» »

Verfolgungswahn der Damen

S'olv2e\r


@Blaue-Augen

Ok. Verstehe. Bei solchen Spielarten werden meine Grenzen sicher auch überschritten oder zumindest auf eine Probe gestellt.

N}orax22


@ Jensii

Der scheinbare "Verfolgungswahn" beruht vermutlich in den meisten Fällen wirklich auf Erfahrungen. Auf der einen Seite bezweifle ich in keinster Weise, dass es Männer gibt, die sich einfach nur unterhalten möchten oder die bspw. eine Frage stellen, weil sie wirklich an der Antwort interessiert sind. Und wenn sie sich ohne Hintergedanken unterhalten möchten, begrüße ich das sehr, weil es wirklich nett ist. Insofern denke ich nicht gleich, dass derjenige "etwas von mir will". Auf der anderen Seite sieht die Realität oft anders aus. Und dieses Denken der von dir angesprochenen Frauen beruht wahrscheinlich einfach auf der Erfahrung, dass ein Großteil der Männer (leider) Hintergedanken (Freundin, Sex u.ä.) hat. Natürlich gibt es Ausnahmen und von diesen Ausnahmen lasse ich mich gern überraschen.

STinnl*ich.Heixss


Als zweimalig Geschiedener

bin ich sehr vorsichtig geworden. Hatte auch genug Partnerinnen, um nicht nach einem sexuellen Handjob mit der Computertastatur zu gieren (ist doch irgendwie unmännlich). Solche Anmach-Versuche via Internet zeigen doch nur, daß die Typen keine abbekommen.

Mich interessiert hier nur, wenn man mit einer Frau über Dinge sprechen kann, über die sie von Angesicht zu Angesicht nicht mit fremden Männern reden würde.

Natürlich rede ich auch mit den Partnerinnen darüber (je nachdem, wie offen und locker die sind), aber es ist doch immer wieder spannend, welche Beweggründe Mädchen für diverse Grenzüberschreitungen haben. Das interessiert mich und nicht ein Lustobjekt.

JIe\nsxii


Re: SinnlichHeiss

Hast wieder mal recht. Der geistige und mentale Hintergrund ist das Interessante, nicht der mechanische Sex.

Wer Sex will, soll in den Puff oder in den Sex-Shop gehen und nicht die Diskussionen verseuchen.

Schade nur, daß wir vernünftigen so oft mit den Primitiven in einen Topf geworfen werden.

S[innlPichHexiss


Re: Jensii

:)^

BTor]neo-+Betxty


wir vernünftigen so oft mit den Primitiven ...

.. in einen Topf geworfen werden.

Da muß ich mal kurz lachen: ha-ha.

Ziemlich viele "Vernünftige" haben mindestens noch einen weiteren Nick, in dem sie höchst "unvernüftig" posten und mailen - das weiß ich aus sicherer Quelle. Jemand, der zum Beispiel im Psychologieforum sehr einfühlsam tröstet, schreibt durchaus auch solche Mails wie "beschreib mal deine Brustwarzen." - ohne Anrede ohne Gruß, nur so den Satz hingeknallt. Imo haben einige vermutlich das Problem, Frauen entweder nur als Heilige oder als Hure sehen zu können. Einige, wie gesagt. Es sind Ausnahmefälle, aber eben sehr bigotte.

S4innlixchHedixss


Typen gibts ???

die dürfte es gar nicht geben.

K@örperBklaxus


Verfolgswahn oder Versagensangst?

Sag bloss du laberst mit Frauen, weil sie so tolle und eloquente Gesprächspartner sind?

Frauen haben kein Problem angebaggert zu werden, aber wenn einer so hinterfotzig daherkommt und so tun will, als ob er "nur reden" möchte, ist klar daß Frauen Angst kriegen.

Bleib einfach mal ehrlich, und wenn du bei ner Frau abblitzt blitzt du halt ab. Aber es ist albern, sich im Nachhinein einzureden, du hättest ja nur ein nettes Geschräch gesucht.

Jxensixi


Also ich glaube nicht

daß der "SinnlichHeiss" hier Frauen aufreissen will. Der hat doch wohl nen paar Dutzend gehabt (weis nicht mehr wieviel, aber der hatte das doch mal irgendwo geschrieben). Nach seinen anderen Beiträgen (z.B. politisch) ist er zu ehrlich und gerade heraus (derb - direkt), als daß er hier irgendetwas vortäuschen würde.

Ich selbst bin da anders. Ich bin gewandt, elegant, wortgewand, sexy, und muss eher noch kräftig aussieben bezüglich der Bewerberinnen im realen Leben.

Mühsam auf verbotene Weise in so einem Forum eine aufzureißen, die zu 90 %iger Sicherheit einen Freund hat, daß ich mir zu umständlich, wenn es direkter geht. Außerdem gibt es dafür ganz andere Foren, wor das direkter und schneller ginge. Oder habt ihr davon nichts gehört? Mann, das weis ja sogar ich und ich habe noch nicht lange Internet.

Wenn ich nur schweinische Geschichten hören wollte, dann würde ich eine Telefonsex-Agentur anrufen, da hätte ich dann wenigstens noch eine Stimme und wüsste, daß es auch eine Frau ist. Hier im Forum könnte hinter dem Namen eines 20jährigen Mädchens auch ein 50jähriger alter Kerl stecken. Was sollte ich daran wohl anmachen wollen?

B`orndeo--Bextty


Jensii:

und muss eher noch kräftig aussieben bezüglich der Bewerberinnen im realen Leben

:-D

In meinem Leben z.B. gibt es das sehr selten, daß ich mit einem Mann nur ein freundschaftliches Verhältnis pflege, es sei denn, er ist schwul. Irgenwann kommt das Thema "Miteiander poppen" immer auf den Tisch. Viele empfinden sich dann als unzulänglich, wenn ich nicht den Wunsch nach Sex mit ihnen habe. :- :-/

l{il>y7x8


Kleiner Beitrag von mir:

Ich hatte auch eine ganze Zeit lang versucht, nette Kontakte via Mail herzustellen- und zwar nur freundschaftlich, zum Gedankenaustausch, etc. - aber leider war es wirklich zu 99% so, dass die Kontakte (wenn sie männlich waren) eben doch was ganz anderes wollten.

Das finde ich ziemlich schade- und ich muss zugeben, dass ich jetzt schon immer ein bisschen misstrauisch bin und gleich versuche herauszufinden, welche Absichten dahinter stecken..

Gruß lily78

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH