» »

Mein freund macht mich nicht an

aqle@xax84 hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen! seit bald drei Jahren lebe ich glücklich in einer Beziehung. Mein Freund ist perfekt, ich liebe ihn und möchte nie ohne ihn sein. Nur mit dem Sex ist das nicht so toll. Ich kann nicht sagen, dass wir schlechten Sex haben, er ist eigentlich immer ganz toll. Aber ich habe keine Lust auf meinen Freund... Wenn ich andere Männer sehe, würde ich am liebsten auf der Stelle Sex habe. Es liegt also nicht daran, das ich Sex nicht mag. Ich weiss auch nicht, einfach nicht mit ihm.. habt ihr das schon mal erlebt? Hat das was mit Liebe zu tun??

Antworten
HRawkMeyeMxG


Geht mir auch so!

Hi, geht mir mit meiner Freundin genauso! Sind seit 7 Jahren zusammen! Aber hatten jetzt seit 4 Monaten keinen Sex! Könnte momentan fast über jede die ich sehe herfallen, aber hab keinen Bock auf meine Freundin! Hoffe das das kein Dauerzustand ist, ansonsten ist die Beziehung bald beendet!

W]aschSxoda


hmmm...

ich denke, so etwas kann mit der Liebe zu tun haben, muss aber nicht. Ist vielleicht auch nur eine Phase von dir. Hatte das auch bei meinem Ex-Freund. Aber bei ihm wusste ich auch den Grund dafür. Er hatte ihn den drei Jahren in denen wir zusammen waren über zwanzig Kilo zugenommen und das hat mich wirklich null angemacht. Er war einfach zu fett!! Kannst du einen genauen Grund nennen, warum er dich nicht mehr anmacht oder gibt es gar keinen speziellen?

Aber ich denke auf jeden Fall, dass das nicht unbedingt damit zusammenhängen muss, dass man den anderen nicht mehr richtig liebt. Obwohl ich meinen Ex nicht mehr anziehend fande, habe ich ihn nach wie vor über alles geliebt, aber eben nicht mehr begehrt. Ich weiß nicht ob sich das wieder einränken kann, wahrscheinlich musst du einfach mal abwarten.

Uhnschu&ldse]ngel


hallo zusammen! seit bald drei Jahren lebe ich glücklich in einer Beziehung. Mein Freund ist perfekt,Aber ich habe keine Lust auf meinen Freund... Wenn ich andere Männer sehe, würde ich am liebsten auf der Stelle Sex habe.

Dein Freund tut mir leid! Es wird so kommen, daß Du irgendwann Deinem Drang nachgeben wirst und sofern Du dann ein schönes Erlebnis hattest, seine Perfektion ganz schnell in Deinen Augen verfliegt.

Wahrscheinlich ist er perfekt im Sinne von "Jede würde eigentlich gerne so einen Mann haben wollen" Tja, wenn das Wort "Eigentlich" nicht wäre...

Das tut mir sehr leid für Euch, wenn er Dich nicht scharf machen kann, dann hat er auf lange Sicht verloren.

-dFinUcheQn-


Jetzt komme ich mal wieder mit meinen Säulen einer Beziehung... :-/

Eine Beziehung besteht aus mehreren Säulen. Eine davon ist die Sexualität. Das Gebilde (Beziehung) kann eine Zeitlang auch mit dieser kaputten oder bereits nicht mehr vorhandenen Säule bestehen. Aber eben nur noch eine Zeit lang. Irgendwann stürzt aber dieses Gebilde ein...

HawkeyeMG, ihr hattet jetzt 4 Monate keinen sex und du könntest sonst fast jede Frau außer deine Freundin "anfallen". Wo bitte ist deine Beziehung jetzt noch in Ordnung.

Klar, jetzt kommen die Argumente Liebe, Vertrauen, etc. Aber dies kann man auch zu sehr guten Freunden haben. Eine Beziehung macht eben auch die gemeinsame Sexualität aus.

Ich denke, dass ihr beide im Grunde schon wisst, dass eure Beziehungen am bröckeln sind. Aber wirklich konsequent zu sein ist super schwierig. Gerade nach mehreren Jahren...

Ich schreibe hier übrigens aus Erfahrung und hoffe für euch, dass ihr bald das für euch richtige (das kann auch ein Gespräch mit dem Partner und ein wieder Annähern oder dergleichen sein!) entscheiden werdet!

U'n9schul2dCsenxgel


Klar, jetzt kommen die Argumente Liebe, Vertrauen, etc. Aber dies kann man auch zu sehr guten Freunden haben. Eine Beziehung macht eben auch die gemeinsame Sexualität aus.

Genau so ist es!

Bjizz*yCocm


hey vielleicht ist es einfach etwas haben zu wollen, was man nicht hat/haben darf

sieht man häufig bei kleinen kindern :-)

S6onCnenwxind


Finchen, hervorragend erklärt.

Zuviel Nähe, Vertrautheit, Gewohnheit, was automatisch passiert in einer langfristigen Beziehung, ist gutem Sex nicht zuträglich.

Abhilfe würde nur schaffen, wenn beide sich bemühen, da Abwechslung reinzu bringen... aber wenn der Mann noch nicht mal scharf macht, hat das wohl auch keinen Sinn. DAS sollte er schon draufhaben.

ailxexa8x4


ihr macht mir ja Mut!!! aber danke für eure Meinungen....

BNoy[frienxd


Finchen,

hast Du da mal ausführlicher drüber geschrieben über die Säulen?

wär dir für den link dankbar!

lg

w"asmchbIärbeauxch


@sonnenwind

Wieso sind "Zuviel Nähe, Vertrautheit, [...], was automatisch passiert in einer langfristigen Beziehung, [...] gutem Sex nicht zuträglich."?

Das erkläre mir bitte, da dies für mich genau die Voraussetzungen sind, um überhaupt guten Sex haben zu können. (Gewohnheit habe ich weggelassen, denn da stimme ich Dir voll zu, dass es interessant und abwechselungsreich sein muss.)

Grüße

-hFincqhenx-


Boyfriend

Ja, ich habe irgenwo mal mehr darüber geschrieben, ist meine Einstellung zu einer Beziehung :-)

Aber ich finde diesen Thread auch nicht mehr :-(

Aber letzten Endes muß sich eh jeder selbst über "seine Säulen", deren Gewichtung und Verteilung Gedanken machen und bewusst werden.

S-onnWenwixnd


weil es jetzt bei mir immer so war, dass mir dejenigen dann schlicht "auf den Geist" ging, wenn man ständig zusammen hängt. Jeder Mensch braucht Freiraum. Leider vergessen das viele.

Und zuviel Vertrautheit finde ich einfach langweilig. Ich brauche immer wieder mal was neues, Abwechslung. Wenn derjenige für Abwechslung sorgt, ist das natürlich was anderes.

Mborgtana7


@ Alex

habt ihr irgendwelchen Ärger gehabt? Denn bei mir war es so als mein Freund so viel PC gespielt hat, wollte ich dann auch keinen Sex mehr. Obwohl ich verständnis für sein Spielen hatte, hat mich etwas im inneren blockiert.

Hast Du es mal mit neuen Ideen versucht z.B ein "Filmchen" zusammen sehen oder ein Kamasutrabuch kaufen und zusammen durchstöbern. Vielleicht macht er auch irgendetwas falsch...beim Liebesspiel? Sag ihm doch mal, was Du willst. Wenn Du Dich nicht traust kannst Du es mit einem Trick versuchen. Tu so als wärst Du ein wenig beschwipst und erzähl ihm von Deinem Vorlieben. Sollte er Dich später drauf ansprechen kannst Du immernoch sagen Du weißt es nicht mehr sogenau. Ist zwar ein bischen geflunkert, aber wenn es hilft.

Gruß morgana

S3te?ffi b83


Zuviel Nähe, Vertrautheit, Gewohnheit, was automatisch passiert in einer langfristigen Beziehung, ist gutem Sex nicht zuträglich.

Die Erfahrung hab ich nicht gemacht. In einer 5 jährigen Beziehung zumindest mal nicht. Ich denke wenn das so ist, dann ist es einfach der falsche Mann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH