» »

Wie oft wechseln Männer ihre Unterwäsche?

B5untxer


Auch Schmutz, den man nicht riecht, ist Schmutz.

Was ist Schmutz?

Ksaddua20


E-coli-Bakterien z.B. Die befinden sich nach längerem Tragen auch vermehrt in der Unterwäsche, das kann ja nicht gesund sein.

K}addtaO2F0


Was mir noch enfällt (das gilt allerdings natürlich für uns frauen!) sich nicht täglich im intimbereich zu waschen und die unterwäsche zu wechseln, kann zu scheidenpilzen führen - genauso wie ungewaschene penisse beim gv. daher würde ich auch nicht mit meinem freund schlafen, wenn er 2 tage nicht geduscht hat.

TMazxi-R=uf


@hairlessdevm34

Woher bekommst Du jeden Tag eine neue Frau :-o :-o

Wie lange machst Du das schon?

RESPEKT!!

;-D ;-)

D!oniSwxan


Weil ich mich dermaßen vor ihm ekeln würde

*Wenn* du die dich schon vor Leuten ekelst die nur jeden zweiten Tag ihre Unterwäsche wechseln, müsstest du dich konsequenterweise nicht auch vor dir selbst ekeln (zumindest ein klein wenig)? Solltest du nicht vielmehr *mehrmals* täglich deine Unterwäsche wechseln? Ich mein, welchen Unterschied machen denn schon geschätzte 16 Stunden aus die du die Wäsche weniger lang trägst als andere?

Gäbe es Leute wie dich nur als Einzelfälle könnte man das ja noch als sonderbare Macke von sonderbaren Leuten abtun, aber ich fürchte, diese Reinlichkeitsmanie nimmt in der gesamten Gesellschaft konstant zu über die Jahrzehnte.

Leute am unteren Rand der Gesellschaft, die sich zwar ausreichend reinigen, aber sich u.a. finanziell derartig dekadente Paranoias nicht leisten können, werden also in Zukunft nicht nur sozial sondern zusätzlich noch per Ekel-Grenze ins abseits geschoben.

Vom redlich arbeitenden Bauern in Rumänien z.B. ganz abgesehen, der ist natürlich Ekel pur!

Wie krank ist denn das??

B9unt@er


@kadda20

[[http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Aktuelles/a_Erziehungsfragen/s_1055.html]]

lies mal, nur so als Anregung.

B6untexr


und der noch . . .

[[http://www.medizinauskunft.de/artikel/wohlfuehlen/wellness/17_11_zuviel_hygiene.php]]

K*adcda2x0


Paranoia? Jeden Tag seine Wäsche zu wechseln? Ihr seid ja wirklich bescheuert, sorry. Noch toller fand ich ja das Argument des Energiesparens. Unterwäsche nimmt ja in der Maschine auch so viel Platz weg, nicht? Hier in Deutschland kann jeder seine Wäsche täglich wechseln und auch der Bauer in wasweißichwo kann sich waschen, ja gerade der,der den ganzen Tag körperlich arbeitet.

Ja, von mir aus können Leute ins soziale Abseits geschoben werden, die sich sich ordentlich waschen. Aber diese Argumente sind dermaßen lächerlich, die ihr vorbringt.

J\umpexrov


son Mist, hab grad schon wieder geduscht, hoffentlich schadet das meiner Psyche nicht...

D7on;Swan


Noch toller fand ich ja das Argument des Energiesparens. Unterwäsche nimmt ja in der Maschine auch so viel Platz weg, nicht? Hier in Deutschland kann jeder seine Wäsche täglich wechseln

In deiner Welt ist deine Argumentation folgerichtig: Täglich Wechseln ist absoluter sozialer Mindeststandard, und somit von jedem, so er irgendwie kann, einzufordern.

In meiner Welt muß man sich genauso folgerichtig fragen, wieso man für etwas auch nur 1 Cent zum Fenster rauswerfen soll, das nicht nur sinnlos, sondern für Kinder auch noch gesundheitsgefärdend ist (siehe die letzten Links).

auch der Bauer in wasweißichwo kann sich waschen

Ach so: Ich dachte es ging dir ums tägliche Wäschewechseln unabhängig von der täglichen Körperreinigung.

DvonSJwan


son Mist, hab grad schon wieder geduscht, hoffentlich schadet das meiner Psyche nicht.

Du duscht weil deine Psyche geschädigt ist, nicht umgekehrt ;-) ;-)

xIxxQkilxler


so alle 2-3 tage ;-)

sOugxi


naja man muss ja wirklich nicht immer warten bis die unterhose stinkt oder? :-o

ich wechsel sie täglich, mein freund auch.. weiss nicht was daran übertriebener sauberkeitswahn ist.. ;-)

Ich möchte doch zu gerne mal wissen, wie viele von den Täglichwechslern die Geschlechtsorgane ihrer Partner nicht in die Hand oder den Mund nehmen, bevor sie nicht akribisch gewaschen (will jetzt nicht übertreibend sagen: desinfiziert) sind.

ich machs, und er auch ;-)

Koaddxa20


Ich habe keinen Sex mit meinem Freund, wenn er länger als einen Tag nicht geduscht hat.

Don Swan, wenn du schon jemals in deinem Leben eine Waschmaschine bedient hast, weißt du, dass du keinen CENT ausgibst, wenn du ein paar Boxershorts wäschst, weil die in jede noch so volle Maschine noch reinpassen.

Und es ist so: Wer nicht täglich seine Wäsche wechselt, ist einfach ne Drecksau...

ERhema!liger NJutzer (#1175906x)


Kadda

kann dir nur zustimmen :)^

jeden tag die unterwäsche zu wechseln ist ja wohl das aller mindeste, das man heute in unseren breitengraden und unter normalen gesellschaftlichen lebensverhältnissen verlangen kann.

wer sie nicht täglich wechselt (oder noch schlimmer, sich nicht täglich wäscht), ist einfach ecklig für mich.

klar kann man mit den beispielen des armen bauers oder gar der ritterzeit kommen, aber das ändert ja nichts an der tatsache, dass es für manche leute, die den anspruch der sauberkeit eben stellen, ecklig ist und bleibt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH