» »

Wer hat schon einmal als "Edelhure" gearbeitet?

cula


Crazyleni

Das Ganze fand sehr häufig statt.

Ein Hobby, das nix kostet, sondern pro Woche etwa 2000 DM bringt, ist wohl kaum Hobby.

NCicky)undHxund


Worin unterscheiden sich eine normale Hure von einer Edelhure? Und wie entscheidet sich ob man nur eine normale Hure wird oder ob man das Potenzial für eine Edelhure hat?

Muss man einfach nur besser aussehen und besser sein als eine normale Hure oder braucht man spezielle Kontakte oder wie?

T^ine


@ cla

Naja, 'nebenbei' anschaffen gehen fällt schon eher unter Hobbyhure. Das ist nun mal so. Steht das nicht im Lexikon? ;-)

T5inxe


Ach so, cla

der Remingnton, der, der leckt vielleicht gerne privat, aber er scheint halt kein normgerechte gernleckender Puffgänger zu sein. ;-)

cxla


glaub kaum, daß es da ne Norm gibt, Tine

T2inxe


Was ist Norm?

Norm=die breite Masse, in meinen Augen... @:)

C3razyelFenxi


Cla

Aber wenn sie sich schon als Hausfrau von nebenan anpreist, dann möchte sie ja zumindest den Anschein erwecken, sie geht dem nur als "Hobby" nach!

cYla


Crazyleni

Ja, natürlich.

Sie will dem Mann das Gefühl geben, daß sie es weder aus Not, noch aus irgendeinem Muß heraus tut, sondern weil sie es SELBST WILL. Was ja auch stimmt.

Und genau das ist die Marktlücke.

Eine gewöhnliche Hure, ob edel oder nicht, tut´s wohl in erster Linie des Geldes wegen. Sie will im Grunde genommen nicht, sondern tut so als ob.

Der geile Freier läßt sich blenden und täuschen und fickt die vermeintlich geile Nutte. Er hofft in seinem Innern, sie möge es wirklich. Aber der berechtigte Zweifel daran bleibt.

Der Mann aber, der für diese Hausfrau, mit ihrer besonderen, sehr freiwilligen Dienstleistung teuer bezahlt, schätzt das Angebot sehr.

Der hohe Stellenwert, den die interessierten Männer diesem Angebot beimessen, spiegelt sich im hohen Preis.

Sie bekommen dafür eben wirklich mehr, als nur eine fremde Möse.

RGemin(gtosn Stexele


-> Tine

aber er scheint halt kein normgerechter gern leckender Puffgänger zu sein.

"Normgerecht" war ich noch nie. :-)

Überdies gehe ich in keinen Puff und auch zu keiner Hure.

Sex ohne Gefühle ist nicht angesagt (das schrieb ich bereits).

Steele

Dvon (Knilc}heone


Der geile Freier läßt sich blenden und täuschen und fickt die vermeintlich geile Nutte.

Weiss der normale Freier das nicht? Ich denke mal eher, dass es um schnellen Sex geht. Er muss nicht die Kerzenschein-, Massage- und Ich-liebe-dich-Show von zuhause abziehen. Oder?

c0lxa


Don Knilcheone

Natürlich weiß er das, theoretisch, Knilch.

Verdrängt es aber, daß er nur so gerade eben geduldet wird (gegen Cash), daß Gefühllosigkeit, Ekel, Langeweile und Überdruß die augenblicklichen Empfindungen der gefickten Möse sind.

Empfände er diese Möse, wie sie wirklich fühlt, ihm verginge es, denk ich, sofort.

Auch ein Freier schätzt eine heiße Möse.

Von Liebe, Kerzenschein etc. ist ja hier gar nicht die Rede.

(Bei der o.g. Hausfrauennutte ist davon auch keine Rede)

Die Illusion ist doch, daß er bei ner Nutte endlich männlich, frei und rücksichtslos, dazu in seinem persönlichen Tempo, eine Frau zur Verfügung hat, die ihm dabei auch noch (scheinbar) zuvorkommend und freundlich entgegenkommt...

die in Wahrheit aber froh ist, wenn er endlich fertig wird.

Dächte er die ganze Zeit daran, daß sie sich ekelt z.B., hätte er gewiß nicht seinen Spaß dran.

Oder warum ist hier in all den vielen Threads den Männern so wichtig, daß ihre jeweilige Gespielin einen Orgasmus hat ???

Doch nicht nur, weil sie ihn ihr gönnen, ihr Gutes tun wollen, sondern weil sie sich als "geiler Bock, toller Hecht und kraftvoller Held" fühlen wollen.

Diese Illu wollen sie doch auch bei ner Nutte.

Und sich nicht wie ein gerade geduldetes armes Würstchen fühlen.

Diese Illu verkauft sie ihm.

BZlaueJ-AuagXenx29M


hat denn jetzt schonmal jemand als Edelhure gearbeitet?? oder hab ich es nur überlesen?

HSE^DONIxST


Eine Edelhure macht genau das gleiche was jede normale Hausfrau auch tut, sieht aber meistens um Welten besser aus.

Ich interessiere mich aber nicht fuer solche Frauen, weil ich es nicht noetig habe fuer Sex zu bezahlen.

D@on `Kn9ilchHeoxne


Dächte er die ganze Zeit daran, daß sie sich ekelt z.B., hätte er gewiß nicht seinen Spaß dran.

Hmm, dann muss er sich diese Illusion künstlich erschaffen, bwz. die Wahrheit verdrängen. Anders kann er seine Erregung nicht erreichen ;-) Vielleicht ist er auch froh, wenn es endlich vorbei ist.

Oder warum ist hier in all den vielen Threads den Männern so wichtig, daß ihre jeweilige Gespielin einen Orgasmus hat

Gerade mit den vorherigen Feststellungen verbietet sich doch der Vergleich. Prostitution und Beziehungssex haben gemeinsam, dass gevögelt wird. Das war's dann auch. Wer seine Partnerin zum Orgasmus vögelt, braucht doch keine Illusion, er fickt gut - zumindest für sie. Den vielen Threaderstellern Illusionjagd zu unterstellen halte ich für vermessen.

R/emiangCton Stxeele


Cla

Oder warum ist hier in all den vielen Threads den Männern so wichtig, daß ihre jeweilige Gespielin einen Orgasmus hat

Ja, weil das eben das A&O ist. Ich liebe meine Freundin und möchte, daß es ihr gut geht, sie einen Orgasmus hat. Das empfinde ich "normgerecht" – ein scheußliches Wort.

Verdrängt es aber, daß er nur so gerade eben geduldet wird (gegen Cash), daß Gefühllosigkeit, Ekel, Langeweile und Überdruß die augenblicklichen Empfindungen der gefickten Möse sind.

Grauenhafte Vorstellung. Ich frage mich, wie man das überhaupt verdrängen kann. Mir würde das nicht gelingen. In solch einer Situation ging da wohl gar nichts.

Remington

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH