» »

Reife Männer, junge Frauen?

M>ick eyM4ouse


Das ist wohl war! Ich meine ich habe noch nicht zehn Beziehung hinter mir, aber ich bin froh, dass ich auch schon ne Beziehung hatte mit einen gleichaltrigen,und das ist ja total das Gegenteil davon, was ich Jm Moment erlebe!

d_tmxlg


Anke21

Mal eine Frage, was ibt es den für Gründe für deine Eltern "am Rad zu drehen?" Wegen der Wahl deines Freundes? Du bist glaube ich 21 und damit sicher Herr deiner Sinne und deiner Gefühle. Finden Sie es nicht besser, dass du eine Person bist die selbst entscheiden kann was Sie mag und was Sie will? In diesen Dingen ist eine Aussenmeinung immer schwierig, eine nicht positve noch dazu. Würden deine Eltern ein gleichaltirgen Freund besser finden? Warum eigentlich? Es sollte Ihnen doch wichtig sein, dass du glücklich bist und/oder wirst/bleibst? Kinder mit Rückrad und Herz sind doch besser als stromlinienförmig mit einer egal hauptsache "angepasst" Meinung. Auch wenn deine Beziehung vielleicht nicht so einfach ist und du oder dein Freund vielleicht auch wie ich erst ein paar Dinge regeln musstest, gemeinsam für eine Liebe zu kämpfen lohnt sich oft - wenn es beide wollen und auch können!

Aunkex21


@ dtmlg:

Naja bei mir kommt einiges zusammen. Doppelt so alt, noch verheiratet 2 Kinder und wenig Geld... genau das was eine Mutter ihrer Tochter wohl nicht wünscht...

Sie meint einfach ich müsste immer zurückstecken und vor allem auch denkt sie ans alter....

Mein Vater ist 8 Jahre älter als meine Mutter.... und sie meint sie merkt das jetzt schon. er ist nun 65.

Und eben auch wenn ich noch Kinder will... etc... ich habs ihr auch erst vor wenigen Monaten gesagt... vielleicht ist es Gewöhnungssache, sie haben sich erst 2-3 mal gesehen...

Sie wünscht mir Glück, meint aber woanders würde ich es eher finden...

LG

Anke

MHickeykMouse


Anke!

Naja, ist vielleicht eine schwierige Situation, da er noch verheiratet ist, und dazu noch zwei Kinder hat!

Aber soll ich mal was sagen,mit dem ich jetzt zusammen bin, war 10 Jahre verheiratet und hat eine 14-jährige Tochter! Ist schon komisch damit umzugehen,aber was solls,ich gehe sogar mit seiner Tochter Kaffee trinken und verstehe mich super mit ihr! Also, wir sind halt Freundinen, u das finde ich super, dass das klappt, seine Tochter weiß auch bescheid, das ich seine Freundin bin! Ich überlege mir halt ab und zu,das ich da überhaupt mithalten kann, schließlich war er schon verheiratet, also ich überlege mir manchmal ob ich ihn ausreiche!

A;nke2x1


naja Mickey Mouse... seine Jungs lehnen mich ab, aber ich muss sie ja auch nicht groß ziehen... Freundschaft wäre sicher besser und ist doch klasse das es bei euch so läuft... dieses Gefühl haben wohl viele das man nicht genügt...

Das hat auch mein Freund weil er meint, dass er durch sein Alter mir nicht gerecht wird... geht eben in beide richtungen ;o)

McickeTyMousxe


Aber mittlerweile finde ich diese gedanken überflüssig, was soll das, wenn es mit dem Partner klappt,sollte man den rest einfach ignonieren! oder? Ich meine es ist schwer, das man die kalte schulter zeigt,aber man muss es machen,sonst geht womöglich noch die Beziehung kaputt!

HfeiWnz3x4


Guten Morgen die Damen!

wenn es mit dem Partner klappt, sollte man den rest einfach ignonieren! oder?

Nein Mouse, dem kann ich nicht zustimmen. Die Kinder sind ein wichtiger Teil Deines Partners. Wenn es mit denen nicht klappt, wird auch die Partnerschaft - trotz Liebe - irgendwann zerbrechen.

Deshalb bin ja ich so froh, dass ich mich mit den Kindern meiner "Verflossenen" immer sehr gut verstanden habe. Naja, leider meist sogar besser als mit den Frauen selbst :-(

Wurscht, ich hab ja dann oft mein gutes Verhältnis zu den Kindern benutzt, um mich bei den Frauen einzuschleimen. ;-)

M0icke)yMousxe


Wenn ich ehrlich bin, dann habe ich es nicht auf die Kinder bezogen, das ist wohl war, mit denen muss man sich gut verstehen! Ich habe gemeint, wegen kUmpels oder andere Meinungen von außen! Es ist wohl war,jeder hat einen andere Meinung, aber nur DU selber weißt was man will oder nicht!

dGtmlxg


Anke21 & Mouse & Heinz34

Ich war auch noch verheiratet als ich meine jetzige Freundin kennengelernt habe. Auch ich habe 2 Töchter, die bei mir und bei meiner Ex. leben.

Meine Freundin kommt super mit den beiden klar, wie auch umgekehrt. Ich habe auch nie ein Geheimnis aus meiner Freundin gemacht und haben Ihr dadurch vielleicht auch die nötige Sicherheit gegeben, das ich nicht nur so ein Midlife-Lover bin. Sie hat mir auch viel Sicherheit und Vertrauen geben. Das hat uns geprägt.

Die Mouse hat recht,alles anderen Personen im Umfeld haben nur zwei Möglichkeiten, akzeptieren oder nicht.Ich denke man sollte von seinen Freunden und eventuell auch von Verwandten (wie die besorgten Mütter etc.) so viel Toleranz erwarten können. Es ist keine Toleranz, den Livestyle und die Beziehungen eines anderen zu akzeptieren, es ist nur intolerant es nicht zu tun. Ich habe viele wirkliche Freunde erkannt in dieser Zeit und auch ein paar andere "verabschiedet".

Kinder mit meiner Freudin würden mich reizen, Sie auch. Das Alter (mein Alter) spielt da nicht so eine Rolle - denke ich? Sich Kinder zu wünschen ist ein ziemlich normaler Aspekt einer jungen Frau - oder?

A~nke2x1


also ich will auch Kinder....

und ich werd sie wohl auch kriegen ich finds auch ganz normal...

Und bei wievielen Kindern sind beide Teile alt, dann doch lieber nur ein Teil, oder?

datmlxg


Sicher hast du recht.Alter ist stets realtiv.Es gibt Leute die sind biologisch alt, mental jung oder mental alt und biologisch alt usw..Die Offenheit die seine eigenen Gefühle zu erkennen ist sicher wichtiger als das Alter. Das Alter kann nur eine Eigenschaft sein, eine von vielen, wobei vordergründig der konservative Teil der Gesellschaft das bilogische Alter meint. Daher ist für viele von diesen Leuten auch etwas "seltsames" an Beziehungen mit etwas größerem Altersunterschied. Meist ist den Leuten, die darüber von aussen urteilen das Urteilsvermögen durch vorgefasste Meinungen schon eingeschränkt. Alles was nicht "Standart" ist geht nicht mit rechten Dingen zu. Aber lassen wir diesen Menschen ihre geistige Armut.

s@chljump.fixne77


muss auch noch was sagen

also anke, ob doppelt so alt oder nicht. ist das nicht egal?

ich gebe dtmlg da recht. wenn gefühle im spiel sind, dann sind es gefühle und dann ist das alter egal. ich glaube man macht sich heutzutage mehr gedanken um die gesellschaft. "was werden die sagen, was wird der sagen?". wenn man einen menschen liebt, dann liebt man ihn. und auch wenn er *malrechne* 42 ist, ach gott 42 ist doch kein alter. wenn du 30 bist wird er 51 sein. ist das soo schlimm? er scheint geistig und mental jung zu sein und dann wird er das weiterhin sein. ich denke man soll der liebe eine chance geben egal wo sie hinfällt. man lebt sein leben nur einmal, egal ob der partner 22, 42 oder 62 ist. ;-)

d}tmlxg


schlumpfine77

Sicher, dass ist das Problem was ich meine, viele machen sich zu viele Gedanken was andere denken oder denken könnten. Ich finde auch,die Person die man liebt sollte Priorität in den Gedanken haben, d.h. sie sollte bei diesen Gedanken wichtig sein.

Hattest du Beziehungen zu jüngeren Männern = ungefähr gleichaltrigen oder zu eher etwas älteren Männern oder gilt für dich beides?

AEnke2x1


@ dtmlg und schlumpfine...

Bin dabei genau eurer meinung... also ich hatte auch schon nen freund der nur ein Jahr älter war, da war ich 16 und mit 17 war mein damaliger freund 20 naja und nun ist er eben doppelt so alt... aber ich fühl mich glücklicher, geborgener und verstandener als bei den Gleichaltrigen ;o)

Kann nun zufall sein, hab auch eigentlich nicht nach nem Älteren gesucht, aber wenn ich mit ihm zusammen bin, dann fällt mir das überhaupt nicht auf.... und das zeigt mir, dass es auch nicht wichtig sein kann... egal was andere sagen.

d~tmlxg


Ich glaube auch nicht wirklich, dass man nach etwas anderem in Bezug auf das Alter suchen kann. Ich hatte dies hier schon mal irgendwo geschrieben, daher sorry wegen der Wiederholung, aber man fragt nicht, wenn man jemanden interessant findet gleich nach dem Alter. Ich habe auch nicht nach etwas "jüngerem" gesucht, obwohl dies Männern oft, vielleicht manchmal auch berechtigt, oft nachgesagt wird. Ich war offen genug mein Glück zu finden, denke ich zumindest. Ansonsten hätte ich "zu jung für mich" sagen müssen. Was totaler Unsinn gewesen wäre. Die die meine Sinne berührt so mein Herz finden können...nur die....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH