» »

Stehen Frauen auf Blutpenis?

IXschtaxr


Alles andere ist doch oberflächlich wie ich finde

Richtig, ich würde mir einen Partner nicht nach diesem Kriterium aussuchen.

Aber es macht mich nun mal beim Vorspiel sehr an, wenn man diese große Veränderung beobachten kann. ;-)

L,aal<eel*uu


Also ich finds total toll, wenn ich sie wie schön groß er werden kann und ich ihm richtig beim wachsen zugucken kann, hihi :)^

HhC-cTeotal


macht es sich stolz, wenn er sich deinetwegen aufrichtet und an länge und dicke zunimmt?

L#u.ck,yLuRke7W7


Hallo allerseits,

ich nenne auch eine Blutpenis mein Eigen und ich finde, so klein isser gar ned, im "normalen" Zustand. Jetzt im Sommer isses auch sehr erregend, wenn "er" frei sein darf, da ich bei diesen Temperaturen auf Unterwäsche weitesgehend verzichte. Und dabei ist es auch sehr "angenehm", wenn man nicht unbedingt etwaige Verränkungen machen muss, um "ihn" unter der Hose verstecken zu müssen, da er ja, sofern es die Situation nicht hergibt, einigermaßen normal proportioniert ist. Und wenn dann doch mal ein hübsches, weibliches Wesen, elfen- bzw. engelsartig an einem vorbei schwebt oder man in den Genuß kommt, einer solchen Schönheit etwas näher kommen zu können, naja, mein Gott, dann muss man eben seinen "Mann" stehen ;-)

Also meine Damen, seid nicht schüchtern und von Vorurteilen blind. Nehmt uns so, wie wir sind. Ob anfangs klein oder groß. Laßt es uns doch gemeinsam bekunden ;-D

In diesem Sinne, liebe holde weibliche Wesen,

einen schönen Abend noch! :-x

fvabulluxs


Öhm,

was ist denn ein Blutpenis?

lvovema]kkinxg


@ fabulus

der Unterschied zwischen Blut- und Fleischpenis wurde glaub ich schon auf der 1. Seite erklärt :).

Also ich habe auch einen Blutpenis und muss sagen, dass ich damit früher schon Probleme hatte. Obwohl ich mir durch das Messen im steifen Zustand immer ein wenig Selbstwertgefühl aufbauen konnte, war ich immer noch deprimiert darüber, dass ich ihn nicht legen muss, sondern ein "Mittelträger" bin.

Nachdem ich das 1. mal hatte, war das Selbstwertgefühl allerdings sowas von da, da ich von meiner Freundin eine Bestätigung über meine Errektion erhielt. Jetzt macht Nacktduschen mit anderen auch keine Probleme mehr :) !

Ich denke dass es nicht das Problem mit dem eigenen Penis ist, was man hat, sondern viel mehr das, was andere über einen denken. Und wenn wie oben geschrieben so Sprüche kommen wie "hey mr. mini", dann kann man ja schließlich nicht hingehen und mit ausgefahrener Errektion dem Sprücheklopfer eins über den Kopf ziehen. Über sowas kann man meiner Meinung nach nicht so einfach drüber stehen :/

NQitCr-iYbitxt


Es ist sicher nicht das entscheidende Kriterium, aber ich finde einen Blutpenis sehr viel spannender als die Fleischdinger. Manche schaffen es von drei auf fünfzehn Zentimeter, sehen in einem Moment noch harmlos bis unbrauchbar aus und im nächsten...

So einen schlaffen, kleinen, niedlichen in Hand oder Mund nehmen und ihn da wachsen spüren, das hat schon was.

laovemPakiRng


ach ja... wie man(n) sich fühlt, wenn man gesagt bekommt, dass der Schwanz klein, niedlich und unbrauchbar ist .... ;-D

N;itrvibixtt


Nicht ist, sondern aussieht...

So erweist sich mal wieder der klare Vorteil desjenigen, der lesen kann... %-|

l@ovemMakinxg


der smiley sollte ausdrücken, dass ich es nicht ganz ernst nehme, weil ich denke zu wissen wie du es meinst...

aber was würdest du sagen, wenn jmd. zu dir sagen würde, dass deine muschi unbrauchbar aussieht wenn sie trocken ist ? :-p

P[h*iloloxgus


Wenn ich den veröffentlichten Forschungsergebnissen, die hier und da immer mal wieder in den Medien auftauchen, Glauben schenken darf, sind die allermeisten Penise im eregierten Zustand ziemlich gleich lang mit nur wenigen Ausnahmen nach oben oder unten.

Nicht erigiert sieht das schon ganz anders aus; da wundert man(n) sich doch durchaus ab und an. Die Begriffe "Blutpenis" bzw "Fleischpenis" waren mir allerdings auch neu.

Ich finde übrigens meinen am besten .... ;-D

Und außerdem gilt sicherlich der Grundsatz: Lieber klein und fleißig als groß und faul ... doch dazu können die Damen sicherlich sachkundiger etwas sagen.

NdiFtrikbitxt


Ich habe einem hinterher mal gesagt, dass ich erst dachte, das wird nie was mit dem Stummelchen und dann war es aber Extraklasse, eben auch weil Stummelchen sich mächtig und hart aufplusterte. Er hat sich über dieses Kompliment nicht beschwert. Und seither finde ich diese Dinger gar besser, das schrieb ich eingangs, was treibt Dich also um?

l#ove#makxing


wie gesagt, nicht alles so ernst nehmen ;-) !

trotzdem wäre ich etwas gekränkt über das stummelchen, auch wenn daraus Tyrannosaurus Rex wird :)

cBrappxy


Finde dieses Thema recht inressant :>

Wusste bisher auch nicht was da der unterschied sein soll...

Meine Kumpels haben darüber schon öfters mit mir gelabert und ich wusste nie so wirklich was sie meinen.

Ich persönlich finde aber einen Fleischpenis im uneregierten zustand "ansprechender".

Also nicht das mich jmd falsch versteht und mein ich wäre Homo. :-p

Nur glaube ich, wenn eine Frau einen Mann betrachtet und sieht das er "etwas in der Hose hat" diesen eher anziehender findet, als denjenigen bei dem nichts zu sehen ist.

Hatte bisher immer etwas komplexe damit, da ich dachte hätte einen recht kleinen, aber wie ich sehe liege ich mit 6-10x3,5cm Normalzustand und 15-17x4-4,5cmd relativ gut im schnitt :-/.

Nur wo wäre ich denn jetzt einzuordnen?

Hätte ich denn jetzt eher einen Fleich- oder Blutpenis? ???

b1adX_aQngel


also irgendwie hab ich noch nie drauf geachtet^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH