» »

Gipsabdruck vom Dekollete

JLamews xB. hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich würde gern einen Abdruck von den Brüsten meiner Freundin machen (das war sogar ihre Idee). Wie stelle ich das am besten an bzw. was brauche ich dafür? Wer hat damit bereits Erfahrungen gemacht (egal ob positive oder negative)?

Antworten
S'olxver


Erfahrungen habe ich keine, denke aber, dass gipsgetränkte Tücher ein guter Ansatz sein können. *grübel* Sie wird nur eine Weile stillsitzen müssen ;-)

KDokanMer1u87


na, ja

gips wär schonmal nicht schlecht ;-)

evtl. dünner stoff drunter... hab ich jedenfalls schonmal im fernsehn gesehen. :)D

J#ames Bx.


:)^

-*puddzingBbrumselx-


Gipsbinden oder ein Alginat, google doch mal :-)

D\ieAndxere


Hallöchen!

Ich hab das schon versucht. Da ich meinen Freund damit überraschen wollte hab ich es alleine gemacht, aber das war seeehr umständlich und ist auch nur mittelmäßig geworden. Zu zweit müsste es aber eigentlich ganz einfach sein.

Hier mein Verfahren:

- Gipsbinden nehmen (gibt es in jeder Apotheke, in größeren Mengen können sie bestellt werden), "Arbeitsplatz" gut abdecken (Zeitung oder so)

- einzelne Gipsbinden in ein Wasserschälchen tauchen und auf Freundin schön glattstreichen (dabei nicht zusehr ablenken lassen ;-D)

- Deine Freundin sollte sich auf jeden Fall vorher gut eincremen (nivea oder so) damit das Ablösen nicht unangenehm wird

- schön aufrecht auf einem Stuhl sitzend gibts natürlich die schönste Form, etwas still sitzen muß man halt schon

- überlegt euch was worauf ihr die Büste zum trocknen legen könnt. das war bei mir ein großes Problem, denn bis sie wirklich komplett durchgetrocknent ist dauert es halt schon länger und in "etwas trocken" kann sich der Gips noch unschön verformen wenn man ihn einfach platt hinlegt.

- wenn es wirklich trocken ist kann man bei Bedarf die Oberfläche noch mit Modelliergips nachglätten, lackieren, anmalen, ...

Wünsche euch viel Spaß und Erfolg!

Ist auf jeden Fall so oder so eine tolle Erinnerung!!!

Liebe Grüße,

DieAndere

ruedvinxe


gipsbinden

trocknen schneller, wenn ihr sie vorher in WARMES Wasser taucht.

viel Spaß

CZe &Mo&i


Abdruck positiv und negatv

wir haben auch schon Körperabformungen gemacht. Die Gipsbinden gibts in der Apotheke. Überlegt Euch eine gute Stellung, so dass die Brüste gut aussehen. Ich finde es gut, wenn die Arme angehoben werden. Dazu brauch sie aber was zum anlehnen, sonst werden die Arme schnell schlapp.

Zum Eincremen ist Vaseline gut. Aber nicht zu dick, sonst machst du einen Abdruck von der Creme. Wichtig ist, die Achselhaare zu rasieren, damit da nichts hängenbleibt. Drei Lagen Gipsbinden sind sinnvoll, damit es stabil wird. Die Gipsbinden immer in Stücken von ca. 20 cm aufbringen.

Wenn Ihr ein Positiv machen wollt, dann muss das Negativ gut trockenen (1 Woche) und stabil sein. Dann innen mit Vaseline (ggf. mit Öl gemischt) einschmieren (als Tennmittel). Dann könnt ihr es mit Modellgips (gibts im Bastelgeschäft oder bei Obi) ausgießen.

Viel Spass

sRcooWb78


hi,

wir haben das auch schon gemacht,allerdings hat meine Frau gesagt es währe doch schon recht anstrengend die ganze zeit mit erhobenen Armen auf dem Stuhl zu sitzen.Aber die Anstrengung hat sich gelohnt :-)

Bei uns waren es glaube 3 Lagen Gipsbinden.Und Spass hats auch gemacht....

BZeobxob


Es gibt extra Abformmasse

Die nennt sich Alginat oder so. Gibt es beim Zahnarzt in den Mund geschmiert. Das ganze kann man aber auch flüssiger zubereiten, so das es sehr gut hinter Hautfalten gelangen kann. Man sollte vorher die Haare entfernen und die Haut gut einölen.

Die Abformmasse hat den Vorteil, das diese nach dem trocknen elastisch ist. Ist besser für eine Positivform. Man muss allerdings die Form selber stützen da es ja elastisch ist. Also erst Abformmasse und dann Gipsbinden darüber. Beim Abformen der Positivform braucht man kein Trennmittel nehmen. Ich glaube das Zeug bekommt man recht günstig in jedem Bastelladen der Artikel für Puppenbauer hat.

Ich würde gerne mal einen Ganzkörperabdruck von meiner Freundin machen. Muss sie nur noch überreden ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH