» »

Er findet es eckelig mich zu lecken, !

DSriz-zly1x7 hat die Diskussion gestartet


Hi!

Ich bin total am Ende! Hab eigentlich ein nettes Sex - Leben und hab blase meinem Freund auch oft einen und ich denke er findets ganz gut . . . Hab aber immer abgewehrt wenn er mich lecken wollte weil ich solche Angst hatte, dass er es eckelig findet. Dann hat er neulich als wir voll in fahrt waren einfach meine Beine auseinander gedrückt und seine Zunge kreisen lassen und es war ein geiles Gefühl!

Hat allerdings nur ca. 4 sekunden gedauert weil er mich dann sowas von angewiedert angeguckt hat und mit den Worten: "ist halt kein neutraler PH - wert " gleich erst mal was getrunken hat.

Ich war geschockt und wusste nicht wie ich reagieren sollte weil ich mkich selber auch eckelig finde und denke dass ich schlecht rieche und schlecht schmecke . .oh man ich weiß nicht mehr weiter . . .was soll ich machen? Wir haben nicht weiter drüber geredet und ich will es auch auf jeden Fall nie wieder!!Nicht dass er Schluss macht weil ich ihn anwiedere . .

Ihr würdet mir mit euer Meinung sehr helfen!

Viele Grüße

Antworten
M5oniCka66x5


Nicht dass er Schluss macht weil ich ihn anwiedere . .

Das hat mich überrascht, ich hätte eher gedacht, du würdest eine Trennung in Erwägung ziehen, denn schließlich kann man keinen wirklich guten Sex haben, wenn man weiß, dass sich der Partner ekelt. Für mich wäre das ein Trennungsgrund, zumal die Art und Weise wie er diese Abneigung zum Ausdruck gebracht hat sehr verletzend war.

Aber du hast wohl eher das Problem von viel zu viel Selbstzweifeln. Dass eine Vagina eher sauer schmeckt ist normal, bei manchen Frauen mehr, bei anderen weniger. Wenn ihn das ekelt, ist es sein, nicht dein Problem. Du bist sicher nicht anders als andere Frauen. Es gibt ein Heer von Männern, die gerne, viele liebend gerne, lecken. Aber du denkst jetzt womöglich, dass es keiner gerne bei dir täte, weil du ekliger schmeckst als alle anderen Frauen. So ist es sicher nicht, denn dieser Zweifel, man könnte schlecht schmecken oder riechen sicher fast jede Frau hat oder hatte. Nur du hast jetzt einen sehr wenig einfühlsamen Liebhaber erwischt, der dir wahrscheinlich auch für die Zukunft das "Leckenlassen" sehr erschwert hat.

Du hast in Angst ihn anzuwidern, das muss man sich mal auf der buchstäblichen Zunge zergehen lassen!

N;orixes


Er kennt ......

....... das vieleicht auch noch nicht, diesen besonderen geschmack! Als ich so Jung war konnte ich es am Anfang auch nicht und mußte mich erstmal daran gewöhnen. Das braucht Zeit und Du solltest mit ihm darüber reden, man kann aber eine Waschlotion nehmen die etwas anders duftet, falls ihm das stört.

Das wird schon :)^

lg @:)

nories

s,teixrer


wirf ihn raus!!

F!ronllVein


Sofern Du Dich wäschst und keine Geschlechtskrankheiten hast, solltest Du ihm mal einen schönen Schluck Sperma einschenken. Und zwar an einem der Tage, an denen das Zeug so richtig schön bitter ist. :-/

Selbst wenn es ihm nicht geschmeckt hat, war seine Reaktion ziemlich arm.

Probier Dich doch einfach selbst, dann weißt Du, wie Du schmeckst.

Wenn wirklich etwas nicht stimmt, dann kannst Du Dich auch immer noch beim Frauenarzt testen lassen.

h elix9 pomaxtia


Drizzly

man kann aber eine Waschlotion nehmen die etwas anders duftet

Komm bloß nicht auf die Idee, dich alle 2 Stunden zu waschen.

Eohemaliger N'utzer (#1x15906)


ich bin im moment total schockiert :-o

diese ängste, von wegen, wie ich schmecke und ob ihm das nicht zu ecklig ist, kenne ich zu gut. ich hab heute auch einwenig probleme mit 69, weil ich genau diese gedanken dann habe und nicht entspannen kann. mein freund siehts da zum glück anders und wenn er nicht lecken darf, darf ich nicht blasen, so seine regel ;-D, also glaube ich ihm schon, dass er es gut findet.

aber was dein freund da gesagt hat, ist total unsensibel.. ja unhöflich möchte ich fast sagen..

natürlich kann es sein, dass es nicht geschmeckt hat (aber riechst du denn wirklich selbst etwas? oder ist es so eine angst-einbildung von dir? wäschst du dich regelmäßig? dumme frage, ich weiß.. einfach lesen, für sich beantworten, vergessen), aber es gleich so zu sagen... *kopfschüttel*

um ehrlich zu sein, wäre ich an deiner stelle einwenig sauer, weil er es eben nicht anders machen konnte.. er hätte ja auch einfach aufhören können und dir dann später einfach sagen können, es hätte ihm nicht so gefallen.. :-/

als ich das erste mal geblasen habe, mochte ich den geschmack auch nicht, ich schluckte es runter, ließ die sache nett ausklingen und nachher haben wir uns darüber unterhalten und ich konnte es sagen, ohne dass er direkt beim sex so eine demütigende situation erlebt...

naja, ich bin kein experte, vielleicht kann man an dem geschmack etwas ändern, aber die reaktion von deinem freund finde ich in der situation daneben.

lg

Rxegin\a-9182


Möchte mich Monika65 anschliessen

Nicht du hast ein Problem, sondern er. Der Satz, den er vom Stapel gelassen hat, war unter aller Sau.. :-/

Ich habe eine ähnliche Situation umgekehrt erlebt. Der Mann hat etwas nach Urin gerochen und das fand ich ziemlich ekelig. Ich habe Ewigkeiten dafür gebraucht, ihm das irgendwie beizubringen. Ohne ihn zu verletzen´, denn das wollte ich auch nicht. Ich war ja verliebt in ihn. Dann war es raus und er hat super reagiert. Ab sofort ist das nie wieder vorgekommen. Besonders, weil er ein total reinlicher Mensch war, genau wie ich es bin. Aber das mal etwas riecht, kann doch immer mal passieren.

Mach dir keinen Kopf und rücke deinem Freund denselben erst mal zurecht. :-)

Monika65: :)^

N4orDixes


Sorry .....

..... das meine ich nicht damit, das Du Dich sooooo oft waschen mußt!!!!

Es gibt nicht nur Männer die den Oralenverkehr nicht mögen auch bei einigen Frauen ist das so.

h7elix Upommaxtia


Nories

Das war auch nicht so gemeint. Ich habe es nur als Ansatz benutzt, weil es gerade gepasst hat. Die Entwicklung von dem Gedanken "ich bin eklig" zu übertriebener Hygiene ist nicht weit.

N'ig@ht"e(ye


War wirklich nicht nett von ihm. Ich mag dieses "saure" auch nicht so gerne, aber wenn sie sich vorher mit mir zusammen geduscht hat, einfach mit klarem wasser etwas gewaschen hat, dann war alles garkein problem und es hat mir unheimlichen spass gemacht. Ich wasch mir vorher ja auch die Eichel, ist ja nix bei.

Aber lass Dich da nicht verrückt machen, ich hoffe er bereut WIE er das gesagt hat.

s]unFnyda|y69


@drissly

genau: probier einfach selber wie es schmeckt. Ich war erstaunt, wie sauer das bei mir ist, aber alles andere als unangenehm (finde ich) Eine Scheide ist eben NICHT PH-neutral, da hat wohl einer in der Schule nicht aufgepasst.

Seine Bemerkung finde ich ziemlich bescheuert. Es ist NICHT Dein Problem, sondern seins. Mach Dich nicht verrückt!!!

OknteMaxnn


@alle mädels

es gibt tage an dem es (die Muschi) anders schmeckt/riecht als andere. Ich meine aber nicht damit "die Tage" sondern einfach es ist nicht immer gleich.

Ich vermute auch das man(Frau) es selbst gar nicht beurteilen kann. Woran's liegt wird sicher keine wissen. Aber schön ist es dennoch (wenn auch nicht immer).....

HTotSxky


Drizzly17,

schon interessant, gerade war ich in einem anderen Thread, der ein ähnliches Problem zum Inhalt hat.

Ich denke, die 17 an Deinem Nick meint dein Alter. Du solltest Dir deshalb also keine so großen Selbstvorwürfe machen. Ich unterstelle mal einfach, dass Du Deine Intimhygiene gut im Griff hast. Wie alt ist denn dein Freund? Und vor allen Dingen: Wie viel Sexerfahrung hat er?

Aus seiner Reaktion schließe ich, dass er sehr unerfahren ist. Auf jeden Fall ist er sehr rücksichtslos.

striptease,

beim Sex würde ich nicht von unhöflich sprechen. Unsensibel passt da schon eher. Aber für mich ist es einfach rücksichtslos.

"Oh Schatz, Deine Muschi schmeckt aber echt besch...

.....was bist Du aber wieder unhöflich heute."

Mein erstes Oralerlebnis war auch ziemlich erschreckend. Aber ich führe zu meiner Entschuldigung an, dass ich den Geschmack ja schließlich noch nicht kannte. Und vor allen Dingen: ich habe anders reagiert.

Noris,

soweit würde ich noch garnicht gehen. Allerdings hast Du natürlich recht. Diese Abneigungen gibt es. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass dies hier zutrifft. Sein Hinweis auf den PH-Wert scheint mir eher ein Zeichen von überspielter Unwissenheit zu sein.

An den PH-Wert würde ich beim Sex wohl eher zuletzt denken. Eher schon, ob es eben schmeckt oder nicht.

Bis denne

DXr6iz_zly1x7


OH!

Vielen Dank für eure schnellen Meinungen!! war etwas irritiert das so viele sagen ich soll ihn rauswerfen!

Ich bin einfach ein mensch der sich ganz viele gedanken macht was andere über mich denken und ich finde es schon besser wenn er mir das sagt als wenn er echt über mich denkt: bäh und dann mit der nächsten ins bett hüpft.

Naja, vielen dank schon mal an euch alle . .werde ihn aber glaube ich nicht ansprechen , hab angst vor seiner reaktion.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH