» »

Spermaallergie?

L(il0aLilixe hat die Diskussion gestartet


hi.

bin neu hier.

hätte aber gleich mal eine frage:

woran merkt man, dass man eine spermaallergie hat?!

ich hab schon mehrere symptome an mir bemerkt, die mich darauf schließen lassen, dass ich anscheinend betroffen bin.

1. wenn sperma in meine scheide kommt brennt es tierisch (auch beim wasserlassen), zum teil noch stunden später

2. wenn ich sperma schlucke kratzt es im hals und ist ziemlich unangenehm (normal?! - hab keinerlei erfahrungen)

3. habe letztens sperma ins auge bekommen ( |-o ) und es wurde richtig, also so richtig!, rot und tat weh wenn ich es geschlossen hatte und drüber gefühlt habe

ist das alles normal und ich täusch mich nur oder hab ich recht?

freu mich auf antworten!

Antworten
ShoIlv]exr


Das ist sicher keine Spermaalergie.

Aber das Brennen in der Scheide, auch beim Wasserlassen, ist nicht normal. Es scheint so, dass zumindest eine Reizung entstanden ist (vermutlich durch die Reibung) und die Harnröhre durch die Penetrierung ebenfalls etwas entzündliches abbekommen hat (Bakterien oder so).

Ob Sperma im Auge brennt, habe ich nicht ausprobiert, ich würde aber stark davon ausgehen. "Kratzen" im Hals beim Schlucken, wenn man das so beschreiben kann, ist auch normal.

bcella mcarxina


@LilaLilie

o.k. - nehmen wir mal an, deine Fragen sind ernst gemeint:

1. tatsächliche Spermaallergien sind relativ selten - weltweit wurden bisher noch nicht einmal 10 Fälle publiziert, die nach medizinischen Kriterien wirkliche Allergien waren.

Allergieähnliche Reaktionen hingegen gibt es durchaus häufiger - die Symptome sind normalerweise mit denen von Allergien vergleichbar.

Die Ursachen für diese Reaktionen können unterschiedlicher Natur sein, z.B. auch Abwehrreaktionen deines Körpers gegen das fremde (i.S.v. männliche) Eiweiß im Ejakulat.

2. das Ejakulat ist ein richtiger cocktail aus einer ganzen Reihe von Inhaltsstoffen - was im Einzelfall ursächlich ist für Reizungen, wie du sie beschreibst, müsste wirklich individuell getestet werden - ungewöhnlich oder gar besorgniserregend ist dieses "kratzen" sicherlich nicht?

3. und das dein Auge rot wird, wenn es mit Sperma in Kontakt kommt, ist völlig normal - musst halt mal 'n Auge zudrücken ;-), wenn's deinem freund kommt - oder du läufst ein oder zwei Tage mit ner Sonnenbrille rum ... sag aber nicht, du hättest es nicht kommen sehn? ;-D

L"ilaL|ilixe


meine fragen sind tatsächlich ernst gemeint! hatte gedacht in diesem forum könnte ich solche fragen stellen, da es mir wirklich ein bisschen peinlich wäre meine mutter oder sonstwen zu fragen..

aber wenn das so ist, dann kann ich ja beruhigt sein.

das mit dem kratzen hab ich mir schon gedacht, dass das normal ist, aber ich wollt trotzdem mal aufführen und ich habs echt "nicht kommen sehen" weil es eher so eine spontane aktion seinerseits war... ;-)

werd mir in zukunft überlegen, was für fragen ich stelle und wie ich diese formuliere -.-

Stolvxer


Deine Frage war völlig in Ordnung. :)^

L6ilaL.ilixe


danke @:)

du hast vermutlich auch recht mit den bakterien, welche durch die penetrierung in die harnröhe gelangen können - hatte schon paarmal eine blasenentzündung, meinst 1 tag nach dem sex.

aaaber: wenn er nicht in mir kommt hab ich keine probleme mit dem wasserlassen und es brennt nicht..

SPoAlvexr


Dann hat das offensichtlich doch etwas mit dem Sperma zu tun. Was machst du denn, nachdem er ejakuliert hat ??? Lässt du das Sperma noch drin ??? Wenn ja, wäre es einen Versuch wert, sich direkt danach entweder zu waschen oder zumindest das herauslaufende Sperma mit einem sauberen Tuch zu entfernen, um zu sehen, ob dann zumindest das Brennen beim Wasserlassen aufhört.

S Wa7ll0ow8x3


@LilaLilie

wenn Du anfällig bist für Blasenentzündungen würde ich Dir empfehlen, möglichst bald, nachdem er in Dir gekommen ist, zur Toilette zu gehen ... ich weiß, noch länger kuscheln und so wäre Dir lieber, aber soooo schlimm sind diese paar Augenblicke im Bad auch nicht. ;-) ... einfach mal ausprobieren, ob's hilft?

Wenn's keine BE ist kanns u.U. auch auf Mikroverletzungen zurückzuführen sein, die unmerklich in der Vagina-Schleimhaut entsstehen können und die, in Verbindung mit körperfremden Substanzen (wow :-o, muss ich mal bei meinem Schatz anbringen), zu entsprechenden Symptomen führen können.

Häufiger tritt so etwas allerdings bei Analverkehr auf, weil die Darmschleimhaut eigentlich dünner und empfindlicher ist, als die vaginale Schleimhaut?

werd mir in zukunft überlegen, was für fragen ich stelle und wie ich diese formuliere -.-

warum ... genau für derartige Fragen ist das Forum doch eigentlich auch da - ist doch voll in Ordnung - mach dir bloß keinen Kopf!;-)

SzolveMr


BE würde ich ausschließen, da sie ja nur beim Wasserlassen nach dem Sex den Schmerz hat. Ich nehme eher eine Reizung/Entzündung der Harnröhre an, aus der sich aber durchaus eine BE ergeben könnte, wenn die Bakterien sich bis dahin durchkämpfen können.

Ich habe mal gehört, dass man durch leichte Ernährungsumstellung für ein saureres Vaginalklima sorgen kann und dass dann die Bakterien auch weniger Chancen haben, die Harnröhre zu erklimmen.

L>ila~Lixlie


wie müsste ich den dafür die ernährung umstellen? irgendwas besonderes häufiger essen und andere sachen auslassen? wenn ja, was?

zu solver: wenn er in mir ejakuliert renn ich sofort aufs klo, klar :-) (schmusen kann man ja danach immer noch) und dann wasch ich mir das sperma mit nem waschlappen ab, aber trotzdem läuft immernoch was raus und es brennt trotzdem beim wasserlassen. lauf auch aufs klo wenn er nich in mir ejakuliert, denn dann ist "alles" auf mir ;-)

aber wegen meinem problem ejakuliert er eh nicht mehr in mir, auch wenn ers vielleicht gerne machen würde.. mir zu liebe nicht..

Slolvexr


Ich bin kein Ernährungswissenschaftler. Vielleicht kann jemand anders dazu etwas sagen, sonst musst du in dem entsprechenden Forum mal nachfragen.

Aber ich würde sagen: Zitrusfrüchte sind sicher nicht schlecht, zur Erhöhung des Säurespiegels. Essig, Joghurt u.ä. dürften auch funktionieren.

s&u$n1x7


also das im beim schlucken krazt, das kenn ich nicht

aber das es nach dem sex brennt und beim wasserlassen "weh" tut, das kenn ich!!

aber gott sei dank habe ich das nicht jedesmal nur hin und wieder...

:-/

Goel5iebxter


Lila, frage bitte Deinen Frauenarzt!!!

Unqualifiziertes Spekulieren hier im Forum kann nicht zu vernünftigen Ergebnissen führen.

Besonders wenn es beim Wasserlassen brennt, gehe zum Arzt.

Bei meiner Freundin war es eine Blasenentzündung. Das muss er/sie sich anschauen. Auch, ob Du tatsächlich eine Spermaallergie hast, kann nur Dein Arzt sagen!

Wenn es nicht stimmt, muss Dein Freund nicht aus Verdacht immer Koitus-Interuptus betreiben...das schadet dem liebevollen Sex immens!

MfG

S6olvexr


Bei einer Blasenentzündung hätte sie nicht nur beim Wasserlassen direkt nach dem Sex mit Ejakulation Beschwerden. Wenn sie Sex ohne Ejakulation oder wenn sie garkeinen Sex hat, hat sie keine Schmerzen beim Wasserlassen.

L0il_aL@ilUie


"das schadet dem liebevollen Sex immens" ???

mir schadet es wenns nach dem sex so sehr brennt, dass ich die nächsten stunden aufpassen muss wie ich mich hinsetzte weil es so weh tut! da hab ich dann auch evtl. die nächsten tage keine lust auf sex!

den frauenarzt hab ich schon gefragt wegen dem wasserlassen nach dem sex, er meinte halt, dass es die bakterien seien... aber das mit dem sperma hab ich noch nich angesprochen, vll. auch nicht getraut anzusprechen. ist mir ja dann doch ein wenig unangenehm...

wegen oben werd ich mal meinen freund ehrlich fragen ob er findet, dass das unserem liebevollen sex immens schadet...?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH