» »

Stehen Frauen auf Blutpenis?

axva9nxti


Meiner Meinung nach gibt es wohl eher weniger Männer mit Blutpenis

echt?

DNerb kle9ine~ Prinxz


Ich hab' einen ;-)

Grüße vom kleinen Prinzen

AZsia*nBabxe


hm... eine frau, die sich auf penise stellt? komische angewohntheit :>

e1ulentspxiegel


echt ???

...als aus diesem kleinen, unschuldig wirkenden Lümmel so ein riesen Teil zu zaubern...

EEECCCCHHHHHT?

Bislang hab ich erigiert 13cm. Kannst Du den größerzaubern? ;-D

M_ave$ricxk2


ich persönlich hab nen blutpenis. find ich manchmal nicht so toll. z.b. in ner öffentlichen dusche im schwimmbad, sieht der dann schon ziemlich klein aus.

K?lei"neBMaucs88


Blutpenis ist toll

ich find ihn echt gut, weil er klein so süß und unschuldig ist aber sich(zumindest bei meinem freund) ja enorm vergrößert von ca 5-6 cm auf 18cm

LM.JC>.


Erstaunlich, dass Männer eher einen Fleischpenis bevorzugen, Frauen jedoch (eindeutig ?) einen Blutpenis.

Ich persönlich mag auch Blutpenisse lieber, weil es einfach erotischer und viel geiler ist, wirklichen Erfolg sehen zu können und dem Schwanz beim wachsen und schrumpfen zusehen zu können. Zudem sollen Blutpenisse auch härter sein.

Und das es weniger Blutpenisse geben soll, halte ich für ein Gerücht. Wenn man in diversen Berichten mal Schwänze sieht (über FKK z.B.) oder auch im Inet rumforscht, haben die meisten Männer eher einen Blutpenis.

L.C.

d(irtxy87


*smile*

Habe einen Blutpenis und es immer wieder lustig an zusehen wenn sich meine Sex-Partnerin ein bisschen erschreckt weil er dann plötzlich wächst (von 9x2cm auf 19x4 cm ) *gg*

Mkattnexss


@ L.C.:

Wie Maverick schon angedeutet hat liegt das ganz einfach daran, dass man(n) schon ab und zu (z.B. im Schwimmbad) bewusst oder auch so halb unbewusst vergleicht. Und auch wenn ein Blutpenis im Endeffekt vielleicht voll "ausgefahren" größer wird als der von Mr. Fleischpenis von nebenan, sieht Letzterer mit seinen hängenden 15cm wesentlich beeindruckender aus. Und das kann Komplexe geben - weil man ja auch nie sicher sein kann, ob das denn nun WIRKLICH ein Fleischpenis ist oder vielleicht auch um das 4fache anschwillt XD (gut, nun gibt es natürlich anatomische Grenzen, aber es war ja auch nur ein Beispiel).

Sprich: es hat mal wieder alles mit dem wunderbaren männlichen Ego zu tun. Siehe kaltes Wasser und peinliche ergebnisse ;-)

JIürgTenx M


Blutpenis peinlich

Mit einem Blutpenis kommt man sich leider immer etwas benachteiligt vor, da mann als Mann immer das Gefühl hat, dass nur Länge zählt. Angeblich ist Frauen ja die Länge egal. Allerdings ist die Länge das was frau am schnellsten und objektivsten vergleichen kann. (-> Leistungsgesellschaft?) Auch die Aussage von meiner Freundin zu nackten Männern ist nicht wirklich aufbauend: "Kleine hängende Dödel sind lächerlich und Stehende sind peinlich. Daher findet sie Schwänze überhaupt nicht nett anzusehen." Aber was ist mit großen hängenden Dödeln ...?

Jürgen

AIndre _NKi1elsVen


Ich selbst

habe auch einen Blutpenis.

Bisher bin ich immer der Meinung gewesen, dass Blutpenisse selten sind, da die meisten, die ich nackt kenne, diesen optisch vorteilhafteren Fleischpenis haben. Vorteil davon: Auch nach dem Schwimmen im sommerkalten See hat der eine an- und entsprechende Größe. Meiner nicht.

Zwei meiner Kumpels stehen dann und wann vor Kameras. Auch da sind deren Fleischpenisse von Vorteil. Was zum Zeigen und zum Sehen. Ich kenne kein Model, das nackt vor der Kamera steht und einen Blutpenis sein eigen nennt.

Mein Fazit: Fleischpenis ist cooler anzusehen.

S.o(ulxBoy


Also ich hab nen Blutpenis, finde es aber eher unpraktisch ???

Weil, da liegt man am Strand, und plötzlich beginnt der einfach so unerhofft an zu wachsen :-/ Ist mir zwar noch nie so direkt passiert, aber manchmal fast...

Aber wenn Frauen mehr drauf stehen bin ich ja froh :D

6VPacxk


Ich grübele gerade ernsthaft darüber nach, in welche Flötenkategorie ich denn überhaupt gehöre... :-/ Wenn ich nämlich mal genau darüber nachdenke, scheint das bei mir gar nicht so klar zu sein. Bislang dachte ich nämlich, ich würde in die Kategorie "Blutpenis" gehören, aber nach den Aussagen hier in der Diskussion scheinen die waschechten Blutpenis-Kollegen ja andauernd mit 'nem "Stummelschwänzchen" rumzurennen, wenn sie nicht gerade spitz wie Lumpi sind... ;-) Bei mir ist das irgendwie anders - bei großer Kälte o. ä. bin ich bisweilen auch erstaunt, wie sehr sich meine Flöte zurückzieht. Hab' in dem Zustand zwar noch nicht genau nachgemessen, aber ich schätz mal, dass es dann auch schon mal nur so um die 6 cm sind. Wird meine Fleischpeitsche hart, wächst sie auf recht solide ca. 18 cm an (je nach Geilheitsgrad etwas drunter oder drüber). Da es sich also vom Minimal- zum Maximalzustand meines Löres in etwa um eine Verdreifachung handelt, hab' ich mich bislang immer zu den Blutpimmel-Kollegen gezählt. Folgendes "Phänomen" lässt mich aber zweifeln: Unter normalen Alltagsbedingungen (wenn also z. B. keine extreme Kälte vorherrscht) schlackern bei mir eigentlich immer so 11 bis 13 cm zwischen meinen Beinen umher, was ich persönlich nicht als besonders klein erachten würde. Wenn ich die Herren der Blutpenisfraktion richtig verstanden habe, scheinen diese aber nur die zwei Ausprägungen "Zwergenschwanz" und "Dampfhammer" zu kennen, denn sonst würden sich ja vermutlich nicht so viele Kerle unter der Dusche, in der Sauna oder wo auch immer wegen ihres Blutpimmels schämen...

Kennt jemand hier dieses Pimmel-Phänomen der drei Flötenzustände oder muss ich mich als Laune der Natur betrachten...? Vielleicht renn' ich ja auch immer mit 'nem halbsteifen Pimmel durch die Gegend und hab' in Wahrheit doch 'ne ganz klassische Blutflöte... ;-D

H7arrcy-


Hallo,

ich habe mal gelesen, dass die MEhrzahl der Männer einen Blupenis haben sollen.

LpangeSrdoe4dxel


@ 6Pack

Hmm is vielleciht schwer einzuordnen. Aber das mein Lümmel immer gleich klein iss ist keineswegs so. Das hängt auch immer von dem Wetter ab, wo man ist, ob man nackt ist, wie erregt man ist usw. Da hängt der auch schon mal etwas größer da unten rum.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH