» »

Frage an die Jungs: Immer Kontrolle über Erektion?

Skann[ilxein


*kicher*

Findest du, das gibt einem als Frau irgendwie ein Machtgefühl, Schnüffz?

Grüßchen, Sanni

E"arMgaxsm


Ja es ist tatsächlich so dass es ziemlich instinktgesteuert ist wobei ich aber nicht ganz nachvollziehen kann dass man nur beim Blick in den Ausschnitt einen Ständer kriegt. Ich kann mich jedenfalls ziemlich gut beherrschen, da kann meine Freundin so lange am Nacken rumkraulen wie sie möchte, wenn ich nicht will dass der steht dann steht er auch nicht (oder jedenfalls nur so halb, aber das sieht man ja nicht so gut ;-D).

Twom /TiVger


Also der steht, oder eben auch nicht wie er will, da werde ich nicht gefragt, das war in der Pupertät zwar noch extremer mit dem Blitzstart, aber passieren tut das auch heute mit weit über vierzig noch .

Stört mich auch nicht besonders, auch wenn es manchmal etwas unpassend ist, viel schlimmer fände ich es wenn er nicht mehr steht.. :-p

J31ff3f


also ich habe da eigentlich so gut wie keine Kontrolle drüber, das ist der Grund, warum ich nie an einen Strand gehen würde..

hjuglo4G8


welcher mann kann da schon bleiben und keine reaktionen zeigen?

minikleid, ausschnitt, nackenstreichelnd auf dem schoß sitzen. würd mir sorgen machen wenn es nicht so wäre. ;-D

h0ugox48


..nachsieb

... schon ruhig bleiben

sdaxo


Bei mir war es stark altersabhängig

Ich konnte mit 14/15 keine 100 m im fahrenden Bus sitzen. Der stand sofort wie eine Eins. In der Schule hatte ich eine Heidenangst, an die Tafel gerufen zu werden; ich glaub, ich hatte in 50% der Unterrichts eine Erektion... ;-) Dann habe ich gelernt, das zu steuern. Ich konnte bald beides: unerwünschte Erektionen "wegdenken", aber auch erwünschte passieren lassen. Je nach Situation. Inzwischen klappt letzteres nicht mehr ganz so gut, aber das laste ich auch dem Erotikkonsum an... %-|

S0chn?üffxz


Findest du, das gibt einem als Frau irgendwie ein Machtgefühl, Schnüffz?

Naja auf jedenfall prompte Anerkennung :-)

MAchgefühl? nö, eigentlich nicht, da ich es ja nicht provoziert hab.

F*esseglMan


Ich

sag nur: Die Wünschelrute eines Mannes ist unbestechlich. Ich möchte ihn nicht unter Kontrolle haben - das ist ungesund! ;-)

b@ifu/rxest


Aus Browsercache restaurierte Beiträge.

08.09.05 00:35

-

hab mir deswegen mit 15 schon gewünscht man könnte das einfach abschnibbeln, aber mit 22 bin ich schlauer, das würd kein Arzt ohne dringenden Grund tun

J1fff


08.09.05 03:35

-

Ich "leide" schon so lange wie ich denken kann unter Erektionen... Ob vor der Pubertät, mittendrin oder heute mit 28 Jahren, der Pin steht, meist beabsichtigt, manchmal unbeabsichtigt. Zwischendurch wird meine Fleischpeitsche auch mal nur so aus heiterem Himmel hart, da bedarf es noch nicht mal irgendwelcher sexueller Gedanken oder hübscher Frauen.

Was sexuelle Reize angeht, braucht es nicht viel, bis meine Flöte sich zu stattlicher Größe erhebt - ein anregendes Gespräch mit einer hübschen Lady, Stöbern in der Pornovideothek oder auf entsprechenden Seiten im Internet, ein paar "schmutzige" Gedanken usw. Von so Sachen wie ausgiebigem Rumknutschen oder gar Rumrutschen auf meinem Schoß muss ich ja wohl nicht erst sprechen - das ist natürlich ein Garant für eine knüppelharte Erektion! Ich erinnere mich noch an bestimmte Situationen, in denen ich mehrere Stunden nur mit Küssen, Streicheln und aufeinander Rumrutschen mit Frauen verbracht habe und von Anfang bis Ende einen megamäßigen Ständer hatte, so dass ich zum Ende schon krampfartige Schmerzen im Bereich der Eier hatte. Wenn ich dann irgendwann abgespritzt hab', hätte ich wohl 'ne Glasscheibe durchschiessen können...

Sobald nur irgendwie an meiner Flöte rumgespielt wird, beginnt selbige zu wachsen. Selbst wenn ich das nur so in Gedanken vor dem Fernseher liegend mache...

Ob ich meine Erektionen kontrollieren kann? Wenn ich geil bin und 'nen Ständer "benötige", dann steht er sowieso, dafür brauche ich also keine Kontrolle. Wenn ich hingegen eine Erektion zu einem bestimmten Zeitpunkt für unangemessen halte, kann ich meist mit einer gewissen Konzentration dafür Sorgen, dass ich meinen Sportsfreund weitgehend unter Kontrolle behalte. Da hab' ich aber auch in der Pubertät keine all zu großen Probleme mit gehabt. Wenn wir z. B. in der Schule Schwimmen hatten, hatte ich mich immer so weit im Griff, dass ich keinen Ständer in unpassenden Momenten bekam. Erst neulich hab' ich mich mit Freunden wieder mal darüber amüsiert, wie ein früherer Schulkamerad von uns beim Umziehen nach dem Schwimmen stets einen Ständer hatte - hätten wir uns mit den Mädchen zusammen umziehen müssen, hätte ich dafür ja vollstes Verständnis gehabt, aber so war es doch etwas befremdlich...

Insgesamt wunder' ich mich nur darüber, was manche Kerle für Probleme mit ihren Ständern im Alltag haben... Ich hab' ausgefahren 'ne relativ große Flöte, aber da ich meistens Jeans trage, wird mein Ständer dadurch doch weitgehend in Zaum gehalten, ohne dass das übermäßig auffallen würde, vor allem nicht, wenn ich sitze...

Eigentlich gibt es nur einen Ort, den ich aufgrund spontaner Erektionen eher meide - die Sauna. Ich war in meinem Leben erst zweimal dort, aber die Kombination aus eigener Nacktheit (ich kann also nichts mehr verstecken) und zum Teil sehr ansprechenden nackten Ladies macht mir in diesem speziellen Umfeld die Kontrolle meines großen Freundes doch besonders schwer...

6Pack


08.09.05 03:55

-

Scheint ja in Deutschland sehr wenig Männersaunen zu geben -wenn überhaupt... in allen öffentlichen Saunen, wo ich auf die Öffnungszeiten geschaut habe, sind wenn, dann nur "Frauentage" zu finden...

TinaT


08.09.05 07:24

-

Also wenn ich sag: "Piffi, jetzt mach ma platz." Dann juckt den das verdammt wenig

Habs mal mit leckerlis probiert ihm das beizubringen, aber irgendwie scheint ihm das ehr noch mehr gefallen zu haben

Okay, mal im Ernst:

Erwachsene Männer haben vielleicht ein wenig mehr kontrolle darüber was der kleine Freund so macht, aber es ist trotzdem nicht gerade ne Diktatur des Gehirns... ehr anders rum.

Das kann peinlich sein, aber im prinzip, da es den meisten so geht ist das gar nicht so schlimm...

Ist aber eindeuig ein grund warum ich enge unterwäsche (meistens shots) trage. Boxers sind nämlich bei nem ständer absolut unangenehm...

Ich komm auch sonst nich so wirklich gut mit den Dingern zurecht... Man hat ja nich immer nen vollerigierten Penis... wenn du ein hübsches Mädel siehst dann kanns schonmal passieren dass er größer wird, ohne aber gleich steif zu sein, etc. Das bemerkt man dann gar nicht so unbedingt...

*Fuchur*

Fuch


Aus Browsercache restaurierte Beiträge. Näheres in meinem Profil.

SGve8n26


Kann nur vielen zustimmen. In den meisten Situationen hat man wirklich keine Kontrolle über Ihn. Aber lieber steht er einmal zuviel als zu wenig!

bQifxu


Es passiert komischerweise auch dann

wenn man einfach mal nicht abgelenkt ist. Da springt einfach so aus Langeweile der Projektor für das Kopfkino an und schon steht er |-o

p8uri st


Kontrolle?

Also der Schw... hat halt mal kein Gewissen und keine Moral. Er steht in den unmöglichsten Situationen und führt offensichtlich, gerade bei jungen Männern, sowas wie ein Eigenleben.

Mann kann zwar mit den Jahren die Kontrolle erlernen, muß aber immer wieder feststellen, das es nie ganz gelingt. Die peinlichen Situationen gibts immer wieder(und als Mann haste oft selbst keine Erklärung warum "Er" gerade jetzt steif wird).

Mann wird nur selbstbewußter, und mit dem Alter ist die Steifheit

dann doch nicht mehr so stark, das mans durch jede Hose sieht.

Ganz ehrlich, ich freue mich wenn Er sich ab und zu mal meldet, auch wenn ich keine 100%ige logische Erklärung für die Situation habe.

pit

p3urixst


Nachtrag zu "Kontrolle?"

Manchmal kann ich diesen leicht triumphierenden Unterton der Frauen nicht verstehen. Werdet Ihr denn nur kontrolliert erregt??

Seit doch froh, das es diesen "Stimmungsbarometer" gibt.

Wenigstens noch ein Punkt ,an den so rationellen Typen, der nicht 100% kontrolliert werden kann!!

p/atti0018z3


kommt oft vor, daß er steht ohne es zu sollen.

hab am donnerstag nem süßen Mädel den Rücken bis runter zum Arsch massiert, ich kenn sie eigentlich gar nicht, da hab ich auch nen dicken bekommen. zwar nicht voll, aber ich denke ihre freundin weiß jetzt, daß ich Linksträger bin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH