» »

Männer und Sperma

Sholvxer


Ich habe mein Sperma mehrfach probiert, wenn meine Liebste mir einen bläst, macht sie mit mir cumswap und ich habe kein Problem damit, finde es auch nicht ekelig.

Sie mag ihre Flüssigkeit nicht. Nach dem ich sie geleckt habe, muss ich mir erst den Mund abwischen, bevor ich sie küssen darf (Ausnahmen bestätigen die Regel), sie bläst mir auch nicht so gern einen, wenn wir ER gerade aus ihrer Vagina kommt (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Ich kenne einige Frauen, die sich vor ihrem eigenen Sekret ekeln. Wieso dürfen die das und Männer nicht ???

Wie gesagt: für mich gilt das nicht. Aber ich frage trotzdem mal.

Seanni7lein


Helena

Du hast mich von vorne bis hinten nich verstanden..

ABer egal, die Frage ging eh an die Männer..

S,an nileixn


2xp

Ja, ich hab kein Problem mit meinem eigenen Saft!

ABer ich wollte keine Gegenfragen, sondern wissen, warum es Männer gibt, die ihren eigenen Saft eklig finden, schon bevor sie es probiert haben, also, die sich davor selbst ekeln scheinbar, mensch, lauter Posts, aber noch keinen einzigen, der meine Frage beantwortet.

Und ich weiss, diese Männer gibts!

S9ollver


Vielleicht aus dem gleichen Grund, aus dem sich manche Frauen vor der eigenen Körperflüssigkeit ekeln. Ich kann da nur spekulieren. Aber ich würde z.B. auch nicht meine eigenen Fäkalien geil finden (außer Urin, das ist so eine Grenzthematik für mich). Es gibt vermutlich Menschen, bei denen die Akzeptanzgrenze für körpereigene Flüssigkeiten anders gelegt ist.

Mal eine ganz andere Überlegung. Beim Küssen "schluckt" man ja auch den Speichel des Partners.

Wenn man den aber in ein Glas abfüllen würde, es gäbe sehr wenige - vermute ich - die das mit Genuss trinken würden. Da gäbe es sicher schon Schwierigkeiten mit dem eigenen Speichel.

Kommt das an eine mögliche Erklärung heran ???

bZellaZ mgarinxa


@Sannilein

Wie kann MANN sein eigenes Sperma EKLIG finden??

Merkwürdige Frage ... aus dem gleichen Grund, warum auch manche Frauen das Sperma ihres freundes eklig finden, vermute ich jetzt mal? Oder aus dem gleichen Grund, warum manche Frauen ihren eigenen Saft eklig finden, oder dem gleichen Grund, warum manche Frauen keine Blutwurst essen, oder dem gleichen .... %-|

Und wie kann mann, wenn man es selber nich mag, das noch von der Frau verlangen, dass sie es dann in den Mund nimmt?

weil Mann das geil findet, vielleicht? {:(

Jedenfalls bestimmt nicht deshalb, weil Männer glauben, dass es eine wirksame Karie-Prophylaxe ist oder präventativ gegen Entzündungen des weiblichen Nasen- und Rachenraumes hilft?

Aber ich bin ja auch nur eine Frau ... meine Antwort wirst du deshalb ja vermutlich auch gar nicht hören wollen? :°(

Aber egal, ist ein öffentliches Forum, also schreib ich's trotzdem!:-p

Ach ja, und eines noch ... auf mich wirkt es jedenfalls eher so, als hättest du das, was Helena dir geantwortet hat, "...von vorne bis hinten nich verstanden.."? 8-) lies es dir doch einfach nochmal in aller Ruhe von vorne bis hinten durch? :)D

T5hromas7-O-:MaJlley x1967


@ Sannilein

...also bei mir gibt es - leider - einen ziemlichen Knick durch den Orgasmus in der Experimentierfreudigkeit. Ich weiß genau wie mein Saft schmeckt - mich ekelt es überhaupt nicht davor, aaaber ich bin dann danach einfach nicht mehr so scharf darauf. Wenn es eine Partnerin sehr anmachen würde, wenn ich mein Sperma von Ihrem Busen oder von Ihrem Mund/Gesicht weglecke oder wegküsse - war aber bis jetzt noch nicht sehr ausgeprägt - Spermaküsschen schon - würde ich es bestimmt machen, mich daran gewöhnen und es auch so machen, dass es für sie heiß wäre - aber es ginge nicht von mir aus. Dagegen vor meinem Abspritzen wäre das eine ganz heiße Phantasie.

Meine bisherigen Partnerinnen waren vor dem Orgasmus auch schärfer auf meinen Saft als hinterher.

Hängt vielleicht auch davon ab, ob man als Paar eine Stunde lang auf einen gigantischen Höhepunkt zusteuert oder mehrere kürzere Aktionen hintereinander hat.

Wenn ich so die Ansichten und Aussagen von Freundinen und auch Freunden überschaue, dann gibt es zwei grobe Gruppen: Für die einen ist das Sperma bzw. der Vaginalsaft - wie förmlich :-) - eine notwendige, zum Teil auch lästige und abstoßende Begleiterscheinung, für die Anderen Lustobjekt, welches antörnt. Dazwischen gibt es wohl nicht viel.

Wegen dem anderen zumuten... diese ganzen schönen Themen die mit Sperma zu tun haben, verlangen von mir ein hohes Maß an Vertrauen und Sicherheitsgefühl ab. Ich könnte nicht in einem Mund kommen oder auch auf ein Gesicht spritzen, wenn ich mir nicht sicher wäre, das es für sie zumindest völlig ok geht. Richtig fallen lassen kann ich mich erst und somit den totalen Genuß haben, wenn es sie auch genießt. Dann aber... wow... :-)

LG

mZr.b=lubile6ixn


also ich hab mein sperma auch probiert. und eklig find ich es nicht..

also wen meine jetzige freundin es nicht schlucken will kann ich damit leben.. die letze hats gemacht...

also ich würds schlucken wen ich ne frau wär :D

Slanni{lein


hmmm

Hier scheinen sich keine Männer einzufinden, die ihr eigenes Sperma niemals probieren würden. Sind wohl einfach zu wenig.

Vielen Dank an die andern Männer, die meine Frage ernst genommen haben und mir geantwortet haben!

Keinen Dank an nicht weiterhelfende Kommentare gewisser anderer, die ich nicht erwähne, weil ich keine Lust auf Diskussionen hab. Wer streitsüchtig ist, darf mich bitte in Ruhe lassen..

Ich finds zur Zeit so aggressiv im Forum...

Grüße *:)

Sotefa nixstda


Ich würde es auch niemanden "zumuten"!!

Wenn Sie es will, ok! Aber wenn ich, auch recht!

(spritz eh lieber dahin wo das Zeug hin gehört!) ;-D

SuanVnilxein


@stefanistda

Also hast du dein eigenes Sperma noch nie probiert? und willst auch nich?

Ekelt es dich? Weil, das sind ja keine Exkremente oder so. Wie kommts?

b:ell!al marxina


@Sannilein

Ich finds zur Zeit so aggressiv im Forum...

...geht mir auch so :)^

Du hast mich von vorne bis hinten nich verstanden..

ABer egal, die Frage ging eh an die Männer..

Pkerlxe79


sannilein

ich frage mich, was dein ziel mit diesem thread ist. du möchtest gerne, dass hier ein mann schreibt:

"ne, also ich würde mein sperma nie selber probieren wollen...wie eklig. aber meine freundin soll das ruhig schlucken, das find ich nämlich toll". du hast recht, es gibt sicher solche männer mit dieser einstellung. und dann? dann hättest du die antwort, die du gesucht hast, würdest wahrscheinlich fragen, WARUM er denn sein sperma nie versuchen würde und ihn angreifen, wieso er es denn seiner freundin zumutet, er es aber selber nicht tun würde.

genau auf das würde dieser thread doch hinauslaufen.

PS: dass es hier im forum manchmal etwas agressiv ist, daran bist wohl auch DU nicht ganz unschuldig. siehe dein beitrag von gestern, 22:10

*:)

I9an kDuxnross


Sannilein

lauter Posts, aber noch keinen einzigen, der meine Frage beantwortet....Hier scheinen sich keine Männer einzufinden, die ihr eigenes Sperma niemals probieren würden.

hmmmm ... :)D

schick mir doch einfach ne PN und schreib mir auf mir, was genau du hören möchtest :°_ ... ich poste das dann, wenn's dich glücklich macht *:)

hKerr- snchtamloxs


sperma und mösensaft...

hm, ach - ich kann auch nur sowas gelassenes übers thema schreiben.

ich fand mein sperma noch nie eklig und auch die säfte aus den mösen noch nie wirklich unangenehm oder ungeil.

zumindest in der zeitspanne, in der beide sich sexrollig vergnügen bis zu den höhepunkten und eine zeitlang danach. in d e r zeit gehört das beiläufige wilde rumsauen vielleicht einfach dazu. wenn beide fett lust haben. ich finds gar spannend und würde, wär ich eine frau, dieses orgasmierende männliche schwanzorgan samt spritzenden saft superfaszinierend finden - tipp ich mal. als mann find ichs z.b. auch spannend, zu fühlen und/oder zu schmecken, wie sich die mösensäfte kurz vorm- und beim kommen verändern bzw. wie sie so heftig fliessen.

...und ab und zu sich seines spermgeschmacks zu vergewissern als mann - das find ich irgendwie supernormal (zumindest, wenn man lust drauf hat, gern einen geblasen zu bekommen... ) ;-)

B*i0ermeixster


lb Sanni, lb Frauen...

also ich ekle mich nicht voe meinem Schwanzsaft, ganz im Gegenteil. Ich probiere ihn regelmaessig! ;-) Am liebsten schmeckt er mir gemischt mit "ihrem" Saft. Von diesem Cocktail gebe ich "ihr" dann meist auch zum Probieren. ;-)

LG @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH