» »

Dickere Girls

s2chi|ldk/roe"tchxen


behaupte ich jetzt einfach das 70kg nicht mal etwas pummelig sind.

.... also für meinen geschmack sind 70 kg bei einer größe von 1.60 schon recht pummelig. aber wie gesagt für meinen geschmack :-)

ich selbst hatte vor nem jahr bei einer größe von 1.65 ein gewicht von 75 kg und des hat echt nimmer gut ausgesehen. jetzt wiege ich 58 kg und des passt eigentlich. ich hab aber ned abgenommen um irgendwelchen idealvorstellungen nachzulaufen, oder um irgendwelchen typen zu gefallen (weil meinen freund hatte ich vorher so wie noch immer :D)

tja und arrogant bin ich dadurch auch überhaupt ned geworden :-) obwohl ich mich nun wohler fühle! ich zähl auch keine kalorien oder sowas, sondern bin halt jetzt einfach zufrieden mit mir. ich finde es allerdings viel besser wenn man sich mit seinem gewicht, ohne irgendwie abzunehmen, einfach wohlfühlt. so solls ja sein :)^

Habe zwischendrin mal ne Nacht mit der Frau gehabt, die da nicht reingepaßt hat, was weiß ich, die hat 75-80kg gewogen oder so, da war obeflächlich auch relativ fest, aber schön war das anfassen bei der nicht wirklich.

1. du stellst diese frau ja als totalen fehltritt dar, finde ich eher unschön.

2. suchst du dir deinen frauen rein nach schema aus? 34-38, 75 b?

*g*

so gut leute das wars von mir!!!

Nice greetz

kroetchen

J`u;piterxmond


tach auch

also ich bin ja auch eine Frau, die mehr drauf hat. Jetzt wieder Kleidergröße 48-50, bis vor einem Jahr Größe 54.

Ich war aber schon immer mit zu vielen Pfunden "gesegnet".

Klar gibts da schon mal dumme Sprüche von den Männern, aber im großen und ganzen habe ich noch nie Probleme damit gehabt, einen Partner zu finden.

Ich bin ein aufgeschlossener Mensch, und wenn ich neue Leute kennenlerne, bin ich einfach ich selber. Wenn dann jemand meinen Körperbau nicht mag, ok, man kann sich ja auch nur so gut verstehen. Wenn ich dann wiederum mitbekomme, daß es viele Männer gibt, die auch füllige Frauen mögen, freut mich das. Manche haben einfach nicht den Mut dazu zu stehen.

Ich persönlich versuche den Menschen nicht nur rein äußerlich zu betrachten, sondern ich lerne sein inneres kennen, das zählt für mich.

Was mein Sexualleben betrifft, ich hatte da noch nie Probleme, im Gegenteil, mir wurde schon öfter bestätigt, daß Frauen mit mehr drauf, sich einfach besser fallen lassen können, und nicht so sehr mit sich selber, bzw. ihrem Aussehen beim Sex beschäftigt sind.

Das soll aber jetzt bitte nicht pauschal klingen, das sind meine Erfahrungen. Wenn jeder/ jede gleich aussehen würde, wie langweilig wäre es wohl auf der Welt?

Wichtig ist, daß man sich wohl fühlt, denn nur wer mit sich zufrieden ist, und sich selber mag, der kann auch andere mögen.

Y!on{i


Ich bin 174 cm und habe 76 kg. Hielt mich bei Kleidergörße 42 in Hosen und 46 in Pullis ( wegen Brüsten) auch immer für viel zu fett. Dann habe ich aber meinen Freund kennen gelernt, wo ich erst noch dachte, der verarscht mich, weil er bisher nur mit Männern zusammen war. Aber der hat mir das selbstbewusstsein gegeben, mich zu zeigen. haben ein paar erotische Bilder gemacht und in einem Forum ins Netz gestellt und ich habe solche tollen Komplimente bekommen ( naja, eigentlich versaute, wie : ich bekomm nen Ständer wenn ich dich sehe), das hat mir Selbstbewusstsein gegeben. Bin dann auch mit hohem Kopf und selbstsicher unter die Leute und schwuppdiwupp : die nächsten-diesmal realen- Komplimente waren da. Ich denke, man baut sich einen Selbstschutz auf ( denkt man selber), aber macht sich in Wirklichkeit klein und nichtig. deshalb läuft man geduckt,und wirkt unatraktiv.

@ Frauen,

mit größerer Fülle : Kopf hoch, Brust raus ( die haben wir ja) und selbstbewusst durchs leben.

Ich lass jetzt mehr Leute an mich ran ( mein "Schutzschild" ist weg ) und habe da schon mehrmals gehört, dass andere sich mit mir auch was hätten vorstellen können, ich aber immer zu diztanziert war :-)

Ist also nicht so, dass nur dünne Mädls beliebt sind ( mein freund sagt immer : ich hätte Angst die Beckenknochen zu zertrümmern bei Sex :-) )

n#e2wbHiE


ein paar punkte, die mich in diesem topic richtig stören vorweg:

1) die gesinnung, arogant oder nett, hat mit den maßen nichts zu tun. jeder der dies beahauptet, dem unterstelle ich mal ganz frech neid-faktoren.

2) 1.60m/100kg ist nicht vollschlank. mich wundert es immer wieder, was manche als "schlank" bezeichnen. 1.60m/100kg ist dick, wenn nicht schon fett. aber hallo! ausserdem kann ich mir keiner erzählen, dass das noch gesund sein soll.

3) es kommt selten einfach nur auf das gewicht an, sondern wie viele hier richtig sagen auf die ("weiblichen") proportionen. allerdings kann ich mir nicht vorstellen, und man möge mir den gegenbeweis liefern auf das ich erleuchtet werde, dass die proportionen bei 1.60m/100kg noch in irgendeiner weise ästhetisch sind. aber auch das ist auslegungssache, wenn man pampelmuß als ästhetische form bezeichnet, dann stimme ich dem zu.

4) das argument, dass die menschen sich heutzutage zu sehr von modewelt und gesellschaft diktieren lassen, finde ich zu oberflächlich. jeder hier im forum würde von sich sagen, dass er sich seine meinung gebildet hat und dass er sich nicht leicht manipulieren lassen würde. wenn ihr so eine hohe meinung von euch selbst habt, dann bitte ich euch anderen auch zu zugestehen, dass sie sich ihre meinung gebildet haben. zu sagen, dass jeder der auf schlanke frauen steht oberflächlich ist und sich von medien manipulieren (im negativen sinne) läßt ist einfach nur dreist.


wenn man sich das topic so durchliest, könnte man auf die idee kommen, dass die masse der männer auf dicke frauen stehen und sie, wie der OP behauptet, nur nicht stark genug sind dazu zu stehen.

es liest sich für mich auch so, als müßten schlanke frauen sich schämen oder gar dafür rechtfertigen, weil sie ja "alle" arogant sind. wie kann man nur so dermaßen pauschalisieren?

ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses topic hier die "realität" wiederspiegelt. meiner ansicht nach bilden männer mit dieser geschmacksrichtung eher die randgruppe. wenn man 100 männern ein haufen frauen zur wahl stellen würde und diese würden von 1.60m/52kg bis hin zu 1.60m/138kg gehen, dann glaube ich nicht, dass die mehrheit der männer zur 1.60m/138kg tendieren würde. meiner ansicht nach hat das auch wenig mit persönlicher meinung zu tun, es ist vielmehr eine tatsache.

interessant ist auch immer wieder zu sehen, dass wenn es um solch eine diskusion geht, die initiative immer von eher "dicken" menschen oder von "dicken menschen"-liebhaber ausgeht. es kommt mir mitlerweile wie ein "hilferuf" nach akzeptanz vor. ich habe noch nie ein topic gelesen, wo "schlanke" sich dazu äußern, dass sie "auch" sexy sind. es ist überhaupt kein thema, weil es offensichtlich ist, dass schlanke menschen eher akzeptiert werden. meiner ansicht nach ist dies schon ein indiz dafür, dass "dicke" und "dicke"-liebhaber doch eher die randgruppe bilden.

ich gestehe jedem sein recht zu, "dicke" menschen zu bevorzugen oder "dicke" die sich in ihrer haut wohlfühlen. ich finde es einfach nur unsaghaft, dass in diesem topic versucht wird, tatsachen zu verdrehen. so liest es sich zumindest für mich. es sind nicht die schlanken, die immer wieder ein problem haben, sondern die dicken menschen. ich habe noch nie eine frau sagen hören: "mein gott, ich bin zu schlank, ich muss noch 50kg zunehmen" oder "ich bin schlank und bin auch sexy."

natürlich lässt sich es damit argumentieren und begründen, dass man von gesellschaft, medien und umgebung beeinflusst wird. aber menschen sind eben nicht autark. jeder wird von seiner umgebung, elternhaus, gesellschaft und medien manipuliert (nicht im negativen sinne). und eine "anti-schlank" einstellung ist genauso mode wie eine "anti-dick" einstellung.

d}er vo1m Maxrs


Hallo John!

Ich glaube, dass die meisten Männer (im Bett) eher auf üppigere Frauen stehen. Sie wollen es nur meist nicht offen zugeben, weil die Mode im Moment etwas anderes diktiert.

Aber ganz bestimmt, das glaubst aber auch nur Du ;-D Ja ich stehe auf schlanke Frauen und mag auch ihre Arroganz.

Sicher gibt es Männer die auf dicke oder mollige Frauen stehen, aber die Anzahl deren die auf schlanke Frauen stehen ist um sehr vieles höher.

s[chilfdkroextchen


wow beeindruckender beitrag @newbie :)^

YMoni


@newbie

Sicher gibt der Thread nicht die Realität wieder : ich denke, hier schreiben Männer ,die die Überschrift lasen und sich angesprochen gefühlt haben. Und das sind vielleicht mehr "Liebhaber" dickerer Frauen als Hasser.

Zu dem Punkt, dass wohl kaum so viele Männer dicke Frauen lieben können oder bevorzugen : was ist dick ? Es gab Zeiten , da wurde alles was breiter als Kate Moss war als dick bezeichnet. Da möchte ich dann behaupten,wenn dies so ist, dann sind 90 % der Frauen in Deutschland dick,also gibt es viele Liebhaber "dicker" Frauen. Nach dem BMI kann man auch nicht gehen ( ab 25 leichtes Übergewicht), denn die meisten Männer wissen nicht die Kiloanzahl der Freundin. Und wer weibliche Rundungen hat, muss nicht automatisch übergewichtig sein.

Ich z.b. habe BMI von etwas mehr als 25. Aber habe super Blutdruck, super Blutwerte und meine Knochen sind auch okay.

Also nicht jeder Dicke ist gleich krank. Es gibt auch Dünne mit Blutdruckproblemen : und DAS ist das gesundheitliche Risiko.

Und ist es nicht so : viele haben ein Idealbild eines Traumpartners. Aber haben wir meist nicht was anderes zu hause ? Einfach weil wir jemand, der zwar nicht optisch unser Traum ist gefunden haben , aber einen super lieben, netten Menschen,den wir über alles lieben ?

Ich war nie die traumfrau meines Freundes und er war nicht mein idealmann. Aber wir lieben uns und er ist für mich der schönste Mann der Welt, einfach weil ich äußerlich durch seine Ausstrahlung seine innere Schönheit sehe.

Und die Ausstrahlung macht es ! Nicht das Aussehen. Aussehen ist vergänglich. Die schönste Frau ist auch mit 70 runzlig - oder operiert, also falsch.

s+childckro*etcxhen


Aber ganz bestimmt, das glaubst aber auch nur Du Ja ich stehe auf schlanke Frauen und mag auch ihre Arroganz.

was findest du an der angeblichen arroganz denn so toll ???

hihi

nice greetz

kroetchen

R>eal<Eaxsy


@kroetchen

zu 1. ja, die Frau war wirklich ein Fehltritt und kam sich selber vor wie Super-Model und hatte nix zu bieten

zu 2. nein, dann hast Du meinen post nicht verstanden

Frauen fallen mir ab gewissen Maßen einfach nicht mehr auf....

Bei mir geht sehr viel über die Ausstrahlung eines Menschen, meine letzte Freundin hatte und hat ein wahnsinniges charisma...aber ich habe noch nie eine dicke Frau kennengelernt, die dies auch hatte.

Von daher hat sich das immer so ergeben, dass die Frauen auch solche Maße hatten....

Und, nur so am Rande, ich hatte mal eine Freundin, die hatte beim Kennenlernen ne glatte 36, das wechselte über die Jahre in eine fast 40....dabei ist die ja nicht mehr gewachsen. Vorher hatte die nen richtig süßen Pops, mit der fast 40 hatte sie nur noch einen fetten Arsch, das war teilweise sogar fast eklig. Sie hat sich dabei selber nicht wohl gefühlt, obwohl ich ihr das Gefühl niiiiiie vermittelt habe, aber dagegen unternommen hat sie nichts, dachte, es geht vom vorm fernseher sitzen weg.... :-/

Roeal%Easy


@Yoni

einfach weil ich äußerlich durch seine Ausstrahlung seine innere Schönheit sehe.

Oweia, schön klingt das aber auch nicht!!! So nach dem Motto, häßlich isser, aber ich lieb ihn trotzdem....cih weiß, Du hast geschrieben,d ass Du ihn liebst, das ist das Wichtigste.

Aber, bei mir ist es so, meine Partnerin muß mir genauso optisch auch gefallen, wie ich ihr.... :-)

dwer vRoGm' Maxrs


@ schild

Keine Ahnung, irgendwie macht mich das an, wenn sie so eingebildet rüberkommen. Viele Mädels mit denen ich zusammen war hinterließen am Anfang so einen Eindruck, man muß nur dahinter kommen ;-) Ist für mich denk ich mal ne Herausforderung ;-)

sichilcdkroextchen


@ real easy

sorry, dann hab ich das wohl wirklich falsch verstanden. |-o

nur was mich interessiert, wie is das dann ausgegangen? hast du dich von ihr getrennt aufgrund der gewichtszunahme ?? vorallem weil sie ja auch gar nix dagegen tun wollte? oder hatte die trennung gar nix damit zu tun? :-)

Nice greeeetz

*:)

dOer vpo!m MQaxrs


RealEasy

:)^

sdchinldkoroetxchexn


@ mars

ach schon klar, die alte geschichte, du musst die frau erobern und willst es eben nicht zu leicht haben ;-D

Nice greetz

nBewbxiE


Wenn ich dann wiederum mitbekomme, daß es viele Männer gibt, die auch füllige Frauen mögen, freut mich das. Manche haben einfach nicht den Mut dazu zu stehen.

ich will dich jetzt nicht persönlich ansprechen Jupitermond. vielmehr nutze ich das zitat einfach nur, weil es hier schon öfters als argument kam.

ich empfinde die unterstellung, dass ein mann "nicht den mut hat" zu dicken frauen zu stehen einfach nur dreist und sehe es als rechfertigung für das eigene gewissen.

wenn ich dicke frauen nicht mag, kann ich auch nicht dazu stehen. so einfach ist das. es hat nichts mit fehlendem mut zu tun, sondern einfach nur damit, dass man(n) es nicht schön findet. und das sollte man akzeptieren.

Ich denke, man baut sich einen Selbstschutz auf (denkt man selber), aber macht sich in Wirklichkeit klein und nichtig. deshalb läuft man geduckt, und wirkt unatraktiv.

und da stellt sich mir die frage, warum das wohl so ist? ich habe selten von einer schlanken, gut proportionierten frau gehört, dass sie ein selbstschutz um sich gebaut hat, weil sie sich für unattraktiv hält.

Ist also nicht so, dass nur dünne Mädls beliebt sind

das ist richtig. es gibt eben verschiedene geschmäcker. und jedem das seine. aber bei der masse sind schlanke mädels eben beliebt. der anteil der männer, die nur auf richtig dicke frauen stehen und schlanke nicht ästhetisch finden, dürfte sehr gering sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH