» »

Knebeln, ja oder zu heikel?

T<railDman


Nun würde ich sie mal gerne knebeln.

Ich glaube den Wunsch haben hier viele Männer, wenn die Frau mal wieder den Sabbel nicht halten kann :-D

Wenn du das machst und sie dabei gefesselt ist musst du dringend darauf achten, dass sie Luft bekommt. Manchen geht dann aus Panik die Nase oder der Hals zu!!!

hSevxeTx.


Für den anfang sollte ein tuch (seide) mit entsprechend großen knoten genügen, so könnt ihr testen ob es ein teil eueres spiels sein kann oder ihr es lieber laßt.

Übrigens je nach knebel kann frau da schon ziemlich ruhig gestellt werden aber lautlos sicher nicht.

Immer daruaf achten, daß sie auch wirklich durch die nase gut atmen kann, also beobachten und auch einen code vereinbaren.

HqerbixK


Ich habe mal irgendwo gelesen, Knebeln würde "die Perlen im Champagner halten", das finde ich eine gute Formulierung.

Alex Comfort, (More) Joy of Sex?

B4ela jLugxosi


Right Sir!

Ich habe mal irgendwo gelesen, Knebeln würde "die Perlen im Champagner halten", das finde ich eine gute Formulierung. Es gibt doch kaum etwas schöneres als das erstaunte Gesicht einer Frau, wenn sie in höchster Erregung plötzlich feststellt, dass sie nur noch leise wimmern kann.

Das ganze ist ein Zitat des Alex Comfort.

Da steht aber noch mehr drin: "Es ist nur in amerikanischen Kriminalfilmen möglich, die Heldin mit einem Seidentuch so zum Schweigen zu bringen, daß der Retter in einem Meter Entfernung an ihr vorbeigeht und nichts von ihr hört." Mit einem durch den Mund gezogenen Tuch kann man zwar jemanden daran hindern, Worte zu artikulieren, aber lautlos macht man ihn damit nicht. Ausserdem ist das so elastisch, daß man es jederzeit mit der Zunge rausstossen kann. Effiziente Knebelungen sehen anders aus.

Alex Comfort empfiehlt übrigens, bei Knebelungen eine Art Morse-Brummcode auszumachen, mit dem sich der Geknebelte melden kann. Solche Töne kann man durch die Nase auch dann erzeugen, wenn man den Mund mit Klebeband luftdicht verschliesst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH