannter von mir trägt einen Männerbadeanzug. Und er ist bekennend schwul. Ich möchte aber jetzt keinen Zusammenhang suggerieren... ;-)

R-edfVoxx


Sittsam

Vielleicht sollte man auch wieder Badekarren einführen.

CNaptai9n Fut1urxe


Grund für Männerbadeanzüge

Also, ich habe leider einen Bauch, und der hat auch noch lauter rötliche Dehnungsstreifen. Das finde ich nicht sonderlich schön, aber die werden mein Leben lang nicht mehr weggehen, deswegen stehe ich vor der Wahl:

a) nie wieder schwimmen gehen

b) ignorieren, wenn andere gucken

c) einen Männerbadeanzug tragen

Ich finde einen solchen Badeanzug (hat ja auch Elton beim Turmspringen getragen) daher ganz sinnvoll für meine Gewichtsklasse. Die Frage, die sich mir hierbei stellt, ist jedoch, ob das sowas von out ist, daß man besser gar nicht schwimmen geht...

N?akVadaxshi


allemal besser

als diese schwulen Strings :)^

LKycraxman


Hallo, beim Schwimmen trage ich nur noch lange Badehosen (wie eine Radlerhose) oder Badeanzüge mit Bein. Ich habe 2 Herrenbadeanzüge und 9 Damenbadeanzüge in den Farben schwarz und blau.

Da ich auch gerne Strumpfhosen trage, habe ich vor zur Badehose oder zum Badeanzug eine fußlose Feinstrumpfhose anzuziehen. Was haltet ihr davon?

mfG Lycraman

w>ie_dPu_maxgst


Ich habe auch einen Badeanzug, damit ich im Wasser nicht so friere. Wozu sollte man sonst überhaupt etwas anziehen?

In gewissen Kreisen ist das durchaus IN. Bei den Surfern nämlich, die eher unfreiwillig baden gehen.

H;ann@ibalx-1


Klar, mein Badeanzug wurde mir schon angeboren, war übrigens bis zur "kleinen Eiszeit" normal sowas zu tragen, ausschliesslich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH