» »

TV - Was ist erlaubt ?

TuokyoC-Suxcker-Gixrl


Aber wir reden von der Sendung die Sonntag Abend ausgestrahlt wurde!!! Das es Dokus gibt wo der Penis im errigierten Zustand gezeigt wird weiss ich! Aber nicht in der Sendung die hier gross angekündigt wurde!

Darum ist das ein Fake, vielleicht solltet ihr mal richtig nachlesen! Es ging nicht darum das es sowas nicht gibt.

Vxitpalbo:y


Naja vielleicht wars ja

einfach die falsche Folge die am Sonntag abend ausgestrahlt wurde. Vielleicht sieht man ja in einer anderen Folge, wo es mehr um die "Anatomie" geht mehr. Was ich mir allerdings wirklich nicht so vorstellen kann nachdem ich die visuell amerikanisch-oberprüde Sendung am So gesehen habe.

F[roscxh1969


Tokyo-Sucker-Girl

Wo siehst du ein Fake? Der Threaderöffner hat beschrieben, was er gesehen hat (hältst du das für ein Fake?) und gefragt, was im TV gezeigt werden darf. Jemand hat herausgefunden, dass am Sonntag ebenfalls eine Doku über Sexualität gesendet wird. Dass es eine Wiederholung ist, war m.E. nur eine Vermutung, davon war auch auf der N24-Seite nicht die Rede. Nun war's eben ein anderer Film. Okay, aber wieso Fake?

V;itarlbxoy


Ich möchte mal noch etwas

zum Thema "Erotik im öffentlich-rechtlichen Fernsehen" sagen. Und zwar werden ja ab und zu auch im ÖR Fernsehen erotisch "angehauchte" Filme gesendet. Nun wird jedoch gerade dort getreu dem amerikanischen Vorbild peinlichst darauf geachtet, möglichst wenig nackte Haut und erst recht keine Geschlechtsteile zu zeigen. Als Beispiel möchte ich den Film "Die Ausgebufften" nennen, der heute ab 23 Uhr im HR Fernsehen ausgestrahlt wird. In meiner TV-Zeitschrift ist eine Filmlänge von 110 Min. angegeben. Recherchiert man jedoch auf Seiten wie [[http://imdb.com]], stellt man fest daß dort eine Laufzeit von 150 (!) Minuten für die französische Originalversion (Originaltitel: Les Valseuses) von 1974 angegeben. Zitat "Runtime: France:150 min (restored: 1999) / Germany:111 min / USA:117 min"

Es ist wohl nicht von der Hand zu weisen daß es sich bei den herausgeschnittenen Szenen zum Großteil um Nackt- bzw. erotische Szenen handeln die den ÖRs mal eben gar nicht ins Konzept passen.

jtusta*nxick


zu den Kinder-Aufklärungsbuch-Anfragen:

Das waren gezeichnete Bilder.

D9eNr To%ur3ist


Von wegen FAKE !!

Hey, hey mal langsam...

Das war KEIN FAKE >:(

Ich hab das geschrieben, was ich gesehen hab !

Wie schon gesagt, ich bin beim zappen auf dem Cannel gelandet und hab den Namen der Doku nur als kleine Einblendung nach den Werbung gesehen.

Das die Sendung Sonntags wiederholt würde hab ich nie behauptet, sondern daß ist von anderen als wahrscheinliche Möglichkeit dargestellt worden.

Es kann ja sein, daß auf N24 eine ´Sendereihe´ läuft, die den Titel "Die Sexualität des Menschen" trägt. Es werden also verschiedene Filme/Themen an verschiedenen Tagen gezeigt.

Traurig, daß hier im Forum ständig bei nicht 100% nachweisbaren oder seltsamen Situationen der Treaderöffner gleich als Lügner oder notgeiler Sack angeprangert wird, der sich an den Antworten anderer aufgeilt. :°(

Danke an alle produktiven Antworten und schön zu sehen, daß es zu diesem Thema viele unterschiedliche Meinungen gibt...

Gruß vom Tourist :-|

hTelCix pGomgatxia


hihi

Die waren nur frustriert, weil es nichts zu sehen gab. ;-D

p_ucki_1991


Auf Arte und 3sat laufen auch öfters mal sexfilme und dann zeigen die beim mann und der frau alles,es ist erlaubt und sogar ab 12 ,wenn die dargestellten geschlechtsorgane normal groß sind damit jüngere leute keine probleme im geistigen sinne bekommen und denken das bei ihnen alles unterentwickelt wäre.

V[itaAlboy


das möcht ich sehen

daß auf 3sat oder arte "sexfilme" laufen. wenn dann erotikfilme, und dann sicher noch geschnitten.

C;ar!ibo


Pucki wird sicherlich Dokumentationen meinen. Dort werden Geschlechtsorgane zu Dokumentationszwecken gezeigt.

Cny MaN


puh

ich hab zwar keinen fernseher und schaue auch kein fern, aber kann mich an ne zeit erinnern wo ich für n paar wochen bei nem kumpel gewohnt hab und der hatte ne glotze. Hab dann öfter mal davor gesessen und dies und das angeguckt.

Einmal kam da auf arte (schätze um 0 uhr rum) schon sowas wie ein "porno". SC halt, aber man hat auf jeden fall "weiblichkeit" sehen können. Also den intimbereich - war aber behaart, also keine lippen o.ä. zu seheb. Hin und wieder sehr kurz war auch n steifer zu sehen, aber wohl eher unabsichtlich.

K@lit#-Rocxk


ACHTUNG ACHTUNG ACHHTUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hier alle gucken!!!!!!!!!!!!!

[[http://www.themen-tv.de/de_G3/36-Wellen-der-Lust-Der-Orgasmus.htm]]

Ich habe manche solche Dokus auch schon gesehen! Vor allem die zur weibl. Ejakulation! ...da sah man auch detailiert, wie und wo das Ejakulat heraus gespritzt(!) kam!

...GUT SO! ;-D

Fdro^sch1}96x9


Hm, in deinem Link steht: Datum: Samstag 04. Dez 04 ???

K_l;it-Ro[ck


sorry! hab ich auch leider erst danach gesehen!

Dber To%urisxt


Herz/Lungenmassage ....

Wiederbelebubgsversuche des Treads für andere Meinungen .. :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH