» »

Pornos bei eMule -> legal

KEuh hat die Diskussion gestartet


huhu,

ist es lega sich pornos bei der tauschbörse emule zu ziehen?

bye

Antworten
h3opsxi


Nein,

natürlich nicht. Grüsse

6.Pa[cxk


Legal? Ist mir völlig egal... (man achte auf den exzellenten Reim 8-) )

lNittkle<aandy


Es dürfte eigentlich nur dann legal sein, wenn die Pornos von Privatpersonen gedreht und dann von ihnen privat ins Netz gestellt wurden.

StopGhixe_M


man findet übrigens auch haufenweise (relativ) kurze werbepornos von pornowebseiten. die sind auch legal.

U}rZknxall


Sophie

Wo ist dies legal ?

Finde mal deutsche Pornoseiten, wo es das gibt.

Meist sind es ausländische mit anderer Gesetzgebung, aber d.h. nicht das dies dann legal für Deutschland ist.

S:o;phi]e_M


ist doch scheißegal welche sprache, soviel wird da nicht geredet.

und wenn eine website werbepornos zum runterladen anbietet, dann ist das für mich legal.

UJrknxall


Sophie

Wenn dieser Porno auf einer russischen Seite angeboten wird, dann ist es noch lange nicht legal diesen in Deutschland runterzuladen.

Sltjud1ent_2x5


Das ist im Grund egal ob legal oder nicht, da sittenwidrig.

Das ist so wie früher mit der Prostitution. Die war zwar auch nicht verboten, aber sittinwidrig, weshalb Prostituierte auch keine Sozialversicherung hatten.

Bei Pornos ist es eben genau so. Die Teile sind halt sittenwidrig und daher kann die Pornoindustrie nichts dagegen tun

Oder habt ihr Euch noch nie gefragt, warum die Pornoindustrie noch nie Tauschbörsen verklagt.

Hab das zumindest mal irgendwo gelesen.... :)D

MSM81


Sagt mal, wie kommt ihr denn auf den Quatsch, dass Pornos grundsätzlich illegal wären?

Illegal ist alles, wo beim Runterladen Urheberrechte verletzt werden. d.h. alles, was jemand verbotenerweise kopiert und dort bereitgestellt hat, ganz egal ob Porno oder sonstwas.

Aber Pornographie an sich ist natürlich erlaubt (zumindest bei uns). Wenn es anders wäre, dann könnte man ja auch nicht überall entsprechende Hefte, Filme etc. kaufen.

Gruß,

mm81

S"op hie_QM


MM81

:)^ *:)

Situdenut_2x5


Ich hab nie gesagt, dass Pornos illegal sind, nur sittenwidrig.

Natürlich ist das Herunterladen per se ein Verstoss gegen Copyrightgesetze, aber durch dieses sittenwidrigkeitsdings kann die Industrie nur schlecht dagegen klagen.

Fragt mich nicht wieso, ist aber so.

hkoApsi


Stimmt nicht

und hat nix mit sittenwidrig zu tun.

Sittenwidrig wäre es z.B. Pornos an öffentlicher Stelle für Jugendliche zugänglich zu machen, aber Pornos an sich sind nicht sittenwidrig.

Es geht vielmehr darum, was MM81 schon sagte, dass der Tausch jedweder Dokumente, welche Urheber und/oder Nutzungsrechtlich geschützt sind, verboten ist. D.h. deine Zeichnungen, Filmchen, Songs etc. die du selbst erstellt hast (und deren Urheberrechte bei dir liegen) darfst du auf solchen P2P-Börsen ruhig tauschen, aber alles andere ist verboten, da es ein gegen den Schutz der Urheberrechte verstösst.

Grüsse

MMM81


@Student_25: Sittenwidrigkeit

Sittenwidrig sind Rechtsgeschäfte, also Verträge, nicht aber Produkte.

Wenn überhaupt, dann betrifft es also den Verkauf/Verleih etc. von pornografischem Material, nie aber das Material selbst. Und wenn dies so wäre, dann wären sämtliche derartigen Verträge nichtig. Da hier aber ein ganzer Industriezweig dahintersteckt, ist das in dieser Pauschalität wohl ganz einfach falsch.

Schau mal hier:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Sittenwidrigkeit]]

Du wirst sehen, das passt einfach hinten und vorne nicht.

Gruß,

mm81

Shtu;devnte_x25


Pornos an öffentlicher Stelle für Jugendliche zugänglich zu machen, aber Pornos an sich sind nicht sittenwidrig.

Das ist ja der springende Punkt. Die Pornos sind ja öffentlich zugänglich, zumindest für jeden, der so eine Tauschbörse bzw. Internet hat.

Und das ist irgendwie der Grund, weshalb die Industrie da auch keine Handhabe hat.

Warum sollte denn gerade die Pornoindustrie NICHT gegen Tauschbörsen vorgehen, wenn es nicht irgendwo einen juristischen Haken für die gibt?

Nagelt mich darauf jetzt nicht fest, aber ich hab das irgendwie irgendwo mal gelesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH