» »

Der Freundin beim Sex mit anderen zuschauen

s'chl!ecxk


Wers nie gemacht hat, wirds nicht verstehen,

hab ich vorher auch nicht begriffen, wie man sowas machen kann. Aber in Nachhinein ist es für mich das geilste, was es gibt!

pwilo4tfxish


@schleck

mich würden deine genauen erfahrungen dabei interessieren. ich hatte bisher einmal das glück, zuzusehen, wie es ihr ein anderer gemacht hat. würde mich über persönlichen austausch in pn freuen

EvvilT3wipn


Meine Kleine sucht und sucht, aber irgendwas gefällt ihr immer nicht an ihren potentiellen Lovern. Seltsam, jetzt wo's erlaubt ist, drückt sie sich davor, aber als dieses Thema noch nicht aktuell war, hat s ihr nichts ausgemacht, mit nem anderen zu f****n

Frauen halt ...

APkon


muss ja schon langweilig sein bei euch im Bett,

hab mit meiner Freundin mal darüber gesprochen, und wir sind ganz einer Meinung, wir haben es nicht nötig. Sie sagt sie liebt mich und hat garnicht das Bedürfnis mit anderen schlafen zu wollen und das wird bei uns auch nach 4 Jahren so sein. Ich kann es echt nicht verstehen was da bei euch im Kopf vorgeht, Sex ohne Liebe?

ERv]ilTwxin


Bin halt ne Pfeife im Bett

JJoseu86


Das hört sich hier alles echt verlockend an |-o |-o |-o

tyhac,h>ille3r


ehm ich finde diese idee hirnrissig! ich meine ich liebe meine freundinn über alles und sea will ich das irgendnso ein typ meine freundin knallt

-.-

C5hris&21mNRxW


na ich weiß ja nicht....

also ich würde das nicht so toll finden, wenn ich zugucken müsste, wie sie sex mit einem anderen hat.

Für mich hat das immernoch etwas mit gefühlen und liebe zu tun. und ich würde rasen vor eifersucht.

Sie sieht das übrigens genauso.

man kann doch auch zu zweit genug sachen ausprobieren oder hilfsmittel benutzen.

stelle ich mir irgendwie auch ziemlich demütigend vor.

fühlt man sich da nicht als frau benutzt?

und wenn das so ist, dann ists bestimmt nicht ein soooo tolles gefühl...

chris

iLSnoxw


Ich muss sagen, ich bewundere die Kerle, die es sich anschauen können, wie ein anderer mit ihrer Freundin schläft. Ich glaube zwar, dass Zuschauen schon für die meisten irgendwie geil ist (davon lebt immerhin die Porno-Industrie) aber dasss sehr viele, ich auch, durch die Eifersucht ziemlich verletzt weren. Ich könnte das nur, wenn es eh ein MMF-Dreier wäre, ich den Mann also auch attraktiv fände. Dann wäre die Eifersucht weg.

Es gehört glaube ich eine ganze Menge Selbstbewusstsein dazu, denn das ist eine Vorliebe, die man sicher nicht rumerzählen kann, ohne für einen totalen Versager im Bett und allgemeinen Schlappschwanz gehalten zu werden.

Die Frau eines anderen zu ficken, während er gefesselt daneben liegt... das hätte schon was ;-)

Dcenexx


Hmm...

Also wenn ich das so lese denk ich die Welt is mit Irren bepflanzt... sry aber Ich möcht meine Freundin doch gern selber verwöhnen und nich sehn wie nen Anderer seinen Lümmel in Sie steckt! ;-)

TArIpxL3X


Ich würde ich auch gern dabei zusehen, und sogar mitmachen, wenn sie es mit jemand anderem macht.

ACHTUNG! MIt jemand anderem - nämlich - mit einer Frau ;-D ;-D ;-D

Wie man als Kerl da nicht eifersüchtig sein kann, wenn es die eigene Frau mit nem anderen Typ treibt ist mir ein Rätsel, kann, will und werd ich nie verstehen!

Cahicke5nhuntxer1


@ Trpl3x...

..und nach genuegend zuschauen fickst Du dann BEIDE!!! ;-D

TarI[pL3xX


Ich würde ich auch gern dabei zusehen, und sogar mitmachen, wenn sie es mit jemand anderem macht......[..] nämlich - mit einer Frau

sagte ich doch! :-)

DWreamJer35


konnte ich früher auch nicht verstehen.

Bei meiner ersten Freundin war ich sogar eifersüchtig auf den Typen den sie vor mir hatte, gleichzeitig bemerkte ich aber daß ich geil wurde wenn ich daran dachte was sie mit dem so alles angestellt hatte. Dies hat mich damals furchtbar irritiert und ich hielt mich selbst für total pervers. Zu diesem Zeitpunkt hätte ich mir aber noch nicht vorstellen können es zu akzeptieren daß sie es wärend unserer Beziehung mit einem anderen treibt. Erste Fantasien in diese Richtung hatte ich so ca.5-6 Jahre später in meiner ersten Ehe, da wurde meine damalige Frau im Urlaub von einem Typen ganz unverholen angegraben und mich machte die Vorstellung, zusammen mit ihm, meine Frau zu verwöhnen unheimlich geil. Trotzdem hätte ich den Typen fast verdroschen, weil, er konnte ja nicht wissen wie ich empfinde, also war die Anmache die absolute Missachtung meiner Person.

Heute gehe ich mit meiner Partnerin mehr oder weniger regelmäßig in Clubs und zwar ausschließlich Überschußclubs und dort schaue ich zu oder mache mit wenn sie von 1-3 fremden Männern verwöhnt wird. Es gibt nichts geileres.

Dreamer35

F;UNFAxN


Evolution

...denn es entspricht der biologischen Natur der Frau, mehrere Männer zu vertragen, ja oft auch zu brauchen für eine vollumfängliche Befriedigung.

Solang alles safer ist, ist es ein großes Geschenk an sie, wenn ihr Mann/Partner es ihr gönnt oder fördert oder sich sogar daran erregt :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH