» »

Spinnen die? Neues Kondom gegen Vergewaltiger erfunden,

L4ady !Ma(cbetxh hat die Diskussion gestartet


Ich hab grad im Internet bei der Bildzeitung einen Artikel über ein neuartiges Frauenkondom gegen Vergewaltigungen gesehen, und das ist ja wohl der Hammer - aber auf negative Art zund Weise. Hier der Link :

[[http://www.bild.t-online.de/BTO/gesundfit/aktuell/2005/09/frauen__kondom/frauen__kondom.html]]

Das Teil hat Stacheln die sich in den Schwanz des Vergewaltigers bohren sollen, und danach hat er wohl genug damit zu tun seinen armen Schwanz zu verarzten, als daß er sich noch groß um sein Opfer kümmern könnte. Nun, soweit die Theorie...

Aber wie schaut die Sache in der Realität aus ?

Bekannterweise wird eine Vergewaltigung nicht aus Sexualtrieb begangen, vielmehr ist haßgesteuerte erniedrigende Demütigung und zudem Verletzung der Frau das Ziel des Täters.

So sehe ich es als hochgefährliches, kurzsichtiges, intelligenzfernes Vorhaben von Frau Sonette Ehlers (der famosen Erfinderin des Teils) an, ein Frauenkondom mit Stacheln auf den Markt bringen zu wollen: Der Vergewaltiger, der selbstverständlich _sofort_ durchs Internet (das Vorhaben ist ja bereits jetzt in der BILD-Zeitung) von diesem "Kondom" informiert ist, wird das arme Opfer umso nachhaltiger quälen, aus seiner barbarischen Wut heraus daß eine Frau es sich überhaupt "herausnimmt", sich gegen seine haßmotivierte Tat wehren zu wollen, sie hat es "gefälligst zu erdulden".

Auch wenn der Vergewaltiger kontrolliert hat, sein Opfer trägt kein solches Ding, wird er - allein aufgrund seiner diesbezüglichen Kenntnis!!! - die Frauen umso mehr seiner brutalen Wut aussetzen.

Was denkt ihr darüber ? Diese "Erfinderin" spinnt doch total, oder ?

Antworten
SMarah ATvnKerxy


Volle zustimmung!

Was bringt das Ding wenn man es einfach rausziehen kann?

Toll ist dann auch das der Vergewaltiger noch nen nettes Folterwerkzeug hat.

Noch ne sache, welche Frau will das immer tragen?

Welche Frau rechnet damit zu vergewaltigt werden?

slanaenngxel


wie bescheuert....

schön dass sich leute gedanken machen wie man vergewaltigungen verhindern kann, aber so doch sicherlich nich

A>priel6x6


Das ist wieder so ein typischer Fall von "guter Ansatz aber keinen Schritt weiter gedacht"

JQonny:1(983


Meine Fresse, nur die Frauen können sowas idiotisches erfinden :-p

SUaraDh 4Avnexry


Haha,

nur nen Mann kan so einen dummen Kommentar machen....

S&we,et 0G0x7


@ Sarah

nimm seienn Kommentar einfach net so ernst ;-)

Zum Artikel: ich will sowas bestimmt net tragen, da bleib ich lieber daheim :-/

SOarah mAvnxery


Ach ich nehm das doch net ernst...

Noch nen Fehler in der Sache, was macht Frau wenn sie ihre Periode hat? Hoffen das es den Vergewaltiger abstößt?

F/unkOy21


hi,

mich würd mal eher interessieren, warum Männer Frauen vergewaltigen... ich find sowas derart bestialisch, dass es gar nicht mehr anders geht...

was geht überhaupt in solchen Menschen vor ??? das ist für MICH echt ein Rätsel...

Warum vergewaltigen Männer Frauen... (was ja auch schon andersrum passiert sein soll...)

Was muss in einem Menschen bei einer derart wiederlichen und gewaltätigen Tat vorgehen, wenn ich auch nur höre, "ich wurde abgewiesen, und habe sie deshalb vergewaltig" nein danke !!! ich verabscheue diese Menschen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Welches psychische motiv kann hinter so einer dermaßen absurden Tat stehen ??? ?

F!unkyg2x1


und,

da sieht man doch wieder mal, wie dumm unsere Gesellschaft geworden ist, welche Frau oder Mädchen tut sich freiwillig so ein Teil rein, wo man sich ja auch gut selbst verletzen kann...

Ich mein, die Bild ist ja für vieles absurdes bekannt, aber so ein entschuldigung "SCHEISS" ist mir ja noch nicht untergekommen...

S|arah% A8vnery


Natürlich ist es krank....

das will ja niemand bestreiten.

Aber Frauen können genauso brutal sein.

Nurmal so, es soll ja einige Frauen geben die erotische Fantasien über Vergewaltigungen haben. Gibt es solche hier?

w9riter805


also meine freundin hat manchmal solche fantasien ,die sie allerdings nur mit mir ausleben will.hierbei geht es primär um das gefühl keine macht über das tun des anderen zu haben.quasi steuert der "vergewaltiger" den sex und kann mit ihr machen was er will.

meiner meinung nach macht genau das den anreiz für frauen aus ,sich positiv über vergewaltigungsphantasien zu äußern.ich kann mir nämlich kaum vorstellen dass sie scharf darauf sind schwere verletzungen davonzutragen ,geschweige denn ihr leben zu verlieren!

S{arah) Avnerxy


Wenn sie ihr Leben dabei verliert ist es ja auch Mord.

Aber wenn der Freund den Sex kontrolliert würde ich jetzt nicht von Vergewaltigung sprechen.

Ich meine schon richtig hart, villeicht ist das auch nur Quatsch... also ich kenn nämlich keine.

A#pr-ixl66


Warum nicht richtig hart?

Eie Vergewaltigungsfantasie ist nämlich eben nur das:Eine Fantasie.

Man kann selbst bestimmern,wie weit es geht und was passiert und ist dabei doch sicher.

Wohl keine Frau auf dieser Welt mit einer solchen Fantsie will wirklich vergewaltigt werden.

Slarah| Avnerxy


Naja ich hab keine Phantasien das mich jemand gegen meine Willen bespringt....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH