» »

Pornos/ Männer und Angst

neet/ter xMann1 66


Sonnenwind

das wäre ja die nächste Herausforderung für mich. Ich liebe es. Ich bin bereit

K6leixo


Andi 62

Ich persönlich gehe aber nicht mehr in den Puff, weil die Mädels mich anschließend dann immer gleich heiraten wollen.

Und das von einem gottesfürchtigen Mann, wie Dir. Ein sehr interessanter Glaube, den Du da hast.

S#onnYenwhixnd


??? ... ich versteh nur Bahnhof.

A@nd'is 6x2


@ Sonnenwind

Ich schätze mal, dich steck ich noch locker in die Tasche, mit meinen 44, ob beim Sex, beim Sport oder sonstwo

Herzlichen Glückwunsch,aber es ist bekannt,daß selbst 80-Jährige noch erfolgreich 40 km Maratonläufe bestreiten,die sehen aber meistens ausgemerkelt und kränklich aus,mit einem Fettverbrennungspuls von unter 130 kann ich auch noch stundenlang dahindümpeln (was ich auch regelmäßig mache),dazu kommt noch eine große Portion Muskeltraining dazu!!

Diesbezüglich muß ich Dich enttäuschen,liebe Sonnenwind,da wirst Du warscheinlich keine große Chance gegen mich haben!!

Beim Sex magst Du vielleicht recht haben,trotzdem weiß ich nicht wie man da jemanden in die Tasche stecken kann!

Trotzdem:Der Schwerkraft und besonders dem Alter kannst Du nicht im Joggingtempo entkommen,lieber ne Junge knackige als ne laufende Alte!!! 8-)

Svo"nne$nwixnd


lieber nen gescheiten älteren als nen dummen Jungen.

nOett@er MHann 6x6


ich stehe da mehr auf erfahrene Frauen als auf die Küken, war aber schon immer bei mir

APndiw 62


@Kleio

Und das von einem gottesfürchtigen Mann, wie Dir. Ein sehr interessanter Glaube, den Du da hast.

Du hast Recht,Kleio,ich bin Gottesfürchtig,aber er hat bestimmt nichts dagegen,daß ich nicht mehr in den Puff gehe,und mir meinen Spaß wieder ehrlich erkämpfe!

....Obwohl abwechslungsreicher und bequemer wars doch,lol :)^

oQhne :gleicxhen


@Sonnenwind

Wie alt, sollte der "Alte" sein, um Gescheit zu wirken ???

A#nLdit 62


lieber nen gescheiten älteren als nen dummen Jungen

Wo die Potenz angeblich schon mit 20 Jahren nachläßt ??? ?? ;-)

S'on.nenOwixnd


Wie alt, sollte der "Alte" sein, um Gescheit zu wirken

das kann man so unmöglich genau sagen. Es hängt von seiner Intelligenz und Erfahrung ab.

lieber nen gescheiten älteren als nen dummen Jungen

Wo die Potenz angeblich schon mit 20 Jahren nachläßt ??

nicht angeblich. Hab ich gestern noch irgendwo gelesen, ich glaube, bei Dr.Müller-Wohlfarth. Weiß nicht, ob der dir ein Begriff ist.

o@hn*e glceixchen


@Sonnenwind

Ich glaube, dass es mit dem Alter nicht unbedingt zu tun hat....(man beachte Satzbau und Verneinung :)^...) Wenn man oder Frau Neugierde und Interesse an etwas hat, dann perfektioniert man sich recht schnell. So kann es sein, dass ein 20-jähriger es Dir dermaßen besorgt, das Dir Hören und Sehen vergeht. Andersherum kann es sein, dass ein 38-jähriger nur Deine "kostbare Zeit" stiehlt....oder siehst Du das anders ??? ?

S`onnenxwind


Wenn man oder Frau Neugierde und Interesse an etwas hat, dann perfektioniert man sich recht schnell. So kann es sein, dass ein 20-jähriger es Dir dermaßen besorgt, das Dir Hören und Sehen vergeht.

ich weiß nicht... ich hatte im "fortgeschrittenen" Alter, also nach meiner langen Ehe, noch nix mit nem 20Jährigen. Ein 25jähriger war dabei, ja, der war POTENT. Der konnte 6 mal in einer Nacht, und nach 2 Stunden Schlaf gings weiter... aber: KÖNNEN?

Sex ZELEBRIEREN können? Das hat nicht unbedingt was mit Potenz zu tun, sondern mit Können, Erfahrung, Geduld, Spaß an der Sache, Phantasie, Offenheit, Einfühlsamkeit etc...

EIn 20jähriger wird das nicht haben, wie denn? Wann soll der denn angefangen haben, um so "perfekt" zu sein ??? ;-D

oxhne g_lei:c~hexn


Ich meinte ja auch nicht "nur" die Potenz......ich z.b. interessierte mh schon sehr früh dafür, wo man die Mädels "scharf stellt" und nicht wie man nur den "Lachs reinhängt".....(welche Ausdrucksweise.... :-x

bfifuxrest


Aus Browsercache restaurierte Beiträge.

07.09.05 11:03


Meine Meinung und die von Sommerwind sind selten deckungsgleich, aber der Spruch von ihr "Wer ficken will muss freundlich sein" der trifft es haargenau.

Selbst in einem Swingerclub, wo es völlig klar ist, warum sie dort am Tresen steht, nämlich weil sie jemanden zum ficken sucht, selbst da kann ich freundlich sein.

ich gebe zu bedenken, dass ich, selbst wenn ich "nur ficken will" es dennoch mit einem anderen Menschen zu tun habe. Und wenn ich nichts weiter vor habe, als meinen Schwanz in sie zu stecken, dann will ich doch trotzdem wissen, in wen ich den stecke. Ich "muss" sie anfassen, ich muss "irgendwie zärtlich" sein, will vielleicht mit meiner Zunge an ihr spielen... Wie soll das gehen? Für mich völlig unverständlich...

Loveletter


07.09.05 18:25

-

"Wer ficken will muß freundlich sein..." ?? Guter Spruch.. ich frag mich nur wie das im Zusammenhang am die Fleischtheke eines Swingerclubs passt.. Kommunikation ist da wohl auch sehr hoch gegriffen.. Stellt sich die Frage ob es im normalen Leben nicht mehr dazu reicht nen "freundlichen Ficker" zu finden...

Aber das ist nicht mein Thema.

Tatsache ist doch wohl warum offensichtlich immer mehr Männer Pornos schauen anstatt sich eine Frau zu suchen bzw. die Partnerin zu beglücken, was m.E. zwei verschiedene Dinge mit ähnlichen Auswirkungen sind.

Als Single, nach Jahren des Jagens, habe ich einfach keine Bock mehr mir dieses Gebalze und Geziere anzutun... Erst recht nicht dieses Anspruchsdenken verschiedener Damen "die müssen UNS anmachen" nene.. (bei den Jungen mag es noch ein bisschen anders sein)

Ganz auf Sex verzichten, mitnichten, aber die Vorzeichen haben sich umgekehrt: Während man früher darauf bedacht sein mußte "freundlich ect. pp" zu sein um ein potentieller Sexpartner zu sein

ist es heute so, dass Frau sich strecken muß um anzukommen...

Erstaunlich aber es funktioniert...

Änhlich läufts in festen Partnerschaften... Während Frau früher immer das Pfand der sexuellen Verweigerung inne hatte muß sie heute aufpassen um nicht von einem Asien oder Ostimport ersetzt zu werden...

Sex ist eben mittlerweile eine Ware die es in allen Variatonen und Formen für jedermann zugänglich ist...

Tja, es scheint tatsächlich so zu sein das sich manche Damen in direkter Konkurrenz zum Porno / Puff befindet... Was solls, Konkurrenz belebt ja bekanntermaßen das Geschäft..

In diesem Kontext bekommt der Spruch "wer ficken will muß freundlich sein " einen etwas anderen Sinn...

MfG

Martin7852


07.09.05 18:32

-

Änhlich läufts in festen Partnerschaften... Während Frau früher immer das Pfand der sexuellen Verweigerung inne hatte muß sie heute aufpassen um nicht von einem Asien oder Ostimport ersetzt zu werden...

na ja, wenn du SO über Frauen denkst, ist es kein Wunder, wenn du single bleibst

Frau als "Ware", austauschbar... genau DAS ist das Denken der Männer.

Aber: Es funktioniert auch umgekehrt

... nur, wer hat was davon?

Sonnenwind


07.09.05 18:55

-

Hmm, wer sagt denn dass ich "Single bleiben muss", das hab ich nirgendwo gesagt. Es gibt schon "Bewerberinnen", nur ich möchte keine (wie sagt Frau..) äehm "Beziehung".

Ob das umgekehrt funktioniert... ?? Weiß nicht, aber das ist auch nebensächlich...

Tja, es bleibt tatsächlich die Frage wer hat was "davon" ? Oder andersrum "wer verliert dabei" (mehr) ?

Tatsache ist dass sich offensichtlich viele Frauen in Konkurrenz zum Porno / Puff oder Ostimport befinden... Dass das wehtun muß und das Selbstbewußtsein untergraben muß dürfte klar sein..

Was mich erstaunt ist dass du nicht die Frage nach den Ursachen stellst... Oder hier nicht zum besten gibst...

MfG

Martin7852


07.09.05 19:10

-

Ursachenforschung haben wir hier schon genug betrieben.

Und ich sehe mich nicht als Konkurrenz für irgendne Frau aus irgendwo. Ich will ne Beziehung - clubbesuche sind reines Dampfablassen.

Leider wollen viele Männer KEINE Beziehung - die wollen NUR Dampfablassen... DAS ist MIT ein Grund für die explodierende Sexindustrie.

Sonnenwind


Aus Browsercache restaurierte Beiträge. Näheres in meinem Profil.

AIma


@My Desire usw:

So, Du hast da was von erotischen Fantasien etc geschrieben und das hat mich arg gepiekst... relativ am Anfang unserer Beziehung berichtete mir mein Mann in redseeliger Bierlaune das er gerne mal mit meiner Vorgängerin und mir gemeinsaqm etwas anfangen wollte ...er hatte sich recht konkret darüber geäussert wie er sich das Alles so vorstellt.... ich fand seine Idee sehr ansprechend und dachte mir, OK ich werd sie fragen ob sie mitmacht.

Ich nenne die >Andere< jetzt einfach mal Ute. Ein paar Tage später traf ich mich mit Ute und erzählte ihr das ich gerne Sex mit ihr und meinem Mann gemeinsam hätte.... auch sie fand die Vorstellung sehr reizvoll und wir machten ein Date klar . Das Ende vom Lied war ein riesiges Drama , da mein Mann das dann doch nie soooooo gewollt hätte.

Tja, dumm gelaufen dachte ich mir und wir führten endlose Gespräche mit dem Ergebnis das Fantasien bitte Fantasien zu bleiben hätten :-(

Ich fand das damals sehr schade, weil ich gern mehr von seinen Ideen auch realisiert hätte. Blümchensex ist ok , so meine ich das nicht, und trotzdem bin ich ein neugieriger Mensch mit ausgeprägter Libido.

Manchmal erzählt er mir noch von seinen Vorstellungen...Alles Dinge die ich zum Teil schon mit anderen Männern ausprobiert hatte, oder Dinge die ich durchaus interessant finde, und ich würde es nicht mehr wagen etwas in dieser Richtung zu unternehmen.

Und dann war da noch das Ding mit dem > gegen ihn verwenden<

das ist nur eine Vermutung von mir , denn vor habe ich sowas nicht und auch nie gehabt.

Ein weiters Ding was ich inzwischen >gelesen< hab hat was mit Leistungsdruk und inpotenz zu tun... Es gibt Männer die sich beim Sex >abreagieren< vom Alltagsstress zB auf der Arbeit und dann gibt es Männer, die dann grade keinen mehr hoch bekommen (oder zumindest die Angst davor haben) weil sie ihrer Patnerin ein gewisses Niveau beim Sex bitten >müssen< ihrer Meinung nach... und das wird wohl auch so ein Problem sein was mein Mann hat. So konkret drückte er es nicht aus , aber es ging in diese Richtung.

gruß

Amaruschaja

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH