» »

Ich - >sexgeil, (fast) pervers; meine Freundin - >das Gegenteil

s[unsoh*ine8x8 hat die Diskussion gestartet


Hi all

nun melde ich mich mit fast demselben Problem wie vor 4-5 Monaten wieder......

bin 23, meine Freundin 22, und ich meinerseits habe ein riesen Problem damit, dass ich mit meiner Freundin sogut wie kein Sex habe (sorry für die Ausdrucksweise)

wir sind seit 4 Jahren zusammen, in der Beziehung läuft es eigentlich ganz gut, es gibt genau genommen 2 Probleme, die diese Beziehung solangsam aber sicher kaputt machen!

1. Problem: meine Eltern, um genau zu sein, meine Mutter, wir haben das Gefühl schon seit dem kennenlernen, dass meine Mutter meine Freundin verachtet, sie ist sehr launisch zu ihr, sie gibt ihr die Schuld, dass ich jetzt weniger Zuhause bin, meistens dann bei der Freundin und ihr somit mit dem Haus z.B. nicht helfen kann (haben neu gebaut, vor 3 Jahren)

außerdem wenn ich mal bei der Freundin bin, dann ruft sie mich ständig an, also stört uns immer, wenn ich dann das Handy aus habe, dann ruft sie bei ihr Zuhause an, wegen jeder Kleinigkeit, am Anfang war das noch zu ertragen, aber mittlererweile ist das mehr als nur nervig...

hatte schon mehrmals mit der Mama darüber gesprochen, sie reagiert unterschiedlich, einmal sagt sie es wäre ihr egal, einmal, ok sie würde damit aufhören, doch nach einiger Zeit fängt das gleiche von Vorne an!

UND ICH UND MEINE FREUNDIN HABEN STREß und zwar Riesenstreß, weil wie gesagt sie mischt sich immer ein!

das war das erste Riesenproblem....nun zum 2 Problem

2. Problem:

kurz und knapp, ich finde meine Freundin richtig attraktiv, wenn ich sie sehe, da habe ich fast dauerständer |-o

nur sie, sie hat überhaupt nicht die Lust sexuell mit mir was zu machen, ich habe es schon gemerkt, wenn wir mal 2-3 Wochen kein Sex haben, dann sie es über sich "ergehen" und lässt mich ran, aber das ist doch nicht das wahre.....

und darauf habe ich auch keine Lust!

Was noch zu erwähnen ist, ich kann richtig aufdringlich werden, ich weiß dass das nichts nüzt, aber wenn ich richtig geil (sexgeil) drauf bin, dann mache ich es, dann drängele ich Sex zu haben, bzw. ich sag es ihr die ganze Zeit, dass ich Sie gerne "po...." würde und wie geil ihr Ar... wäre.....

Sie macht zwar immer mit, nach dem Motto " ja ist gut" aber mehr auch nicht

Sie sagt, dass sie mich vom ganzen Herzen liebt, nur für SIE ist die Liebe (wie denke ich mal für fast alle Frauen) was anderes als auch mal Sex haben!

Dieses Problem macht mich persönlich zu schaffen, es kann doch nicht sein, dass ich jedes mal wenn ich von der Freundin nach Hause komme, mich dann erst mal selbst befriedigen "muss" damit ich mich einigermaßen besser fühle, weil die ganzen Tage mit dicken "Ei.." rum laufe... |-o

NUN die Frage, wie kann man das Problem lösen?!

Denn ich denke mal in jeder Beziehung gibt es kleine Problemchen und ich wäre der letzte der nichts dagegen tuen würde!

Hoffe auf eure Ratschläge!

MFG

Sunushine88

Antworten
K7lasmka


Gibt es eventuell ein Problem in der Vergangenheit deiner Freundin, was sie noch verarbeiten muss? Schämt sie sich vielleicht für ihren Körper oder Teile an ihr? Das kann wirklich viele Faktoren haben.

Ich kenne das bei meiner Freundin. Wenn sie zum Beispiel keine Lust hat, dann gibt es halt "nur" oral oder französisch. Ich sage ihr aber auch jedes mal, dass sie sich zu nichts zwingen soll. Sowas hasse ich dann wiederum. Manchmal bekomme ich sie auch dazu, obwohl sie Anfangs keine Lust hatte. Ich lege mich dann ganz sanft auf sie. Irgendwann wird sie dann automatisch heiß.

SQonjne]nwixnd


Mach ihr richtig Lust. Kannst du das überhaupt?

wfinnixe_2


Du bist ja in einer Situation!!

andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Wenn Du am Anfang verpasst, dass Deine Freundin nicht zu Dir passt,

wirst Du es jahrelang bereuen.

Also, lass es doch

mretro^po)litaxn


*:)

warum suchst du dir nicht eine eigene Wohnung? Dann bist du das Problem mit deiner Mutter schonmal los.

hatte deine Freundin schonmal einen Orgasmus bei dir?

Wenn ich auf Dauer keinen Orgasmus kriege, dann hab ich irgendwann auch keine Lust mehr, und lasse dann meinen Freund nur 'zwangsweise' ran. Aber das kommt auch nicht oft vor

sjcNhwedxe


kenne ich alles

ja das zweite problem welches du hast ist mir bekannt - bei mir sind es fast 3 Jahre partnerschaft, es gibt kaum sex und wenn, dann weiß ich das sie nicht wirklich will oder sie holt mir einen runter (und ich tu dann so als ob es mir spaß macht - aber männer sind doch nicht wie hunde - allein der akt reicht mir nicht, ich möchte das sie auch lust hat, hat sie aber nicht, vielleicht in 12 monaten 1/2 mal - das problem ist am anfang war ich sehr aufdringlich, bringt aber nichts- also habe ich die hoffnung aufgegeben und habe nichts mehr unternommen, folge ist bzw 3 moante überhaupt kein sex (abgsehen vom abwixen).

ich liebe sie, ich liebe aber auch den sex, doch der wird wohl mit ihr nicht kommen, sie sagt auch sie liebt mich und sex si ihr einfach nicht wichtig (sie hat auch keine schlechten erfahrungen gemacht und beim lecken (was ich oft tu) kommt sie regelmässig geil (spielt sie auch nicht)

DAS ENDE VOM LIED; ab und zu klingen die glocken doch die trompeten bleiben stumm

habe keine hoffnung mehr und hole mir jetzt einfach immer einen runter bevor ich sie treffe, dann kann ich zumindest locker mit ihr umgehen

s[unsbhinex88


ach du meiner güte

@ schwede

so gehts mir momentan, ich hol mir fast jeden tag einen runter, weil bei mir die geilheit "hochkommt" und wenn ich daran denke, was ich mit ihr alles unternehmen könnte

und wenn sie das hört, dann gibts erst recht kein sex...

was die vergangenheit angeht, weiß nicht genau, sie hatte einen freund, mit dem sie auch geschlafen hatte.....

habe sie darauf angesprochen sie sagte damit hat es nix zu tun...mehr als das kann ich leider nicht...

was ORGASMUS angeht, ich denke nein, ich denke sie ist noch nicht einmal gekommen, höchstens 2 mal, weil wenn wir darüber reden, dann kann sie mir diese 2 daten aus dem kopf sagen wann genau wo und wie.....

aber 2 mal in 4 jahren....mache ich da was falsch?

das problem ist, wenn wir zu zweit sind, ich bräuchte mich nur noch auszuziehen und schon könnte ich los legen, bei ihr, da müsste man erst mal den ofen mindestens 30 mins heiß machen, und wenn ich länger als 30 mins latte habe, dann habe ich hinterher "sackschmerzen" weil ich halt dauerständer habem, aber kein sex!

ich habe mich auch schon gefragt, was könnte es denn sein, habe mir selbst die vorwürfe gemacht...

sogar an die Penisgröße habe ich gedacht....vielleicht sind das zu wenig was ich habe ???

14 cm im steifen zustand.....eigentlich könnte es reichen, aber wenn es halt nicht so klappt mit dem sex, dann weiß man nicht, welche vorwürfe man sich machen soll....

@ metropolitan

bist wahrscheinlich weiblich ???!!!!

wenn du auf die dauer keinen orgasmus bekommst und die lust verlierst, was wünschst du dir dann ???

wie kann ich das bei meiner freundin umsetzen ???

was die wohnung angeht, naja, ich bin student, sie ist in der ausbildung, ich denke wir könnten uns das nicht leisten....

noch mindestens 2 jahre nicht.....

@ winnie_2

ja, ads stimmt, aber es ist im gegenteil, es sind eigentlich "nur" diese beide sachen, die uns im weg stehen, sonst stimmt alles, jeder der uns gesehen hat, hat sofort gesagt, wir würden total zusammen passen.....und nach knapp 4 jahren sage ich das auch

nur das größte problem ist, ist halt dieser drang nach dem sex

ich habe riesen angst, dass ich deswegen irgendwann mal fremdgehen werde!!!!!!!!!!!!!!

so will ich auf keinen fall ne beziehung beenden

manchmal bin ich auch kurz davor, aber dann siegt immer mein gewissen!

ich habe einfach ganz andere erwartungen von ihr was sex angeht, aber da rührt sich nichts...

aber gute idee, sich kurz vor dem treffen einen runter holen...

muss mal ausprobieren!

t\imix82


was du falsch machst ???

«aber 2 mal in 4 jahren... mache ich da was falsch?

das problem ist, wenn wir zu zweit sind, ich bräuchte mich nur noch auszuziehen und schon könnte ich los legen, bei ihr, da müsste man erst mal den ofen mindestens 30 mins heiß machen, und wenn ich länger als 30 mins latte habe, dann habe ich hinterher "sackschmerzen" weil ich halt dauerständer habem, aber kein sex!»

Aber hallo ???

1Whappxy


@sunshine

Das Problem mit der Mutter solltest du irgendwie klären sonst ist das wohl immer so eine unbewusste Stress Situation " gleich klingelts".

Am besten Mutter noch mal klar machen das es so nicht geht und ansonsten ignorieren bis sie es verstanden hat und merkt das es nichts bringt. Wie bei kleinen Kindern, einfach total ingnorieren und stehen lassen.

Das andere Problem mit Sex ist häufig der Alltag und deine Geilheit.

Ich würde mal folgendes probieren. Fahrt weg über ein Wochenende (Handy aus wegen Mutter !) und macht was schönes zusammen, draussen unterwegs immer mal wieder sanft küssen usw,danach knistert ja vielleicht was und es ergibt sich was. Aber reiss dich zusammen und vergiss mal deinen Schwanz. Es sollte nicht dein Ziel sein Sex zu haben sondern das Sie Lust bekommt.

Sei nett und zärtlich und nicht aufdringlich. Verwöhn Sie und mach Sie zum Mittelpunkt.

Küssen und sanft streicheln aber nicht gleich voll drauf los.

Aber es sollte dir egal sein wenn es nicht klappt. Denk mal nur an Sie und ihren Orgasmus, nicht nur deinen.

Frauen ticken anders. Ist leider so. Aber wenn die Stimmung stimmt ist man immer wieder sehr überrascht wenn da von ihr plötzlich ein Feuer entflammt was man nicht erwartet hat und Sie plötzlich sagt "f... mich ".

Durch permanentes Bedrängen erreichst du gar nichts ausser bei ihr das Gefühl eine "Abladestation" zu sein. Wenn sie dabei keine Lust empfindet weil sie nicht zum Zuge kommt lässt das Interresse immer weiter nach.

Stell dir einfach vor sie schläft mit dir und kurz bevor du kommst schreit sie laut auf und ist fertig und hört auf.

Wieviel Spass hättest du wenn das ein paar mal passiert ?

Nach einiger Zeit des Zusammenseins wird vieles "anstrengender " an sein Ziel zu kommen, aber wenn man sich die Mühe nimmt wird man sich wundern zu was Frauen auf einmal fähig sind wenn die Stimmung stimmt.

Ist zumindest ein Versuch wert.

Lquschge-007


@sunshine,

nimm dir zu Herzen, was 1happy geschrieben hat.

Wenn du dauernd geil bist, dann solltest du das erstmal durch genußvolle Selbstbefriedigung abbauen. Deine Freundin ist nicht dazu da, für deine sexuelle Befriedigung zu sorgen. Du bist u.a. dazu da, ihr Lust zu machen, sie ordentlich aufzuheizen und dafür zu sorgen, dass sie auch mal (möglichst oft am besten) einen schönen Orgasmus erlebt. Beim Zusammensein mit ihr ist dein Orgasmus erst mal unwichtig. Für mich gibt es nichts aufregenderes beim Sex als eine Frau unter (über, vor, hinter oder sonstwo) mir, die sich vor Lust und Verlangen windet und in Ekstase gerät. Das finde ich einfach supergeil. Wenn ich das erlebe und dabei oder danach meinen eigenen Orgasmus habe, dann fühle ich mich erstmal richtig befriedigt.

Deine Freundin wird durch deine Geilheit, solange sie selber noch nicht genug erregt ist, sicher erstmal abgeschreckt. So wird das also nichts.

Also lautet die Devise: Heiss machen ohne Ende. Lerne selbst, das Heissmachen deiner Freundin als etwas für dich Supertolles zu genießen. Und SB solltest du nicht aus Frust machen, weil du nicht zum Poppen gekommen bist, sondern aus Lust, dir selbst einen schönen Orgasmus zu machen. Und zwar dann, wann du willst. *:)

Stonn6e.nwinxd


Deine Freundin wird durch deine Geilheit, solange sie selber noch nicht genug erregt ist, sicher erstmal abgeschreckt. So wird das also nichts.

Also lautet die Devise: Heiss machen ohne Ende. Lerne selbst, das Heissmachen deiner Freundin als etwas für dich Supertolles zu genießen. Und SB solltest du nicht aus Frust machen, weil du nicht zum Poppen gekommen bist, sondern aus Lust, dir selbst einen schönen Orgasmus zu machen.

sehr richtig!

tut mir leid, aber Frauen brauchen nun mal LÄNGER. 30 Minuten ist dir zuviel? Warum denn? Mach sie doch mal RICHTIG heiß! So, dass sie bettelt! ich wette, du kannst das nicht.

Und wenn sie dann gekommen ist - komisch, du müsstest doch wissen, wie? - machst du weiter, wieder, bis sie bettelt.. ich wette, sie kommt noch öfter. Keine falsche Rücksichtnahme dann! DANN kannst du dich ausleben... und dieses sollte dir lächerliche 30 Minuten heiss machen doch wert sein , oder? Was sind 30 Minuten? Gar nix! Sowas macht doch Spaß!

1xhappxy


Wenn du dir mal richtig Mühe gibst wirst du warscheinlich deine eigene Freundin nicht mehr wiedererkennen und erschrocken weglaufen weil du nicht mehr kannst. ;-D Denn wenn Frauen mal richtig in Fahrt kommen können die zig mal länger und öfter als du.

Hast du sie eigentlich mal oral verwöhnt ? ganz sanft die Brustwarzen umkreisen und dann unten ? Aber bitte gelassen und nicht wie ein Tier . Das ganze mit nach einem schönen gemeinsamen Tag ...

Dein Ziel sollte es sein ERST zu kommen wenn sie einen Orgasmus hatte und dir dir deinen Genuss verdienst. Steck dein Teil erst rein wenn sie dich darum bittet oder sie es macht und dann erlebst was wirklich geil ist.

Wenn sich das ganze dann vernünftig eingespielt hat und regelmässig so abläuft ist es auch nicht schlimm wenn du auch mal nur an dich denkst. Aber im Moment ist es wohl eher so das du immer nur an dich denkst und das läuft nicht und damit führt das nur in eine Sackgasse.

SPon8nen:w[ixnd


Steck dein Teil erst rein wenn sie dich darum bittet oder sie es macht

noch weiter gehen. Sagen: "Hände weg... du wartest!"

Was meinst du, wie die explodiert ...

aber ich schätze mal, das kann er nicht.

1"hap,py


Aus einem anderen Posting einer Frau die den Grund gut beschreibt (ich hoffe das ist nicht von ihr *:) ) :

wir haben eine minivorspiel, dann hüpft er ein bisschen auf mir herum und nach 2 minuten ist alles vorbei. ich selbst komme dabei nicht einmal ansatzweise in fahrt und habe natürlich auch immer seltener lust darauf. nun hat er sich beschwert, dass unser sexualleben nicht so toll ist und das widerum belastet mich, da ich das gefühl habe, ich wäre schuld...

sjunFshiwne88


danke für die ausführlich antworten!

das mit der mutter, wir haben schon versucht sie zu ignorieren, aber sie macht solange bis die nerven nicht platzen, sie ruft bei mir auf dem handy am sonntag um 8.30 uhr morgens an, wenn das handy aus ist, dann fängt der terror bei ihr zuhause an, sie klingelt tatsächlich bei ihr zuhause!

ihre eltern sind auch schon sauer

aber meine mutter kapiert das einfach nicht....

dann noch was, alle anderen mädels (von meinen cousins) sind schön und so nett und sie tut alles für sie, aber für meine freundin nicht!!!!!!!!!

sie zeigt kein respekt und ich kriege das nicht hin! meine freundin kommt schon deswegen nicht mehr zu mir nach hause, weil sie immer wieder enttäuscht hier weg fährt...

und das belastet unsere beziehung sehr! darum habe ich echt angst!

was das gefühl bzw. das können angeht, da habt ihr recht, ich kann/weiß nichts.... :°_

das ist das größte problem, da habt ihr recht, ich kann das nicht, ich gebe das auch ehrlich zu!

einen tag werde ich nie vergessen, wir waren im urlaub, und an einem abend ist sie auf einmal voll geil geworden und genau an dem tag wo ich zu 99,9 % kaputt war, ich war am einschlafen, aber sie ist auf einmal geil geworden, naja, so wie ich bin (schwanzgestuert) habe ich es noch mal geschafft, mich selbst zu befriedigen, sie hatte aber nicht genug, sie wollte mehr bis zum ANAL (mein TRAUM) aber ich lusche habe die chance nicht genuzt, ihr blieb nichts anderes übrig als sich ins bett zu legen und einzuschlafen....

also alleine diesen einen abend, den werde ich mir nie verzeihen!

weil das war was einmaliges....

übrigens, noch zu erwähnen, ich bin nicht einfach nur geil, ich will immer mehr, erst oral, dann anal...

musste schon 1 jahr drängeln damit sie es mal oral versucht, macht sie auch ab und zu aber wenn ich sie sehe, wie sie sich überwinden muss um das zu machen, dann geht mir der spaß vorbei! und oral habe ich mich noch nicht befriedigen lassen, sie hat angst vor sperma...(das es halt nicht schmecken wird)

so, nun wie bringe ich sie dazu, dass sie mich um sex bettelt ??? ???

gibts sowas überhaupt ???

ja, das problem, mein egoismus, was sex angeht, das war richtig von euch zu sagen, erst dann kommen, wenn die frau soweit ist, aber das nächste problem, da ich mit nem dauerständer rum laufe, und wenn ich sie nackt sehe und geil das doch alles aussieht, dann kann ich mich nicht mehr beherrschen....

ich glaube das schnellste war schon nach 20 sekunden... |-o

das ist echt schwer zu beherrschen, habe irgendwo gelesen, hängt auch vom kopf ab, habe schon alles versucht, funktioniert auch manchmal, dass ich nicht so schnell komme, nur wenn sie dann heiß wird und sagt mehr und mehr, dann macht es klick im kopf und in spätestens 5 sekunden komme ich zum schuss!

ich würde alles dafür geben, um meine freundin um sex betteln zu sehen...

aber was alles, kein plan, habe es auch schon auf romantik versucht, irgendwie mache ich was falsch...

und wenn sie dann mal sex gerne haben würde, soll ich dann einfach sein, nein noch nicht oder komplett abbrechen oder wie ???

gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH